Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW i4/4er GC (G26N)
Der erste BMW i4 (G26)
 Detail-Infos
 Vorgänger
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der neue BMW M4 CS.
BMW M4 CS (G82 LCI), ab 2024.

 
Der neue BMW i4 und das neue BMW 4er Gran Coupé. Facelift 2024.
BMW i4 und BMW 4er Gran Coupé (Modell G26, Facelift 2024)

 
Der neue MINI Aceman
MINI Aceman (ab 2024)

 
So sieht die Neue Klasse als SAV aus: der BMW Vision Neue Klasse X.
BMW Vision Neue Klasse X (2024)

 
Der neue MINI Cooper E im Classic Trim: Elektrisch, effizient, emotional.
MINI Cooper E (J01)

 


 
 Hersteller-News  

BMW-Modellreihe: G26N

24.04.2024
Der neue BMW i4 und das neue BMW 4er Gran Coupé. Facelift 2024.
 

Vollelektrische Fahrfreude und elegante Sportlichkeit im Kern der Marke BMW. Die Pioniere im Premium-Segment ihrer Klasse - jetzt noch attraktiver.

Der neue BMW i4 und das neue BMW 4er Gran Coupe (Family-Shots)

Gemeinsam sind sie Pioniere für Ästhetik, Fahrfreude, Elektrifizierung und Digitalisierung im Premium-Segment der Mittelklasse. Und mit gezieltem Fortschritt in diesen Bereichen bauen der neue BMW i4 und das neue BMW 4er Gran Coupe ihren besonderen Status im Wettbewerbsumfeld jetzt weiter aus. Der vollelektrische BMW i4 ermöglicht lokal emissionsfreie Mobilität im typischen Stil der Marke zukünftig mit einer vierten Modellvariante. Seine elegante Sportlichkeit unterstreicht er ebenso wie die von Verbrennungsmotoren angetriebenen Varianten des neuen BMW 4er Gran Coupé durch ein präzise modifiziertes Design. Neue Außenlackierungen und Leichtmetallräder, besonders markante Lichtquellen für die Scheinwerfer und die jetzt optional verfügbaren Laserlicht-Heckleuchten betonen den ausdrucksstarken Auftritt.

Im Interieur des neuen BMW i4 und des neuen BMW 4er Gran Coupe ist das BMW Curved Display die perfekte Bühne für das weiterentwickelte BMW iDrive mit QuickSelect auf der Basis des BMW Operating System 8.5. Optional umfasst das Anzeige- und Bediensystem auch eine Augmented View Anzeige für das Navigationssystem BMW Maps. Außerdem setzen die modifizierte Instrumententafel sowie neue Lenkräder, lnterieurleisten und Sitzbezüge moderne Akzente im Premium-Ambiente aller Modellvarianten.

Das neue BMW M440i xDrive Gran Coupe - Exterieur, Facelift 2024, mit neu gestalteter Niere mit Horizontalstreben
Das neue BMW M440i xDrive Gran Coupe - Exterieur, Facelift 2024, mit neu gestalteter Niere mit Horizontalstreben

Auch der neue BMW i4 und das neue BMW 4er Gran Coupe werden im Stammwerk der Marke, dem BMW Group Werk München, gefertigt, dessen Transformation zu einer ausschließlich auf vollelektrische Modelle ausgerichteten Produktionsstätte derzeit mit umfangreichen Investitionen vorangetrieben wird. Die weltweite Markteinführung erfolgt von Juli 2024 an. Die bedeutendsten Absatzmärkte für den neuen BMW i4 und das neue BMW 4er Gran Coupe sind die USA, Deutschland, Großbritannien und China.

BMW i4: Vorreiter und Erfolgsmodell mit flexibler Antriebsarchitektur.

Mit der Weltpremiere des BMW i4 im Jahr 2021 wurde rein elektrische Mobilität im Kern der Marke etabliert. Als erstes Premium-Modell der Mittelklasse schuf der BMW i4 die Verbindung von markentypischen Qualitäten in den Bereichen Design, Material- und Verarbeitungsqualität, Individualisierung sowie intuitiver Bedienung mit lokal emissionsfreier Mobilität.

