Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 6er Coupé
BMW 6er Coupé.
 Presse-Infos
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
BMW M GmbH feiert Fahrertitel für Marco Wittmann mit der BMW M4 DTM Champion Edition.
BMW M4 DTM Champion Edition (F84, 2014)

 
Die neue BMW S 1000 RR – der perfekte Sportsfreund.
BMW S 1000 RR (ab 2014)

 
Die neue BMW R 1200 RS – Reise und Sport in neuer Dimension
BMW R 1200 RS (ab 2014)

 
Die neue BMW R 1200 R - das Gesamtkonzept.
BMW R 1200 R (ab 2014)

 
Erfrischend dynamisch. Das BMW 2er Cabrio. Steckbrief.
BMW 2er Cabrio (F23)

 


 
 Hersteller-News  

24.02.2012
Das BMW 6er Coupé mit xDrive und Reihensechszylinder-Dieselmotor.
 

BMW erweitert das Modellangebot in der BMW 6er Reihe um eine zusätzliche Variante des Coupés und des Cabrios. Zum Frühjahr 2012 geht das BMW 640d xDrive Coupé und Cabrio an den Start. Damit sorgt das erstmals in der BMW 6er Reihe eingeführte intelligente Allradsystem nun auch im Zusammenwirken mit dem Reihensechszylinder-Dieselmotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie für nochmals gesteigerte Fahrfreude. Die Kombination eines Dieselmotors mit dem Allradantrieb BMW xDrive, die auch im BMW 640d xDrive Cabrio verfügbar ist, stellt ein im Wettbewerbsumfeld der BMW 6er Reihe einzigartiges Angebot dar.

BMW 640d xDrive Coupe

Das neue BMW 640d xDrive Coupé beschleunigt in nur 5,2 Sekunden von null auf 100 km/h. Der 230 kW/313 PS starke Dieselantrieb weist dank BMW TwinPower Turbo Technologie einen herausragend günstigen Wirkungsgrad auf, der in Verbindung mit der serienmäßigen Achtgang-Sport-Automatik zu vorbildlich niedrigen Verbrauchs- und Emissionswerten führt. Das von ihm erzeugte Antriebsmoment wird mit Hilfe von xDrive präzise und variabel zwischen den Vorder- und Hinterrädern verteilt. Die mit der Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) vernetzte elektronische Steuerung des Systems gewährleistet ideale Traktion, maximale Sicherheit, bestes Handling und optimale Leistungsentfaltung bei allen Witterungsbedingungen und Straßenverhältnissen. Der Durchschnittsverbrauch des BMW 640d xDrive Coupé beläuft sich auf Werte zwischen 5,7 und 5,8 Liter je 100 Kilometer (ermittelt im EU-Testzyklus, abhängig vom gewählten Reifenformat). Die entsprechenden CO2-Werte betragen 149 bis 153 Gramm pro Kilometer.


Video: BMW 640d xDrive Coupé F13, Exterieur

Reihensechszylinder-Dieselmotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie im BMW 6er.

Der in der BMW 6er Reihe eingesetzte Dieselmotor mit seinem spontanen Ansprechverhalten und seiner Durchzugskraft erfüllt alle Ansprüche, die an die Antriebseinheiten betont sportlich ausgerichteter Fahrzeuge gestellt werden. Leistungscharakteristik, Akustik und Schwingungsverhalten des Sechszylinders sind ebenso klare Belege für die Entwicklungskompetenz von BMW auf dem Gebiet der Dieselantriebe wie seine Effizienz.

BMW 3,0 Liter TwinTurbo Motor im BMW 6er Coupé

Bereits bei den Vorgängermodellen der neuen BMW 6er Reihe führte die damals erstmalige Einführung eines Dieselmotors zu einer erfolgreichen Erweiterung des Angebots. In der neuen BMW 6er Reihe wird das attraktive Profil des exklusiven und gleichermaßen sportlichen wie wirtschaftlichen Oberklasse-Coupés nun konsequent geschärft – mit nochmals gesteigerten Fahrleistungen, weiter optimierter Effizienz sowie erstmals auch in Verbindung mit xDrive.

