Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.10.2009, 19:02   #71
Behrle375
möge der SAFT mit mir sei
 
Benutzerbild von Behrle375
 
Registriert seit: 02.09.2009
Ort: Heidelberg
Fahrzeug: aktuell noch kein bmw,kommt aber
Standard

hi nun will ich auch mal hier meine erfahrungen zum thema bmw händler kunt tun.
also en freund von mir hatte damals noch nen opel calibra (BJ'91) und wollt sich autotechnisch verändern. muss so um 1996 gewehsen sein
er also zum bmw händler um e ecke, filiale unteranderem in sinsheim,walldorf, meckesheim und mitlerweile in Heidelberg (inzolvenz von anderem händler) er intertessier sich für nen 5er E39 mit nem 2L motor, der verkäufer eiskalt "meinen sie das der umstieg von opel auf bmw den das richtige für sie wäre" frecheit.
freund zum bmw händler nach HD,damals noch kocher und nen 520i bestellt.
nach lieferung des 5er's ab zum ersten händler rein zum verkäufer und freund furz trocken "also ich denke der umstieg von opel zu bmw war für mich der richtige weg, aber die provision streicht ein anderer ein "

verkäufer gibets

mfg bärle
Behrle375 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2009, 09:32   #72
RIDDICK
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.09.2004
Ort: West-Deutschland
Fahrzeug: 730d F01
Standard

Hast du absichtlich jedes zweite Wort falsch geschrieben?
RIDDICK ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2010, 21:46   #73
BMW-Pilot
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von BMW-Pilot
 
Registriert seit: 31.01.2010
Ort: Pilotenzentrale
Fahrzeug: X5 //M
Breites Grinsen

Hi, muss das unbedingt auch loswerden!!!
War in Ulm beim Reisacher. Bin (mit Frau und Kind) rein, habe gemeint, dass ich mich für einen 7er interessieren würde der lt Internetanzeige für 30.000 ausgeschrieben wurde. Ich meinte ich würde ihn mir gern anschauen da es im Netz auch keine Fotos von dem gab. Dann habe ich ihm gesagt dass ich bisher einen 530i mit Schaltgetriebe hatte, daher würde ich ihn auch mal probefahren wollen. Er meinte bloss: na ja, der Wagen ist wohl in der Aufbereitung und ich soll doch morgen kommen zum Schauen. Ok, gesagt - getan. Nächster Tag, er schaut mich an, überlegt kurz, geht auf die Suche. ca. 10-15 min später heisst es: mitkommen. Im Hinterhof völlig vereist und verschneit (20 cm Schneedecke), not durftig die Scheiben Fahrer+Beifahrer vom Schnee befreit. Hinter diesem Auto noch 2 weitere Reihen Autos, vorne eine Wand, keine Spuren dass das Auto überhaupt bewegt wurde. Er gab mir den Schlüssel, meinte schaue es dir an und ist gegangen. Das Auto war dreckig wie die Sau, innen Laub vom letzten Jahr, Felgen dreckig, Nach 1 min habe ich mich vom Schock vom Anblick des Autos und Unverschämtheit seitens Verkäufer teilweise erholt. Bin wieder zu ihm. Fragte ihn ob ich ein Fahrzeug rein theoretisch in Inzahlungnnahme geben kann, wenn ich mich nun für einen 7er entscheiden würde. Das Fzg 8 Monate alt mit 10 tkm. (Neupreis 28750), kein BMW. Er meint, max. 10.000 Euronen. Den Marktpreis hat er sich bei mobile.de zusammengebastelt (durch Reimportpreise minus Händlergewinnzone). Ich dachte die seriösen Händler haben da DAT/Schwacke-Software!? Die andere Filialie von denen hatte das Auto (7er) im Hof stehen, das ich, eine gelungene Probefahrt in Ulm vorausgesetzt, sofort gekauft hätte... Ach ja und die Probefahrt zur dieser Jahreszeit ist auch nicht möglich, da alle Autos im Hof auf Sommerreifen stehen würden (wohl gemerkt im Hof steht ein 5er sprungbereit mit angelassenen Motor und roten Schildern drauf.) Ich soll am besten wieder kommen wenns warm ist. Aha, das heisst im Winter verkauft der Reisacher keine Autos, weil Sommerbereifung, na gut wieder was gelernt...
Ich bin aufgestanden und gegangen, und eins ist klar- nie wieder Reisacher! (Im Vorfeld auch schlechte Erfahrungen mit Werkstatt von denen gemacht, einige von denen waren auch unverschämt, einer hat mich sogar wegen seiner Unfähigkeit angeschriehen. Falls jemanden eine detailierte Geschichte interessiert- erzähl ich auch gern ) .
2 Wochen später habe ich mir einen Dicken bei einem wirklich freundlichen BMW-Händler gekauft. Beim AH Ditting bei Ludwigsburg (leider 120 km von mir entfernt, sonst wäre es eine längere "Beziehung" geworden- Service etc.) waren die supernett und zuvorkommend, haben einen guten Preis für die Inzahlungnahme gegeben. Gut mit dem Preis runtergegangen bei dem 7er, einige Sachen mitgegeben, Ölwechsel gemacht usw, der hatte zum glück viel mehr Ausstattung als das Auto vom Reisacher. Bin Superzufrieden!!! ab sofort fahre ich 10 km weiter zum Konkurrenten (anderer BMW-Händler vor Ort) bevor ich 2 km zum Reisacher fahre.
Leider viel Text geworden, aber ich musste es wirklich loswerden und die anderen vorwarnen.