Das neue BMW M440i xDrive Gran Coupe, Facelift 2024, Interieur mit neuem, abgeflachtem Lenkrad
Das neue BMW M440i xDrive Gran Coupe, Facelift 2024, Interieur mit neuem, abgeflachtem Lenkrad

Zudem hebt sich der BMW i4 bis heute von allen Mitbewerbern durch seine einzigartige Gesamtfahrzeugharmonie ab. Seine hochwertige, präzise auf das Fahrzeugkonzept und die Leistungscharakteristik des vollelektrischen Antriebs abgestimmte Fahrwerkstechnik sorgt für ein emotionsstarkes Fahrerlebnis im unverwechselbaren Stil der Marke BMW. Die Technologiekompetenz und die jahrzehntelange Erfahrung der BMW Group bei der Entwicklung besonders sportlicher Premium­Automobile kommen bei der integrierten Applikation aller Antriebs- und Fahrwerksregelsysteme zum Tragen und verhelfen dem BMW i4 zu herausragend souveränen Fahreigenschaften. Hochdynamische Beschleunigungsmanöver werden mit einem Maximum an Traktion und Fahrstabilität absolviert. Agilität und Kurvendynamik profitieren von den bis in den Grenzbereich hinein exakt kontrollierbaren Handlingeigenschaften. Die Fahrfreude auf Langstrecken wird durch einen hohen Abroll-1 Schwingungs- und Akustikkomfort gefördert.

Der neue BMW i4 M50 xDrive, Facelift 2024, in neuer Aussenfarbe Cape York Green und mit neuen Felgen
Der neue BMW i4 M50 xDrive, Facelift 2024, in neuer Aussenfarbe Cape York Green und mit neuen Felgen

Das überzeugende Gesamtkonzept für rein elektrische Fahrfreude hat den BMW i4 zur Speerspitze in der E-Offensive der BMW Group werden lassen. Mit mehr als 83.000 weltweit verkauften Einheiten war er im Jahr 2023 das erfolgreichste Elektrofahrzeug des Unternehmens. Innerhalb der Baureihe des BMW 4er Gran Coupe entfielen zuletzt rund zwei Drittel des Gesamtabsatzes auf die vollelektrischen Modellvarianten. Und auch bei der Transformation der BMW M GmbH auf dem Weg zur Elektromobilität wirkt der BMW i4 als treibende Kraft. Das Topmodell BMW i4 MS0 xDrive war sowohl 2022 als auch 2023 das meistverkaufte BMW M Automobil.

Auf den europäischen Automobilmärkten trägt der Erfolg des BMW i4 darüber hinaus maßgeblich dazu bei, dass die BMW Group auch im Jahr 2023 die kontinuierliche Reduzierung ihrer CO2-Flottenemissionen fortsetzen konnte. Mit einem vorläufig ermittelten Wert von 102,1 Gramm pro Kilometer gemäß WLTP konnte das Unternehmen das von der Europäischen Union gesetzte Ziel von 128,5 Gramm pro Kilometer deutlich unterschreiten. Gegenüber dem Jahr 2022 ergab sich dabei eine Verringerung der CO2-Flottenemissionen um 2,8 Prozent.

Der neue BMW i4 M50 xDrive, Facelift 2024 – Interieur: Lederausstattung Vernasca mit Dekorsteppung, neu: Bicolor-Variante Schwarz/Rot
Der neue BMW i4 M50 xDrive, Facelift 2024 – Interieur: Lederausstattung Vernasca mit Dekorsteppung, neu: Bicolor-Variante Schwarz/Rot

Wie sehr BMW typische Elektromobilität auf Premium-Niveau die Kundenzufriedenheit beeinflussen und damit auch die Begeisterung für einen Wechsel zum lokal emissionsfreien Fahren fördern kann, zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Studie des US-amerikanischen Marktforschungsinstituts J.D. Power. Bei der Befragung von Nutzern vollelektrischer Fahrzeuge verschiedener Hersteller kam der BMW iii unter allen derzeit in den USA verfügbaren E-Modellen auf die höchsten Zustimmungsraten und belegt damit Rang eins im jüngsten Zufriedenheits-Ranking von J.D. Power. Insbesondere in den Kategorien Fahrleistung, Qualität und Zuverlässigkeit erzielte der BMW i4 jeweils einen deutlichen Vorsprung gegenüber dem nächstplatzierten Wettbewerber in seinem Segment.

