Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.2015, 12:34   #1
SDS745i
E65 VFL Narr
 
Benutzerbild von SDS745i
 
Registriert seit: 18.03.2011
Ort: Böblingen
Fahrzeug: e65 745i (02.02) Bj.2001
Standard Lichtmaschine überholen lassen

Hallo,

Hat jemand schon mit Firmen Erfahrungen sammeln können, die Lichtmaschinen überholen?

Hab da mal eine Firma gefunden, die ich in Anspruch nehmen werde.
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Home
__________________
SDS745i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2015, 07:21   #2
Andimp3
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Andimp3
 
Registriert seit: 12.10.2002
Ort: Hammersbach
Fahrzeug: Mercedes W211-420CDI
Standard

Tadaaa... schmeiss mich weg... den Laden kenn ich... da hab ich vor ca. 25 Jahren die einzige defekte Lichtmaschine meines Autofahrer-Lebens reparieren lassen... war alles perfekt damals.

Ich würde sagen: da der Laden heute noch existiert und auf solche Dinge spezialisiert ist müssen die wohl nen guten Job machen.

Unterm Strich machen die auch nicht viel anderes als mit einer Lichtamschine gemacht wurde welche Du als Austauschgerät bekommst.
Andimp3 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2015, 09:04   #3
Wally
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2013
Ort: Hockenheim
Fahrzeug: E65-750Li (05.2005)
Standard

Also die Lager inkl. Dichtmasse kosten unter 25€ ... die paar Dioden bekommste für 5€ dazu. Selber machen und viel Dirko-S übrig haben kostet also MAX (inkl. Versand etc.) 35€... Aaaaber ... die Lima muss erst ausgebaut werden ... ich weiß nicht wie es bei luftgekühlten ist. Aber bei einer wassergekühlten Lichtmaschine wirst du jemand suchen müssen der dir das macht oder mit gutem Werkzeug ein Tag investieren (Aus- und Einbau und Überholung der LiMa). Da ich nur knapp 60€ am Tag verdiene ... rentiert es sich für mich das bei meiner Kiste selber zu machen ... Wenn du es machen lässt (Kumpel) ... dann tippe ich mal auf Minimum 500€ ... und ich meine wirklich Minimum. Eine Werkstatt macht das vielleicht so für 1000-2000€. Wobei hier wohl nur der Aus- und Einbau dabei ist. Beim brauchst du gar nicht anfragen ...

Ich hoffe für dich, dass du wirklich ein Problem mit deiner Lima hast ... denn so zum Spaß würde ich beim E65 die Lima nicht "überholen"!!!
Nicht viele Threads weiter habe ich ne kleine Anleitung geschrieben wie man die Lima ausbauen kann. (Da ging es um Ölverlust) Kurz: Es muss die Vorderachse abgelassen werden. Geht auch ohne, aber dauert genausolange ... DAS (die Dichtung hinter dem Lima-Aggregatträger wechseln) würde ich an deiner Stelle UNBEDINGT mitmachen (lassen). Denn mit dem Ausbau der Lima, hast du schon ca. 2/3 der Arbeit erledigt.

Gruß
Wally

P.s.: Hier bekommst du Lager und Dioden her: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.lima-shop.de/site/
Wally ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2015, 09:28   #4
SDS745i
E65 VFL Narr
 
Benutzerbild von SDS745i
 
Registriert seit: 18.03.2011
Ort: Böblingen
Fahrzeug: e65 745i (02.02) Bj.2001
Standard

Danke euch
Werd sie auch nicht auf Verdacht wechseln oder überholen.

Kann man die Dichtung der Lima ohne Probleme wechseln?

Die Nr.2
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (61,6 KB, 49x aufgerufen)
SDS745i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2015, 09:38   #5
Wally
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2013
Ort: Hockenheim
Fahrzeug: E65-750Li (05.2005)
Standard

Das ist genau die Dichtung vom Lima-Aggregatträger von der ich gesprochen habe ... das ist der Mega-Aufwand ... die Dichtung selbst kostet nur so 2,63€ ... wenn die undicht wird (und das wird/ist sie), dann ist die Fahrerseite unten alles voll mit Öl. Das tropft auch und du verlierst sehr viel in kurzer Zeit. Habe die bis jetzt 3 Mal gemacht. Einmal davon musste ich feststellen, dass schonmal was an der Motoraufhängung versucht/gepfuscht wurde. Eine Schraube am Motorblockhalter war abgedreht und ich musste diese mit Ausdrehwerkzeug entfernen. Denn da innen drin kann man nicht klopfen, nicht schweisen, nicht bohren, nicht flexen. Alles zu eng!!! Und das Ausdrehwerkzeug muss außen aufgesetzt werden, denn es ist eine Außentorx-Schraube die höllisch fest ist. Man kann also nichts reindrehen mit Linksgewinde etc...
Diese Arbeit muss man sehr konzentriert machen. Ansonsten müsste man den Motor ausbauen wenn man die Schrauben verhunzt. Vermutlich braucht man dann auch einen neuen Motorhalter, wenn man den alten zersägen müsste. Aber ich will mal nicht den Teufel an die Wand malen ...