Geändert von BMW-Pilot (03.02.2010 um 21:54 Uhr).
BMW-Pilot ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2010, 21:50   #74
derotsoH
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Zitat von BMW-Pilot Beitrag anzeigen
.....
die story über reisacher ist keine einzigartigkeit... das hört man von überall her..

ein kumpel von mir wollte sich in memmingen nen 650er kaufen... tja er schaut halt irgendwie net wie ein anzugträger aus und trägt auch selten einen solchen.. so wird man beim reisacher net bedient
gekauft hat er dann in münchen..
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2010, 22:06   #75
AC Schnitzel
der keinen Klapptisch hat
 
Registriert seit: 07.11.2008
Ort: GR
Fahrzeug: E38 750iL, E32 750i
Standard

Zitat:
Zitat von BMW-Pilot Beitrag anzeigen
.......
da würde ich mir an deiner stelle aber den spass erlauben mit dem 7er mal zu reisacher zu fahren unter irgendeinem vorwand. und dann an geeigneter stelle kund tun dass du das auto bei reisacher gekauft hättest, wenn besagter verkäufer sich nicht so dämlich angestellt hätte ...
__________________
[SIGPIC][/SIGPIC]

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) lchf-blog.de Der Blog für natürliche und gesunde Ernährung

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Cleanosan professional cleaning systems

Schönheit vergeht - Dummheit bleibt
AC Schnitzel ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2010, 10:05   #76
E38-Fan
...
 
Benutzerbild von E38-Fan
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Frankfurt am Main
Fahrzeug: BMW
Standard

Irgendwie scheint das in Autohäusern immer mehr zum Alltag zu werden, dass man als Kunde eher schlecht als recht behandelt wird.
Dass die meisten Autohäuser weniger Umsatz machen, liegt nicht an irgendwelchen "Krisen", sondern zum Großteil an den Verkäufern!
Die haben zwar Umsatzvorgaben, aber wenn man die erreicht, scheint es keinen großartig zu stören...
Also wenn einer meiner Account Manager seine Ziele nicht erreicht, dann reiss ich ihm zwar nicht den Kopf ab, versuche jedoch fest zu stellen woran es liegt, was man gemeinsam verbessern kann etc...
In vielen BMW Autohäusern lehnen sich die Verkäufer ganz bequem zurück, und warten bis mal jemand kommt... von aktivem Vertrieb sind die weit entfernt. Und nur rumsitzen und warten, bis ein Kunde kommt, das kann jeder... da muss ich keine Autoverkäufer-Ausbildung bei BMW durchlaufen!
E38-Fan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2010, 11:09   #77
uko
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