Die jüngste Generation des kraftvollsten Dieselantriebs verfügt über einen Hubraum von 3,0 Litern, ein gewichtsoptimiertes Vollaluminium-Kurbelgehäuse sowie über nochmals weiterentwickelte BMW TwinPower Turbo Technologie. Dieses Technologiepaket umfasst eine mehrstufige Turboaufladung und eine Common-Rail-Direkteinspritzung, deren Piezo-Injektoren mit einem Maximaldruck von 2 000 bar agieren. Die zweistufige Turboaufladung sorgt für eine ebenso spontane wie vehemente Leistungsentfaltung, das Einspritzsystem garantiert eine präzise dosierte Kraftstoffversorgung zugunsten einer effizienten und sauberen Verbrennung.

Zweistufige Turboaufladung mit optimierter Wirkung.

Die neue Ausführung der Stufenaufladung reagiert exakter denn je auf die Erfordernisse der jeweiligen Fahrsituation. Bei niedrigen Drehzahlen wird zunächst ein kleiner, aufgrund des geringeren Trägheitsmoments besonders spontan ansprechender Lader aktiv. Die von ihm komprimierte Luft wird nun über eine Bypass-Leitung direkt den Brennräumen zugeführt. Da die Luft nicht mehr die große Ladereinheit durchläuft, kommt es zu einem verlustfreien Aufbau von Ladedruck. Erst bei höherem Leistungsbedarf wird durch eine elektronische Steuerung der Bypass-Einheit der größere Lader angeregt. Zusätzlich wird das an der jeweiligen Lastanforderung orientierte Ansprechverhalten des Aufladesystems durch eine variable Turbinengeometrie für den kleineren der beiden Lader optimiert.

BMW 3,0 Liter Diesel Reihensechszylindermotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie

BMW 3,0 Liter Diesel Reihensechszylindermotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie

 

Dies führt zu besonders spontanen Reaktionen auf jede Gaspedalbewegung. Bereits zwischen 1.500 und 2.500 min-1 stellt der Motor sein maximales Drehmoment von 630 Newtonmetern zur Verfügung. Seine Höchstleistung erreicht er bei einer Drehzahl von 4.400 min-1. Kraftvolle Beschleunigungsvorgänge werden dadurch ebenso mühelos absolviert wie dynamische Zwischenspurts. Da die Achtgang-Sport-Automatik präzise auf die Leistungscharakteristik des Motors abgestimmt ist, lässt sich das hohe und über weite Lastbereiche hinweg zur Verfügung stehende Drehmoment in idealer Weise für sportliches und zugleich souveränes Fahren nutzen. Im ebenfalls serienmäßigen ECO PRO Modus tragen die Kraftreserven des sportlichen Dieselaggregats hingegen besonders intensiv zu einem entspannten und dabei zugleich höchst effizienten Fahrstil bei niedrigen Motordrehzahlen bei.

BMW EfficientDynamics Technologiepaket und Fahrerlebnisschalter serienmäßig.

Der ECO PRO Modus, der mit dem serienmäßigen Fahrerlebnisschalter aktiviert werden kann, beeinflusst die Motorsteuerung, die Fahrpedalkennlinie und die Schaltcharakteristik des Automatikgetriebes. Zusätzlich sorgt eine gezielte Leistungssteuerung für elektrisch betriebene Funktionen wie Klimatisierung, Sitz- und Außenspiegelbeheizung für ein besonders effizientes Energiemanagement. Spezifische Anzeigen informieren unter anderem über das dadurch erzielte Plus an Reichweite in Kilometern. Zu den weiteren serienmäßigen BMW EfficientDynamics Technologien im BMW 640d xDrive Coupé gehören die Bremsenergie-Rückgewinnung, die Auto Start Stop Funktion, die bedarfsgerechte Steuerung von Nebenaggregaten und die aktive Luftklappensteuerung.

