Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW Neuheiten
BMW Motorrad präsentiert die neuen BMW C 400 X und C 400 GT.
BMW C 400 X und C 400 GT (ab 2021)

 
Sharpen all your senses: der neue BMW Alpina B8
BMW Alpina B8 Gran Coupé (G16, ab 2021)

 
Der neue BMW M5 CS. Exklusiv: Erstes Sondermodell des BMW M5.
BMW M5 CS (F90, ab 2021)

 
Das Original - immer wieder neu: Der MINI 3-Türer, der MINI 5-Türer, das MINI Cabrio.
MINI Hatch, 5-Türer, Cabrio (Facelift 2021)

 
Die neue BMW S 1000 R
BMW S 1000 R (ab 2021)

 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > 7er-Community > Mitglieder stellen sich vor



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2018, 08:59   #1
otto7
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2018
Ort: Wiedemar
Fahrzeug: E38-728i(10/95, 78.432 km, Erstbesitz, Sommerauto)
Top! Hallo sagt: BMW E38 728i Bj.1997

Hallo,

ich stell mich mal ganz fix vor. Ich bin Joachim, komme aus dem nördlichen Leipziger Umland und bin seit einiger Zeit mit dem Erhalt, der Pflege und Bewegung unseres 728i Baujahr 1997 betraut.

Ich hatte selbst auch schon einen BMW, mein bisher erstes und letztes Neufahrzeug, ein Avus-Blauer BMW 323ti Compact Bj. 1998 mit M-Paket, Faltschiebedach ... mein Traumauto damals und Grundstein für die Liebe zu den BMW R6 Motoren.


Ebenso wie mein Vater liebe ich das Auto, weil es einfach ein zeitloses Design hat und bisher bis auf Kleinigkeiten stehts zuverlässig war. Er war und ist kein Alltags 7er, sondern das Gut-Wetter Auto für die besonderen Ausflüge. Er hat kaum Regen und gar kein Salz gesehen bisher und das soll so bleiben. Kilometerstand ist derzeit ca. 78.000 km seit 1997 wobei die letzten Jahre im Jahr nur noch ca. 100 km jeweils dazu kamen. Service werden alle ausschließlich von einer BMW Niederlassung durchgeführt.

Zur aktuellen Mängelliste:
- beim Start wird das Bremslicht moniert im Kombi obwohl das funktioniert.
- beim Start und kaltem Auto wird der Kühlmittelstand moniert im Kombi, obwohl der passt
- Pixelfehler - aber welcher 7er E38 hat das schon nicht

All das soll nun mittelfristig beseitigt werden, ich hoffe auf Hinweise und Hilfe hier aus dem Forum.

Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg bmw7er01.jpg (97,5 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg bmw7er02.jpg (97,6 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg bmw7er03.jpg (96,1 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg bmw7er04.jpg (97,7 KB, 35x aufgerufen)
otto7 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2018, 09:47   #2
Aschallnick
Power to the Bauer!
 
Benutzerbild von Aschallnick
 
Registriert seit: 07.01.2005
Ort: Ringenberg am Niederrhein
Fahrzeug: 735 i E38 EZ 07/2001, DB E 200 S 212
Standard

Hallo, Joachim,
herzlich willkommen im 7er-Forum!
Hier wirst Du sicher Antworten zu Deinen Problemen finden. Zu den Elektrik-Fehlern wissen sicher einige Spezialisten etwas zu sagen, da halte ich mich raus. Wegen der Pixel-Fehler nimmst Du am besten mit M8Enzo Kontakt auf, da kannst Du mit gutem Gewissen im Winter Dein Kombiinstrument hinschicken und bekommst es repariert zurück -zahlreiche Forumskolleginnen und -kollegen (mich eingeschlossen) können das bestätigen. Ansonsten viel Spaß im Forum und mit der Suchfunktion! Allzeit gute Fahrt!
Gruß aus dem tiefsten Westen (wo die Sonne verstaubt)
Günter
__________________
Aschallnick

* Patent-Inhaber der Kofferraum-Gepäckgummi-Rausflutsch-Sicherung

* Verfechter der Primitivlösungs-Theorie

* Erfinder der schottischen Chromniere

* Originalitäts-Liebhaber
Aschallnick ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2020, 11:23   #3
otto7
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2018
Ort: Wiedemar
Fahrzeug: E38-728i(10/95, 78.432 km, Erstbesitz, Sommerauto)
Standard

2 Jahre und rund 200 km später...

Ja, ich hab ihn zu wenig bewegt - ich gelobe Besserung. Den langen Stand hat er mir auch direkt mit etwas Bockigkeit übel genommen. Dank CTEK Lader sprang er sofort klaglos an, aber lief die ersten knapp 10 Minuten mit erhöhten Drehzahlen und schaltete auch ungewohnt spät.
Also erstmal kurz noch zum Kompressor und den Luftdruck prüfen. Nach erneutem Start verhielt er sich wieder wie ich ihn kenne mit tollem Motorlauf, sanftem schalten ohne jede Auffälligkeiten.

Daher - ich habe ihn zu wenig gefahren, das wird sich etwas ändern 3 Fahrten im Jahr werden zur Pflicht. Nächstes Jahr steht auch schon wieder TÜV an, den er wohl mal wieder ohne Mängel überstehen wird.

