Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 5er Facelift 2013
Facelift für BMW 5er Limousine (F10), 5er Touring (F11) und 5er Gran Turismo (F07)
 Detail-Infos
 5er Limousine (F10)
 5er Touring (F11)
 5er GT (F07)
 M5 Limousine (F10)
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der neue MINI Cooper SE.
MINI Cooper SE (F56N)

 
Die neue BMW R nineT /5.
BMW R nineT /5 (ab 2019)

 
Der neue BMW X6. Alphatier mit breiten Schultern.
BMW X6 (G06, ab 2020)

 
BMW VISION M NEXT. Boost your Moment - die fahrdynamische Zukunft von BMW.
BMW VISION M NEXT (2019)

 
BMW Motorrad Vision DC Roadster.
BMW Motorrad Vision DC Roadster (2019)

 


 
 Hersteller-News  

BMW-Modellreihe: F10N F11N F07N

19.05.2013
BMW 5er-Facelift 2013: Antrieb und Fahrwerk
Dynamik und Komfort in perfekter Balance

 

  • Antriebsvielfalt: Bis zu vier Benziner und sechs Diesel mit 105 kW/143 PS bis 330 kW/450 PS, neue xDrive Modelle.
  • Modernste Fahrwerkstechnik und Fahrerlebnisschalter serienmäßig, BMW 5er Gran Turismo mit besonders komfortbetonter Abstimmung.
  • Einzigartig im Segment: Integral-Aktivlenkung, Adaptive Drive.

Freude am Fahren in einem Premium-Automobil der oberen Mittelklasse gewinnt mit dem Start der neuen BMW 5er Modellfamilie nochmals an Attraktivität und Vielfalt. Ergebnis der zahlreichen Detailoptimierungen bei allen Varianten der BMW 5er Reihe sind zum Teil erheblich reduzierte Verbrauchswerte bei gleichbleibend sportlichen und für einige Modelle sogar noch einmal verbesserten Fahrleistungen. Zudem erfüllen alle Motorvarianten ab sofort die Bestimmungen der Abgasnorm EU6.

BMW 5er Limousine, Luxury Line, Facelift 2013
BMW 5er Limousine, Luxury Line, Facelift 2013

Eine neue Einstiegsdieselvariante, zusätzliche mit dem Allradantrieb xDrive ausgestattete Modelle sowie ein noch kraftvolleres und zugleich effizienteres V8-Triebwerk als Topmotorisierung erweitern das Angebot, das nun eine Leistungsspanne zwischen 105 kW/143 PS und 330 kW/450 PS abdeckt. Für die neue BMW 5er Limousine und den neuen BMW 5er Touring stehen vier Benzin- und sechs Dieselmotoren zur Auswahl. Zusätzlich wird die Limousine auch als Voll-Hybrid-Modell BMW ActiveHybrid 5 sowie als Hochleistungslimousine BMW M5 angeboten. Das Antriebsportfolio für den neuen BMW 5er Gran Turismo setzt sich aus zwei Benzin- und drei Dieselmotoren zusammen.

Modernste Fahrwerkstechnologie gewährleistet bei allen Modellen der BMW 5er Reihe eine im Wettbewerbsumfeld unerreichte Balance aus Dynamik und Fahrkomfort. Die elektromechanische Servolenkung umfasst serienmäßig auch die geschwindigkeitsabhängige Lenkkraftunterstützung Servotronic. BMW 5er Touring und BMW 5er Gran Turismo verfügen außerdem serienmäßig über eine Hinterachsluftfederung mit automatischem Niveauausgleich. Optional werden für alle Mitglieder der BMW 5er Modellfamilie unter anderem die im Segment einzigartigen Systeme Integral- Aktivlenkung und Adaptive Drive angeboten. Der herausragende Status des BMW 5er Gran Turismo als besonders souveränes Reisefahrzeug wird außerdem durch gezielte Optimierungen in den Bereichen Akustik- und Federungskomfort noch intensiver betont. Auch Limousine und Touring können auf diesen Gebieten nochmals spürbare Fortschritte aufweisen.

Effiziente Basis: Neuer Einstiegsdiesel für Limousine und Touring.

