Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
IAA 2015
BMW auf der IAA 2013
 IAA 2015: Fotos
 Neuheiten
 BMW auf der IAA
 MINI auf der IAA
 Rolls-Royce
 Alpina auf der IAA
 IAA Rückblick


 
 Hersteller-News  

Kategorie: BMWi Mitarbeiter Personalie

15.12.2016
BMW i geht in eine neue Ära
Ulrich Kranz übergibt die „technologische Speerspitze“ der BMW Group an Robert Irlinger

 

Mit dem „project i“ hat bei der BMW Group 2007 ein neues Zeitalter begonnen. Mit einer tiefgreifenden Neuausrichtung hatte das Unternehmen früher als die gesamte Automobilbranche den Weg in Richtung nachhaltige Mobilität eingeschlagen. Losgelöst von allen Konventionen des Automobilbaus hat sich das project i als „Think-tank“ auf den Weg gemacht, konsequente neue Ansätze und Ideen für nachhaltige Mobilität zu suchen und sie bis zur Serienreife zu entwickeln. Über 100.000 Kunden fahren heute elektrifizierte Produkte der BMW Group. Aus project i wurde die Marke BMW i. Und sie hält nun Einzug in die gesamte Produktpalette des Unternehmens.

BMW i3 (94 h)

„Wie kaum ein anderer hat Ulrich Kranz diesen Aufbruch und die entscheidende Neuausrichtung unseres Unternehmens geprägt“, erklärt Harald Krüger, Vorstandsvorsitzender der BMW Group. „Er ist nicht nur Treiber der Zukunftsthemen, sondern hat unsere Visionen auch in die Tat umgesetzt.“ Über acht Jahre - ab Stunde null - hat Ulrich Kranz project i geleitet und im Anschluss die daraus hervorgegangene Produktlinie BMW i. Zuvor verantwortete er unter anderem Entwicklung und Anlauf des ersten BMW X5 im US-Werk Spartanburg sowie später die Fahrzeugentwicklung für die Marke MINI.

Ulrich Kranz, BMW Group, Leiter Produktlinie i (2013)

Ulrich Kranz, BMW Group,
Leiter Produktlinie i (2013)

 

Mit 58 Jahren übergibt Kranz nun das, was der BMW Group Vorstandsvorsitzende die „technologische Speerspitze“ des Unternehmens nennt. „Trotz meines Alters bin ich im Herzen durchaus ein Digital Native“, erklärt Kranz. „Doch auch in der nächsten Generation - dem project i 2.0 – sollte jemand die Vision von den ersten Ideen bis zur Markteinführung in die Tat umsetzen können.“

Mit project i 2.0 verschmelzen nun Elektromobilität, autonomes und vollvernetztes Fahren mit zukünftigen Mobilitätskonzepten. Es bündelt die Möglichkeiten der Digitalisierung optimal, um auch in diesem Zukunftsfeld die Position der BMW Group als Technologieführer nachhaltig zu sichern. 2021 wird mit dem BMW iNEXT ein Fahrzeug auf den Markt kommen, das die Vision der nachhaltigen hochautomatisierten Mobilität verwirklichen wird.

Robert Irlinger, Leiter Produktlinie i (ab 01/2017)

Robert Irlinger, Leiter
Produktlinie i (ab 01/2017)

 

Ulrich Kranz übergibt die Verantwortung für diese nächste Phase ab 1.Januar 2017 an seinen langjährigen Kollegen Robert Irlinger. Der 48jährige promovierte Ingenieur ist seit 18 Jahren bei der BMW Group und hat im Team von Kranz unter anderem die Entwicklung der Produktkonzepte für die Marke BMW i geleitet. Derzeit verantwortet er die Entwicklung der Produktkonzepte für die kleinen Baureihen der Marke BMW und für MINI. Irlinger hat in seiner Zeit im Unternehmen zahlreiche Zukunftsprojekte vorangetrieben. „Ich freue mich, dass mit Robert Irlinger ein Vollblutingenieur die Leitung von project i 2.0 übernimmt, der Offenheit und Neugierde für neue Technologien mit hoher Umsetzungskompetenz verbindet. Er verkörpert deshalb hervorragend unsere Haltung: act like a Start-up, deliver like a Grown-up“, erklärt Klaus Fröhlich, Entwicklungsvorstand der BMW Group.

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 15.12.2016


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

7-forum.com Wandkalender 2017

 

Rallye Dakar 2017 im Ziel: Drei MINI trotz extrem schwieriger Bedingungen in den Top-10

 

BMW feiert Doppel-Jubiläum in Niederbayern.

 

Von BMW Motorsport entwickeltes Segelrennyacht-Steuerrad auf Autoshow Detroit präsentiert.

 

BMW Group erreicht in 2016 sechsten Rekordabsatz in Folge

 

BMW Group Pressekonferenz, NAIAS Detroit 2017.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 20.09.2016  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group