Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der neue MINI Countryman (Facelift 2014): Steckbrief.
MINI Countryman (R60 LCI, ab 2014)

 
Das neue BMW M4 Cabrio: Ästhetik und Performance in einer neuen Dimension.
BMW M4 Cabrio (F83)

 
Der neue BMW X4.
BMW X4 (F26, ab 2014)

 
BMW Alpina B6 BiTurbo Gran Coupé Allrad
Alpina B6 BiTurbo Gran Coupé Allrad (F06)

 
Rolls-Royce Ghost Series II
Rolls-Royce Ghost Series II (Modell RR4, ab 2014)

 


 
 Auto-News  

08.12.2011
BMW Alpina B3 GT3 Limited99
 

Limitiertes Sondermodell mit Rennsport Genen, auf Basis des BMW ALPINA B3 S Bi-Turbo Coupés

Die Rückkehr von ALPINA in den internationalen Motorsport gipfelte dieses Jahr in dem großartigen Titelgewinn der deutschen GT Serie, der ADAC GT Masters mit den Fahrern Alexandros Margaritis und Dino Lunardi auf dem BMW ALPINA B6 GT3.

Mit diesem Erfolg stellt ALPINA nachdrücklich unter Beweis, dass trotz langer Abwesenheit vom Rennsport, fundiertes Know-How und technische Kompetenz auf höchstem Niveau in Buchloe zuhause sind und täglich in die Entwicklung unserer exklusiven Automobile einfließen. Ein würdiger Anlass, um der langen Tradition begehrter Sondermodelle von ALPINA ein weiteres hinzuzufügen.

BMW Alpina B3 GT3 Limited99, Sketch

Der BMW ALPINA B3 GT3 begeistert auf Anhieb, vereint er doch außergewöhnliche Merkmale und technische Features des B6 GT3 Rennwagens mit klassischen ALPINA Design Elementen bedeutender Modelle aus der Vergangenheit - zur großen Freude aller Kunden und Enthusiasten der ALPINA Manufaktur.

Limitiert auf 99 Einheiten weltweit, wird der BMW ALPINA B3 GT3 ab Frühjahr 2012 in Deutschland ab € 89.899,- inkl. 19 % MwSt. (UPE ab Werk Buchloe) erhältlich sein.

Der für seine exzellente Laufruhe, hohes Drehmoment und souveräne Leistungsentfaltung bekannte 3.0 Liter Reihensechszylinder mit zwei parallel arbeitenden Abgasturboladern aus dem BMW ALPINA B3 S Bi-Turbo, findet auch im B3 GT3 seinen Einsatz. Durch die Verwendung einer neuen Abgasanlage konnte der Abgasgegendruck weiter reduziert werden, was die Leistung des B3 GT3 um 8 PS anhebt. Somit leistet der Benzindirekteinspritzer 408 PS bei 6000 U/min und 540 Nm Drehmoment bei 4.500 U/min.

BMW Alpina B3 GT3 Limited99

 

Fakten zum Alpina B3 GT3:

  • Endschalldämpfer und Endrohre aus Titan, Leichtbau made by Akrapovic. Die in Zusammenarbeit mit der renommierten, aus dem Motorradrennsport bekannten Firma Akrapovic entwickelte Abgasanlage besticht durch geringes Gewicht, imposante Optik sowie einem dem Charakter des Fahrzeugs entsprechenden Sound. Der Entfall des Mittelschalldämpfers, der Einsatz einer X-Hose sowie die Verwendung von hochfestem Titan im Bereich des Endschalldämpfers in Verbindung mit größeren Rohrdurchmessern senken den Abgasgegendruck und führen gleichzeitig zu einer Gewichtsreduzierung um 11 kg. Aus Gründen der Gewichtsreduzierung verfügt die Abgasanlage des B6 GT3 Rennwagens 'nur' über zwei Endrohre. Dies gilt auch für den B3 GT3 mit zwei großen Endrohren, ALPINA typisch in ovalem Design. Zusätzlich zu ihrer Funktion als Hitzeschutz verleihen die Leichtbau Carbonblenden dem Fahrzeugheck eine besonders sportliche Optik. Bei der Entwicklung wurde Soundengineering par excellence betrieben, um einen sonoren kraftvollen Klang zu erzielen.
     
  • Hochleistungs-Festsattelbremse. Neben einer überragenden Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 4,6 Sekunden und einer fulminanten Leistungsentfaltung interessiert
    den versierten Sportfahrer insbesondere die Negativ-Beschleunigung, um aus hohen Geschwindigkeiten sicher und souverän verzögern zu können. Der B3 GT3 verfügt wie der B6 GT3 Rennwagen über eine Hochleistungs-Festsattelbremse mit 6 Kolbensätteln an der Vorder- und 4 Kolbensätteln an der Hinterachse. Die Bremssättel sind in ALPINA Blau ausgeführt und tragen einen dezenten ALPINA Schriftzug in Silber. Der Durchmesser der Bremsscheiben beträgt 380 x 35 mm vorne und 355 x 32 mm hinten. Die Bremsanlage ist für hohe Beanspruchung unter forcierten Bedingungen ausgelegt. Sie zeichnet sich durch ihre ausgeprägte Fading-Unempfindlichkeit, gute Dosierbarkeit und exzellentes Ansprechverhalten aus.
     
