Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.11.2009, 17:26   #1
Carlton
"Dickerchen" mit Bumms
 
Benutzerbild von Carlton
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Holländischer Grenzbereich u. Ruhrpott u. Waldecker Land
Fahrzeug: e81-130i FL, Opel Insignia ST 2.0
Frage Motorprobleme, benötige Hilfestellung

Moin !

Habe folgendes Problem:

Unterwegs auf der Autobahn, vor mir ein paar Autos...nachdem diese auf die rechte Spur wechselten, konnte ich beschleunigen.
Tat dies auch, und zwar so, dass das Getriebe einen Gang runterschaltet und der Wagen beschleunigt.
Tempo 140.....Motorkennleuchte blinkt, BMW kommt nicht aus dem Quark, stottert bei Gasgeben, ruckelt....
Also vom Gas runter, MKL leuchtet dauerhaft....kann zwar beschleunigen, aber BMW ruckelt und stottert beim Gasgeben weiter....also runter aufn Parkplatz, Schalthebel Stellung "P"....Leerlauf ruhig und normal...kurzes Gasgeben auf 3000 Umdrehungen und abfallen lassen = kein auffälliges zeichen.
Motor ausgemacht: "Going"...im Kombi steht folgender Hinweis:
Stillstand Motor Prüfen......konnte bisher nichts darüber finden, was bedeutet dies?

Motor gestartet, weitergefahren, aber beschleunigen geht immer noch nur mit großen Problemen.....also bin ich zum Boschdienst in der Nähe gefahren und hab FS MotorStG auslesen lassen:

P 1341 Katschädigende Aussetzer mehrere Zyl
P 1343 - " - - " - Zyl 1
P 1353 - " - - " - Zyl 6



Laut Boschdienst waren alle Fehler sporadisch und konnten gelöscht werden.

Bin dann wieder losgefahren. Problem weiterhin vorhanden, nur die MKL leuchtet nicht mehr.

Kann nicht richtig beschleunigen...
Gaspedal bis kurz vorm Kickdown --> Motor stottert, protzt und ruckelt....im Kickdownmodus das Gleiche...

nur wenn ich das Gaspedal leicht kitzel, es liebkose mit meinem Fuß, es zärtlich runterdrücke, dann ist eine Beschleunigung möglich, aber da wäre jeder Fiat Panda schneller als ich...selbst die Radfahrer auf dem Seitensstreifen waren schneller.....sobald ich das Gaspedal zwei mm zuviel runtertrete, gehts Geruckel und Stottern wieder los.

Da hier im Forum ja etliche mit fundiertem Fachwissen "rumgeistern", kann evtl schon ne "Lösung" oder Möglichkeit gefunden werden, vielleicht kann mir weitergeholfen werden, bevor ich ganz dumm zum Freundlichen fahre und der mir wer-weiß-was erzählt ?!

Über aussagekräftiges Brainstorming wär ich furchbar dankbar!

VG Christoph
__________________
*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+ *+*+*

Ich bin auch GEGEN Rasen auf Autobahnen!! Wer soll den ganzen Scheiß denn schliesslich mähen??
Alkohol am Steuer stört mich überhaupt nicht... kann man ja abwischen!
Ich grüße nur noch gleichzeitig links und rechts mit ausgestreckten Armen. Und jeweils einem Finger

--------------------------------------------------------------------------------------------
>>>154:98<<<
Carlton ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2009, 18:29   #2
rubin-alt
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.04.2006
Ort:
Fahrzeug: suche e39 M54
Standard

Zitat:
Zitat von Carlton Beitrag anzeigen
Über aussagekräftiges Brainstorming wär ich furchbar dankbar!
Gut formuliert. Zumindest wie du das Verhalten zu den ausgelesenen Fehlern schilderst ist es sehr gut sich das ganze bildlich vorzustellen.

Aber was sind denn deine Ideen, oder hast du dir keine Gedanken dazu gemacht. Denn ich vermisse da im Posting sehr viel.
Denn ein Fred zu eröffnen ist keine Arbeit, sondern zeugt von Faulheit.
Ich sehe auch nicht was du in der Suche gefunden hast und was an diesen Tipps dort nicht funktioniert.

Vielleicht melden sich ja Spielverderber, die sich an deiner Stelle der Suche bemühen und tauschen ihr Halbwissen mit dir.

Mal ehrlich: Warum warst du nochmal bei BOSCH und bist einfach so wieder gefahren, nachdem der dir irgentwas unverständliches erzählt hat

EDIT:
Stillstand Motor Prüfen - Bitte nicht nochmal den Wagen anlassen, da es diesen Fehler NUR gibt um den Wagen von der Stasse zu schaffen und AUS zu lassen. Du kannst natürlich weiter am Gas rumspielen und "streicheln" üben. Aber ein Anruf beim hätte dir vielleicht nichts gekostet, aber geholfen. Du hättest dir auch die Telkosten gespart, wenn du die Tel-Nummer im Kofferraum angerufen hättest. Ja, die 0180er#.