BMW 640d xDrive Coupe

Mit dem Fahrerlebnisschalter lassen sich darüber hinaus die Modi "SPORT", "SPORT+" und "COMFORT" sowie in Verbindung mit den Optionen Dynamische Dämpfer Control beziehungsweise Adaptive Drive auch "COMFORT+" abrufen. Auf diese Weise werden neben der Gaspedalprogression, dem Ansprechverhalten des Motors, der Kennlinie der Lenkkraftunterstützung, den Ansprechschwellen der Fahrstabilitätskontrolle DSC und der Schaltdynamik des Automatikgetriebes auch das Kennfeld der Dämpfer sowie die Wankstabilisierung beeinflusst. Dabei aktiviert der Fahrer jeweils ein vorkonfiguriertes und in sich stimmiges Gesamt-Setup, das auch die Soundrückmeldung des Motors umfasst. Zu diesem Zweck werden orientiert an der jeweiligen Fahrsituation sowie am gewählten Modus des Fahrerlebnisschalters die natürlichen Klangkomponenten des Motors über ein Soundmodul verstärkt und in den Innenraum transportiert. Die digitale Signalverarbeitung des Systems steht in direktem Datenaustausch mit der Motorsteuerung und berücksichtigt sowohl die Motordrehzahl als auch das Drehmoment und die Fahrgeschwindigkeit. Dadurch gelangt der Fahrer zu einem besonders präzisen Eindruck vom jeweiligen Lastzustand des Motors sowie zu einer noch intensiveren Wahrnehmung der Leistungsentfaltung und der Fahrsituation.

Noch mehr Fahrfreude durch intelligenten Allradantrieb.

Die Einführung des Allradsystems BMW xDrive in der BMW 6er Reihe bereichert das Fahrerlebnis in einem Premium-Coupé der Oberklasse um eine weitere reizvolle Facette. Im BMW 640d xDrive Coupé kommt die jüngste Ausführung des intelligenten Allradsystems zum Einsatz, die neben der variablen Kraftübertragung an die Vorder- und Hinterräder auch die Performance Control zur situationsgerechten Verteilung des Antriebsmoments zwischen dem rechten und dem linken Hinterrad umfasst.

BMW 640d xDrive Coupe

Im Gegensatz zu herkömmlichen Allradantrieben ist das elektronisch gesteuerte BMW xDrive nicht nur auf eine Optimierung der Traktion auf rutschigem Untergrund, sondern auch auf die Steigerung der Fahrdynamik in Kurven ausgerichtet. Durch die Vernetzung des Allradsystems mit der Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) im Integrated Chassis Management (ICM) werden alle Fahrsituationen erkannt und bewertet, um frühzeitig den geeigneten Regeleingriff vorzunehmen. Dieser kann allein durch xDrive oder auch in Kombination mit DSC beziehungsweise der Performance Control erfolgen. Schnell und präzise wird die Kraftverteilung so variiert, dass auch bei besonders dynamischen Kurvenfahrten das BMW typische Handling gewährleistet ist.

Das in der BMW 6er Reihe eingesetzte Allradsystem weist eine modellspezifische Abstimmung auf, mit der die besonderen Eigenschaften und die Fahrzeugcharakteristik berücksichtigt werden. Sie beruht auf dem grundsätzlichen Prinzip, die Qualitäten des BMW typischen Hinterradantriebs und die Vorzüge der Kraftverteilung auf vier Räder harmonisch miteinander in Einklang zu bringen. Im Normalbetrieb werden daher wie bei jedem allradgetriebenen BMW Modell 60 Prozent des Antriebsmoments an die Hinterachse und 40 Prozent an die Vorderachse übertragen. Bei Bedarf kann die Verteilungsquote innerhalb kürzester Zeit an veränderte Bedingungen angepasst werden.

Vorausschauende Analyse und präzise Eingriffe dank Vernetzung.

Seinen Status als intelligentes Allradsystem verdankt xDrive der Tatsache, dass es bereits frühzeitig die Gefahr von Antriebsschlupf erkennen und dem Durchdrehen eines oder mehrerer Räder durch eine Änderung der Kraftverteilung entgegenwirken kann. Für diese vorausschauende Analyse der Fahrsituation werden die im ICM zur Verfügung stehenden Daten der Motorsteuerung, der Gaspedalstellung, des Lenkwinkels, der Raddrehzahlen und der Querbeschleunigung des Fahrzeugs berücksichtigt.

BMW 640d xDrive Coupe

Dank dieser Fülle an Informationen kann xDrive die Kraftverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse stets so exakt dosieren, dass die Motorleistung vollständig genutzt wird. Im Gegensatz zu herkömmlichen Allradsystemen, die stets erst dann reagieren, wenn ein Rad durchdreht, unterbindet xDrive dadurch jede Gefahr eines Über- oder Untersteuerns bereits im Ansatz. Droht das Fahrzeug beispielsweise über die Vorderräder nach außen zu schieben, wird sofort ein höherer Anteil der Antriebskraft an die Hinterräder gelenkt. In der Folge lenkt das Fahrzeug präziser ein – xDrive hat die Fahrstabilität optimiert, noch bevor der Fahrer den Bedarf dazu überhaupt bemerkt hat. Ebenso vorausschauend kann auch dem Ausbrechen der Hinterräder entgegengewirkt werden, indem überschüssige Kraft an die Vorderachse gelenkt wird. So steht Allrad-Performance bereit, noch bevor Schlupf entstehen kann.

