Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW X4 (G02)
Der neue BMW X4 (G02)
 Detail-Infos
 Vorgänger
 mehr X-Modelle
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

BMW-Modellreihe: G02

14.02.2018
BMW X4: Antrieb und Fahrerlebnis. Faszinierende Dynamik, beeindruckende Vielseitigkeit.
 

Das zur Markteinführung des neuen BMW X4 verfügbare Antriebsportfolio umfasst zwei Otto- und zwei Dieselmotoren der jüngsten Generation mit jeweils vier Zylindern und einem Hubraum von 2,0 Litern. Ihre fortschrittliche BMW TwinPower Turbo Technologie gewährleistet sportliche Kraftentfaltung bei vorbildlich niedrigen Verbrauchs- und Emissionswerten. Ergänzt wird das Angebot um zwei BMW M Performance Modelle mit Reihensechszylinder-Benzin- beziehungsweise Dieselmotoren (siehe nachfolgendes Kapitel) sowie um einen weiteren Reihensechszylinder-Diesel. Alle Modellvarianten bringen die Kraft ihrer Motoren serienmäßig über ein 8-Gang Steptronic Getriebe sowie über den intelligenten Allradantrieb BMW xDrive auf die Straße und ebenso souverän auch auf unbefestigtes Terrain. Schaltwippen am Lenkrad ermöglichen eine manuelle Gangwahl. Die BMW M Performance Modelle, der BMW X4 xDrive30i, der BMW X4 xDrive30d und der BMW X4 xDrive25d sind serienmäßig mit einem 8-Gang Steptronic Sport Getriebe ausgestattet, das sich durch besonders schnelle Gangwechsel auszeichnet und eine Launch Control Funktion bietet. Der serienmäßige Fahrerlebnisschalter aktiviert die Fahrzeugabstimmungen SPORT, COMFORT und ECO PRO. In den Modellen BMW X4 M40i, BMW X4 M40d, BMW X4 xDrive30i und BMW X4 xDrive30d steht auch der Modus SPORT+ zur Auswahl.

BMW X4

Die BMW TwinPower Turbo Technologie der Ottomotoren besteht aus einem Twin-Scroll-Turbolader, der Benzin-Direkteinspritzung High Precision Injection, der vollvariablen Ventilsteuerung VALVETRONIC und der variablen Nockenwellensteuerung Doppel-VANOS. Turbolader mit variabler Einlassgeometrie und eine Common-Rail-Direkteinspritzung, die mit einem Einspritzdruck von bis zu 2 500 bar agiert, bilden das Technologiepaket der Dieselmotoren. Alle Modellvarianten erfüllen die Bestimmungen der Emissionsnorm EU6d. Die Abgasreinigung der Benzin-Motoren umfasst einen Otto-Partikelfilter zur Reduzierung von Feinstaubemissionen. Die Diesel-Modelle verfügen über die BMW BluePerformance Technologie einschließlich Partikelfilter, Oxidations- und NOx-Speicherkatalysator sowie einem SCR-Katalysator mit AdBlue-Einspritzung.

BMW X4 xDrive30i und BMW X4 xDrive20i: Sportliches Temperament, optimierter Verbrauch.

Der Vierzylinder des neuen BMW X4 xDrive30i mobilisiert eine Leistung von 185 kW/252 PS und ein maximales Drehmoment von 350 Nm, das zwischen 1 450 und 4 800 min-1 zur Verfügung steht. Er ermöglicht eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 6,3 Sekunden und kommt auf einen kombinierten Kraftstoffverbrauch von 7,3 bis 7,2 Liter* je 100 Kilometer sowie auf CO2-Emissionen von 168 bis 164 Gramm* pro Kilometer.

Mit einer Leistung von 135 kW/184 PS sorgt auch der Antrieb des neuen BMW X4 xDrive20i für temperamentvolle Fahrfreude. Er erzeugt zwischen 1 350 und 4 250 min-1 sein auf 290 Newtonmeter gesteigertes maximales Drehmoment und beschleunigt den neuen BMW X4 xDrive20i in 8,3 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Die kombinierten Verbrauchs- und Emissionswerte betragen 7,3 bis 7,1 Liter* je 100 Kilometer und 168 bis 163 Gramm* pro Kilometer.

