Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2017, 02:35   #1
Kemmler94
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.07.2016
Ort:
Fahrzeug: E38-750i (1997)
Beitrag Klimaanlage kühlt nur bei hoher Geschwindigkeit

Hallo,

Da es bei mir heute so richtig warm war hab ich die Klimaanlage mal wieder angeworfen. Leider musste ich feststellen das nicht so wirklich kalte Luft bei Geschwindigkeiten unter ca. 110 kmh aus der Lüftung kommt.
War dann beim Klimaservice hab die Anlage befüllen lassen (knapp unter 600g haben gefehlt). Trotzdem immernoch das gleiche Problem.
Die Drucktests die das Klimagerät beim befüllen macht waren alle OK, deshalb schließe ich eine großartige Undichtigkeit aus. Als nächstes hatte ich meinen E-Lüfter im Verdacht. Jedoch funktioniert der einwandfrei, wenn ich stehe und die Klima einschalte dann springt er sofort an.
Die Luft die bei höheren Geschwindigkeiten aus der Lüftung kommt ist zwar spürbar kälter, sodass man schon merkt das die Anlage zumindest teilweise Funktioniert, jedoch auch nicht so kalt wie ich es in Erinnerung hatte.
Fahrzeug ist ein 750i von 09/1997 M73.
Wäre über ein paar Tipps sehr dankbar.
Danke im Voraus für eure Antworten, vielleicht hatte ja schonmal jemand sowas.
Kemmler94 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2017, 07:45   #2
Bandit1973
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Bandit1973
 
Registriert seit: 15.08.2005
Ort: Wien
Fahrzeug: E39 530d Touring, Alfa 147 1,9JTD 16V
Standard

wurde nur ein Drucktest gemacht, oder ein Temperaturtest auch?

ansonsten .... Thermofühler an die Leitungen im Motorraum.
Heisser Kandidat ist ein Verstopfter Sammler/Trockner. Da ist ein Filter drin.
Wenn der verlegt ist, hast dort schon einen guten Teil des Druckabfalls, der eigentlich im Verdampfer stattfinden sollte.

zweite möglichkeit... Kondensator verschmutzt (zwischen Kondensator und Wasserkühler). Hast mit dem Motor auch Auffälligkeiten an der Temperatur?

Der Drucklüfter hat nur Auswirkung bis ca. 50 km/h, darüber würde die Klimaanlage schon ausreichend arbeiten.
__________________
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten

It´s better to burn out, than to fade away
Bandit1973 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2017, 08:25   #3
gasi
liebt rationales Denken.
 
Benutzerbild von gasi
 
Registriert seit: 27.05.2002
Ort: Hanglage
Fahrzeug: E38-728iA (02.98), E61-545iA (06.04), beide schön orientblau :)
Standard

Ich hatte das mal, aber nicht wirklich geschwindigkeits- sondern umdrehungsabhängig.
Erst von 2500 bis 3000 Umin an kam kühl.

Zuerst auch befüllen lassen - ist ja das naheliegendste. Brachte aber nix.

War dann aber der Kompressor der nicht mehr oder viel zu wenig schöpfte.

Würde erst mal noch prüfen/ausschliessen, dass nicht der Kondensator mit Dreck wie Vogelnistmaterial zugesetzt ist und keinen Durchzug kriegt.
__________________

Wer später bremst, ist länger schnell.

Mein Filmtipp:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=x6_n6B8PNHo
Endlich dicht!

Habe Gutachten für Styling 176 auf E38 inkl. Traglastbescheinigung.
gasi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2017, 12:37   #4
Kemmler94
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.07.2016
Ort:
Fahrzeug: E38-750i (1997)
Standard

Danke für die Antworten. Werde heute als erstes mal schauen ob da vorne im Kühlerpaket was verstopft ist, falls nicht würde ich die Trocknerpatrone tauschen. Die Frage ist generell ob die schon jemals erneuert wurde, muss nach dem Wechseln die Klima neu befüllt werden ? Falls nicht würde ich die Patrone sowieso mal tauschen. Hab in einem E39 Forum mal was von so ner grauen Zahnpastaartigen Masse gelesen die sich absetzt wenn der Kompressor in der Wurst ist. Setzt die sich auch im Filter ab ? Könnte man ja dann direkt in einem Abwasch mit kontrollieren. Also verstehe ich das richtig das ich fühlen soll ob die Leitungen heiß werden ? Und wenn ja dann ist der Trockner fertig ?

Nachtrag zum Thema Drucktest:
Es wurde nur das Standardprogramm des Befüllgerätes durchlaufen. In der Werkstatt sagte man mir das das Klimagerät die Dichtheit der Anlage prüfen würde (die erzählen einem ja einiges wenn der Tag lang ist).