Auch der Fahrkomfort wird durch die intelligent gesteuerte Verteilung des Antriebsmoments gefördert. Die stabilisierende Wirkung des xDrive macht DSC Eingriffe nur noch in extremen Situationen nötig. Erst wenn die optimale Kraftverteilung allein nicht mehr ausreicht, um das Fahrzeug auf dem gewünschten Kurs zu halten, reagiert die DSC Steuerung mit einer Reduzierung der Motorleistung und dem Abbremsen einzelner Räder.

Extrem schnelle Reaktionen dank elektronischer Regelung.

Dass die Kraftverteilung zwischen den Vorder- und Hinterrädern innerhalb kürzester Zeit an veränderte Bedingungen angepasst werden kann, ist der elektronischen Regelung des xDrive Systems zu verdanken. Die Lamellenkupplung des zentralen Verteilergetriebes wird dazu von einem elektrischen Stellmotor reguliert. Bei erhöhtem Druck auf die Lamellen fließt zusätzliche Kraft über ein Zahnradgetriebe zur Vorderachse, bei vollständig geöffneter Kupplung wird das Fahrzeug dagegen ausschließlich über die Hinterräder angetrieben. Aufgrund der elektronischen Regelung erfolgt die Veränderung der Momentenverteilung in Rekordzeit. Innerhalb von nur 100 Millisekunden kann die Kupplung entweder vollständig geöffnet oder geschlossen werden.

BMW 640d xDrive Coupe

Einen zusätzlichen Beitrag zur Fahrdynamik leistet die Performance Control. Dieses elektronisch gesteuerte System sorgt für einen dosierten Bremseneingriff einschließlich Drehmomentausgleich über die vernetzte xDrive Regelelektronik, mit dem auf glattem Untergrund sowie bei besonders dynamischer Kurvenfahrt einer Tendenz zum Untersteuern bereits im Ansatz wirkungsvoll entgegengewirkt und eine höhere Wendigkeit erzielt wird. Sobald die Vorderräder übermäßig stark nach außen drängen, wird das kurveninnere Hinterrad gezielt über die vernetzte Regelelektronik von xDrive und DSC abgebremst. Der dabei bewirkte Vortriebsverlust wird zugleich durch eine Erhöhung der Antriebsleistung kompensiert.

BMW xDrive auf Erfolgskurs: Erstmals auch in der BMW 6er Reihe.

Seit mehr als 25 Jahren bietet BMW allradgetriebene Fahrzeuge an. Von Beginn an war die Kraftübertragung auf beide Achsen bei BMW nicht allein zur Optimierung der Traktion auf unbefestigtem Untergrund sowie bei widrigen Witterungsbedingungen, sondern auch zur Steigerung der Fahrdynamik in Kurven bestimmt. Im Laufe der Zeit hat sich der Allradantrieb von BMW von einer zunächst auf ausgewählte Modelle beschränkten Option zu einem Wachstumsmotor für die konsequent betriebene Erweiterung des Modellprogramms entwickelt.

Zum weltweiten Erfolg des Allradantriebs trug auch die Einführung der BMW X Modelle bei. Mit dem BMW X5, dem BMW X6, dem BMW X3 und dem BMW X1 stehen mittlerweile vier Modelle zur Auswahl, die in ihrem jeweiligen Segment Maßstäbe für Agilität und Fahrfreude setzen. Auch bei diesen Modellen entfaltet der Allradantrieb nicht nur eine traktions- und stabilitätsfördernde Wirkung, sondern trägt zugleich maßgeblich zur überlegenen Fahrdynamik bei. Parallel zum Siegeszug der BMW X Modelle wurde auch die Auswahl der allradgetriebenen Modelle in anderen Baureihen kontinuierlich erweitert. Heute steht xDrive in der BMW 3er, der BMW 5er, der BMW 7er sowie erstmals auch in der BMW 6er Reihe zur Verfügung.

