Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2013, 16:53   #1
electrowilli
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.2012
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32-730iA / R6 / 05.92
Standard Achsaufhängung / Querlenker / TÜV

Hallo zusammen,

da ich kein Schrauber bin, habe ich folgende für euch sicher banale Fragen.
Bei der TÜV-Prüfung hat der Prüfer meinen E32 730iA R6 wegen folgender Mängel durchfallen lassen:

-Achsaufhängung 2.Achse links Gummilagerung beschädigt
-Achsaufhängung 2.Achse links Koppelstück Lager beschädigt
-Querlenker 1.Achse links unten Gummilagerung beschädigt.
-Querlenker 1.Achse rechts aussen Manschette defekt
-Schalldämpfer mitte Befestigung mangelhaft.

Die Werkstatt in Berlin (Stiller) hat mir jetzt ein Angebot gemacht, das zu erledigen für ca. 950,--€, da der zeitliche Aufwand an der Achse recht hoch ist.
Ist der Preis angemessen oder sollte ich nochmal eine andere Werkstatt befragen/ beauftragen, z.B. Pit Stop. BMW würde wohl für sowas eine astronomische Rechnung stellen oder?

Beste Grüße
electrowilli ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2013, 17:06   #2
Setech
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Setech
 
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Köln
Fahrzeug: BMWs im Wechsel
Standard

Fahre doch einfach mal zu BMW und lasse ein Angebot machen. Mein Gefühl sagt, dass es nicht viel höher sein sollte.

Es findest sich bestimmt ein Schrauber in Berlin hier aus dem Forum, der die da beiseite stehen kann. Oder einen Werkstatttip!

Leider kann man schwer sagen was der TÜV unter der Gummilagerung versteht? Sind es die Tonnenlager oder die Buchsen…

Also erst mal herausfinden welche Teile defekt sind und dann mal schauen was es kostet.

Hier mal ein paar Bildchen:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Hinterachstrager/Radaufhangung BMW 7' E32, 730i (M30) ? BMW Teilekatalog
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Vorderachstrager/Querlenker BMW 7' E32, 730i (M30) ? BMW Teilekatalog
__________________
"Wennst den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast Übersteuern." Röhrl;
Setech ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 22:49   #3
Magnus Pflanz
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 14.04.2013
Ort: Schöllkrippen
Fahrzeug: E32-730iR6(10.93), E65-740i (7.2005)
Standard

Hab bei meinem 730i R6 die komplette Vorderachse neu gelagert. Oberer und unterer Querlenker inkl. Stabi sind gut zu wechseln auch ohne grosse Schrauber Erfahrung. Die 3 schrauben an der Stossdämpfer Aufnahme lösen vorher gut mit rostlöser einsprühen und du brauchst nen Abzieher für die Kugelgelenke. 950 euro inkl. Teile ? Die teile haben bei mir ca. 300 euro gekostet. Nicht die billigsten ebay teile nehmen. Die Erfahrung hab ich hinter mir. Passgenauer sind nahmhafte Anbieter . Mahle z.b. ist top. Ich denke fur einbau ca. 350 bis 400 euro in freier werkstatt möglich.
Magnus Pflanz ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 22:54   #4
oetti
Allround Dilettant
 
Benutzerbild von oetti
 
Registriert seit: 07.12.2004
Ort: Hamburch
Fahrzeug: Hab auch BMW's Bj. von 1983-2003
Standard

Wenn Teile dann von Lemförder, Meyle oder wer es hat vom Freundlichem. Bei allen anderen Herstellern bist Du bald wieder am schrauben!!! Nichts desto trotz muß erst klargestellt werden was nun genau defekt ist!! Ansonsten kann es teuer werden!!!
__________________
Wer niemals vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke!
oetti ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 22:57   #5
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: DK
Fahrzeug: Mercedes W202 T, 1,8ltr+ Honda Magna700 V4
Standard

Zeitlicher Aufand sehr Hoch bei VA? Tonnenlager an HA kann Zeitaufwändig sein, wenn man das richtige Werkzeug nicht hat! Zum Preis kann man nichts sagen, wenn es Original oder Meyle Bzw. Lemförder Teile sind!

Gruss dansker
__________________
Es ist schon erstaunlich, wie der Mensch an seinem Leben hängt, obwohl er es so hasst.
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 22:59   #6
oetti
Allround Dilettant
 
Benutzerbild von oetti
 
Registriert seit: 07.12.2004
Ort: Hamburch
Fahrzeug: Hab auch BMW's Bj. von 1983-2003
Standard

Tonnenlager ohne Spezialwerkzeug ausbauen mach keinen Spaß!!! Hab es im Winter gemacht und ist ne sch..ß Arbeit!!!
oetti ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2013, 10:14   #7
SALZPUCKEL
Ex M60-powerd by LPG
 
Benutzerbild von SALZPUCKEL
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Marl
Fahrzeug: 300C Hemi
Standard

Zitat:
Zitat von oetti Beitrag anzeigen
Tonnenlager ohne Spezialwerkzeug ausbauen mach keinen Spaß!!! Hab es im Winter gemacht und ist ne sch..ß Arbeit!!!
na, dann halt mal ins Forum schauen
Interner Link) Tonnenlagerwerkzeug verleih
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Reparaturen am E32 - Schraubertipps

Erfahrungsgemäß hinten Tonnenlager
vorne Querlenker und Druckstreben,
Manschetten gibt es zwar einzeln, aber der ganze Aufwand lohnt nicht, da das Ding eh raus muß
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Vorderachse
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Hinterachse


Wenn zeitaufwändig, dann Werkstatt wechseln
Eine gute Tankstelle mit angegliederter Werkstatt kann das auch, PIT Stop und wie die alle heisen, na ja...

