Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2002, 19:10   #1
Tyler Durden
Big Boys - Big Toys!
 
Benutzerbild von Tyler Durden
 
Registriert seit: 13.04.2002
Ort: München
Fahrzeug: '15 Audi A6 C7; '88 US E24 L6/635 CSi (239bhp/323Nm); '92 E31 850Ci Schalter (369bhp/581Nm)
Standard Fahrersitzproblem beseitigen lassen & BMW Mü. NORD

Hallo Kollegen

ich war heute Vormittag also in Split, habe aber keine BMW Vertagswerkstatt bzw. Niederlassung finden können. Da bin ich kurzerhand in eine auf BMW, Mercedes, Lexus, Jaguar und Audi spezialisierte Werkstatt rein... Die haben sich's angeschaut und mir gesagt "probieren können wir's aber Teile haben wir wahrscheinlich keine dafür" Soweit so gut, Sitz ausgebaut, Fehler lokalisiert und das gebrochene Teil ausgebaut und !!! geschweisst !!! Danach wieder eingebaut und justiert ( Führung der Spindel... ) und es hat funktioniert! Knapp zwei Stunden hat's gedauert incl. Schweissen. Verlangt haben sie 25€, ich habe ihnen 50€ gegeben woraufhin mir der Besitzer eine original verpackte BMW IR-Fernbedienung für meinen Schlüssel geschenkt hat ( bei meiner alten war die Rückholfeder defekt... ) Das Teil kostet so an die 110 Euro bei BMW... Also ich kann nur sagen "10000 Respektcredits an diese Jungens" !!! Und weil ich ein ***** bin habe ich danach bei BMW Niederlassung München Nord am Frankfurter Ring angerufen. Problem geschildert ( natürlich habe ich gesagt ich wäre in München und würde das Auto vorbeibringen! ) und um eine flotte Behebung des Problemes gebeten, da man liegenderweise nicht so gut fahren kann! Ich muss morgen dringend nach Kiel fahren, meinte ich - Pech gehabt, DA GEHT GAR NIXX! Aber das Problem kennt er nur zu gut, da müsste man einen Termin vereinbaren. Frühestens nächste Woche Donnerstag und die Reparatur wird in zwei Werktager erledigt. Garantieren kann er es mir aber nicht! Und der Preis??? Zwischen 400-600€ wird es schon kosten!!! Zwischendrin ist ihm auch eine nette Bezeichnung für mein Wagen entfallen: "alter Hobel" er entschuldigte sich zwar sarkastisch wegen dieser Betitelung aber genau so ist es bei BMW. Sie sehen nur ihre Geschäftskunden! Die sollten mit der Deutschen Bank fusionieren, so wie die sich aufführen! Ich werde der BMW AG wieder einmal einen Brief zukommen lassen aber dieses mal können die sich ihr Entschuldigungs-Präsent sonst noch wo hin schieben!

Okay, in ein paar Stunden trete ich die Heimreise an, bis denne!

Tyler
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
D.O.E. MUSIC
Tyler Durden ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2002, 19:14   #2
Stüssi
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 18.06.2002
Ort: Winterthur
Fahrzeug: Seat Leon 2.0 TFSI 2006
Standard

Bring uns diese Werkstatt gleich mit von sowas kannste hier nur träumen, Leute die wirklich das Problem mit möglichst wenig Komponententausch lösen wollen :cool:
Stüssi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2002, 19:42   #3
FrankGo
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von FrankGo
 
Registriert seit: 14.04.2002
Ort: Trier
Fahrzeug: E38 750i 10/95
Standard

tja, ich habe es ja schon gesagt.

Im Osten ist Handarbeit sehr preiswert, weil der Wechselkurs einfach genial gut ist für uns. Und 25 Euro hätten die von einem Landsmann wohl nie geholt, aber bei Ausländern kann man es ja machen. ... Einheimische hätten wohl 15 Euro bezahlt... und n Deutscher bezahlt echt gerne die 25 Euros für 2 Stunden Arbeit incl. Schweissen.