Kurz: Ja, es ist sehr aufwending diese Nr.2 zu wechseln. Ich empfand es sogar als einfacher die Ventilschaftdichtungen zu wechseln ...

Grüße
Wally

Ps. Sorry für Tippfehler. Hocke am Handy - doof
Wally ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2015, 10:25   #6
SDS745i
E65 VFL Narr
 
Benutzerbild von SDS745i
 
Registriert seit: 18.03.2011
Ort: Böblingen
Fahrzeug: e65 745i (02.02) Bj.2001
Standard

Danke... Jetzt weiß ich als " nichtschrauber " Bescheid.

Sehe du kommst aus Hockenheim, quasi wohnst ums Eck.
SDS745i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 01:41   #7
SDS745i
E65 VFL Narr
 
Benutzerbild von SDS745i
 
Registriert seit: 18.03.2011
Ort: Böblingen
Fahrzeug: e65 745i (02.02) Bj.2001
Standard Richtige LIMA finden

Hallo,

Da bei mir der Regler der Lima kaputt ist, will ich hier die Möglichkeiten durchgehen.

Wegen der Überholung, weiss ich in den nächsten Tagen mehr.


Im ETK finde ich 2 Teilenummern;

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Generator wassergekühlt | BMW 7' E65 745i N62 Europa



hatte mit nem telefoniert. Da bekam auf Anfrage durch mine Fahrgesellnr. gesagt, das für mein Fahrzeug 2 angezeigt werden. Eine sei Luftgekühlt und eine Wassergekühlt. Ich sagte, meine ist Wassergekühlt, Daraufhin sagte er mir das es eine 150 A ist, mit der Teilenr.; 12317526285.
Bei dieser steht kein Extra bei der Ausstattung dabei.

Also denke ich nicht das es diese sein kann, da ich ja zumindest Sitzheizung vorne habe.

Da ich jetzt ne andere Ausstattung verbauen werde, mit Sitzheizung im Fond und Aktivsitzen vorne, will ich wissen ob ich diese einfach mit einer mit 180 A erstzen kann?
Die Teilenummer von der 180 A lautet; 12317526286

Hoffe jemand weiss was

Edit;

Auf ebay finde ich mit der Teilenummer, mit der 86 am Ende nur wenige.
Wenn ich aber nach e65 745i Suche, zeigt es mir mehrere.
Könnten welche davon passen, obwohl die Vergleichsnr. keine der im ETK sind?






Geändert von SDS745i (15.02.2015 um 02:31 Uhr).
SDS745i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 02:58   #8
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

ja - du kannst die 180 A nehmen ...... die aus dem BMW ETK

Die bei eaby sind alle luftgekühlt - nicht brauchbar
__________________
Auch durch Vereinbarungen werden Kommunikationsregeln zur Vermeidung von Missverständnissen nicht außer Kraft gesetzt.



14 Jahre Mitglied im Forum: 18.08.05 - 17.08.19
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 06:18   #9
BlackSheep
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2013
Ort: velbert
Fahrzeug: E65 745i BJ 02 KME Diego
Standard

Ich kenne die Werkstatt zwar nicht aber ich habe meine vor ca. Einem jahr auch überholen lassen in einer Werkstatt in solingen
Ich würde dir dazu raten sie überholen zu lassen, die Ersatzteile kosten zwar nur ein paar Euro aber das Lager muss auch gepresst werden...
ich bin mir nicht mehr ganz sicher was die mir damals erzählt haben aber die sagten mir das eine überhole länger hält als eine neue da bei den originalen Plastik unterlegt Scheiben benutzt werden und diese durch Stahl bei der überholung ersetzt werden,daher die längere Lebensdauer
BlackSheep ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 12:26   #10
Auric
Zweitaktölpanscher
 
Registriert seit: 30.08.2005
Ort:
Fahrzeug: BMW 730d (E65) (02/2003)
Standard

Und die Original-Limas gehen wegen der Kunststoff Unterlegscheiben kaputt?
Auric ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Lichtmaschine überholen Erich 7er, allgemein: Tipps & Tricks 8 14.03.2013 11:28
Getriebe überholen lassen. Wo? Susher BMW 7er, Modell E38 2 03.05.2011 09:34
Lenkgetriebe überholen lassen? peter becker BMW 7er, Modell E32 15 02.05.2011 15:36
klimakompressor überholen lassen? Domi BMW 7er, Modell E32 6 11.02.2007 18:49
Fahrwerk: Vorderachse Überholen lassen wo ? Thomas H BMW 7er, Modell E32 10 06.06.2006 12:52


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:00 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group