Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
IAA 2017
BMW auf der IAA 2013
 IAA "Live" mit Fotos
 BMW Neuheiten
 Alpina Neuheiten
 MINI Neuheiten
 IAA Rückblick


 
 Hersteller-News  

Kategorie: IAA Messe

BMW-Modellreihe: E65

05.09.2001
BMW präsentiert den neuen BMW 7er auf der IAA in Frankfurt
die Modellreihe E65 löst den E38 ab

 

BMW setzt auf der ersten Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) des dritten Jahrtausends Zeichen für die Zukunft: Im Zentrum steht der neue 7er, der revolutionäre Lösungenmit evolutionärer Technik unter einem progressiven Äußeren vereint. So steht mit dem Innenraum- und Bedienkonzept iDrive einem einzigartigen Angebot an Funktionen die drastische Reduzierung und Neuorientierung der Bedienelemente gegenüber. Neue Achtzylindermotoren mit einem Optimum an Steuerungsmöglichkeiten und die weltweit erste Sechsgangautomatik verbessern Verbrauch und Leistung um jeweils 14 Prozent.

745h: Neue 7er Limousine mit Wasserstoffantrieb


der BMW 745hl

Wie nah an der Zukunft das Konzept der neuen BMW Top-Limousine ist, zeigt der Prototyp des Wasserstoff-7ers. Der erste Zero-Emission-Achtzylinder von BMW bietet ungeschmälerte Freude am Fahren auf der Basis eines unerschöpflichen Energieträgers und ist damit jüngstes Produkt der BMW CleanEnergy Initiative. Sie hat die konsequente Markteinführung von Wasserstoff zum Ziel, was durch die CleanEnergy World Tour 2001 zusätzliche Konturen bekommen hat.

Der neue 7er ist auch für ein weiteres Zukunftskonzept von BMW das erste konkrete Produkt: Connected Drive heißt die integrale Lösung für das künftige Zusammenspiel von Fahrer, Fahrzeug und Umwelt im Verkehr. Konkret sieht sie die Entlastung des Fahrers durch eine intelligente Kooperation von Assistenzsystemen vor, damit sich der Mensch am Steuer auf seine Verantwortung und die Freude am Fahren konzentrieren kann.

Der neue 7er

Der neue 7er BMW weist in die Zukunft der automobilen Spitzenklasse: Mit einer progressiven Formensprache für Exterieur und Interieur, einem innovativen Bedienkonzept und einer Vielzahl von technologischen Highlights setzt er in der Balance von Performance, Dynamik, Sicherheit, luxuriösem Komfort und Wirtschaftlichkeit im Segment der Luxuslimousinen neue Maßstäbe.

Auch den neuen 7er wird es in zwei Varianten mit normalem und mit verlängertem Radstand geben, die beide bereits auf der IAA 2001 zusehen sind. Das Plus von 140 Millimetern bei der Li-Version geht vollständig zu Gunsten der Fondpassagiere, die mehr Beinfreiheit genießen können. Das Mehr an Sitzkomfort ist gepaart mit einer noch komfortableren Ausstattung, die beispielsweise die serienmäßige Luftfederungan der Hinterachse umfasst. Außerdem kann sie auf Wunsch mit neuartigen Extras weiter gesteigert werden. Ein Beispiel ist die exklusiv den Li-Versionen vorbehaltene Fondklimaanlage mit Kühlbox, mit der auch die Fondpassagiere völlig autonom ihre individuelle Klimazone schaffen können.

Benchmark in Fahrerorientierung und Komfort: Das iDrive-Konzept.

Im 7er stellt BMW mit iDrive ein neues, richtungweisendes Konzept der Fahrerorientierung und des Fahrens vor: Dem einzigartigen Angebot an Funktionen stehen eine drastische Reduzierung und Neuorientierung der Bedienelemente gegenüber. Bei diesem konsequenten Schritt in die Zukunft erwiesen sich beispielsweise der Mittelschalthebeloder der konventionelle Zündschlüssel als technologisch überholt. Die wenigenfür das Fahren tatsächlich wesentlichen Elemente sind im und um das Lenkradplatziert, einige häufig benutzte Basisfunktionen in der Mitte des Instrumentenbretts. Die meisten anderen Funktionen – wie auch alleTelematikdienste wie Navigation, ASSIST und das individuell zu konfigurierende und voll integrierte BMW Internetportal – werden weltweit erstmalig mit einem in der Mittelkonsole installierten und intuitiv zu bedienenden Controller im Dialog mit dem Control-Display aktiviert. Für den Fahrer bedeutet iDrive intuitive, sichere Bedienung und den komfortablen Zugang in die Welt von Connected Drive mit der Vernetzung von Kommunikations-, Informations- und Navigationstechnologien.

Benchmark in Verbrauch und Leistung: Revolutionäre Achtzylinder mit der weltweit ersten Sechsgang-Automatik.