Hier findest du gute Qualität und die Preise
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Ersatzteile


Gruß
Wolfgang
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Einbau- und Reparaturhilfen mit Bildern - www.e32-schrauber.de
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Werkzeug Tonnenlagerwechsel zum Ausleihen
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Thermostatgehäuse für M60
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Reparatur von Heizventilen
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Reparatur von Heizschwertern
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Reparatur von Lichtmaschinen
BOA - Resetter u. a. zum Löschen der Airbaglampe
PD 27-04-93
Ich habe zwei Schiffe; eins schwimmt, das andere nicht
Hemi - 8 Zylinder, aber 16 Zündkerzen
Das Leben geht weiter.

Geändert von SALZPUCKEL (24.06.2013 um 10:22 Uhr).
SALZPUCKEL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2013, 10:32   #8
oetti
Allround Dilettant
 
Benutzerbild von oetti
 
Registriert seit: 07.12.2004
Ort: Hamburch
Fahrzeug: Hab auch BMW's Bj. von 1983-2003
Standard

Hy Wolfgang,
weiß ich doch aber ich bin nunmal jemand der es erstmal so versucht, aber mit Sicherheit nie wieder!!!
oetti ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2013, 13:06   #9
SALZPUCKEL
Ex M60-powerd by LPG
 
Benutzerbild von SALZPUCKEL
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Marl
Fahrzeug: 300C Hemi
Standard

Zitat:
Zitat von oetti Beitrag anzeigen
Hy Wolfgang,
weiß ich doch aber ich bin nunmal jemand der es erstmal so versucht, aber mit Sicherheit nie wieder!!!
Da die neuen Lager ja wieder ne ganze Weile halten, wirst du nie mehr in den Genuß kommen, zu vergleichen wie es ist, mit Werkzeug zu tauschen. Chance vertan

Gruß
Wolfgang
SALZPUCKEL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2013, 18:13   #10
electrowilli
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.2012
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32-730iA / R6 / 05.92
Standard

Zitat:
Zitat von Setech Beitrag anzeigen
Fahre doch einfach mal zu BMW und lasse ein Angebot machen. Mein Gefühl sagt, dass es nicht viel höher sein sollte.
Leider kann man schwer sagen was der TÜV unter der Gummilagerung versteht? Sind es die Tonnenlager oder die Buchsen…
Also erst mal herausfinden welche Teile defekt sind und dann mal schauen was es kostet.
Hallo Setech,

ich bin heute tatsächlich zu BMW Berlin in der Huttenstr. gefahren, mußte ca. 15 min. warten bis ein Mechaniker frei war. Haben dann gemeinsam unters Auto geschaut.
Vorweg: Super Service, viel Zeit für den Kunden, sehr genau den TÜV-Mängelbericht durchgegangen. Einschließlich Empfehlung zu sonstiger Wartung und anderen Schwachstellen am Auto (Stoßdämpfer, Kraftstoffleitungen, Ventile) hat sich der Mechaniker ca. 20 Minuten Zeit genommen. Vermutlich war auch ein bißchen alte 7er-Nostalgie dabei ("auf den Dingern bin ich ausgebildet worden").
Dann sind wir zusammen am PC die Liste durchgegangen:

-Beide Druckstreben Vorderachse ersetzen 98 €
-2 Gummilager Druckstange 49€
-2 Druckstangen ohne Gummilager links rechts 244€
-Lenkhebel Hinterachse links ersetzen 44 €
-Lenkhebel 71€

Zusammen 510€ netto, bzw. 607 € brutto, ich war so begeistert, dass ich noch einen Ölwechsel und Kraftstoffleitungsschläuche ersetze, so komme ich auf 800 €.
Mal abgesehen davon, dass mich BMW als Kunden gewinnen will und mir sicherlich erstmal ein sehr günstiges Angebot machen wollte,war ich vom Service echt begeistert. 45 Minuten wurden mir geopfert, ohne dass klar war, ob ich es überhaupt annehme. Die 950 € der freien Werkstatt bezeichnete er als "happig".
Beim rumschauen in der Halle wurde mir allerdings wieder bewusst, warum man gar nicht mehr erwägt zu BMW zu gehen: 1er Cabrio 140 PS, 48.000 €, 520d, 62.000 €. Geisteskrank!

Vielen Dank für Eure Tipps und Ratschläge
Volker
electrowilli ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
achsaufhängung, kosten, querlenker, tüv


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gummipuffer Querlenker eingerissen -- Nachtermin beim TÜV! dimke BMW 7er, Modell E38 36 15.04.2014 20:25
Auto: Opel Omega Caravan B 2.0 16V Tüv 06/2014 , gerne Tausch gegen Kleinwagen...mit TÜV. Piet-Werne Biete... 0 18.02.2013 13:36
E32-Teile: Querlenker LaCrasher7 Suche... 1 15.06.2012 19:44
Fahrwerk: TÜV bemängelt Querlenker... heinzralf BMW 7er, Modell E38 36 13.05.2011 15:25
Fahrwerk: Achsaufhängung der_müde_joe BMW 7er, Modell E32 4 10.04.2010 14:10


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:53 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group