Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2004, 20:39   #1
ahnungslos
Erfahrener Ahnungsloser
 
Benutzerbild von ahnungslos
 
Registriert seit: 18.03.2004
Ort: Altdorf bei Nürnberg
Fahrzeug: E38 740iA 99 FL
Standard ??? Tuning Chips.. Mögliche Fehler?

Hallo 7er Gemeinde... Ich habe jetzt auch ein akutes Problem. Ich habe mir (natürlich) Tuning Chips gekauft (die für den 352). Am Wochenende habe ich die eingesetzt und bin dann Probegefahren.
Lief alles wie geschmiert. Der Motor läuft besser, fährt fast wie mit ohne Automatik.

Aber heute auf der Fahrt nach Hause fällt mitten während der Fahrt das komplette Kombiteil auf zu funktionieren.
Der Drehzahlmesser und die Benzinanzeige wackelten noch ein bisschen hin und her... und dann tote Hose.
Dann noch etwas: Es roch nach etwas verbrannten. Ich hielt sofort an und stellte den Motor ab. Der Geruch ist nicht im Motorraum, er ist nur im Cockpit und zwar stärker in der Nähe der Helligkeitsregelung für die Anzeigeinstrumente.

Frage: Kann das irgendwie mit dem Einbau der Tuningschips zu tun haben (DME1, DME2 und EML) ???
Oder ist das nur ein reiner Zufall, dass hier irgendwo ein Kabel zum Anzeigeinstrument durchgeschmort ist und somit das Teil nicht funktioniert?

Aber die Chips wieder auszutauschen - muss das sein?
Ihr Profis und Erfahrenen seid gefragt.

Vor allem nun: Was muss ich machen. Was kann ich prüfen, woran das nun liegt, das die Anzeigeinstrumente nicht mehr gehen. Bei Licht-an geht übrigens das Licht und die Anzeige von Vorder- und Rücknebelleuchten. Beim Starten zeigen die gewohnten Öl und andere anzeigen an.

Nur was nicht geht: KM-Zähler, Boardcomputeranzeige, Drehzahlmesser, Benzinverbrauchsanzeige und vielleicht noch mehr.

Ich bin dann doch nach Hause gefahren und beim Abstellen war immernoch der Verbrennungsgeruch da.

Bitte alle Eure Erfahrungen mir mitteilen. DANKE!
__________________
ahnungslos ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2004, 20:53   #2
chatfuchs
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von chatfuchs
 
Registriert seit: 25.04.2002
Ort: Moers
Fahrzeug: AMG SL55, BMW 740I (E38), F11, Straßen-Quad, 4 x MB S600
Standard

Also ich habe noch nie von einem Fall gehört wo der Chip-Tausch so etwas mit sich gebracht hat. Im Grunde ist zwar viel möglich, aber eher ausgeschlossen. Bau lieber mal Dein Cockpit aus und da wirst Du den Überltäter bei der Beschreibung bestimmt schnell finden.

Gruss
Frank
chatfuchs ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2004, 21:20   #3
Lammi
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Lammi
 
Registriert seit: 06.01.2004
Ort: Riedstadt
Fahrzeug: 740i
Standard

Zitat:
Original geschrieben von ahnungslos
Hallo 7er Gemeinde... Ich habe jetzt auch ein akutes Problem. Ich habe mir (natürlich) Tuning Chips gekauft
was ist daran natürlich? ich hab keine.

Zitat:
Original geschrieben von ahnungslos
Ich bin dann doch nach Hause gefahren und beim Abstellen war immernoch der Verbrennungsgeruch da.