  • BMW Alpina B3 GT3 Limited99ALPINA GT3 CLASSIC 19" Leichtmetallräder, geschmiedet. Wer ALPINA hört, denkt unweigerlich an die berühmten CLASSIC Leichtmetallräder, welche weltweit als Markenzeichen maßgeblich das Erscheinungsbild der BMW ALPINA Automobile prägen. Der durch das Schmiedeverfahren verdichtete Aluminium-Werkstoff weist eine höhere Festigkeit auf als bei herkömmlichen Gussrädern – das spart Gewicht und erlaubt gleichzeitig deutlich mehr Freiraum beim Design. Die 19" Leichtmetall Schmiederäder im GT3 CLASSIC Design in Himalaya Grau sind denen des B6 GT3 Rennwagens nachempfunden. Die 20 Speichen wirken besonders filigran und verleihen dem Rad ein nahezu minima- listisches und besonders technisches, zeitloses Erscheinungsbild. Die neuen Räder der Dimension 8,5 x 19" vorne und 9,5 x 19" hinten sind 25 %
    leichter (Vorderrad: 8,6 kg, Hinterrad: 9,5 kg), bei einer jeweils 0,5" breiteren Felge (gegenüber B3 S).
     
  • Gewindefahrwerk, perfekt ausbalanciert. Das noch junge Unternehmen KW hat einen hervorragenden Ruf für seine Fahrwerke im Motorsport. Das KW-Gewindefahrwerk im
    B6 GT3 war ein essentieller Baustein für die Siege auf den unterschiedlichsten Rennstrecken. Für den B3 GT3 war es möglich, den direkten Transfer dieser Fahrwerkstechnologie 'von der Rennstrecke auf die Straße' umzusetzen. In Zug- und Druckstufe mehrfach manuell verstellbare Dämpfer ermöglichen eine weitreichende Anpassung des Fahrwerks auf Straße oder Rennstrecke sowie ein feines Ausbalancieren des Handlings je nach persönlichem Geschmack. Das einstellbare Gewindefahrwerk bietet dem Kunden die Möglichkeit, den Höhenstand des Fahrzeuges zu variieren. Direkt am Dämpfer kann die Druckstufe 12-fach und die Zugstufe 18-fach manuell und unabhängig voneinander eingestellt werden. Die Dämpfer- variationsbreite wurde bewusst so gewählt, dass sportliches, aber dennoch komfortables Fahren auf der Straße möglich ist, die Dämpfer jedoch soweit verstellbar sind, um auch ein reines Rennstrecken Set-Up zu ermöglichen. Elementare Fahrwerkskomponenten wie die Federn und Stabilisatoren sind extra auf den sportlichen Charakter des B3 GT3 abgestimmt.
    Die speziellen Stützlager mit verstellbarer Stützlagerplatte stellen eine besonders steife Anbindung an die Karosserie sicher. Im Zusammen- spiel gewährleisten diese Bauteile, welche sich im Übrigen auch farblich abheben (Federn in Blau, Stützlagerplatte in Grün), ein souve-ränes Fahrverhalten. Das Fahrwerk und das Handling zeichnen sich durch einen echten Zugewinn an Performance aus, sowie einem sehr neutra- len Fahrverhalten mit hoch angesiedeltem Grenzbereich. Das Eigenlenkverhalten kann bei Bedarf den persönlichen Präferenzen des Fahrers über die Verstellung des Sturzes an der Vorderachse, wie beim B6 GT3 Rennwagen, angepasst werden. Für die Einstellung des Gewindefahrwerkes liegt jedem Fahrzeug ein spezifisches Werkzeugset bei.
     
  • Ausgefeilte Aerodynamik, der Schlüssel zum Erfolg. Neben Antrieb und Fahrwerk besticht der B6 GT3 Rennwagen gegenüber seinen renommierten Konkurrenten in den Rennen der ADAC GTMasters durch hohen aerodynamischen Abtrieb. Auch das B3 GT3 Sondermodell weist etliche, aus dem Rennsport abgeleitete, hinsichtlich hoher aerodynamischer Effizienz gestaltete Bauteile auf.
    Ein Frontsplitter aus Carbon, der unterhalb des Frontspoilers angebracht ist, sorgt in Verbindung mit sogenannten 'dive plates', welche sich seitlich an der Frontschürze befinden, für ausgezeichnete aerodynamische Effizienz am Vorderwagen. Um die optimale aerodynamische Balance zu erreichen, entwickelten die ALPINA Ingenieure einen Heckflügel, ebenfalls aus Carbon. Auch der in Schwarz matt ausgeführte Heckdiffusor trägt dazu bei, die aerodynamische Effizienz zu verbessern. Die optimale Auslegung und das Zusammenspiel dieser Bauteile führt dazu, dass der B3 GT3 als
    erstes BMW ALPINA Straßenfahrzeug an beiden Achsen einen minimalen Abtrieb generiert.
     
