Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.2003, 09:00   #1
Monty
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort: Ellerau
Fahrzeug: VW Phaeton V6 TDI 4 Motion
Standard Getriebeölwechsel erforderlich?

Hallo,
ich habe da mal eine Frage:
Das Automatikgetriebe hat ja eine Longlifebefüllung und BMW sagt mir ,daß das Öl nicht gewechselt werden muß.
Es wird höchstens etwas nachgefüllt, wenn das Getriebe Öl verloren hat.
Wie sieht das bei euch aus, wurde bei euch schon mal das Getriebeöl gewechselt?
Mein BMW hat jetzt 155000 km gelaufen und das Getriebe funktioniert einwandfrei. Aber ich kann mir nicht vorstellen, daß das Öl über 150000 km halten soll.
Schreibt mir mal bitte eure Erfahrungen oder ist einer sogar dabei, der sich mit Automatikgetrieben auskennt?
Vielen Dank.

Gruß Monty
Monty ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2003, 09:19   #2
ASS
Schwarzfahrer
 
Benutzerbild von ASS
 
Registriert seit: 13.04.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: VW T5
Standard

wenn Du die Longlife Befüllung drin hast brauchst Du es nicht wechseln. BMW hat das glaub ich ab Bj 97 so gemacht.


Gru(A)ss
ASS ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2003, 10:29   #3
B12
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.08.2002
Ort: Bielefeld
Fahrzeug: B12 (E38)
Standard

Wechseln !!!
Unbedingt und sehr bald !!!

Lebensdauer ist für BMW halt nur 100TKM :-(((
Etwa 80% der Getriebe fallen zwischne 140TKM und 180TKM aus,
wenn das Öl (und Sieb) nicht gewechselt wird !!!

Gruss
Daniel
B12 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2003, 11:10   #4
Webchris
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 07.10.2002
Ort: Nürnberg
Fahrzeug: E46 M3, E65 730d. Honda Jazz.
Standard

Hi,
auch beim schaltgetriebe ? habe ja 6 gang !
danke gruß chris
Webchris ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2003, 20:13   #5
Monty
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort: Ellerau
Fahrzeug: VW Phaeton V6 TDI 4 Motion
Standard

Hallo Daniel,
woher weißt Du das denn?

Gruß Monty
Monty ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2003, 20:18   #6
B12
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.08.2002
Ort: Bielefeld
Fahrzeug: B12 (E38)
Standard

schau mal ins 5'er Forum.
Den 540'ern sterben die Getriebe wie die Fliegen!

Gruss
Daniel
B12 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2003, 20:24   #7
Monty
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort: Ellerau
Fahrzeug: VW Phaeton V6 TDI 4 Motion
Standard

Aber warum erzählt mir der BMW-Meister was anderes?
Wie aufwendig ist denn ein Getriebeölwechsel und was kostet das?

Gruß Monty
Monty ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2003, 20:30   #8
JB740
the Senior :-)
 
Benutzerbild von JB740
 
Registriert seit: 24.12.2002
Ort: Meerbusch-Büderich
Fahrzeug: 740i, Bj 03/17
Standard @ Monty

Hi Monty, auch wenn B 12 anderer Meinung ist: du brauchst das Getriebeöl nicht zu wechseln. In der Beziehung weiss BMW was sie tun. Und ZF erst recht.!!!
Ich konnte mir das auch nie vorstellen, aber es ist so. Fahre z.Zt. meinen 4. 7er. Getriebeöl wurde noch nie gewechselt. Bei den ersten dreien betrug die geringste Laufleistun 192 000 u. die höchste 234 000 km
BMW handhabt das so seit Einführung des E38 1994 !!!!
Das Öl, so hat mir ein Werksingenieur versichert unterliege keinem Verschleiss, ganz im gegenteil zum Motorenöl!!

Wenn B12 v. zahlreichen Getriebproblemen berichtet, so mag das durchaus sein. Die Gründe liegen aber dann woanders.
An meinem ersten E 32 wurde das Getriebe (immer Automatik) bereits n. gut 30 000 km gewechselt damals. Hatte nichts mit dem Öl zu tun.

Gruss Jürgen
JB740 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2003, 20:57   #9
Helge
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Helge
 
Registriert seit: 14.04.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: X3 2.0i E83, X1 2.0D E85, VW Golf Cabrio 155
Standard

Also ich kann Daniel nur Zustimmen, auch wenn BMW die Aussage trifft, dass das Getriebe mit einem Lebensdaueröl gefüllt ist ( zu erkennen an dem grünen Getriebetypenschild, und dem Schriftzug Life-Time-Öl, sowie der genauen Teile-Nr. des G-Öls).

So kommt des bedingt durch die Mechanischen Teile eines Automatikgeriebes zu einem gewissen Abrieb welcher dazu führt, dass das Öl doch altert bzw. der Anteil des Abriebs welcher normalerweise in der Schwebe gehalten wird, deutlich zunimmt. Auf jeden Fall sollte man den Filter wechseln lassen was leider einen Getriebeölwechsel mit sich bringt. Denn man merkt nicht, dass der Filter zu ist, sondern es geht ein Bypasventil auf und der eigentliche Filter, besonders im Winter bei eh schon sehr "festen" Öl, wird umgangen. Was das für ein Automatikgetriebe mit seinen vielen kleinen Bohrungen und Ventilen bedeutet, brauche ich hier wohl keinem erklären.

-> also Getriebeöl wechseln lassen, vielleicht nicht bei 100 Tkm sondern erst bei 125 Tkm aber wechseln lassen inkl. Filter.

Gruß Helge
Helge ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2003, 21:14   #10
luci.kaegi
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 22.10.2002
Ort: Wiesendangen (Schweiz)
Fahrzeug: 750i E38, Jaguar XJ6
Standard Getriebeoel wechsel ja/nein

Hallo zusammen, ich kann mir es auch kaum vorstellen, das das Oel so lange halten soll!! Gerade bei einem Auto mit diesem Gewicht etc.

Aber wie schon erwähnt, auf dem Getriebe ist eine Ettikette, Getriebeoel nicht wechseln, Lebenslang!!

Wenn BMW das sagt ist das das eine, aber ich glaube nicht das ZF ihre Getriebe nach 100'000km abschreibt, und die würden ja sicher warnen, nur schon wegen Ihrem Namen. Wäre ja keine gute Werbung.

Ich würde ev. mal bei ZF direkt anfragen, ob es schadet, oder Sinn macht, den Filter und das Oel zu tauschen.

PS: Die die hier schreiben Oel und FIlter wechseln, habt ihr es schon gewechselt? oder wechseln lassen??

Grüsse aus der Schweiz
luci.kaegi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Getriebeölwechsel bei ZF in Dortmund durchführen lassen Ice-T BMW 7er, Modell E38 22 08.12.2004 22:43
Getriebeölwechsel Jo BMW 7er, Modell E38 4 22.09.2003 11:27
Getriebeölwechsel (R6, Schalter) Schrauber@730i BMW 7er, Modell E32 3 23.03.2003 17:19
Nochmals Getriebeölwechsel shirkadath BMW 7er, Modell E32 2 08.10.2002 23:37


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:53 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group