Ja ich weiß, bin grad nicht hilfreich zu dir - aber ich hoffe viele andere Luschen lesen das und machen nicht noch mal den gleichen Fehler den du gerade gemacht hast.

Geändert von rubin-alt (17.11.2009 um 20:06 Uhr).
rubin-alt ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2009, 18:57   #3
Timmey
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Timmey
 
Registriert seit: 15.03.2009
Ort: Hille
Fahrzeug: E38-750i (09.99)
Standard

also brainstorming....

dann schmeiss ich mal mit meinem gefährlichen halbwissen

1. LMM

2. Drosselklappenpoti

3. Zündung

in den raum

Zitat:
Katschädigende Aussetzer mehrere Zyl
das sagt ja eigentlich schon, das unverbrannter kraftstoff in den auspuff gelangt,welcher den kat zerstören kann...also würde ich nach der gemischaufbereitung schaun.

und nicht weiterfahren, da du den fehler ja kennst und weisst was passieren kann
Timmey ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2009, 20:04   #4
Carlton
&quot;Dickerchen&quot; mit Bumms
 
Benutzerbild von Carlton
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Holländischer Grenzbereich u. Ruhrpott u. Waldecker Land
Fahrzeug: e81-130i FL, Opel Insignia ST 2.0
Standard

Zitat:
Zitat von rubin Beitrag anzeigen
....
Um kurz auf dein Posting einzugehen...
Klar, habe ich die SuFu bemüht, die meisten Themen handelten bzgl LMM aber darüber, dass im Leerlauf der Motor unruhig läuft oder ausgeht etc etc... auch habe ich an PWG gedacht, wußte allerdings nicht, ob das damit was zu tun haben könnte?!

So ist es bei mir aber nicht, denn der Wagen läuft im Stand ruhig, absolut sauber, auch das Überprüfen der Funktionalität des LMM ergab nichts Lösendes etc...auch wenn der Fehler nicht sporadisch war, wäre er beim Weiterfahren (nach dem Löschen) wieder aufgetreten und die MKL hätte wieder geleuchtet, korrekt? Zumindest glaub ich das so....da sie aber nicht mehr leuchtete, der Wagen sich aber trotzdem nicht beschleunigen ließ, wußte ich keinen Rat mehr....

Warum sollte ich also mein Thema noch weiter in die Länge ziehen, da ich schon genug zu den Fakten geschrieben habe.....wenn ich die für mich selbst möglichen "Lösungen" nicht schon durchdacht/überprüft hätte, hätte ich auch kein Thema eröffnet und um Hilfe gebeten....Macht Sinn? Jau, macht Sinn...

Wer mich kennt, weiss, dass ich mir vorher Gedanken mache und schon selbst nach Lösungen suche, sogar sofort zum Freundlichen fahre...wenn ich allerdings nicht weiter weiss und aus irgendwelchen ähnlichen Themen hier nicht weiter schlau werde (da die meisten eh sehr schnell OT abschweifen!), muss ich eben bei denen nachfragen, die teilweise mehr Ahnung haben als manch BMW KFZ Meister!

Daher zu behaupten, ich wäre der SuFu Nutzung zu faul, ist schon sehr dreist! Mit solchen Aussagen solltest du dich ein bissl zurückhalten. Und andere User hier als "Luschen" zu bezeichnen, ist auch nicht grad die feine englische Art. Man muss hier nicht immer erwähnen, dass man die SuFu bemüht hat, es muss doch auch so mal möglich sein, vernünftige Aussagen, Hinweise oder Tipps auf Fragen zu bekommen, wo man vorher evtl nicht dran gedacht hat....ich sage nur: die berühmten Bäume vorm Wald

Zur Vervollständigung für Rubin:

Ich habe die SuFu genutzt, werde daraus aber nicht schlau...Lösungen hab ich auch keine gefunden und mein LMM scheint in Ordnung zu sein.

BTW: Die 0180er Nummer im Kofferraum war für mich im ersten Augenblick nicht ersichtlich, da ich den Motor vorne unter der großen Klappe gesucht und auch gefunden habe....desweiteren konnte mir der BMW-Service, den ich vom Autobahnparkplatz aus anrief, auch nichts helfendes sagen, ausser: "Machen Sie den Motor aus und dann wieder an, dann können Sie weiterfahren! Der Wagen resettet sich..."

Weiterhin konnte Bosch rein gar nichts zu den Fehlern sagen! Auf Nachfragen wurde nur gesagt: "Die Fehler waren alle sporadisch und konnten gelöscht werden."