Bitte alle Eure Erfahrungen mir mitteilen. DANKE!
klingt nach einem kurzschluß, hatte ich mal in meinem ollen golf, da war der lichtschalter der übeltäter, genauer gesagt, eins der kabel am lichtschalter hatte sich blankgescheuert und irgendwo masse gekriegt. hat furchtbar nach verbranntem plastik gestunken und schick gequalmt :-)) . der chip hat sicher nichts damit zu tun, das ist zufall, dass dir das grade jetzt passiert.
Lammi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2004, 23:21   #4
ahnungslos
Erfahrener Ahnungsloser
 
Benutzerbild von ahnungslos
 
Registriert seit: 18.03.2004
Ort: Altdorf bei Nürnberg
Fahrzeug: E38 740iA 99 FL
Standard hoffentlich ist es so...

ich hoffe wirklich, dass es so ist, wie Ihr es sagt. Aber ehrlich: Warum smokt da was im Cockpit? Was ist das denn für eine Qualität? Auch nach 15 oder 20 Jahren sollte nichts "anbrennen"....
ahnungslos ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2004, 00:13   #5
BMWupptich
† 13.09.2016
 
Benutzerbild von BMWupptich
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort: Wegberg (NRW)
Fahrzeug: BMW 750i E38, BRC-vergast durch Erich M.; Twingo Initiale 16V
Standard

Hi man, nu mach mal keine Panik hier....

also mit den Chips hat das ziemlich sicher nichts zu tun.Ich denke, Du solltest mal das Cockpit ausbauen (klemm vorher die Bakterie ab, vor allem, wenn Du Airbags hast) und schau Dir mal die Platine in Ruhe an.Wenn es verbrannt gerochen hat,müsstest Du den Übeltäter schon bald mit blossem Auge erkennen können.
Vermutlich ist ein Steckerkontakt überhitzt, ein Stabi abgefackelt oder irgend ein Vorwiderstand (da wird noch viel mit Zenerdioden stabilisiert) hochgegangen.Es kann auch sein, das einer der berühmten Elkos auf diese weise sein kümmerliches Dasein beendet hat.
Zum Trost: Wenn´s stinkt, ist´s meist nix schlimmes...

Viel Erfolg bei der Suche

Gruss

Uli
__________________
Gruss

Uli


....Kinder betet der Vater lötet....
BMWupptich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2004, 21:39   #6
ahnungslos
Erfahrener Ahnungsloser
 
Benutzerbild von ahnungslos
 
Registriert seit: 18.03.2004
Ort: Altdorf bei Nürnberg
Fahrzeug: E38 740iA 99 FL
Standard war heute bei BMW

und es wurde mir dort gesagt, dass sich hier früher schon ein ähnlicher Fall gemeldet hatte.
Bei dem war ein Kondensator durchgebrannt. Die sitzen auf der Platine des Anzeigeinstrumentes... Ich soll das selber machen, da der Kondensator so nicht bei BMW zu beziehen ist - nur kpl. Platine, die dann wieder richtig Geld kostet..

Also, dann werde ich wohl mit meinen 2 linken Händen basteln müssen.

Man, hätte ich bloss nur einen KFZ-Elektro-Mechaniker, der mir das für ne Kiste Bier erledigen würde...
ahnungslos ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2004, 08:35   #7
MIWO
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MIWO
 
Registriert seit: 14.01.2004
Ort: WALDSEE
Fahrzeug: R100RS Bj.77, BMW 523i Bj 00, BMW 318i Coupe Bj.01
Standard

Hi ahnungslos,

schön wieder mal von Dir zu hören, dachte schon Du hast Deinen Bimmer weggesperrt.( Bei Deiner letzten Liste)

Wie schon BMWupptich und Dein Freundlicher gesagt haben, wird es einer der Elkos sein.

Aber was mich mehr interessieren würde, ob Du Dein malades Fahrwerk und die ganzen anderen Gebrechen schon in Ordnung gebracht hast oder ob Du gleich zum Chiptuning übergegangen bist.

Berichte mal über die Fortschritte und Kosten ...

Gruss Michael
__________________
der, der alle BMW´s liebt.............
MIWO ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2004, 10:47   #8
Rottaler2
† August 2007
 
Benutzerbild von Rottaler2
 
Registriert seit: 09.02.2003
Ort: Eggenfelden
Fahrzeug: 750iL Bj 04.91 +T+SH
Standard

Zitat:
Original geschrieben von ahnungslos
und es wurde mir dort gesagt, dass sich hier früher schon ein ähnlicher Fall gemeldet hatte.
Bei dem war ein Kondensator durchgebrannt. Die sitzen auf der Platine des Anzeigeinstrumentes... Ich soll das selber machen, da der Kondensator so nicht bei BMW zu beziehen ist - nur kpl. Platine, die dann wieder richtig Geld kostet..