BMW X4 xDrive30d, BMW X4 xDrive25d und BMW X4 xDrive20d: Effiziente Durchzugskraft.

BMW X4

Ein Reihensechszylinder-Dieselmotor der jüngsten Generation verhilft dem neuen BMW X4 xDrive30d zu besonders souveräner Durchzugskraft. Seine Höchstleistung von 195 kW/265 PS und sein maximales Drehmoment von 620 Nm ermöglichen eine Beschleunigung in 5,8 Sekunden von null auf 100 km/h. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch des neuen BMW X4 xDrive30d beläuft sich auf 6,2 bis 5,9 Liter* je 100 Kilometer, die CO2-Emissionen liegen zwischen 163 und 156 Gramm* pro Kilometer.

Stufenaufladung mit variabler Turbinengeometrie und eine besonders präzise Kraftstoffeinspritzung verhelfen dem Vierzylinder-Dieselmotor des neuen BMW X4 xDrive25d zu einer besonders günstigen Relation zwischen Leistungsentfaltung und Effizienz. Der 170 kW/231 PS starke Antrieb hält bei 2 000 min-1 sein maximales Drehmoment von 500 Nm bereit. Den Spurt auf 100 km/h absolviert der neue BMW X4 xDrive25d in 6,8 Sekunden. Sein Kraftstoffverbrauch beträgt 5,7 bis 5,5 Liter* je 100 Kilometer, der CO2-Wert beläuft sich auf 149 bis 145 Gramm* pro Kilometer.

Der neue BMW X4 xDrive20d wird von einem 140 kW/190 PS starken Dieselmotor angetrieben, der zwischen 1 750 und 2 500 min-1 sein maximales Drehmoment von 400 Nm erzeugt. Er beschleunigt in 8,0 Sekunden von null auf 100 km/h und kommt auf einen Durchschnittsverbrauch von 5,6 bis 5,4 Liter* sowie auf CO2-Emissionen von 149 bis 142 Gramm* pro Kilometer.

Gewicht reduziert, Aerodynamik-Eigenschaften optimiert.

Ebenso wie bei der Fahrwerkskonstruktion wurde auch im Karosseriebau sowie bei zahlreichen weiteren Komponenten durch einen intelligenten Materialmix für eine Gewichtsreduzierung gesorgt. Im Rahmen von BMW EfficientLightweight wurde der Anteil an Aluminium sowie an hoch- und höchstfesten Stahlsorten weiter gesteigert. Dadurch hat die Karosseriestruktur nochmals an Solidität gewonnen, was sowohl der Agilität als auch dem Insassenschutz zugutekommt. Gleichzeitig fällt das Gesamtgewicht des neuen BMW X4 ausstattungsbereinigt und je nach Motorvariante um bis zu 50 Kilogramm niedriger aus als beim Vorgängermodell. Der im Vergleich zum neuen BMW X3 deutlich tiefere Fahrzeugschwerpunkt kommt vor allem der Kurvendynamik des Sports Activity Coupé zugute.

BMW X4

Zum Plus an Dynamik und Effizienz trägt auch der um rund 10 Prozent verringerte Luftwiderstand des neuen BMW X4 bei. Erzielt wurde dieser Fortschritt durch die aerodynamisch optimierte Linienführung der Karosserie sowie durch zahlreiche Maßnahmen wie die aktive Luftklappensteuerung, die Air Curtains in der Frontschürze und zusätzliche Unterbodenverkleidungen. Mit einem Luftwiderstandsbeiwert (CW-Wert) von 0,30 markiert der neue BMW X4 den Spitzenwert in seinem Wettbewerbsumfeld.

BMW xDrive: Präzise Kraftverteilung mit optimiertem Wirkungsgrad.

Der serienmäßige Allradantrieb BMW xDrive trägt maßgeblich zur vielseitigen Sportlichkeit des neuen BMW X4 bei. In seiner jüngsten Ausführung weist das System ein reduziertes Gewicht und einen optimierten inneren Wirkungsgrad auf. Außerdem sorgt die präzise elektronische Steuerung des intelligenten Allradantriebs für eine besonders sportliche und markentypische Kraftverteilung. Ihre hinterradbetonte Auslegung ermöglicht vor allem bei dynamischer Kurvenfahrt ein besonders intensives Fahrerlebnis.

