Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 2er Coupé (G42)
Das neue BMW 2er Coupé (G42)
 Detail-Infos
 Daten (PDF)
 Vorgänger-Modelle
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der neue BMW M2 (Facelift 2024).
BMW M2 (G87 LCI, ab 2024)

 
Das neue BMW 2er Coupé (Facelift 2024).
BMW 2er Coupé (G42N, ab 2024)

 
Der neue MINI Cooper 5-Türer.
MINI, 5-Türer (F65, ab 2024)

 
Der neue BMW 1er. Modell F70, ab 2024.
BMW 1er. Modell F70, ab 2024.

 
Das BMW Concept Skytop
BMW Concept Skytop (2024)

 


 
 Hersteller-News  

BMW-Modellreihe: G42

07.07.2021
Das neue BMW 2er Coupé. Fahrzeugkonzept.
Eine neue Dimension von Fahrdynamik im Premium-Kompaktsegment.

 

Der Wunsch nach einem besonders emotionsstarken Fahrerlebnis in einem Modell des Premium-Kompaktsegments lenkt die Aufmerksamkeit sportlich ambitionierter Autofahrer auf direktem Weg zum Produktprogramm der Marke BMW. Im neuen BMW 2er Coupé kommt die markentypische Fahrfreude jetzt in einer besonders konzentrierten Form zum Ausdruck. Die Neuauflage des Zweitürers begeistert mit einer im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich gesteigerten Fahrdynamik, die durch das ausdrucksstarke Design in der neuen, besonders klaren BMW Formensprache unverkennbar signalisiert wird. Eine jugendlich-frische und extrovertierte Ausstrahlung geht mit ausgereiften und perfekt ausbalancierten Fahreigenschaften einher. Mit seinem Fahrzeugkonzept, das konsequent auf ein agiles und auch in hochdynamischen Situationen präzise kontrollierbares Handling ausgerichtet ist, setzt das neue BMW 2er Coupé mehr denn je den Maßstab für Sportlichkeit in seinem Segment. Seine führende Position wird insbesondere durch den klassischen Hinterradantrieb, das im Wettbewerbsumfeld einzigartige Angebot eines ReihensechszylinderMotors und die neuen, ebenfalls zur herausragend sportlichen Charakteristik beitragenden Ausstattungsmerkmale unterstrichen.

Das neue BMW 220i Coupe, Mineralweiss Metallic, 19 Zoll Rad Styling 783 Bicolor

Im Interieur des neuen BMW 2er Coupé wird die Fahrfreude von einem modernem Sportwagen-Flair und einer deutlich verfeinerten PremiumAnmutung gefördert. Fahrer und Beifahrer genießen dabei ein in allen Kriterien spürbar großzügigeres Platzangebot auf serienmäßigen Sportsitzen. Im Fond stehen zwei weitere vollwertige Plätze zur Verfügung, die einen ausgeprägten Einzelsitzcharakter aufweisen. Der Fortschritt gegenüber dem Vorgängermodell spiegelt sich darüber hinaus in einem umfangreich erweiterten Angebot an Fahrerassistenzsystemen sowie in den jüngsten Innovationen auf den Entwicklungsfeldern Bedienung und Vernetzung wider.

Weltpremiere beim Goodwood Festival of Speed.

Seine Weltpremiere absolviert das neue BMW 2er Coupé am 8. Juli 2021 im Rahmen des Goodwood Festival of Speed in Großbritannien. Die traditionsreiche Motorsportveranstaltung, in deren Mittelpunkt ein spektakuläres Bergrennen steht, bietet die perfekte Bühne für den ersten Auftritt des dynamischen Kompaktmodells. Anschließend gehört es zu den Modellneuheiten, die BMW auf der im September 2021 in München stattfindenden Internationalen Automobilausstellung (IAA) präsentiert. Die Markteinführung beginnt zum Anfang des Jahres 2022 mit drei Modellvarianten. An der Spitze des Angebots steht das allradgetriebene BMW M Automobil BMW M240i xDrive Coupé.

Das Performance-Modell wird von einem 275 kW/374 PS starken Reihensechszylinder-Motor angetrieben. Außerdem stehen Modellvarianten mit Vierzylinder-Otto- und Vierzylinder-Dieselantrieb zur Auswahl, die ihre Kraft über die Hinterräder auf die Straße bringen.

Das neue BMW M240i xDrive Coupe, Thundernight Metallic, 19 Zoll Rad Styling 792M Bicolor

Produziert wird das neue BMW 2er Coupé im mexikanischen BMW Group Werk San Luis Potosí. Der im Jahr 2019 eröffnete Fertigungsstandort, an dem auch die neue BMW 3er Limousine mit Verbrennungsmotor und mit Plug-in-Hybrid-Antrieb entsteht, zeichnet sich durch besonders effiziente und nachhaltige Herstellungsprozesse aus. So verfügt das Werk San Luis Potosí beispielsweise über die erste vollständig prozessabwasserfrei arbeitende Lackiererei im internationalen Produktionsnetzwerk der BMW Group.