kann die Meinung nicht teilen das man als 2. Wahl behandelt wird . Als ich mein ersten 7er ( E32-730i) gebraucht gekauft habe ( 7000,- DM ) wurde ich zuvorkommend höflich und sehr freundlich empfangen und behandelt . Habe sogar noch ein Satz Teppiche und vollen Tank bekommen . (außer Kaffee )

Grüße von buko12
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2010, 14:35   #78
BMW-Pilot
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von BMW-Pilot
 
Registriert seit: 31.01.2010
Ort: Pilotenzentrale
Fahrzeug: X5 //M
Standard

Hi, ich wollte schon zu dem Verkäufer fahren und ihm das Auto zeigen.. aber egal. ja und Anzugträger bin ich nicht, nur wenn es wirklich sein muss... muss ja nicht zwingend bedeuten, dass ich nicht liquide bin. ich wollte mich eigentlich an die obere Instanz beim Reisacher oder BMW Group München wenden...

Gruss
BMW-Pilot ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2010, 14:38   #79
derotsoH
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Zitat von BMW-Pilot Beitrag anzeigen
. ich wollte mich eigentlich an die obere Instanz beim Reisacher... wenden...
beim reissacher fängt der fisch am kopf an zu stinken... da kannst dir die arbeit sparen... :(
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2010, 15:32   #80
MuFFe
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Duisburg, Wesel
Fahrzeug: E38, 735i M62 o.Tu, Bj. 7.97
Standard

Ist der service schlecht umdrehen und den laden nie wieder betreten, ganz einfach.

Habe viele schlechte erfahrungen gemacht, als ich mit meinem vater (fast 70) eine neue e-klasse als jahreswagen gesucht habe (inzwischen das vorgängermodell), Da will man 30 k€ ausgeben, sagt auch das er bar gekauft wird und wird behandelt wie dreck, oder es wird versucht auf teufel komm raus was zu verkaufen was man nicht will (ohne AHK, diesel, neuwagen, farbe usw. )

Die größeren MB autohäuser sind bei uns im ruhrgebiet eigl. alle durchgefallen.

Letztendlich haben wir einen tollen gefunden, im SMART-Center in Oberhausen, ein kleiner laden, super symphatischer, junger, türkischer verkaufer mit 1a+ aussprache und verhalten/service.
Er hat mit uns ganz offen durchgesprochen was der wagen für mängel hat (reifen net mehr so dolle, stellenweise chrom vom grill beschädigt (plaste), service fällig usw.), das waren nur händler-infos bzw. die leasing-rücknahme-inspektions-bericht.

Man konnte über alles reden, wir haben den wagen gekauft, neue bremsen,reifen,grill,inspektion. UNGESEHEN !, und es nicht bereut.


Was ich schon so alles in autohäusern als selbstschrauber erlebt habe ist ohnehin unverschämt. Für BMW gibts bei mir nur noch B&K Krefeld(forumspartner), VW kann ich Becher in Wesel sehr empfehlen, aber nur wenn der lange schlacksige am teileschalter steht, der ist 1a, der andere isn ars....


UNd ich habe schon viele läden betreten, nur die 2, 3 mit smart sind übergeblieben, die anderen betrete ich nicht mehr, fertig.


Gruß Adrian
MuFFe ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
740d - Feedback erwünscht swissbyte BMW 7er, Modell E38 48 30.03.2006 13:57
Bordcomputer BC1 läuft nicht - Hilfe erwünscht beetleman steve BMW 7er, Modell E23 5 26.09.2003 19:17


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:27 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group