Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.04.2021, 23:36   #1
Krischan1964
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.07.2011
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32-730i V8 (06.93)
Standard ATF Kontrolle

Hallo,
hab so das Gefühl, Automatikgetriebe braucht immer etwas länger als früher zum Kraftschluß.
Gerade wenn man bei kalten Motor aus der Garage von P auf R geht.
Was macht man da als erstes : Natürlich den Ölstand des Getriebes prüfen.
(Geht eh die nächsten Woche in die Werkstatt zur Inspektion)

Aber Grundsätzlich stellte ich mir letztens die Farge:

Gibt der e32 eigentlich eine Warnung bei zu niedrigen ATF Stand, so wie bei Kühlwasser, Ölstand oder Wischwasser?
Krischan1964 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2021, 00:44   #2
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Es gibt keinen Getriebelevelfuehler mit Anzeige im KI im Getriebe.
Wenn es ein 4HP ist, gibt es den Peilstab, bei 5HP ist der eingespart und man muss halt unten am Getriebe die Schraube an der Wanne loesen und dann entsprechend bei laufendem Motor die entsprechnede Prozedur bei richtiger Temperatur machen, fliesst es ueber oder nicht...
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2021, 16:56   #3
Aprilscherz
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Aprilscherz
 
Registriert seit: 26.04.2012
Ort: Roßwein
Fahrzeug: `92 e32 750i,`92 Audi 100 2,8E,´91 MB 500SL,`93 MB 500SEC
Standard

Ich beobachte auch, dass am ehesten der Level zu gering ist, wenn der Gang etwas verspätet den kraftschluss aufbaut und gefühlt mit zu viel 'Leerlauf' beim Losfahren arbeitet.
Bei meinem e32 nicht, bei meinem 4G Getriebe Im Audi aber definitiv.
Dürfte bei allen den alten Wandlergetrieben technisch gleich sein und sich ähnlich äußern.
Eine Füll stand Anzeige ist nicht nötig weil ein Verbrauch technisch normal nicht möglich ist und ein Verlust wird am Unterboden sowieso turnusmäßig auffallen im Servicerahmen/HU - Termin.
__________________
...die Banker sind nicht so schlau wie sie glaubten,aber so gierig wie befürchtet..

...nichts auf dieser Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand-ich kenne niemanden, der behaupten würde,davon zu wenig zu besitzen..
Aprilscherz ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2021, 22:10   #4
Krischan1964
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.07.2011
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32-730i V8 (06.93)
Standard

Danke für die Antwort
Ich weis, das ein Wandlergetriebe bei akutem Ölmangel schon mal in der Kurve auskuppelt und dann recht schlagartig schaltet. Das hatte ich mal beim Opel mit defekter Leitung.
Kam aber erst vor als wirklich viel raus war

Bei meinem ist das eher minimal mit dem Ruck. Wenn der Wagen warm ist überhaupt nicht.


Ich werde das im Rahmen der in den nächsten Wochen anfallenden Inspektion mit Tüv Prüfung mal überprüfen lassen.

Vielleicht sollte man auch das Getriebeöl mal wechseln bei fast 300.000km
Krischan1964 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2021, 23:29   #5
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Zitat:
Zitat von Krischan1964 Beitrag anzeigen
Vielleicht sollte man auch das Getriebeöl mal wechseln bei fast 300.000km
dann wird es wirklich Zeit, ATF, ATF-Filter und die Wannendichtung wechseln. Dann mal testen. Wenn das alles nichts hilft, wuerd ich mal den Schaltkasten im Getriebe ueberholen und reinigen lassen, viel Schmutz da drin kann sogar die Magnetventile blocken, des weiteren die Plastikkugeln tauschen lassen, die werden ja auch kleiner mit der Zeit.
Beispiel 5HP18 Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://forum.e34.de/thread.php?thre...ilightuser=140
aber erst mal ATF und Filter wechseln und dann schaun.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2021, 23:50   #6
Krischan1964
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.07.2011
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32-730i V8 (06.93)
Standard

Danke Erich,
ich werde einen Getriebeölwechsel in Erwägung ziehen.

Aber um jetzt da die große Werkzeugkiste herauszuholen ist das zu minimal.
Man kann das auch nicht wirklich testen, weil nicht wirklich kaputt
Kommt ja praktisch kaum vor und stört eigentlich auch nicht weiter.