Vielen Dank

EDIT
@Timmey:

danke für die Tipps, an Drosselklappenpoti hätte ich nicht gedacht, wußte gar nicht, dass ich sowas habe, dachte das gäbs nur beim e32 ?!
Inwieweit hat Zündung was damit zu tun? Müssten dann nicht Zündaussetzer im FS aufgeführt sein?

VG

Geändert von Carlton (17.11.2009 um 20:24 Uhr).
Carlton ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2009, 20:23   #5
carmesita
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von carmesita
 
Registriert seit: 21.12.2007
Ort: Schwaben
Fahrzeug: E32-750iA 11.88; E32-740iA M60; E30-340i touring; Isuzu Amigo 2,6i; Mitsubishi Pajero V25 3,5l 24V Geco; Opel Kadett C Qp GT/E 1Serie;
Standard

Ich würde mal den Benzindruck prüfen, oder prüfen lassen.
Evtl. ist die Pumpe am verrecken.

EDIT.. du fährst ja mit Gas?
carmesita ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2009, 20:25   #6
Timmey
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Timmey
 
Registriert seit: 15.03.2009
Ort: Hille
Fahrzeug: E38-750i (09.99)
Standard

doch ein dk poti solltest du schon haben...habe ich vorher auch bei ebay erstmal nachgeschaut..ich kenne mich da auch nicht sooo mit aus.. das waren die sachen die mir so eingefallen sind...sensoren würde ich ausschließen da der wagen ja anscheinend normal läuft, man aber nur langsam gas geben kann?

kannst du bis vollgas "durchzeihen" oder max halbgas ect.?

wobei eine defektes dk-poti sich eigentlich mehr im leerlauf bemerkbar machen sollte. z.b. stark schwankender leerlauf


das besste ist aber, du fragt einen außem forum mit nem lappi, der in deiner gegend wohnt, ob er dir helfen kann. ansonsten zum freundlichen.

@all
ich finde ja jeder sollte sich nen interface für ca 60€ zulegen...ist nicht viel geld und spart wirklich viel rätselraten. bei solchen themen, die den motor angehen kann man fast immer nur raten und mit nem lappi weiss man sofort bescheid wo was im argen sein kann. 2x fs auslesen und man hat das geld wieder drin

EDIT:
oh das ist ja aus nem alten ... du hast nur einen dk-schalter

Geändert von Timmey (17.11.2009 um 20:30 Uhr).
Timmey ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2009, 20:31   #7
MetalOpa
Autofahrer
 
Benutzerbild von MetalOpa
 
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Liebenau
Fahrzeug: BMW 745(E65)Bj.02/02; EZ 03/03(Prins VSI); BMW 525i (E61)EZ 10/09; BMW Z3 2.8 Bj. 10/98
Standard

Da Du ja auch auf Gas unterwegs bist und ich auch schon ähnliche Probleme hatte, frage ich Dich einfach mal, wie läuft der Motor denn auf Benzin?
(Die DME sollte aber vorher resetet werden)
Es könnten die Simulatoren der Gasanlage sein, die die Benzineinspritzdüsen nicht schliessen.
Dann läuft der Motor zu Fett.

Gruss Ralf
__________________
wer bis zum Hals in der Scheisse steht, sollte den Kopf nicht hängen lassen \m/
Aktueller Durschnittsverbrauch: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
MetalOpa ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2009, 20:34   #8
Carlton
&quot;Dickerchen&quot; mit Bumms
 
Benutzerbild von Carlton
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Holländischer Grenzbereich u. Ruhrpott u. Waldecker Land
Fahrzeug: e81-130i FL, Opel Insignia ST 2.0
Standard

Zitat:
Zitat von carmesita Beitrag anzeigen
Ich würde mal den Benzindruck prüfen, oder prüfen lassen.
Evtl. ist die Pumpe am verrecken.

EDIT.. du fährst ja mit Gas?
Nein, habe zwar ne Gasanlage verbaut, fahre aber seit 1 Woche im Benzinmodus....

Zitat:
Zitat von Timmey Beitrag anzeigen
doch ein dk poti solltest du schon haben...habe ich vorher auch bei ebay erstmal nachgeschautjau, hab ich mittlerweile auch heruasgefunden...sensoren würde ich ausschließen da der wagen ja anscheinend normal läuft, man aber nur langsam gas geben kann? nur sehr sehr langsam

kannst du bis vollgas "durchzeihen" oder max halbgas ect.? ich würde sgen, dass ich das Gaspedal vielleicht so wenig heruntertreten kann, dass so gerade die Beschleuning stattfindet, also etwas mehr als wenn man die Geschwindigkeit hält...

das besste ist aber, du fragt einen außem forum mit nem lappi, der in deiner gegend wohnt, ob er dir helfen kann. ansonsten zum freundlichen.