Die Popularität des BMW i4 ist auch eine Bestätigung für den technologieoffenen Ansatz der BMW Group in der aktuellen Phase des Hochlaufs der Elektromobilität. Das rein elektrische Gran Coupe wurde auf der Basis einer flexiblen Antriebsarchitektur entwickelt. Entsprechende Fahrzeugkonzepte ermöglichen mittlerweile auch in der BMW 7er und der BMW Ser Reihe sowie beim BMW X1, beim BMW X2 und beim BMW X3 ein Miteinander von Modellen mit Verbrennungsmotoren, Plug-in-Hybrid-Systemen und vollelektrischem Antrieb.

Innovatives Fahrzeugkonzept mit hoher Strahlkraft für die Marke.

Der neue BMW i4 M50 xDrive - Exterieur (Cape York Green)
Der neue BMW i4 M50 xDrive - Exterieur (Cape York Green)

Seit mittlerweile zehn Jahren setzt BMW mit dem Fahrzeugkonzept des Gran Coupe wegweisende Impulse im Premium-Segment der Mittelklasse. Mit der Erweiterung der BMW Lier Reihe um ein Modell, das die Praktikabilität und den Fahrkomfort einer Limousine mit der Sportlichkeit und Eleganz eines Coupes kombiniert, gelang es von Beginn an, zusätzliche Zielgruppen für BMW typische Fahrfreude in dieser Fahrzeugklasse zu begeistern. In der zweiten Modellgeneration hat das BMW 4er Gran Coupe durch eine noch stärkere Eigenständigkeit im Design zusätzlich an Exklusivität gewonnen. Sein progressiver Status spiegelt sich zudem in der flexiblen Antriebsarchitektur wider, die nun auch die Fertigung von vollelektrischen Modellen auf der Basis dieses Fahrzeugkonzepts ermöglicht.

Auch in der zweiten Modellgeneration werden die fließenden Linien und die gestreckten Proportionen, die das Exterieurdesign des BMW 4er Gran Coupe kennzeichnen, mit einer beeindruckenden Funktionalität kombiniert. Vier Türen, drei Sitzplätze im Fond und eine große, weit nach oben schwingende Heckklappe optimieren die Alltags­und Reisetauglichkeit, wodurch die Attraktivität des Fahrzeugkonzepts zusätzlich gesteigert wird. Das Gepäckraumvolumen lässt sich flexibel von 470 auf bis zu 1.290 Liter erweitern. Diese Werte gelten übereinstimmend sowohl für die Otto- und Dieselmotor-Modelle des BMW 4er Gran Coupe als auch für den BMW i4.

Der neue BMW i4 eDrive40, Facelift 2024, neu designtes Tagfahrlicht
Der neue BMW i4 eDrive40, Facelift 2024, neu designtes Tagfahrlicht

Innerhalb der BMW Lier Reihe ist das Gran Coupe die mit Abstand erfolgreichste Karosserievariante. Im Jahr 2023 entfielen mehr als 70 Prozent des Absatzes in dieser Baureihe auf das BMW 4er Gran Coupe und den BMW i4.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 24.04.2024


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Trading 2024: Welche Optionen bietet die Anleihe auf die BMW-Aktie?

 

Vignetten und Mautgebühren in der Schweiz –  alles, was man vor der Fahrt wissen muss

 

Der neue BMW M4 CS.

 

Robust innerhalb der Guidance: BMW Group startet erfolgreich ins Geschäftsjahr 2024

 

Rede Walter Mertl, BMW Finanzvorstand, Telefonkonferenz Quartalsmitteilung zum 31. März 2024

 

Rede Oliver Zipse, BMW Vorstandsvorsitzender, Telefonkonferenz Quartalsmitteilung zum 31. März 2024

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 06.03.2023  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group