Aber Danke für die Antwort
Krischan1964 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2021, 03:59   #7
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

geh zu Mario !
der ist supernett - und macht das wirklich perfekt !!!!!
und du kannst permament zuschauen !!!!!

Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/member.html?u=63689
__________________
Auch durch Vereinbarungen werden Kommunikationsregeln zur Vermeidung von Missverständnissen nicht außer Kraft gesetzt.



15 Jahre Mitglied im Forum: 18.08.05 - 17.08.20
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2021, 06:04   #8
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

600 Km Rundreise, nur um mal am 5HP18 einen ATF Wechsel zu machen? Das ist doch keine Raketenwissenschaft. Wird seine Werkstatt schon koennen, ansonsten hier schaun Interner Link) https://www.7-forum.com/forum/showthread.html?t=62052
das war 2006, heutzutage gibt es besseres ATF, ich nehm dazu immer Vollsynthetisches Oel im 20 Liter Kanister, da ich das oefter mach fuer Kollegen, da ich eine Grube und Buehne hab. Bei Euch in D gibt es z B von l
RAVENOL Automatik-Getriebeöl ATF 5/4 HP Fluid

Anwendungshinweis: RAVENOL ATF 5/4 HP Fluid ist geeignet für den Einsatz in Automatik-Getrieben der ZF Serie 4 HP (4HP20, 4HP22, 4HP24) und 5HP (5HP18, 5HP19, 5HP24, 5HP30).
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.ravenol.de/produktgruppe...f-54-hp-fluid/
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2021, 13:25   #9
DWR
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 18.05.2007
Ort: Solingen
Fahrzeug: E32-740i (11.93) Jeep 3.44 Honda VFR
Standard rückwärtsgang

Hallo!
Habe ich bei unserem 5 HP 30 auch! Fahre den Wagen dann behutsam aus der Garage und dann ist es auch schon weg!!! Wir haben keinerlei anderen Auffälligkeiten im Betrieb. Ich würde mir da keine Sorgen machen. Waren vor ca. 5 Jahren bei ZF und haben dort den kompletten Service machen lassen weil der 740er 160000 runter hatte.
Gruß Dieter!
DWR ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2021, 16:24   #10
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: DK
Fahrzeug: Mercedes W202 T, 1,8ltr+ Honda Magna750 V4
Standard

Wenn der Wagen schon 300Tsd. Km mit dem gleichen Öl gelaufen hat, wird es mit einen normalen Ölwechsel nicht abgetan sein. Es scheint so, als ob eine schnelle Ölversorgung am Getriebe nicht mehr gegeben ist. Darum würde ich den Schaltkasten einmal Überholen lassen. Da sind nicht nur die kleinen Plast-Kügelchen (die beim 4HP22 (24) aber gar nicht so wichtig sind, es befindet sich am vorderen Ende des Schaltkastens auch ein kleiner Filtereinsatz, der in der Regel gerne übersehen wird.
Solltest Du den Getriebeölwechsel selbst ausführen wollen und auch den Filter in der Ölwanne tauschen wollen (nach 300TSD.Km ein muss!), dann sei bitte Aufmerksam darauf, das sich vom Führungsrohr des Filters zum Schaltkasten, ein sehr dünner O-Ring befindet. Dieser darf auf keinen Fall bei der Montage "Übersehen" werden, da sonst im Fahrbetrieb, die Ölpumpe des Getriebes Luft ziehen wird und dadurch das Fahren sehr "unangenehm" wird.
__________________
Es ist schon erstaunlich, wie der Mensch an seinem Leben hängt, obwohl er es so hasst.
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Km kontrolle??? Rikardo BMW 7er, Modell E38 9 31.03.2009 21:10
Elektrik: Öldruck Kontrolle mutsy-man BMW 7er, Modell E38 6 15.11.2008 22:06
Motorraum: Kontrolle Ölpumpenschrauben Tomcat BMW 7er, Modell E38 10 10.08.2007 12:28
Ölpumpen Kontrolle krempolin BMW 7er, Modell E32 13 16.04.2007 20:15
Bremsen: Kontrolle Bremsen PeterDüsseldor BMW 7er, Modell E32 0 22.05.2006 14:04


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:25 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group