Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2004, 22:45   #1
bmw_325e
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von bmw_325e
 
Registriert seit: 31.03.2004
Ort: Berlin
Fahrzeug: G30 540iX
Standard Irgendwas mache ich falsch

Ich heute bei einer BMW Niederlassung in Berlin. 20 Minuten auf einen Verkäufer gewartet. Dann einen wunderschönen 740i (schwarz/schwarz, M-Paket, Parallelspeichen), vom Aussehen wie mein Avatar halt, angeschaut, der in der Werkstatt "versteckt" war. Deswegen konnte ich mich leider nicht mal reinsetzen. Obwohl er eigentlich weit über meinen Preisvorstellungen liegt, mal nach einer Probefahrt gefragt.

Verkäufer: "Nicht, dass ich sie drängen wollte, aber ich weiß nicht, wie lange das Fahrzeug noch hier ist. 50% der Wagen werden am Telefon verkauft. Anruf, Kaufvertrag per Fax (?) und dann wird der Wagen von der Spedition hingebracht"

Wie? Ohne Anschauen, Anfassen, Anfreunden, "An"fahren? Nur Anrufen und Ankaufen?

Den Brüller habe ich ja ganz vergessen: "Die Leute wissen schließlich, dass man bei BMW Qualität kauft, wir können es uns gar nicht leisten, unzufriedene Kunden zu haben..."

bmw_325e

Geändert von bmw_325e (20.05.2004 um 17:14 Uhr).
bmw_325e ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2004, 23:12   #2
Webdiver
Inspektion
 
Registriert seit: 23.05.2003
Ort: Riken
Fahrzeug: E38 740iL; Citroen C5 Break
Standard

Nicht so ernst nehmen....
Vor wochen habe ich mich mal telefonisch bei einem Freundlichen nach einem E34 V8 Touring "für meinen Hund " erkundigt. Da wurde mir auch gesagt, ich müsse mich aber beeilen, es gäbe schon mehrere andere Interessenten und der schnellere sei halt dann der glückliche... jedenfalls steht der Wagen noch immer da.

Gruss
Tobi
__________________
Ach war das früher aufwendig, den Müll immer im Wald zu vergraben? Das ist heut vorbei! Wir haben E-Bay! (Atze Schröder)
Webdiver ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2004, 12:27   #3
C.K.
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von C.K.
 
Registriert seit: 17.11.2003
Ort: Rottenburg a. N.
Fahrzeug: E39 540iA Touring (04.98), VW Touran 2.0 TDI, EX: E38 728iA (06.96)
Standard



Gruß, C.K.
C.K. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2004, 20:33   #4
Christian T.
7er Lumpi
 
Registriert seit: 12.05.2002
Ort: München
Fahrzeug: E38 735iA BJ 97, Mini, Benz
Idee

Das stimmt zum Teil, daß die Wagen am Telefon verkauft werden! Das sind halt Händler die die großen BMW's exportieren, bevorzugt den 750er mit Vollausstattung und unter 15.000 Euro. Fehlt ein wichtiges Details wie Schiebedach oder Leder, ist das Interesse aber weg.

Ich hab selber die Erfahrung gemacht: im BMW Internet nen schnuckeligen 750er gesehen, angerufen und hab mir sagen lassen müssen der Wagen wäre so gut wie verkauft (nach Schweden!). Am Tag darauf war auch die Anzeige weg. Dann bei Rosenheim einen 750er im BMW Net gefunden, am nächsten Tag gleich hingefahren, aber die Möhre war total fertig! Dachte mir noch, den kriegt der nie los. Was war? Innerhalb von 3 Tagen war der Wagen verkauft.

Durch andere Suchkriterien bin ich dann auf meinen jetzigen gestossen, Vollausstattung inkl. Standheizung aber ohne Schiebedach. Der stand dann schon seit 6 Monaten beim Händler obwohl er tiptop war!

Generell hab ich die Erfahrung gemacht, daß das Exportgewerbe speziell für BMWs verstärkt in München, Hamburg und Berlin anzutreffen ist! In München kostet ein gut ausgestatteter 750er oder 740er locker 25% - 30% mehr als in der Pampa! Da lohnt es sich ein paar Kilometer zu fahren und zu suchen! Bin für meinen knapp 600km einfach gefahren, einmal zum beschnuppern und dann zum abholen. Es hat sich definitiv gelohnt
Christian T. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2004, 21:45   #5
dabusch
Avusblau
 
Benutzerbild von dabusch
 
Registriert seit: 21.12.2003
Ort: Hamburg
Fahrzeug: BMW 530 dA E61
Standard

Moin,


das kann ich auch bestätigen. Als ich vor ein paar Wochen meinen jetzigen 530 d'er in Berlin (beim Freundlichen) angeschaut habe, hieß es auch, daß der eigentlich schon nach Spanien verkauft wäre und ein unterschriebener Kaufvertrag vorläge.

Da ich mich jedoch einen Tag vorher telefonisch angekündigt hatte und extra aus Hamburg angereist war, hätten sie mir zuliebe noch solange gewartet, bis ich den Wagen angeschaut habe.

Obs jetzt stimmt kann ich natürlich nicht nachprüfen, aber dem Verkäufer traue ich eigentlich und ein weiterer Verkäufer (in einer Zweigniederlassung, in die ich irrtümlich gefahren war) bestätigte mir den Sachverhalt ebenfalls.

Da ich letztlich deutlich günstiger als in Hamburg weggekommen bin und ein echtes Schmuckstück geschossen habe, glaube ich mal nicht an eine Marketing-Strategie vom Freundlichen, zumal Spanien verdammt weit weg ist, da hätte er sich auch ne einfachere Story ausdenken können. Außerdem hat er nicht gedrängelt ("entscheiden Sie sich noch heute, sonst könnte er weg sein...") und die Gesamtkonditionen haben gestimmt.

Gruß,

da Busch
dabusch ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2004, 12:40   #6
bmw_325e
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von bmw_325e
 
Registriert seit: 31.03.2004
Ort: Berlin
Fahrzeug: G30 540iX
Standard

Zitat:
Zitat von Christian T.
Generell hab ich die Erfahrung gemacht, daß das Exportgewerbe speziell für BMWs verstärkt in München, Hamburg und Berlin anzutreffen ist! In München kostet ein gut ausgestatteter 750er oder 740er locker 25% - 30% mehr als in der Pampa!
&dabusch:

Stimmt, vom Ausland wird kaum einer die weite Reise machen. Bei meinem jetzigen Wagen war ich tatsächlich auch in einer Situation, dass ich ihn am Telefon kaufte. Aber normal (50%) finde ich das nicht. Das "ulkige" war für mich hauptsächlich der Spruch mit der BMW-Qualität, angesichts der vielen negativen Berichte hier. Wobei man natürlich berücksichtigen muss, dass zufriedene Kunden sicher weniger schreiben. - Hier wird ständig meine "Weltanschauung" durcheinander gebracht. Mir kommen die Autos in Berlin zu teuer vor und ich dachte München wäre wegen der Masse billiger. Naja, noch brauche ich kein neues Auto, also heißt es Ruhe bewahren und auf den richtigen warten.

Grüsse bmw_325e
bmw_325e ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:48 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group