Start » Modelle » E32 » Technik Lexikon » Sicherheitstechnik Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo Rubrik Forum


BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
BMW 7er Modelle
 Modell E32
 Modellgeschichte

 

Sicher ist sicher: Crash-Test

BMW 7er, Modell E32, Crash-SimulationDie gesetzlichen Forderungen nach passiver Sicherheit machten es unerlässlich, dass bereits in einem frühen Entwicklungsstadium Prototypen eines neuen Modells, deren Wert in die Millionen geht, auf der Crash-AnlaCrashtest BMW 7er (E32)ge zertrümmert werden. Crash-Simulationen mit modernen Rechneranlagen waren zum Zeitpunkt der Entwicklung des Modells E32 noch nicht weit genug fortgeschritten.

Dieses frühe Werk der Zerstörung verfolgt nicht zuletzt den Zweck, auch in diesem Punkt noch Bestwerte zu erzielen: die Überlegenheit eines Autokonzepts selbst in den letzten Millisekunden seiner fahrtüchtigen Existenz.

Der im Kontakt mit harten Hindernissen zwangsläufig strapazierte Vorderwagen wurde bei der Konstruktion des Siebeners besonders verformungsfähig gestaltet. Wie erfolgreich das gelang, zeigte der Crash-Test an der starren Barriere. Bei einem Aufprall mit 50 km/h waren die Dummies nur einer mittleren Belastung von 15 g ausgesetzt. Ein Mensch, der artig seinen Gurt trägt, hat eine faire Chance, bei so einem Unfall glimpflich davon zu kommen, zumal die Fahrgastzelle selbst bei diesem vehementen Aufprall stabil ihre Form behält.

Von der nachgiebigen Nase des BMW profitieren beim Crash auch dessen Kontrahenten. Bei Zusammenstößen mit leichteren Fahrzeugen kann der BMW ein hohes Maß seiner kinetischen Energie in Verformungsarbeit umsetzten. Der schwächere Unfallpartner ist damit einem geringeren Verletzungsrisiko ausgesetzt.

Dummy auf der Rücksitzbank eines 7er-BMW (E32)Gegen die Folgen harmloser, doch üblicherweise kostspieliger bei niedrigen Geschwindigkeiten ist der 7er-BMW besonders gut gerüstet. Seine beiden großflächigen Stoßfänger aus Aluminium mit Kunststoffabdeckung stützen sich gegen die Bodengruppe über zwei hydraulische Energieabsorber ab. Bis zu einer Geschwindigkeit von sechs km/h kann dieses System jedes Zusammentreffen mit harten Gegenständen ohne äußerlichen Defekt oder bleibende Verformung wegstecken. Bei einem Crash bis 15 km/h passiert auch noch nicht sehr viel. Denn bis zu dieser Geschwindigkeit kann die Energie des Aufpralls von zwei leicht austauschbaren Deformationselementen aufgefangen werden. Und selbst wenn es bei höherem Tempo die Motorträger doch erwischt, werden diese zunächst nur in ihrem vorderen Bereich zusammengedrückt, und die Reparaturkosten bleiben in einem vertretbaren Rahmen.

Gurtsystem im 7er

Fond-Gurt-System im 7erDas Gurtsystem im 7er (E32) strebt im Fond mit einer revolutionären Maßnahme nach der Verbesserung der passiven Sicherheit. Die Dreipunktgurte der beiden äußeren Passagiere sind umgekehrt angeordnet. Die Aufrollautomatik befindet sich nahe der Fahrzeugmitte, das fest montierte Gurtschloss liegt außen. Die Umkehrung erleichtert nicht nur das Anschnallen, sie verbessert auch den Verlauf von Schulter- und Beckengurt und damit die Rückhaltewirkung im Ernstfall. Beim Seitenaufprall verhindert die Führung des Schultergurtes, dass die Hinterbänkler mit den Köpfen zusammenstoßen. Und wenn es einmal ganz schlimm kommen sollte, erleichtert das außen liegende Gurtschloss die Bergung von Verletzten.Airbag-Steuerung im BMW 7er (E32)

Das Gurtsystem von musste seine herkömmliche Anordnung behalten. Die Verbesserungen stecken im Detail, also hauptsächlich in der automatischen Verstellen des oberen Anlenkpunkts analog zur Position der Sitze. Ein Airbag für den Fahrer und ein Gurtstrammer für den Beifahrer sind Bestandteile eines zusätzlichen Sicherheitspakets, das allerdings extra gezahlt werden musste.

 

Airbag-Sicherheitssystem

Airbags im E32Als ideale Ergänzung zu den Sicherheitsgurten schützen Airbags Fahrer und Beifahrer. Innerhalb von Hundertstelsekunden füllen sich bei einem Frontaufprall die beiden Luftsäcke und fangen Kopf und Oberkörper auf.

 

Mehr zum Sicherheitssystem F.I.R.S.T. im E32

 
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 
Automessen
 
Blicken Sie zurück auf die wichtigsten Automessen, z. B. auf folgende Messe:
 
Genfer Salon 2006
Genfer Salon 2006
 
Neuvorstellungen
 
BMW hat viele neue Modelle auf den Markt gebracht. Schauen Sie sich z. B. folgendes Auto näher an:
 
BMW M3
der neue BMW M3
 
7-forum.com Suche
 
7-forum.com mittels google durchsuchen:
   ganze Seite
   e32-Bereich 
 

 
 
-ANZEIGE-    
AutoScout24

www.7er.com

Quelle: "Alles über BMW 7er", Motor-Presse-Stuttgart; zur Verfügung gestellt von Robert Grigoleit


  Besucher online: 1 | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 14.05.2006  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group