An der Spitze der technologischen Highlights steht eine neue Generation des Achtzylindermotors. Durch die stufenlose Variation praktisch aller relevanten Parameter wie Ventilsteuerzeiten (Bi-VANOS), Ventilhub (VALVETRONIC) und – weltweit erstmalig –auch der Saugrohrlängen können sie mit einer bisher unerreichten Perfektion an alle Anforderungen angepasst werden. Mit dieser kompromisslosen Art der Motorsteuerung setzen die BMW Achtzylinder neue Maßstäbe: Der Verbrauch sinkt um rund 14 Prozent, während die maximale Leistung um rund 14 Prozent steigt. Zur Wahl stehen im 735i ein 3,6-Liter-Motor mit 272 PS (200 kW) Leistung und 360Nm Drehmoment sowie im 745i ein 4,4-Liter-Motor mit 333 PS (245 kW) und 450 Nm.

Die Kraftübertragung übernimmt das erste serienmäßige 6-Gang-Automatikgetriebe der Welt. Die Bedienung dieses hocheffizienten und kompakten Aggregates mit integrierter Shift-by-Wire-Technologie erfolgt dabei übereinen neuartigen Wählhebel am Lenkrad bzw. über Steptronic-Tasten im oberen Lenkradkranz.

Mit diesem innovativen Antriebsstrang lassen sich bei Bedarf herausragende Fahrleistungen realisieren. So wird der Spurt von 0 auf 100 km/h in nur 7,5 bzw. 6,3 Sekunden absolviert, die Höchstgeschwindigkeit beträgt in beiden Fällen 250 km/h. Der Kraftstoffverbrauch nach EU gesamt erreicht mit 10,7 Liter bzw. 10,9 Liter pro 100 km für Fahrzeuge dieser Klasse ein konkurrenzlos niedriges Niveau.

Benchmark in Fahrdynamik und Sicherheit.

Die neue Qualität an Fahrkultur des 7er basiert auf einem ganzen Bündel fortschrittlicher Technologien. So ist das Vollaluminium-Fahrwerkauch mit dem neuartigen aktiven Fahrwerk Dynamic Drive sowie einer erstmals kontinuierlich verstellbaren, das heißt kennfeldgesteuerten Elektronischen DämpferControl (EDC) und einer Luftfederung mit automatischem Niveauausgleich für die Hinterachse lieferbar.

Eine Steigerung der passiven Sicherheit garantieren unter anderem die weiterentwickelten ITS Seiten-Kopfairbags, neue aktive Kopfstützen vorne und das extrem schnelle Netzwerk ISIS. Es sorgt für den Austausch und die Übermittlung aller crashrelevanten Sicherheitsdatenmit einem dezentralen, intelligenten Sensorkonzept, das die Auslösung der einzelnen Komponenten schneller, präziser und selektiver steuert.

Neues Flaggschiff mit Zwölfzylindermotor ab 2002.

Spitzenmodell der neuen 7er Reihe wird wieder die Limousine mit einem völlig neu entwickelten Zwölfzylindermotor sein. Das künftige Flaggschiff, das im kommenden Jahr debütiert, hat eine innovative Ausstattung höchster Qualität und ein sechs Liter großes Triebwerk mit VALVETRONIC-Technologie unter der Haube. Die Leistung liegt über 300 kW, sein Drehmoment von rund 600 Nm sorgt für überlegene Fahrleistungen, wobei signifikant reduzierte Verbrauchs- und Abgaswerte ein deutliches Indiz für die in diesem Fahrzeug realisierte innovative Ingenieursleistung sind.


Die Langversion des 7ers

DieMarkteinführung der neuen Achtzylinder-Limousinen findet in Europa am 17.November 2001 statt, in den USA im Januar 2002 sowie in den übrigen Märkten im Frühjahr 2002, gleichzeitig mit der Einführung der Langversionen (Li).

Quelle: BMW Presse-Information

 

Das könnte Sie auch interessieren:

interner Link Vorstellung der neuen 7er-Reihe auf der IAA 2001: Fotos und Infos zur Ausstellung


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

BMW 750Li xDrive (G12) in Individual Außenfarbe Atlantis Blau

 

BMW Stellungnahme zu ZDF WISO Beitrag „320d Messungen durch DUH mit TÜV Nord“

 

Deutsche Umwelthilfe (DUH) unterstellt BMW Abschalteinrichtung beim BMW 320d

 

Rede Harald Krüger, BMW Vorstandsvorsitzender, Sneak Preview Modelljahr 2018, Strategie-Update

 

Rede, Klaus Fröhlich, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Entwicklung,Technologie Workshops 2017.

 

BMW i nutzt als eine der ersten Automobilmarken weltweit das Apple ARKit mit iOS 11 für eine AR App.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 07.09.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group