BMW 5er Touring, Modern Line, Facelift 2013
der neue BMW 5er Touring, Modern Line, Facelift 2013

BMW TwinPower Turbo Technologie sorgt im gesamten Motorenportfolio für eine vorbildlich günstige Relation zwischen Fahrfreude und Kraftstoffverbrauch. Beim neuen Einstiegsdieselmotor, der die Modelle BMW 518d Limousine und BMW 518d Touring antreibt, besteht dieses Technologiepaket aus einem Turbolader mit variabler Einlassgeometrie und einer Common-Rail- Direkteinspritzung mit Magnetventil-Injektoren. Der 2,0 Liter große Vierzylinder-Antrieb entwickelt eine Höchstleistung von 105 kW/143 PS und ein maximales Drehmoment von 360 Newtonmetern. Er beschleunigt die neue BMW 518d Limousine in 9,6 Sekunden von null auf 100 km/h und verbraucht im EU-Testzyklus durchschnittlich 4,5 bis 4,9 Liter je 100 Kilometer (CO2-Wert: 119 bis 129 Gramm pro Kilometer, abhängig vom gewählten Getriebe und Reifenformat).

Das für Limousine und Touring verfügbare Programm der Dieselantriebe umfasst außerdem die beiden Vierzylinder-Varianten BMW 520d mit 135 kW/184 PS und BMW 525d mit 160 kW/218 PS sowie drei Sechszylinder-Motoren. Der BMW 520d erreicht mit einem Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus von 4,5 Litern je 100 Kilometer sowie einem CO2-Wert von 119 Gramm pro Kilometer nun die Werte des 520d EfficientDynamics Edition, den er ersetzt.

Der BMW 530d kommt auf 190 kW/258 PS, der BMW 535d auf 230 kW/313 PS. Komplettiert wird die Modellpalette von den beiden M Performance Automobilen BMW M550d xDrive Limousine und BMW M550d xDrive Touring. Ihr ebenfalls 3,0 Liter großer Reihensechszylinder-Motor mobilisiert dank M TwinPower Turbo Technologie mit dreifacher Turboaufladung eine konkurrenzlose Höchstleistung von 280 kW/381 PS und ein maximales Drehmoment von 740 Newtonmetern. Drei Dieselmotoren stehen für den neuen BMW 5er Gran Turismo zur Auswahl. Das Angebot besteht aus den Modellen BMW 520d Gran Turismo, BMW 530d Gran Turismo und BMW 535d Gran Turismo.

Noch stärker, noch effizienter: V8-Motor in der BMW 5er Reihe.

BMW 5er Gran Turismo, Luxury Line, Facelift 2013
der neue BMW 5er Gran Turismo, Luxury Line, Facelift 2013

Mit einer um zehn Prozent gesteigerten Leistung bei zugleich signifikant reduziertem Verbrauch setzt sich die neue Generation des V8-Motors mit BMW TwinPower Turbo Technologie in der BMW 5er Modellfamilie in Szene. Beim Achtzylinder, der in den Modellen BMW 550i Limousine, BMW 550i Touring und BMW 550i Gran Turismo eingesetzt wird, werden das aus zwei Twin-Scroll-Turboladern bestehende Aufladesystem und die Direkteinspritzung High Precision Injection jetzt um die vollvariable Ventilsteuerung VALVETRONIC ergänzt. Aus einem Hubraum von 4,4 Litern schöpft das Aggregat 330 kW/450 PS und ein maximales Drehmoment von 650 Newtonmetern. Den Spurt aus dem Stand auf 100 km/h absolviert die neue BMW 550i Limousine beispielsweise in nur 4,6 Sekunden. Ihr Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus beträgt 8,6 bis 8,8 Liter je 100 Kilometer (CO2-Ausstoß: 199 – 206 g/km, Werte abhängig vom gewählten Reifenformat).

Ein mehrfach preisgekrönter Reihensechszylinder mit 225 kW/306 PS treibt neben den Modellen BMW 535i Limousine und BMW 535i Touring auch den BMW 535i Gran Turismo an. Darüber hinaus werden für Limousine und Touring zwei Vierzylinder-Benzinmotoren angeboten. Der Antrieb des BMW 520i leistet 135 kW/184 PS, der zum Start der neuen BMW 5er Modellfamilie im Detail überarbeitete Motor des BMW 528i kommt auf 180 kW/245 PS.

BMW 5er Touring, Modern Line, Facelift 2013

Die Modelle BMW 520i, BMW 528i, BMW 535i, BMW 518d, BMW 520d und BMW 525d sind als Limousine und Touring serienmäßig mit einem Sechsgang-Handschaltgetriebe ausgestattet. Optional ist jeweils auch das extrem schnell und präzise sowie außergewöhnlich effizient agierende Achtgang-Automatikgetriebe erhältlich, das bei den Modellen BMW 550i, BMW 530d und 535d sowie bei allen Varianten des BMW 5er Gran Turismo zur Serienausstattung gehört. Das Achtgang-Automatikgetriebe wurde um eine Segel-Funktion erweitert und kann um Schaltwippen am Lenkrad ergänzt werden. Sie gehören auch zum Ausstattungsumfang der Achtgang-Sport- Automatik, die beim BMW M550d xDrive zur Serienausstattung gehört und sich durch eine besonders hohe Schaltdynamik auszeichnet.

