Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32 > E32: Tipps & Tricks



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2006, 21:48   #1
Artos
auffällig unauffällig
 
Benutzerbild von Artos
 
Registriert seit: 16.06.2002
Ort: östliches Ostsachsen
Fahrzeug: ...Bj 89 mit Boxermotor im Heck :)
Standard 750 Thermostat und Kühler ersetzen

Im Zuge der Aufarbeitung meines Highline hab ich heut den Kühler und das Thermostat getauscht. Grund: der alte Kühler war aufgebläht und das alte Thermostat versagte den Dienst --> die Motortemperatur war bei Fahrt immer nur bei ca. 50°.

Als erstes kommt die Lüfterzarge ab. Dazu einfach die beiden Plaste-Spreiznieten oben am Kühler entfernen. Dann kann die Zarge noch oben heraus genommen werden. Jetzt gehts an`s ablassen des Kühlmittels. Damit das Wasser munter sprudeln kann, sollte der Verschlssdeckel vom Ausgleichsbehälter geöffnet werden. Dann ist´s vorteilhaft, wenn man die Plasteverkleidung am Unterboden auf Höhe des Kühlers entfernt, damit das Wasser net ganz so breit läuft. Jetzt wird ein ausreichend großes Gefäß u unter den Kühler geschoben. Dann kann auf der Beifahrerseite der Kühlerschlauch von Kühler abgenommen werden --> das Wasser läuft mehr oder weniger kontrolliert aus Kühler und Schlauch in des vorher bereitgestellte Behältnis. Ist der Kühler einigermaßen leer gelaufen, können jetzt auch der kleine und der große Wasserschlauch auf der Fahrerseite entfernt werden (keine Angst, dort läuft kein Wasser raus). Jetzt können die Leitungen vom Öllkühler abgeschraubt werden. Vorher sollte auch da ein entsprechendes Gefäß untergestellt werden...so etwa:



Jetzt werden nur noch beide Plastehalterungen oben am Kühler ausgeklipst und der Kühler KÖNNTE einfach rausgehoben werden, doch Moment. Um größere Sauereien zu vermeiden empfiehlt es sich, diesen vorab auf der Fahrerseite anzuheben, um das restliche Wasser auf der Beifahrerseite rauslaufen zu lassen . Bevor der Kühler jetzt tasächlich rausgehoben wird, muss vorher noch auf der Beifahrerseite der Stecker von dem Temperaturschalter entfernt werden.

Zum Lüfterrad. Um dieses abzubekommen brauchts ein 32er Maulschlüssel und einen mittelgroßen Hammer. Den Maulschlüssel auf die Achse des Lüfterrades stecken und mit einem kurzen Ruck durch den Hammer das Lüfterrad samt Viscokupplung von der Wasserpumpe lösen. ACHTUNG !!! es handelt sich um LINKSGEWINDE !!!!!!!



Jetzt liegt das Thermostatgehäuse auch schon frei.



(werft bei der Gelegenheit auch mal nen Blick auf eure Flachriemen. sehen sie so rissig aus, wie bei mir, dann schleunigst raus damit !!!)
Um das Gehäuse zu entfernen, einfach die 4 Schrauben an selbigem rausdrehen. Das Gehäuse kann dann abgenommen werden. In der Regel bleibt das Thermostat selbst am Motor. Dahinter lauert noch ne Menge Wasser. Um dieses wieder einigermaßen kontrolliert ablaufen zu lassen, einfach mit nem Schraubendreher den inneren Deckel etwas reindrücken...dann kann man den Wasserfluss selbst steuern.



Nachdem alles Wasser raus ist, einfach etwas mehr Druck auf den Schraubendreher geben und es "ploppt" von allein aus seinem Gehäuse.

Achtet beim Einbau darauf, dass das neue Thermostat in der selben Stellung eingebaut wird. Der Dichtring vom Thermostat sollte auch gleich mit erneuert werden (die O-Ringe vom Ölkühler natürlich auch).

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Zum entlüften schreib ich, wenn ich soweit bin und werds an diesen Thread anhängen. Jetzt gehts erstmal ans Saubermachen...

greetz
der art
__________________
...Angebote über original BMW NEUTEILE, INDIVIDUAL-TEILE , sowie Teile von AC-SCHNITZER und ALPINA bitte per U2U erfragen...
(gute Preise, gute Besserung)
Artos ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:53 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group