Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2003, 11:48   #1
OEM2102
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard Lenkrad flattert beim Bremsen

Hallo,
Fahrzeug 735IL/A Bj. 91. KM Stand 240 000 . Vor gut 18 Monaten fing beim Bremsen aus höhere Geschwindigkeit ( ab 120 ) das Lenkrad an stark zu vibrieren. Mein Schrauber meinte Scheiben und Beläge ringsum erneuern. Gemacht und alles OK. Nach einem Jahr wieder gleiches Symtom. BMW Werkstatt gefahren, da Scheiben und Beläge neu, Verdacht auf defekte Gummilager ( ich glaube Querlenker? habe Rechnung nicht zur Hand ) . Etwas besser, aber immer noch Flattern. Werkstattmeister meinte ich sollte zu meinem Schrauber fahren und Bremsscheiben auf Unwucht reklamieren. Gesagt, getan. Diagnose, Unwucht. Vorne wieder kompl. erneuert. Alles Ok. Jetzt fängt die Sch..... schon wieder an. Sind da noch mehr Gummis oder Lager die diese Unwucht nach einer bestimmten Laufleistung verursachen? Wie gesagt nur beim Abbremsen aus ca. 100Km/h.
Gruß Frank
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2003, 12:18   #2
Doc
inaktiv, keine gültige e-Mail
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort:
Fahrzeug:
Standard

[Bearbeitet am 27.3.2004 um 21:43 von Doc]
Doc ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2003, 17:38   #3
seba
Schlüpferstürmer
 
Benutzerbild von seba
 
Registriert seit: 30.12.2002
Ort: gelsenkirchen
Fahrzeug: E32 3.5 schalter BJ 88
Standard

Wenn es denn nicht die Bremsscheibe sind, bleiben Druckstrebenlager und Lenkspiel über.

Tritt das flattern nur aus, wenn du aus etwa 120 oder mehr abbremst? Hört es beim loslassen der Bremse erst verzögert auf? Die Lager der Druckstreben werden schnell weich, und lassen zu viel Vergang zu. Eine kleine Unwucht beim abbremsen durch einen nicht 1000%ig ausgewuchteten Reifen oder durch eine spurrille genügt, damit sich das Spiel zum ausgewachsenen flattern wandelt. Ebenso Spiel im Lenkgetriebe, das flattern schaukelt sich so richtig hoch....

weisst du mehr über den zustand deiner vorderachslager?
Ich kann nur sagen das meine total aufgeweichten druckstrebenlager noch nichtmal vom TÜV moniert wurden. Nach dem Austausch hielt der Wagen übrigens auch noch die Spuhr viel besser, zB bei starken längsrillen auf der rechten Spuhr der Autobahn. Mit den alten Lagern musste man mehr gegenlenken.

mfg
sebastian
__________________
Der sicherste Reichtum ist die Armut an Bedürfnissen
seba ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:41 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group