@all
ich finde ja jeder sollte sich nen interface für ca 60€ zulegen...ist nicht viel geld und spart wirklich viel rätselraten. bei solchen themen, die den motor angehen kann man fast immer nur raten und mit nem lappi weiss man sofort bescheid wo was im argen sein kann. 2x fs auslesen und man hat das geld wieder drin

EDIT: das hatte ich ja selbst und vor gut 2 Wochen hier im Forum verkauft
Carlton ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2009, 20:35   #9
rubin-alt
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.04.2006
Ort:
Fahrzeug: suche e39 M54
Standard

hat aber lange gedauert das du dich über LMM´s informiert hast und dies aber nicht zu deinem Fehlerbild passt - somit braucht hier schon mal keiner darauf eingehen.

Sätze wie: "ich habe die suche benutzt und nichts gefunden..." sind logisch wenn ein posting erstellt wird. warum sollte der fred sonst existend sein. also läßt man den schmarrn den eh keiner glaubt weg. es sei es steht dort:
"LMM schließe ich aus weil in der Suche zeitgleich bei LMM-Fehler immer im Stand beim Motor auch eine Laufunruhe festgestellt wird." - Na, wie klingt denn das? - Genau, nach jemanden der sich hinsetzt und damit beschäftigt.

Darauf hin hätte ich dich dennoch dazu genötigt den LMM-Test für Anfänger zu machen. Denn dein Dicker hat extreme Probleme sonst würde er den Stillstand des Motors von dir nicht verlangen. Hast du jetzt dann einen Motorschaden, weil aus irgentwelchen Gründen deine mechanik verschoben ist, darfst du es auf den Anruf von BMW schieben.

Einfache Zündaussetzer und Überreizung der Einspritzanlage führen nur zur Katverbrennung und lassen nur die OBD-Funzl zum Leuchten bringen.

Zündaussetzer sind auch so eine Sache: Wann stehen sie NICHT in der Fehlerliste - ich habe keine elektronische Zündung die feststellt, ob das Kabel, oder die Zündkerze defekt ist und dann entsprechend den Topf lahm legt. Mein v12 schreibt dieses Problem äußerst selten in den Fehlerspeicher - woher sollte er das auch wissen. Die Laufunruhe sagt meinem Dampfer das was nicht stimmt .... Back-to-Topic:

Wie geht es eigentlich deinem Nockenwellensensor
Womit bist du eigentlich gefahren (Kraftstoff) (Diese Frage hättest selbst beantworten können)

Vielleicht führe ich ein, daß jede Frage, welche ich dem Hilfesuchendem stellen muss, dann mit 5€ berechnet werde. Da willste helfen und kannst nicht weil du erstmal 1000 Fragen stellen musst, damit du weißt was Sache ist. So, da das ganze auch noch ein gemaule wurde, zick ich erst recht und lösch das Abo. Ist eh kein "Stromfehler" und somit unwichtig für mich.
rubin-alt ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2009, 20:36   #10
Carlton
&quot;Dickerchen&quot; mit Bumms
 
Benutzerbild von Carlton
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Holländischer Grenzbereich u. Ruhrpott u. Waldecker Land
Fahrzeug: e81-130i FL, Opel Insignia ST 2.0
Standard

Zitat:
Zitat von MetalOpa Beitrag anzeigen
Da Du ja auch auf Gas unterwegs bist und ich auch schon ähnliche Probleme hatte, frage ich Dich einfach mal, wie läuft der Motor denn auf Benzin?
(Die DME sollte aber vorher resetet werden)
Es könnten die Simulatoren der Gasanlage sein, die die Benzineinspritzdüsen nicht schliessen.
Dann läuft der Motor zu Fett.

Gruss Ralf
Hi, danke für den Tipp, bin aber auf Benzin gefahren und nicht auf Gas, daher denke ich nicht, dass das zusammenhängt (?), da ich ja schon über eine Woche im Benzinmodus fahre.

Gruß Christoph
Carlton ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
motorleistung, motorleistungsregelung, problem, ruckelt


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Motorprobleme!!!!!!!!!! Biedziuch BMW 7er, Modell E38 8 02.05.2009 00:35
HiFi/Navigation: Hilfestellung NAVI+Digital-Umbau Roman e38 BMW 7er, Modell E38 7 24.06.2008 20:44
Motorraum: motorprobleme Pierre0120 BMW 7er, Modell E32 2 03.05.2008 16:58
Motorraum: Motorprobleme !! brunoe38 BMW 7er, Modell E38 5 21.12.2004 11:13


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:17 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group