BMW 640d xDrive Coupé

Das neue BMW 640d Coupé sorgt nun innerhalb der BMW 6er Reihe für zusätzliche Vielfalt.Der intelligente Allradantrieb wird außerdem im BMW 650i xDrive Coupé eingesetzt. Bei diesem Modell verteilt xDrive die Antriebskraft eines V8-Motors mit BMW TwinPower Turbo Technologie an die Vorder- und Hinterräder. Der Motor des BMW 650i xDrive Coupé erzeugt eine Höchstleistung von 300 kW/407 PS sowie ein maximales Drehmoment von 600 Newtonmetern und wird ebenfalls mit der Achtgang-Sport-Automatik kombiniert. Im Zusammenwirken mit xDrive wird so eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 4,8 Sekunden ermöglicht.

BMW 6er Coupé in neuer Vielfalt.

Mit den drei Motorvarianten BMW 640i, BMW 650i und BMW 640d, der Wahlmöglichkeit zwischen markentypischem Hinterradantrieb und intelligenter Allradtechnik, modernster Fahrwerkstechnik sowie mit einer Fülle von innovativen und teilweise einzigartigen Ausstattungsmerkmalen hält BMW im Premium-Segment der Oberklasse-Coupés ein exklusives Angebot bereit.

Das neue BMW 6er Coupé kann auch mit dem modellspezifisch entwickelten M Sportpaket ausgestattet werden. Die im M typischen Stil konzipierten Komponenten in den Bereichen Aerodynamik, Exterieur und Interieur bringen den Sportwagen-Charakter deutlich zur Geltung. Zum Ausstattungsumfang gehören ein M Aerodynamikpaket mit spezifischen Karosseriekomponenten für die Frontpartie, die Seitenschweller und die Heckschürze, Endrohrblenden in der Ausführung Chrom dunkel, LED-Nebelscheinwerfer, sowie 19 Zoll-Leichtmetallräder im M Doppelspeichendesign. Alternativ dazu sind als Option auch 20 Zoll große Leichtmetallräder im M Doppelspeichendesign verfügbar. Im Innenraum tragen unter anderem Sportsitze in M spezifischer Alcantara-/Lederausführung in anthrazit mit blauen Kontrastnähten, ein M Lederlenkrad mit Multifunktionstasten und Schaltwippen sowie Interieurleisten in der Ausführung Aluminium Hexagon zum intensiven Fahrerlebnis bei. Außerdem beinhaltet das M Sportpaket Einstiegsleisten mit M Logo sowie eine M Fahrerfußstütze.

BMW 640d xDrive Coupe. Interieur.BMW 640d xDrive Coupé. Interieur.

Das BMW 6er Coupé bietet vier Sitzplätze in einem luxuriösen Ambiente. In seinem 460 Liter fassenden Gepäckraum lassen sich drei 46 Zoll-Golfbags beziehungsweise zwei mittelgroße Hartschalenkoffer und ein Bordcase unterbringen. Die serienmäßige Komfortausstattung des neuen BMW 6er Coupé beinhaltet unter anderem eine 2-Zonen-Klimaautomatik, ein Multifunktionslenkrad, eine elektrische Lenksäulenverstellung, elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel, eine Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, einen Regensensor mit Fahrlichtautomatik, ein HiFi-Audiosystem und das Bediensystem iDrive mit einem freistehenden Control Display im Flatscreen-Design. Zu den Highlights im Programm der Sonderausstattungen gehören die Adaptiven LED-Scheinwerfer und das Bang & Olufsen High End Surround Sound System.

Zum innovativen Charakter des neuen BMW 6er Coupé trägt zudem die große Vielfalt im Angebot der Fahrerassistenzsysteme und Mobilitätsdienste von BMW ConnectedDrive bei. Den Komfort während der Fahrt erhöhen zum Beispiel Dienste wie ein persönlicher Conciergeservice der rund um die Uhr zur Verfügung steht, Adressen recherchiert und direkt als Ziel ins Navigationssystem schickt. Mit der ebenfalls angebotenen Funktion Real-Time Traffic Information werden außergewöhnlich präzise Verkehrsinformationen in Echtzeit und Umleitungsempfehlungen an das Navigationssystem übertragen.