Traditionelle Fahrfreude im Zeichen der Ziffer 2. 

Der herausragend sportliche Charakter des neuen BMW 2er Coupé basiert auf einem Fahrzeugkonzept, in dem von den Abmessungen und dem Design, über die Gewichtsverteilung, die Karosseriestruktur, die Antriebs- und die Fahrwerkstechnik bis hin zur Gestaltung des Interieurs jedes Detail konsequent auf maximale Fahrfreude hin optimiert wurde. Bei der Wahl des Antriebskonzepts sowie bei der Zusammenstellung von Motortechnologie und Fahrwerkskomponenten für das Kompaktmodell orientierten sich die Entwickler an besonders sportlichen BMW Modellen in höheren Fahrzeugsegmenten. So kommen beispielsweise technologische Neuerungen, die ursprünglich für das neue BMW 4er Coupé entwickelt wurden, in einer modellspezifischen Ausführung auch im kompakten Zweitürer zum Einsatz. Bei der integrierten Applikation aller Antriebs- und Fahrwerksysteme kam die jahrzehntelange Erfahrung des Premium-Automobilherstellers zum Tragen. Intensive Abstimmungsfahrten auf den Erprobungsgeländen der BMW Group sowie auf der Nordschleife des Nürburgrings und anderen Rennstrecken, wurden genutzt, um dem neuen BMW 2er Coupé zu seiner souveränen Fahrdynamik zu verhelfen. 

BMW 2er Coupe - Designskizze

Das neue BMW 2er Coupé knüpft damit an eine lange Tradition kompakter und zugleich besonders sportlicher Fahrzeuge an, die eng mit der Ziffer 2 in der Modellbezeichnung verbunden ist. Mit kompakten Abmessungen, einem kraftvollen Motor und einer hochwertigen Fahrwerkstechnik sorgte bereits vor 55 Jahren der BMW 1600 für Furore. Die Ziffernfolge 02, die der Modellbezeichnung als Hinweis auf die zweitürige Karosserie hinzugefügt wurde, ist bis heute ein international bekanntes Symbol für die sprichwörtliche Freude am Fahren. Der 125 kW/170 PS starke BMW 2002 turbo war bei seiner Markteinführung 1973 das erste europäische Serienautomobil, dessen Motor mittels Turboaufladung zusätzlich an Kraft gewann.

Die moderne Form der Fahrfreude hielt im Jahr 2004 Einzug in das Premium-Kompaktsegment. Mit ihrem im Wettbewerbsumfeld einzigartigen Hinterradantrieb und besonders anspruchsvoller Motoren- und Fahrwerkstechnologie wurde die BMW 1er Reihe zum Inbegriff für Sportlichkeit – ein Status, der mit dem 2007 eingeführten Coupé der Baureihe zusätzlich untermauert wurde.

Ein unverkennbar eigenständiges Design, exklusive Neuerungen im Motorenprogramm und eine modellspezifisch abgestimmte Fahrwerkstechnik verhalf der im Jahr 2014 vorgestellten ersten Generation des BMW 2er Coupé zu ihrem individuellen Charakter.

Die Neuauflage des kompakten Zweitürers geht nun noch einen Schritt weiter. Ihr vollkommen eigenständiges Fahrzeugkonzept sorgt für eine klare Differenzierung gegenüber den auf einer modernen Frontantriebsarchitektur basierenden Modellen der BMW 1er Reihe und weist umfangreiche technologische Anleihen bei der BMW 3er und BMW 4er Reihe auf. Im Ergebnis nimmt das neue BMW 2er Coupé damit sowohl im Modellprogramm der Marke als auch in seinem Wettbewerbsumfeld eine außergewöhnlich exponierte Position ein.

Individuelle Proportionen, optimierte Aerodynamik-Eigenschaften.

Das neue BMW 220i Coupe, Mineralweiss Metallic, 19 Zoll Rad Styling 783 Bicolor

Ideale Voraussetzungen für hohe Fahrdynamik werden bereits mit den Außenabmessungen des neuen Kompaktsportlers geschaffen. Mit einer Fahrzeuglänge von 4.537 Millimetern und einer Breite von 1.838 Millimetern werden die Maße des Vorgängermodells um 105 beziehungsweise 64 Millimeter übertroffen. Die Fahrzeughöhe fällt dagegen mit 1.390 Millimetern um 28 Millimeter geringer aus. Zum kraftvollen und athletischen Auftritt des neuen BMW 2er Coupé tragen auch der um 51 auf 2.741 Millimeter erweiterte Radstand und die großen Spurweiten bei. Mit Werten von 1.575 Millimetern (ein Plus von 54 Millimeter) an der Vorderachse und 1 587 Millimetern (ein Plus von 31 Millimetern) an der Hinterachse (BMW M240i xDrive Coupé: plus 63 Millimeter vorn, plus 35 Millimeter hinten) werden optimale Voraussetzungen für hohe Kurvendynamik geschaffen.