... wie ich gesagt habe: frag mal nach, was ne Voll-Lackierung kostet. Das wäre eingentlich DIE Idee für "Voll-Lack-Willige". ... einen kurzen Urlaub in einem Billig-Preis-Land und mit frischer anderer Autofarbe zurück.
__________________

Signatur:

Wer sich bemüht, ordentlich, informationsreich und leicht lesbar in verständlicher Deutscher Sprache zu fragen, der bekommt auch gute Antworten.
Wer unüberlegt, ohne Hirn und Verstand, ohne Punkt und Komma, ohne Absätze und Großbuchstaben, ohne Mindestmaß an Mühe und Anstand fragt, soll sich nicht wundern, dass die Antworten, die er bekommt, von gleichem, miesen Niveau sind wie die Frage, oder dass er von vielen Fachleuten missachtet wird und somit keine Antworten erhält.
FrankGo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2002, 20:38   #4
Tyler Durden
Big Boys - Big Toys!
 
Benutzerbild von Tyler Durden
 
Registriert seit: 13.04.2002
Ort: München
Fahrzeug: '15 Audi A6 C7; '88 US E24 L6/635 CSi (239bhp/323Nm); '92 E31 850Ci Schalter (369bhp/581Nm)
Standard

...muss ich korrigieren, das ist im Süden. Ein Teil davon ist vielleicht im Südosten, aber sicher nicht im Osten...
Wg. der Volllackierung habe ich schon angefragt, man wird sich bei mir melden...

Greetz, & jetzt muß ich raus aus'm Netz!
Tyler
Tyler Durden ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2002, 22:10   #5
carstenheld
Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Neu-Ulm
Fahrzeug: 730i V8
Standard

Das ist ja überhaupt ´ne geniale Idee mit der Voll-Lackierung. Spiele nämlich ernsthaft mit der Überlegung, meiner Kiste einen neuen Anstrich zu geben - das diamant-schw.met. hat in den letzten acht Jahren beim Vorbesitzer rundum einige Macken abgekriegt. Außerdem löst sich (wie an allen meinen BMW zuvor...) irgendwie stellenweise die Glanzschicht...

Die andere Sache: Wie ist das mit dem Brief an BMW ? Bringt das was ? Wenn ja, mach ich das auch mal wegen der "Unendlichen Geschichte" mit meinem Getriebeschaden nach Getriebeölwechsel in BMW-Quality-Trophy-ausgezeichnetem Betrieb... so langsam wird´s nämlich eine Farce... denen kack ich jetzt bald mal in den Hof oder noch besser auf ihren ganzen Fuhrpark !!

Gruß
*C*
carstenheld ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2002, 22:13   #6
LK730
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von LK730
 
Registriert seit: 01.06.2002
Ort:
Fahrzeug: E32
Standard

Hi Carsten!

Mir haben die jetzt auch das Getriebeöl gewechselt. Ich hoffe die haben keinen Sch... gemacht! Was können die mit dem Öl so falsch machen?

Gruss LK730

LK730 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2002, 22:24   #7
carstenheld
Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Neu-Ulm
Fahrzeug: 730i V8
Standard

@LK 730

An meinem Getriebe 5HP18 gibt es entweder ein grünes oder ein schwarzes Typenschild. Je nach Typenschild ist ein bestimmtes bzw. ein Öl nach Schmierstoffliste 11B von ZF einzufüllen. Vertausch führt jeweils zum Getriebeausfall...

Anscheinend kann man auch beim befüllen des Getriebes was verbocken, so dass z.B. viel zu wenig Öl ins Getriebe kommt.

Bei mir "scheint´s", als ob das richtige Öl reingekommen wäre. Dennoch war innerhalb von 200 km alles vorbei: vom leichten Schlupf bei Volllast zum nicht mehr fahrbereiten Blechhaufen, der nur noch im Standgas rollen kann, aber nicht mal mehr die 2cm-Schwelle in die Garage aus eigener Kraft packt... Öl rabenschwarz, stinkt, Metallspäne im Sieb.