  • BMW Alpina B3 GT3 Limited99GT3 Cup Radsatz. Der B3 GT3 ist serienmäßig und für den überwiegenden Alltagsgebrauch mit den Reifen MICHELIN Pilot Sport 2 ausgestattet. Für
    den Einsatz auf der Rennstrecke ist ein GT3 Cup Radsatz gegen Aufpreis erhältlich, bestehend aus einem zweiten Satz ALPINA GT3 CLASSIC 19" Leichtmetallräder (geschmiedet) mit MICHELIN Pilot Sport Cup+ Bereifung. Die Cup Reifen bieten exzellente Performance auf der Rennstrecke bei Trockenheit und bei einem optimalen Reifen-Betriebstemperaturfenster von 50 bis 90 °C. Trotz Straßenzulassung sind diese Reifen explizit nicht für den Alltagsgebrauch zu empfehlen, da die Voraussetzungen für das Erreichen der optimalen Betriebstemperaturen auf öffentlichen Straßen selten gegeben sind. Darüber hinaus verfügt diese Bereifung über sehr wenig Negativprofilanteil, was vor allem bei feuchten und nassen Straßenbedingungen eine äußerst vorsichtige Fahrweise erfordert (Aquaplaninggefahr).
     
  • Interieur, Tradition trifft Sportlichkeit. Fahrer- und Beifahrer nehmen Platz in Leichtbau Recaro Sportsitzen, mit schwarzer Polsterung in Leder/Alcantara Kombination. Ergonomisch geformt und mit straffer Sitzfläche bieten diese Sitze exzellenten Sitzkomfort und optimalen Seitenhalt. Diese sind mit Sitzheizung ausgestattet, können einstufig über die Montagepunkte um ca. 30 mm in der Höhe verstellt werden und verfügen über eine manuelle Sitzlehnen- und Längsverstellung. Ein für ALPINA Enthusiasten besonderes Highlight sind die in den ALPINA Rennsportfarben Blau/Grün gestalteten vertikalen Zierstreifen, die in den Vordersitzen und der Rücksitzbank eingearbeitet sind. Das Sportlenkrad mit Schaltwippen ist in Handarbeit mit griffigem Alcantara bezogen und zeichnet sich auch durch traditionelle Blau/Grüne Nähte aus.
     
  • Limited 99. Der weltweit auf 99 Einheiten limitierte B3 GT3 verfügt über eine umfangreiche, sportlich geprägte Serienausstattung (siehe Ausstattung). Gegen
    Aufpreis ist ein optionales B3 GT3 Komfortpaket erhältlich, dieses beinhaltet unter anderem das BMW Navigationspaket Professional inkl. Handy Vorbereitung und USB Audio Schnittstelle sowie die BMW Park Distance Control (PDC). Weitere BMW Sonderausstattungen sind nicht erhältlich. Der B3 GT3 ist serienmäßig in den Lackierungen Saphirschwarz metallic und Mineralweiß metallic oder gegen Aufpreis in der Sonderlackierung ALPINA Blau matt erhältlich. Die Interieurleisten sind in Alcantara Schwarz beledert mit geprägtem ALPINA Schriftzug.
    Einmalig und exklusiv ist der B3 GT3 gegen Aufpreis mit einer Folierung im offiziellen Design des B6 GT3 Rennwagens erhältlich. Diese Fahrzeuge erhalten in Grün lackierte Interieurleisten. Alle Fahrzeuge verfügen serienmäßig über ein Hinterachsgetriebe mit Drexler Differentialsperre wie der B6 GT3. Jedes B3 GT3 Exemplar ist mit einem eigens gestalteten Produktionsnummernschild im Interieur gekennzeichnet.

BMW Alpina B3 GT3 Limited99, Sketch

Quelle: Alpina, Dezember 2012


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

Kommentare zur Meldung

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

IAA 2011: Alpina präsentiert u. a. sein neues B6 Biturbo Cabrio

 

Der BMW Alpina B7 BiTurbo Allrad (F01, 2010-2012)

 

Fotos von der IAA 2009: Alpina - Hersteller exklusiver Automobile

 

Der BMW Alpina B7 Biturbo (F01, 2009-2012)

 
 
Aktuelle News

MINI Countryman (R60 LCI): Galerie

 

Allrounder in Bestform: Der neue MINI Countryman (Facelift 2014).

 

Der neue MINI Countryman (Facelift 2014): Steckbrief.

 

BMW 7er Horse Edition: Exklusiv, luxuriös und unverwechselbar.

 

MINI und United Visual Artists präsentieren zum Salone del Mobile 2014 die Installation PARALLELS

 

Startsignal für flächendeckendes Schnellladenetz in Deutschland.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 19.01.2014  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group