Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: BMWM

BMW-Modellreihe: G82

17.06.2021
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
 

Die beiden neuen BMW M4 Competition der Brüder Elias und Johannes Hountondji sind einsatzbereit für den Auftakt der Drift Masters European Championship.

BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.

Let’s drift! Die beiden neuen BMW M4 Competition der Red Bull Driftbrothers sind einsatzbereit. Die beiden Brüder Elias Hountondji (35) und Johannes Hountondji (40) haben mit der Unterstützung der BMW M GmbH den Umbau und die Vorbereitung ihrer neuen Einsatzfahrzeuge für die Saison 2021 in der Drift Masters European Championship abgeschlossen. Am 10. und 11. Juli gehen die Driftbrothers beim Saisonauftakt der Serie in Greinbach (AUT) erstmals in den BMW M4 Competition an den Start.

„Ich bin tief beeindruckt, was die Red Bull Driftbrothers aus unseren Fahrzeugen herausgekitzelt haben, und wünsche den beiden viel Erfolg für den Start der Saison. Das Ergebnis zeigt außerdem, welche gute Basis der BMW M4 Competition für Einsätze im Motorsport bietet. Wir hatten das Serienfahrzeug von Beginn der Entwicklung an darauf ausgelegt, auch die Basis für unsere neue GT-Ikone BMW M4 GT3 zu bilden, den wir vor knapp zwei Wochen im Rahmen des 24 Stunden-Rennens auf dem Nürburgring offiziell vorgestellt haben, sagt Markus Flasch, CEO BMW M GmbH.

BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.

Elias und Johannes Hountondji haben die beiden BMW M4 Competition umfassend verändert, um sie an die besonderen Anforderungen des spektakulären Driftsports anzupassen. Sie verdoppelten die Spitzenleistung des Sechszylinder-Reihenmotors aus dem BMW M4 Competition auf 1.050 PS und steigerten das im Driftsport besonders wichtige maximale Drehmoment auf fast 1.300 Nm. Elias Hountondji spricht mit Bewunderung von dem riesigen Potenzial des Serientriebwerks. „Das ist schon von Haus aus quasi ein echter Rennmotor in einem Straßenfahrzeug. Bei jedem Teil, das man sich an diesem Motor anschaut, erkennt man, dass sich viele Ingenieure viele Gedanken zur optimalen Gestaltung gemacht haben“, sagt der jüngere der beiden Driftbrothers. Um die enorme Leistungssteigerung zu erreichen, installierten die Brüder unter anderem einen speziellen, besonders leistungsfähigen Kühlkreislauf mit einem zusätzlichen zweiten Kühler im Heck.

Auch die Aerodynamik wurde umfangreich überarbeitet und für das Querfahren beim Driften optimiert. Neben ihren eigenen Erfahrungen setzten die Driftbrothers dabei auch auf die Expertise von BMW Designexperten. Fast alle neu entworfenen Aerodynamikteile wurden im BMW M Prototypenbau eigens angefertigt. „Für uns war es eine große Ehre, mit den BMW Experten aus der Designabteilung und dem Prototypenbau zusammenarbeiten zu dürfen. Mit ihrer Hilfe konnten wir unsere Ideen perfekt umsetzen“, sagt Johannes Hountondji.

BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2. Skizze.

So erhielten die beiden BMW M4 Competition der Driftbrothers unter anderem zur Optimierung der Luftzuführung in den Motorraum eine neue BMW Niere. Außerdem entstanden aus Karbon eine neue Spoilerlippe (Gurney) für die Heckklappe, seitliche Abdeckungen für den Heckdiffusor und Aufsätze für die Seitenschweller aus dem Portfolio der M Performance Parts. Dazu kamen noch sogenannte Winglets, die die Luftführung am Frontsplitter sowie hinter den Vorderrädern und vor den Hinterrädern optimieren. Sollte im Laufe der Saison Bedarf entstehen, kann auch noch eine Lufthutze für die Motorhaube angefertigt werden.

Nach dem Saisonauftakt in Österreich stehen für die Red Bull Driftbrothers noch drei weitere Runden in der Drift Masters European Championship, der weltweit führenden Driftserie, an. Am 30./31. August finden die zweite und die dritte Runde in Riga (LET) statt, das Saisonfinale steigt am 4./5. Oktober in Tiflis (GEO).

Die Red Bull Driftbrothers fahren seit 2018 in der Drift Masters European Championship. In dieser Einladungsserie treten die besten 45 Fahrer aus Europa, den USA und dem Nahen Osten an. Elias und Johannes Hountondji zählen seit Jahren zu den Top-Piloten im Driftsport und waren unter anderem 2017 King of Europe Champion und Vize-Champion. 2016 und 2017 gewannen sie dort zudem den Teamtitel. In diesem Jahr absolvieren die Brüder zudem noch Showauftritte bei den MotoGP-Rennen auf dem Sachsenring (GER) und dem Red Bull Ring (AUT) sowie beim Großen Preis von Österreich der Formel 1 ebenfalls auf dem Red Bull Ring.

BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.

 

BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.

BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
"/>
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2.

 

BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2, Skizzen.

BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2. Skizze.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2. Skizze.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2. Skizze.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2. Skizze.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2. Skizze.
BMW M und die Red Bull Driftbrothers, Episode 2. Skizze.

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 17.06.2021


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

BMW M und die Red Bull Driftbrothers.

 
 
Aktuelle News

BMW spendet 1,5 Mio Euro an Rettungsdienste zur Bewältigung der Hochwasserkatastrophe.

 

Die BMW Art Cars werden digital. Acute Art und BMW präsentieren die BMW Art Cars erstmals in Augmented Reality.

 

BMW Motorrad und Marshall vereinbaren strategische Zusammenarbeit.

 

Vor 20 Jahren: BMW Group wählt Leipzig als neuen Werksstandort

 

In-Car News-Feed: Nachrichten in Echtzeit mit der neuen BMW News App.

 

Neue Funktionalitäten und Inhalte für die My BMW App.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.04.2020  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group