Zusätzliche Modelle mit intelligentem Allradantrieb BMW xDrive.

Nochmals erweitert wird die Auswahl der mit dem intelligenten Allradantrieb BMW xDrive kombinierbaren Motorvarianten. Neu im Programm sind die Modelle BMW 520d xDrive Limousine und BMW 520d xDrive Touring. Auch bei ihnen sorgt die elektronisch gesteuerte Verteilung des Antriebsmoments zwischen der Vorder- und der Hinterachse nun für ein spürbares Plus an Traktion und Fahrstabilität sowie für noch mehr Dynamik in schnell durchfahrenen Kurven.

Als Option wird das Allradsystem außerdem für die Limousine und das Touring Modell in den Varianten BMW 528i, BMW 535i, BMW 525d, BMW 530d und BMW 535d sowie zusätzlich auch für die BMW 550i Limousine angeboten. Die M Performance Automobile übertragen die Kraft ihres Sechszylinder-Dieselmotors serienmäßig auf alle vier Räder. Im Programm des BMW 5er Gran Turismo sind alle Modelle mit Ausnahme des BMW 520d auch mit xDrive erhältlich.

Modernste Fahrwerkstechnik für Dynamik und Komfort nach Maß.

Feinschliff am Fahrwerk sorgt in der neuen BMW 5er Modellfamilie für eine noch souveränere Umsetzung der Motorleistung in Dynamik und Fahrkomfort. Sowohl die Doppelquerlenker-Vorderachse als auch die Integral-Hinterachse sind weitgehend aus Aluminium gefertigt. Sie ermöglichen ein sensibles Ansprechen der Feder- und Dämpfersysteme auf Fahrbahnunebenheiten und zugleich einen jederzeit optimalen Fahrbahnkontakt. Insgesamt entsteht so eine im Wettbewerbsumfeld unübertroffene Balance zwischen Sportlichkeit und Fahrkomfort. Darüber hinaus lässt sich die Fahrzeugabstimmung mit dem serienmäßigen Fahrerlebnisschalter auf der Mittelkonsole an den individuellen Bedarf beziehungsweise die Fahrsituation anpassen. Der per Tastendruck aktivierte Modus-Wechsel beeinflusst die Gaspedal- und die Lenkungskennlinie und bei entsprechend ausgestatteten Fahrzeugen auch die Schaltcharakteristik des Automatikgetriebes sowie das Kennfeld der elektronisch gesteuerten Dämpfer.

BMW 5er Gran Turismo, Luxury Line, Facelift 2013

Die optionale Dynamische Dämpfer Control passt sich mit ihrer elektronischen Regelung adaptiv sowohl der Fahrbahnbeschaffenheit als auch dem Fahrstil an. Noch weiter werden die Fahreigenschaften durch das System Adaptive Drive optimiert, das auch eine aktive Wankstabilisierung umfasst. Mit elektronisch gesteuerten Stabilisatoren wird unter anderem die Seitenneigung des Fahrzeugs in schnell durchfahrenen Kurven und bei plötzlichen Richtungswechseln reduziert. Als weitere Option wird ein M Sportfahrwerk einschließlich Fahrzeugtieferlegung angeboten.

Die Integral-Aktivlenkung steuert neben der geschwindigkeitsabhängigen Regelung der Lenkunterstützung und des Lenkwinkels der Vorderräder auch den Lenkwinkel der Hinterräder. Dieses System sorgt gleichermaßen für hohe Agilität in dynamischen Fahrsituationen, für komfortable und souveräne Reaktionen des Fahrzeugs bei Spurwechseln und in Kurven sowie für optimierte Wendigkeit in engen Kehren und im Stadtverkehr.

Quelle: BMW Presse Mappe vo 19.05.2013


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Marco Wittmann vom BMW Team RMG zeigt in Assen grandiose Aufholjagd vom letzten auf den zweiten Platz.

 

Wittmann feiert dritten DTM-Saisonsieg im Regen von Assen - Insgesamt vier BMW Fahrer sammeln Punkte

 

Oliver Zipse wird neuer Vorstandsvorsitzender der BMW AG

 

Schnell, effizient, zuverlässig: Künstliche Intelligenz in der Produktion der BMW Group

 

Der BMW M4 DTM in der Kathedrale des Speeds: DTM-Premiere auf dem „TT Circuit Assen“.

 

BMW i Andretti Motorsport beendet erste Formel-E-Saison mit Top-Ergebnis - Podest-Premiere für Sims.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 30.05.2019  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group