BMW 6er Coupé Interieur

Weitere Funktionen aus dem Komfortbereich sind unter anderem die aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion, Speed Limit Info, Rückfahrkamera, Surround View und BMW Parkassistent. Infotainment wird im Fahrzeug in einer neuen Dimension erlebbar. Mit der Option Apps und der Applikation BMW Connected können Apple iPhone Besitzer Facebook, Twitter oder auch die webradio Funktion im BMW 6er Coupé nutzen. Mit den Office Funktionen werden zum Beispiel Kalender oder Emails des Smartphones im Fahrzeugdisplay angezeigt und können dem Fahrer vorgelesen werden.

Die Sicherheit wird mit den Angeboten von ConnectedDrive ebenfalls gesteigert. Die neue Generation des BMW Head-Up Displays bietet eine optimierte Anzeigequalität. Für die Grafiken steht dabei nun das vollständige Farbspektrum zur Verfügung, sodass Symbole realitätsnah auf die Frontscheibe projiziert werden. Weitere Funktionen sind zum Beispiel der erweiterte Notruf mit automatischer Ortung und Unfallschwereerkennung, BMW Night Vision mit Personenerkennung, Spurwechselwarnung und Spurverlassenswarnung.


Video: BMW 640d xDrive Coupé F13, Fahraufnahmen

 

BMW 640d xDrive Coupé mit M Sportpaket (Modell F13)

BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
BMW 640d xDrive Coupe
BMW 640d xDrive Coupé
   

 


Video: BMW 640d xDrive Coupé F13, Interieur

 

BMW 640d xDrive Coupé Interieur

BMW 640d xDrive Coupe, Interieur
BMW 640d xDrive Coupé, Interieur
BMW 640d xDrive Coupe, Interieur
BMW 640d xDrive Coupé, Interieur
BMW 640d xDrive Coupe, Interieur
BMW 640d xDrive Coupé, Interieur
BMW 640d xDrive Coupe, Interieur
BMW 640d xDrive Coupé, Interieur
BMW 640d xDrive Coupe, Interieur
BMW 640d xDrive Coupé, Interieur
BMW 640d xDrive Coupe, Interieur
BMW 640d xDrive Coupé, Interieur
BMW 640d xDrive Coupe, Interieur
BMW 640d xDrive Coupé, Interieur
BMW 640d xDrive Coupe, Interieur
BMW 640d xDrive Coupé, Interieur
BMW 640d xDrive Coupe, Interieur
BMW 640d xDrive Coupé, Interieur

 

BMW 640d xDrive Coupé: Motor

BMW 640d xDrive Coupe. Motor.
BMW 640d xDrive Coupé. Motor.
BMW 640d xDrive Coupe. Motor.
BMW 640d xDrive Coupé. Motor.
BMW 640d xDrive Coupe. Motor.
BMW 640d xDrive Coupé. Motor.
BMW 3,0 Liter Diesel Reihensechszylindermotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie
BMW 3,0 Liter Diesel Reihensechszylindermotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie
BMW 3,0 Liter Diesel Reihensechszylindermotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie
BMW 3,0 Liter Diesel Reihensechszylindermotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie
BMW 3,0 Liter Diesel Reihensechszylindermotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie
BMW 3,0 Liter Diesel Reihensechszylindermotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie
BMW 3,0 Liter Diesel Reihensechszylindermotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie
BMW 3,0 Liter Diesel Reihensechszylindermotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie
BMW 3,0 Liter Diesel Reihensechszylindermotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie
BMW 3,0 Liter Diesel Reihensechszylindermotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie
BMW 3,0 Liter Diesel Reihensechszylindermotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie
BMW 3,0 Liter Diesel Reihensechszylindermotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 24.02.2012


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

Kommentare zur Meldung

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Aus Leidenschaft für Ästhetik und Dynamik. Das neue BMW 6er Coupé.

 
 
Aktuelle News

BMW M GmbH präsentiert limitierte BMW M4 DTM Champion Edition

 

BMW M GmbH feiert Fahrertitel für Marco Wittmann mit der BMW M4 DTM Champion Edition.

 

Champion Wittmann beendet DTM-Saison mit Platz fünf in Hockenheim

 

Farfus und Félix da Costa starten für BMW in Hockenheim aus den Top-10.

 

BMW Motorrad erzielt neues Allzeithoch im dritten Quartal 2014.

 

BMW i und Soho House geben weltweite Partnerschaft bekannt.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 19.01.2014  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group