Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.11.2008, 16:33   #1
MAriohr
Sponsoring refugees
 
Benutzerbild von MAriohr
 
Registriert seit: 16.06.2002
Ort: Bayern
Fahrzeug: BMW-735iA BJ6/91 EML/ASC+T/K /BMW F01 750ix LCi
Standard Nun auch Kipphebelbruch

Hallo Leute,
genau einen Tag vor dem Einwintern ist mir der erste u. glaub zweite Kipphebel gebrochen, trotzt regelm. Ventileinstellung und Ölwechsel alle ca.6000 km (Motul 15W40 bzw.50)!
Lt. Werkstatt ist die NW minimal eingelaufen, an der liegt es nicht, ist wohl der Kipphebel einlaufen, der Motor ist ansonst für die Laufleistung in einem außergewöhnlich gutem Zustand.

Die original E*T*K Preise sind heftig, da kostet die NW ohne Steuer 425 Euro! Im Internet werden Komplettsets (Nockenwelle + Kipphelbel + Kipphebelwelle ) von Febi für ca. 280 verkauft.
Werde mal bei Cuntz anfragen.

Taugt das Zeug von Febi was?
Im E30 wurde Febi sehr kritisiert.


Rep. in der Freien Werkstatt mit Original Teile würde mich über 2100Euro kosten!

Was tun, 2100 Euro sind mir zu heftig?
Reparieren lassen, Auto schlachten, E38 kaufen, ich weiß es nicht.

grübelnden Gruß
Mario
MAriohr ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2008, 16:44   #2
Laafer
www.radio-piraten.com
 
Benutzerbild von Laafer
 
Registriert seit: 27.06.2007
Ort: Lauf
Fahrzeug: Personenkraftwagen
Standard

Gebrauchten Zylinderkopf besorgen und die Teile tauschen! Oder mal hier im Forum fragen! Wenn ich meinen M30B35 Motor denn ich noch rumstehen habe nicht zufällig für meinen 335i E30 Umbau brauchen würde, würde ich dir die Teile verkaufen! Aber vieleicht hat ja ein anderer was hier im Forum! Oder einfach einen ganzen Motor kaufen! Ich habe meinen Motor mit Anbauteilen (sogar Klimakompressor) aus einem 91er 535i für 300 Euro bekommen!
__________________


MFG
Hannes
Laafer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2008, 23:20   #3
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: DK
Fahrzeug: Mercedes W202 T, 1,8ltr+ Honda Magna750 V4
Standard

Hej Mario!
Ja,der gute alte M30.Wieviel Km hat Dein Motor denn gelaufen,ohne das der ZK mal runter war?Zu Deiner Frage um die Qualitaet der "Febi-Bilsteinnocke",kann ich Dir sagen,die sind 100% Ok.Soweit ich Informiert bin,werden diese auch ab Fabrik montiert.Ich selbst habe in meinen 732i,auch eine von "Febi-Bilstein" montiert.Allerdings waehre es Ratsam,auch gleich die Kipphebel zu Erneuern.Im uebrigen passt eine N.-Welle auch von den letzten E23/3,2+3,5 Ltr.Motoren.Das Oelspritzrohr ueber der Nockenwelle,wuerde ich auch bei gleicher Gelegenheit Tauschen.

M.F.G. Dansker
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2008, 23:45   #4
MAriohr
Sponsoring refugees
 
Benutzerbild von MAriohr
 
Registriert seit: 16.06.2002
Ort: Bayern
Fahrzeug: BMW-735iA BJ6/91 EML/ASC+T/K /BMW F01 750ix LCi
Standard

Zitat:
Zitat von dansker Beitrag anzeigen
Hej Mario!
Ja,der gute alte M30.Wieviel Km hat Dein Motor denn gelaufen,ohne das der ZK mal runter war?Zu Deiner Frage um die Qualitaet der "Febi-Bilsteinnocke",kann ich Dir sagen,die sind 100% Ok.Soweit ich Informiert bin,werden diese auch ab Fabrik montiert.Ich selbst habe in meinen 732i,auch eine von "Febi-Bilstein" montiert.Allerdings waehre es Ratsam,auch gleich die Kipphebel zu Erneuern.Im uebrigen passt eine N.-Welle auch von den letzten E23/3,2+3,5 Ltr.Motoren.Das Oelspritzrohr ueber der Nockenwelle,wuerde ich auch bei gleicher Gelegenheit Tauschen.