Also, dann werde ich wohl mit meinen 2 linken Händen basteln müssen.

Man, hätte ich bloss nur einen KFZ-Elektro-Mechaniker, der mir das für ne Kiste Bier erledigen würde...
Hi ahnungslos

wo wohnst du in Bayern? ich könnte dir helfen. Bin in Niederbayern!!! Mail mir

Gruß Reinhard
__________________
Interner Link) www.SuedOst.7-forum.com
jeden 2. Sonntag im Monat ab 12:00 Stammtisch in Eggenfelden
Rottaler2 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2004, 12:34   #9
Panther75
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2003
Ort: Monheim bei Düsseldorf
Fahrzeug: E32 - 730 iA , Bj. 91 ,VIN DA17988 , Stevens X8 Cross
Standard

Zitat:
Original geschrieben von ahnungslos
und es wurde mir dort gesagt, dass sich hier früher schon ein ähnlicher Fall gemeldet hatte.
Bei dem war ein Kondensator durchgebrannt. Die sitzen auf der Platine des Anzeigeinstrumentes... Ich soll das selber machen, da der Kondensator so nicht bei BMW zu beziehen ist - nur kpl. Platine, die dann wieder richtig Geld kostet..

Also, dann werde ich wohl mit meinen 2 linken Händen basteln müssen.

Man, hätte ich bloss nur einen KFZ-Elektro-Mechaniker, der mir das für ne Kiste Bier erledigen würde...
Die Elkos sollte dir eigentlich jeder freundliche Elektoladen tauschen.dauert ca.20min .

Gruß

Detlef
Panther75 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2009, 01:08   #10
ahnungslos
Erfahrener Ahnungsloser
 
Benutzerbild von ahnungslos
 
Registriert seit: 18.03.2004
Ort: Altdorf bei Nürnberg
Fahrzeug: E38 740iA 99 FL
Standard Erinnerungen...

Auweia, lange ist es nun her...

Bin zufällig auf meinen Beitrag gestossen und möchte nun hier noch einen Abschluss schreiben:
(Nun bin ich nicht mehr so grün wie damals....) Natürlich waren es die Elkos.

Nachdem mir Reinhard eine U2U gesendet hat bin ich zu ihm gefahren.
Das war ein schöner Nachmittag!
Er hat in aller Ruhe sich den Wagen angesehen, mir seine Werkstatt gezeigt und wir haben so einiges gequatscht. Er war überhaupt nicht genervt von meinem Anfänger-Wissen!
Dann hat er das Lenkrad abgebaut (und ich hatte dabei Angst, ob er es wieder richtig raufsetzen kann ), die Kombi ausgebaut und natürlich den Übeltäter festgestellt. Rein in die Werkstatt und etwas gelötet, dabei mit mir über 12 Zylinder filosofiert...
Danach sind wir auf die Fehlersuche des Temperaturanzeigers (er zeigte manchmal die eisigste Temperatur an) gegangen. Wir hatten es gefunden. Nachdem wir die Stoßstange abgenommen hatte und einige Kabel geprüft haben, fand er heraus, dass in einer Steckverbindung Wasser eingedrungen ist. Trockengelegt, gesäubert, gesteckt, abgedichtet, Stoßstange wieder rauf - und ich war glücklich.

Er sah auch, dass ich mir solche LED-Lampen gekauft hatte und fragte mich, was ich damit machen will. Ja, in den Himmel wollte ich die einbauen, damit das LED-Licht auf die Schalttafel scheinen sollte - natürlich sobald Standlicht angemacht wird. Er baute mir die beiden LED-Lampen ein und ich hatte ein gedämpftes beleuchtetes Cockpit-Licht (wie ich es vom E46er her kannte) als ich nach Hause fuhr.

Jo, dass war meine erste Erfahrung mit Reinhard, unserem Rottaler2!
ahnungslos ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:47 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group