Aktuelle Mängel:
- Kühlmittelstandsensor (war bis 2019 sporradisch am Fehler zeigen, dieses Jahr nicht einmal, und am Kühlmittelstand hat sich nichts geändert)
- BC Anzeige mit zunehmend Pixelfehlern
- Klimaanlagen Anzeige mit nur noch wenigen aktiven Pixeln

Letztere Punkte will ich nach dem Corona Mist angehen, und wenn alles gut geht nächstes Jahr einen Spezi aufsuchen der mir das mit Termin instand setzen kann. Gibts dazu nen Tipp? Mitteldeutschland wäre toll, aber zur Not fahr ich auch weiter dafür.

- Gasfedern der Heckklappe sind müde, muss es BMW sein bzw. was kosten die dort oder was anderes? Wenn bezahlbar würde ich orig. BMW auf Grund des Fahrzeuggesamtzusandes vorziehen.

Zu den Navi Karten, da bin ich noch nicht weiter gekommen, und wäre daher für zus. Infos oder eine Bezugsquelle dankbar. Zwar gibts auch Umrüstoptionen, aber ich möchte ihn im Originalzustand belassen - verbastelte 7er gibts genug.


Service
Er hat ja nun knapp 25 Jahre geschafft, und aktuell rund 78.000 km runter. Bremsflüssigkeit und Motoröl wurde zuletzt bei 77.700 km anno 2016 gewechselt.
Was wäre dennoch auf Grund der KM und Standzeiten sinnvoll anzugehen?
- Ölwechsel der Automatic? Abgesehen von den ersten 10 Minuten dieses Jahr, schaltet sie sauber und ruckfrei zuverlässig.
- Motoröl machen oder Quatsch? Er steht ganzjährig trocken bei ca. 19°C Sommer wie Winter. Wenn ja, welches Öl wäre optimal, BMW hat zuletzt wohl ein 5W30 rein gemacht laut Servicekarte.
- Bremsflüssigkeit würde ich auf jeden Fall wechseln lassen, das wird mir schon nicht die Haare vom Kopf fressen bei den Kosten oder selber machen? Beim Trabant und den Traktoren mach ich das selbst, nur beim 7er bin ich bisher zu ehrfürchtig.
- Hinterachse - gibts da auch nen Ölwechsel zu machen?
- sonstige sinnvolle Maßnahmen zur Pflege um ihn möglichst lang noch zu haben?


Wie seht ihr das mit den Standzeiten? Sollte man ihn besser aufbocken statt nur den Reifenluftdruck zu erhöhen um die Federn zu schonen? Oder nur etwas aufbocken aber nicht ausheben?

Konservierung:
Gibts dazu Konservierungspläne die man nutzen könnte? Ich hab der anderen Oldtimer wegen eine komplette Ausrüstung da und kann fetten (Sander) und wachsen (KLine), hab das erst beim VW T6 hinter mich gebracht.
Gibts beim 7er neuralgische Stellen wo man explizit mal hinsehen sollte oder ggf. konservieren?

Grüße, Joachim
otto7 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2020, 22:58   #4
altbert
back on the block
 
Benutzerbild von altbert
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Baunatal, Hessisch-Sibirien
Fahrzeug: 728iA E38 Bj. 11/96 mit LPG-Anlage Vialle LPI, Ford Mondeo Turnier Ghia 2.0 TDCi 96 KW Automatik Bj. 03/05
Standard

Ölwechsel bei der Automatik würde ich schon aufgrund des Alters mal ins Auge fassen, und da kann im gleichen Atemzug der Wechsel des Hinterachs-Öls nicht schaden.

5W30 als Motoröl ist eigentlich nicht richtig, 10W40 / 5W40 ist lt. Betriebsanleitung vorgeschrieben.

Dürfte aber bei Deiner extrem hohen Jahresfahrleistung wohl nicht schaden...

Pixelfehler?
Forumsmitglied M8Enzo ist da der richtige Ansprechpartner.

Gasfedern original BMW ist rausgeschmissenes Geld, da gibt es gute aus dem Zubehör.
Habe ich auch verbaut, als meine schlapp wurden, und die tun jetzt schon mindestens 8 Jahre problemlos ihren Dienst.

Komme jetzt nur nicht auf den Namen des Herstellers.
__________________
Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert...
altbert ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2020, 23:15   #5
Landei
Mitglied
 
Registriert seit: 09.07.2020
Ort:
Fahrzeug: E39Touring
Standard

Stabilus denke ich.
Landei ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2020, 01:02   #6
altbert
back on the block
 
Benutzerbild von altbert
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Baunatal, Hessisch-Sibirien
Fahrzeug: 728iA E38 Bj. 11/96 mit LPG-Anlage Vialle LPI, Ford Mondeo Turnier Ghia 2.0 TDCi 96 KW Automatik Bj. 03/05
Standard

Richtig.
altbert ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Getriebe: E38..Bj.1997 ...728i Automatik im Notprogramm muthart BMW 7er, Modell E38 21 08.02.2016 22:18
E38-Teile: 728i Bj 1997 galatasaray Suche... 3 03.07.2014 22:46
E38-Teile: Rückleuchten für 728i bj 1997 galatasaray Suche... 0 23.07.2012 23:09
Servopumpe 728i - Servotronic - ? Bj.: 1997 pwn3rzwo BMW 7er, Modell E38 1 19.01.2009 14:44


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:19 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group