Darüber hinaus optimiert BMW xDrive neben der Fahrstabilität auch die Traktion auf unbefestigtem Terrain. Daher verfügt der neue BMW X4 über hervorragende Offroad-Talente. Schotterpisten, tiefen Schnee und steile Berghänge meistert das Sports Activity Coupé mit einer Bodenfreiheit von 204 und einer Wattiefe von 500 Millimetern, einem Rampenwinkel von 19,4° sowie Böschungswinkeln von 25,7° vorn und 22,6° hinten ebenso souverän wie Kuppen oder Bodenwellen auf der Straße.

Hochwertige Fahrwerkstechnik mit individueller Abstimmung.

Dank seiner konsequent weiterentwickelten und modellspezifisch auf das Sports Activity Coupé abgestimmten Fahrwerkstechnik bietet der neue BMW X4 spürbar mehr Agilität und zugleich ein hohes Maß an Fahrkomfort.

BMW X4

Das Konstruktionsprinzip der Doppelgelenk-Zugstreben-Vorderachse und der Fünflenker-Hinterachse bietet ideale Voraussetzungen für eine harmonische Balance zwischen Dynamik und Komfort. Mit dem Einsatz von Aluminium-Schwenklagern, leichten Rohrstabilisatoren und neuen Radführungselementen an der Vorderachse wurden die ungefederten Massen deutlich reduziert. Die Serienausstattung des neuen BMW X4 umfasst neben dem M Sportfahrwerk auch die Variable Sportlenkung. Die für besonders dynamische Fahreigenschaften abgestimmte Ausführung der elektromechanischen Servolenkung gewährleistet hohe Präzision bei sportlicher Kurvenfahrt und souveränen Geradeauslauf. Zugleich ermöglicht die geschwindigkeitsabhängige Lenkkraftunterstützung Servotronic komfortables Rangieren.

Zu den ebenso sportlichen wie sicheren Handlingeigenschaften tragen zudem die leistungsstarke Leichtbaubremsanlage und die Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) bei. Zu ihrem Funktionsumfang gehören neben dem Antiblockiersystem (ABS) und der Dynamischen Traktions Control (DTC) auch die elektronische Differenzialsperre ADB-X, die Kurvenbremshilfe CBC, der Bremsassistent DBC, der Anfahrassistent und die Bergabfahrkontrolle HDC. Die ebenfalls serienmäßige Performance Control steigert die Agilität des neuen BMW X4 durch eine situationsgerechte Verteilung des Antriebsmoments an den Hinterrädern. Die Serienausstattung umfasst ferner Leichtmetallräder im Format 18 Zoll. Optional werden bis zu 21 Zoll große Leichtmetallräder angeboten.

Für maßgeschneiderte Dynamik: M Sportbremsanlage, Adaptives Fahrwerk.

Ein besonders dynamisches Handling mit hohen Verzögerungsleistungen gewährleistet die optionale M Sportbremsanlage. Sie umfasst besonders große Bremsscheiben sowie blau lackierte Bremssättel. Zu den als Sonderausstattung verfügbaren Fahrwerkssystemen gehört außerdem das Adaptive Fahrwerk. Die Wirkungsweise seiner elektronisch geregelten Dämpfer orientiert sich am Streckenzustand und am Fahrstil. Für eine wahlweise sportliche oder komfortable Grundabstimmung stehen zwei Kennfelder zur Auswahl, die mit dem Fahrerlebnisschalter aktiviert werden können.

BMW X4

* vorläufige Verbrauchs- und Emissionswerte gemäß EU-Testzyklus, abhängig vom gewählten Reifenformat.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 14.02.2018


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Wittmann feiert für BMW Heimsieg auf dem Norisring - Ich bin das Rennen meines Lebens gefahren.

 

Podest-Premiere beim Heimspiel: BMW Fahrer Marco Wittmann erringt auf dem Norisring den 3. Platz.

 

BMW M Performance Parts im Fußballfieber.

 

Die 18. BMW Motorrad Days in Garmisch-Partenkirchen vom 6. - 8. Juli 2018.

 

Tech4Kids - Technik begeistert Schüler

 

Flotte 30er: Geburtstagskind M3 Cabrio ist standesgemäßes Setting für Lena Gercke und Martin Kaymer.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 15.06.2018  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group