Versuche gerade einen außergerichtlichen Vergleich mit diesen Rotzaffen zu bekommen, werde aber nur vertröstet. Nächste Woche geh´ich dann zum Gutachter und zum Anwalt...

Gruß
*C*
carstenheld ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2002, 22:30   #8
LK730
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von LK730
 
Registriert seit: 01.06.2002
Ort:
Fahrzeug: E32
Standard

@ carstenheld

Da kann ich ja nur hoffen, dass ich mich Dir nicht anschließen muss. Wenn das auch noch verbockt wurde, dann flipp ich endgültig aus!

Ich sollte einfach nicht mehr so oft zur Werkstatt gehen und einfach nur fahren, so wie viele andere das auch tun. Dann kann auch nichts verbockt werden
Wenn man nicht alles selber macht!

Gruss LK730
LK730 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2002, 22:42   #9
carstenheld
Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Neu-Ulm
Fahrzeug: 730i V8
Standard

Mir war´s auch eine Lehre !! War bis April beruflich im Schwarzwald, da habe ich mein Wägelchen, wenn mal eine Kleinigkeit war, immer zum BMW-Autohaus Baesch nach Villingen-Schwenningen gebracht - zu meiner VOLLSTEN ZUFRIEDENHEIT !

Seit ich aber wieder in Ulm bin, ist mein Vertrauen zu BMW auf Null geschrumpft ! Hier stimmt garnix ! Und zwar ohne Ausnahme bei jeder BMW-Werkstatt, bei der ich hier war ! Das einzige, was ohne Beanstandung war, war das Aussaugen des Innenraums - prima !

Wenn ich technisch nur ein bißle geschickter wäre...

Hab jetzt aber einen BMW-Schrauber bei Burgau ausfindig gemacht, der sehr fit zu sein scheint und für fast alles eine Lösung (oder einen Ansprechpartner) hat. Wenn ich mit dem dann gute Erfahrungen mache, werde ich´s posten...

Gruß
*C*:(
carstenheld ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2002, 08:51   #10
Tyler Durden
Big Boys - Big Toys!
 
Benutzerbild von Tyler Durden
 
Registriert seit: 13.04.2002
Ort: München
Fahrzeug: '15 Audi A6 C7; '88 US E24 L6/635 CSi (239bhp/323Nm); '92 E31 850Ci Schalter (369bhp/581Nm)
Standard

Zitat:
Orginal gepostet von carstenheld
Die andere Sache: Wie ist das mit dem Brief an BMW ? Bringt das was ? Wenn ja, mach ich das auch mal wegen der "Unendlichen Geschichte" mit meinem Getriebeschaden nach Getriebeölwechsel in BMW-Quality-Trophy-ausgezeichnetem Betrieb... so langsam wird´s nämlich eine Farce... denen kack ich jetzt bald mal in den Hof oder noch besser auf ihren ganzen Fuhrpark !!

Gruß
*C*
Hat bei mir insofern was gebracht, das die sich entschuldigt haben und mich mit einer original BMW Lifestyle Ledergeldbörse bestochen haben. Aber ansonsten tut sich bei denen nichts...
( Mir wäre ein Ersatzteilgutschein lieber gewesen )

Greetz,
Tyler
Tyler Durden ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bangle demnächst im wohlverdienten Ruhestand ?!? Andreas69 BMW 7er, Modell E65/E66 22 29.02.2004 14:18
Bilder vom BMW 7er-Stammtisch Nord Speedy Aktivitäten, Treffen, ... 0 06.09.2003 20:44
Habt ihr auch diese Mail von BMW bekommen? SimonSchmitz BMW 7er, allgemein 11 29.04.2003 05:04
BMW Nord Amerika hat mal wieder Filme gedreht... RonaldN BMW 7er, Modell E38 3 10.11.2002 21:19
BMW 7er Club Deutschland - ich bin beigetreten! Christian Aktivitäten, Treffen, ... 53 01.11.2002 14:21


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:29 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group