Der Gepäckraum bietet ein Fassungsvermögen von 390 Litern. Das um 20 Liter erweiterte primär einsehbare Stauvolumen ermöglicht die mühelose Unterbringung von zwei 46-Zoll-Golfbags. Nach dem Umklappen der serienmäßig im Verhältnis 40 : 20 : 40 teilbaren Fondsitzlehne sind auch längere Gepäckstücke bequem zu verstauen. Die Höhe der Ladekante wurde im Vergleich zum Vorgängermodell um 35 Millimeter reduziert.

Zum Karosseriekonzept des neuen BMW 2er Coupé gehören auch gezielte Maßnahmen zur Optimierung der Aerodynamik-Eigenschaften, die sowohl der Fahrdynamik als auch der Effizienz zugutekommen. Ein aktives, bedarfsgerecht in zehn Stufen regelbares Luftklappensteuerungssystem für die BMW Niere und den unteren Einlass der Frontschürze, Air Curtains, flächenbündig integrierte Türgriffe, aerodynamisch optimierte Leichtmetallräder und ein nahezu vollständig geschlossener Unterboden sorgen für eine gezielt geführte Luftströmung. Dabei wurden auch die Konturen der Versteifungssicken im Unterboden an die Strömungsrichtung angepasst. Das BMW M240i xDrive Coupé verfügt außerdem im vorderen Bereich des Unterbodens über sogenannte Turning Vaves und Splitter, die die Luft präzise ableiten und damit den Auftrieb reduzieren. Der für das neue BMW 220i Coupé und das neue BMW 220d Coupé mit serienmäßigen 17 Zoll großen Leichtmetallrädern ermittelte Luftwiderstandsbeiwert (CW-Wert) beträgt 0,26 und erreicht damit ein um 0,02 Punkte besseres Niveau als beim Vorgängermodell mit lediglich 16 Zoll großen Rädern.

Intelligenter Leichtbau optimiert Steifigkeit und Gewicht.

Das neue BMW M240i xDrive Coupe, Thundernight Metallic, 19 Zoll Rad Styling 792M Bicolor

Zur Agilität und Effizienz des neuen BMW 2er Coupé trägt zudem die gewichtsoptimierte Bauweise von Karosserie und Fahrwerkskomponenten bei. Ein intelligenter Materialmix vereint ein optimiertes Fahrzeuggewicht mit verbesserten Karosserieeigenschaften hinsichtlich Steifigkeit und Crashsicherheit. Die aus warm umgeformten Stahlsorten und Aluminiumlegierungen bestehende Sicherheitsfahrgastzelle wird durch den zusätzlichen Einsatz von Mehrphasenstählen verstärkt. 

Zur Reduzierung des Gewichts im Bereich des Vorderwagens werden analog zum neuen BMW 4er Coupé Aluminium-DruckgussFederstützen und ein aus Aluminium-Strangpressprofilen bestehender Motorlängsträger eingesetzt. Weitere Fortschritte im Vergleich zum Vorgängermodell werden dadurch erzielt, dass die Motorhaube und die vorderen Seitenwände des neuen BMW 2er Coupé ebenfalls aus Aluminium gefertigt werden. Allein dadurch wird eine Gewichtsreduzierung um rund 9,6 Kilogramm erzielt.

Ein umfassendes Gesamtkonzept im Bereich der passiven Sicherheit gewährleistet maximalen Insassenschutz bei Kollisionsarten unterschiedlichster Art und berücksichtigt die Anforderungen der auf den weltweiten Automobilmärkten relevanten Crashtest-Verfahren.

Neben der extrem steifen Fahrgastzelle und den hoch belastbaren Trägerstrukturen beinhaltet es auch eine integrierte Sicherheitselektronik, die je nach Art und Schwere der Kollision die Rückhaltesysteme in der richtigen Reihenfolge, zum optimalen Zeitpunkt und mit der erforderlichen Wirkung auslöst. Zur Optimierung des Fußgängerschutzes ist das neue BMW 2er Coupé serienmäßig mit einer aktiven Motorhaube ausgestattet. Mittels pyrotechnischer Aktuatoren wird die Motorhaube beim Zusammenprall mit einem Fußgänger angehoben, damit zwischen der Haube und den darunter liegenden harten Bauteilen mehr Deformationsfreiraum zur Verfügung steht.

Das neue BMW 220i Coupe, Mineralweiss Metallic, 19 Zoll Rad Styling 783 Bicolor

Quelle: BMW Presse Mappe vom 07.07.2021


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Fuhrpark aufbauen - Worauf kommt es dabei an?

 

Der neue BMW M2 (Facelift 2024).

 

Das neue BMW 2er Coupé (Facelift 2024).

 

Der neue MINI Cooper 5-Türer.

 

Sicherheit im digitalen Zeitalter: Warum Autofahrer ein VPN nutzen sollten

 

Der neue BMW 1er. Modell F70, ab 2024.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 06.03.2023  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group