Geändert von Kemmler94 (28.05.2017 um 12:42 Uhr).
Kemmler94 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2017, 12:46   #5
gasi
liebt rationales Denken.
 
Benutzerbild von gasi
 
Registriert seit: 27.05.2002
Ort: Hanglage
Fahrzeug: E38-728iA (02.98), E61-545iA (06.04), beide schön orientblau :)
Standard

Glaube nicht dass die Trocknerflasche schuld ist.

Jedenfalls wenn die wechselst ist der Kreis offen und ne Befüllung fällig.

Sei Dir aber bewusst, dass wenn ein intaktes und dichtes System füllst und dann gleich wieder entleerst ist immer ein Verlust da!
Allein fehlendes Mittel muss nicht zwingend ne Undichtigkeit sein.

Prüfen würd ich auch noch vorab ob die Heizung wirklich abgestellt werden kann Stichwort "Heizventile". Wenn die nicht mehr ganz schliessen, wäre das auch ein Problem.

Ein Klimadiagnostiker kann vielleicht den Druck messen den der Kompressor im Standgas bringt. Und wieviel bei 2000 und wieviel bei 3000 Touren...
gasi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2017, 15:42   #6
Kemmler94
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.07.2016
Ort:
Fahrzeug: E38-750i (1997)
Standard

Die Heizungsventile war das der Kasten in Fahrtrichtung links oben an der Stirnwand ?
Wie prüfe ich die am besten ?
Kemmler94 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2017, 15:52   #7
Der Rächer
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Der Rächer
 
Registriert seit: 25.07.2008
Ort: Hamburg
Fahrzeug: Alfa Romeo Brera / - MB Vito 111 CDI
Standard

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Wasserschläuche-Pumpe-Ventil | BMW 7' E38 750iL M73 Europa

Nr.1
Der Rächer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2017, 18:08   #8
Bandit1973
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Bandit1973
 
Registriert seit: 15.08.2005
Ort: Wien
Fahrzeug: E39 530d Touring, Alfa 147 1,9JTD 16V
Standard

Zitat:
Zitat von gasi Beitrag anzeigen

Ein Klimadiagnostiker kann vielleicht den Druck messen den der Kompressor im Standgas bringt. Und wieviel bei 2000 und wieviel bei 3000 Touren...
Die Drücke ändern sich nicht mit der Drehzahl. Könnte der Klimaspezi aber natürlich testen, bräuchte ja nur Gasgeben.

Niederdruckseitig ca. 2-3 Bar Hochdruckseitig 12-15 Bar

das mit der Temperatur prüfen ist nicht ganz so einfach.

Vom Kompressor bis zum Kondensator ist das Heiss (60-70°C)
Nach dem Kondensator bis zum Expansionsventil nur noch warm (um die 30-40°)
erst die Niederdruckleitung Leitung zurück zum Kompressor ist kalt.
Die Frage ist eben ob da auf dem Weg vom Kondensator zum Expansionsventil irgendwo eine erhebliche Temperaturdifferenz auftritt. Diese fehlt dann eben bei der Innenraum kühlung.
Bandit1973 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2017, 03:35   #9
flummi100
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 06.08.2013
Ort:
Fahrzeug: E38-740i (11.96)
Standard

Zitat:
Zitat von Kemmler94 Beitrag anzeigen
Die Heizungsventile war das der Kasten in Fahrtrichtung links oben an der Stirnwand ?
Wie prüfe ich die am besten ?
Mit dem bösen Programm die Echtzeitwerte auslesen, vor allem die der Wärmetauscher.
flummi100 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2017, 08:00   #10
gasi
liebt rationales Denken.
 
Benutzerbild von gasi
 
Registriert seit: 27.05.2002
Ort: Hanglage
Fahrzeug: E38-728iA (02.98), E61-545iA (06.04), beide schön orientblau :)
Standard

Alternativ bzw. zusätzlich Radio ausbauen und den dahinter sitzenden Heizkasten anfassen, ob warm oder heiss.
gasi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
klima, klima defekt, klimaanlage


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heizung/Klima: Klimaanlage kühlt nur einseitig carx24 BMW 7er, Modell E65/E66 31 03.08.2015 17:51
Heizung/Klima: Klimaanlage kühlt, nur im Fussraum nicht?? weiß ist schön BMW 7er, Modell E38 11 05.09.2014 14:28
Motorraum: Leistung bei hoher Geschwindigkeit Klose Anton BMW 7er, Modell E65/E66 25 03.06.2013 22:26
Windgeräusche bei hoher Geschwindigkeit mobey89 BMW 7er, Modell E38 16 15.08.2011 18:22
Schwimmen bei hoher Geschwindigkeit givings41 BMW 7er, Modell E32 3 09.03.2007 23:30


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:48 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group