Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Auto-News  

04.10.2006
Winterreifen: Das Bessere ist des Guten Feind
 

Seit Jahrzehnten galt es als unumstößliche Regel, dass man im Winter schmalere Reifen aufzieht als im Sommer. Auch die Winterreifen-Komplettpakete, die man beim Neuwagenkauf gleich mit erwerben kann bestehen heute aus schmaleren Reifen und oft auch kleineren Rädern als die Serien-Sommerbereifung. Jetzt kommen die Reifen-Experten von Continental, und stellen diese Regel auf den Kopf: Breit ist auch im Winter besser.

Winterreifen: Das Bessere ist des Guten Feind.Je mehr Gummi ein Reifen auf die Fahrbahn bringt, desto besser der Kontakt. Diese Logik kennen Autofahrer vom Sommerreifen. Trockene und nasse Fahrbahnen, auf denen der Breireifen seine Stärken ausfahren kann, gibt es aber auch im Winter. So weit lässt sich also die Aussage der Conti-Leute noch nachvollziehen, auch wenn die für Winterreifen typische weiche Gummimischung beim Kurvenfahren im Nachteil sind. Der Nachteil der weichen Mischung vergrößere sich aber bei kleinen Reifenaufstandsflächen, wie sie für schmale Reifen typisch sind, wenden die Reifen-Fachleute ein. Schon daher sei ein breiter Reifen auch im Winter vorzuziehen.

Auf einer festgefahrenen Schneedecke stehen bei größerer Fläche mehr Lamellen zur Verfügung, die sich mit dem Schnee verkrallen können, ebenso mehr Profilrillen, außerdem entsteht mehr Reibung zwischen Gummi und Schnee. Deswegen sind hier Handling, Vortrieb und Bremseigenschaften besser.

Auch im Tiefschnee haben Breireifen Vorteile. Ihre Seitenführung ist dort besser als die von schmaleren Reifen, ebenso die Bremswirkung. Nur bei der Traktion im frischen Tiefschnee hat der Breireifen Nachteile, weil der schmalere Reifen besser durch den Schnee pflügt und keinen breiten Keil vor dem Reifen zusammenschiebt. Diese Eigenschaft des schmaleren Reifens ist dient übrigens als Begründung, heute noch grundsätzlich schmalere Winterreifen aufzuziehen.

Dennoch raten die Conti-Experten zum breiten Winterreifen. Denn trockene und nasse - auch überfrorene - Fahrbahnen oder festgefahrener Schnee begegnen dem Autofahrer häufiger als frisch gefallener Tiefschnee. Conti wagt deswegen die Prognose, dass sich diese Überlegungen in den kommenden Jahren durchsetzen werden.

Quelle: ar, 04.10.2006

 

Das könnte Sie auch interessieren:

externer Link günstige Winterreifen gibt's bei 7-forum.com Partner reifen-direkt.de

interner Link Reifenrechner

interner Link Service: So wird das Auto Winterfit (News vom 28.09.2006)

interner Link Umrüstung auf Winterreifen früh planen (News vom 27.09.2006)

interner Link Service Reifenwechsel: Richtig montieren und richtig lagern (News vom 06.09.2006)


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Service: So wird das Auto Winterfit

 

Umrüstung auf Winterreifen früh planen

 

Service Reifenwechsel: Richtig montieren und richtig lagern

 
 
Aktuelle News

BMW Group setzt auf nachhaltigere Verpackungen in der Logistik

 

Die besten Videospiele für Auto Fans

 

BMW Group begrüßt Teilnehmer und Gäste zur European Championships Munich 2022.

 

Elektrifiziertes Kunstwerk: Premiere für den MINI Recharged Lakwena auf den European Championships in München.

 

50 Jahre BMW M und 20. BMW M Award: der erste BMW M3 Competition Touring als exklusiver Preis für den Sieger 2022.

 

Mehr Marken steigen in die Produktion ein: Werden Elektroautos einen Boom auf dem Automarkt auslösen?

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.09.2021  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group