M.F.G. Dansker
Bei 150.000 wurde die Zylinderkopfdichtung gewechselt, jetzt hat die Kiste 70.000 mehr drauf.
Ist Febi und Febi-Bilstein gleich?


Kann den Wecksel der NW/Kipphebel/ ein 0815 Mechaniker durchführen?
MAriohr ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2008, 00:24   #5
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: DK
Fahrzeug: Mercedes W202 T, 1,8ltr+ Honda Magna750 V4
Standard

Hej Mario!
Sind die gleichen.Ich weiss nicht,wie ich diese Frage Beantworten soll.Auch wenn die V12 und V8 Leute etwas Grinsen,angehend der Technik des M30,im Verhaeltnis der V8+V12.Aber auch der M30 hat so seine "Besonderheiten".Du solltest Dir darueber klar sein,wenn Du diese Arbeit selbst,oder machen laesst,der ZK abgenommen werden muss.Dieser Sogenannte 0815 Mechaniker,wird ,wenn er noch nie nen M30 Motor repariert hat,Dir ein paar Fehler "Unterjubeln",nicht mit Absicht,sondern aus Reinem nichtwissen.ZB.Stellung der Nockenwelle(keine Richtige Markierung).Dann genauso Schlimm,Es sind 4 Kipphebelwellen Verbaut,welche Einkerbungen fuer die Kopfschrauben haben.Dann sind da die Oelbohrungen in den K.Hebelwellen fuer die Kipphebel.Alle Wellen haben die gleiche Laenge,und wenn mann nicht Aufpasst,kann es passieren,wennZB.die linke und rechte Welle vertauscht werden,das Oel nicht in die K.-Hebel Gedrueckt wird,sondern genau daneben wieder in den ZK.Das heisst,die Oelbohrungen sind Versetzt.Am besten die Wellen markieren.Das Ventilspiel wird Grundsaetzlich zwischen Ventilstamm,und dem Exenter am Kipphebel gestellt,und nicht zwischen Nocke,und Gleitstein des K.-Hebels.Das Oelspritzrohr sollte mit Fingerspitzengefuehl angeschraubt werden.Nicht zu lose,und nicht zu fest,(Gewinde ist Alu,und sehr kurz,Ueberdrehgefahr)Am besten waehre es,wenn Du einen aus dem Forum kennst in Deiner Naehe,und er Dir freunlicher Weise dabei hilft.Wenn Du sonst noch Fragen hast,dann Schiess los,oder U2U
Gutes WE Dansker
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2008, 00:40   #6
nob
RAUBSAUGER©
 
Benutzerbild von nob
 
Registriert seit: 14.08.2004
Ort: Nürnberg
Fahrzeug: XKR 4,2
Standard

Meinen Kipphebelbruch am 3,5er konnte die NL in München damals ohne Ausbau der Nockenwelle fixen. Da brauchts wohl einen Künstler dazu. Waren nur ein paar Hundert Mark Kosten.
nob ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2008, 01:19   #7
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: DK
Fahrzeug: Mercedes W202 T, 1,8ltr+ Honda Magna750 V4
Standard

Ja,aber das Erfordert ein Spezielles Werkzeug,mit dem man die Ventile herunter Drueckt.Damit kann man auch die N.-Welle wechseln.Habe ich mal selbst angefertigt.Darum fragte ich ja auch,wieviel der Motor gelaufen hat,um Evtl.auch die Abstreifkappen an den Ventilschaeften zu erneuern,und die Ventilteller vom "Blumenkohl" zu reinigen,(Wenn er Oel Gebraucht haben sollte).Ich Persoenlich halte nichts von einer Boxengassenreparation.Ich kann nur Empfehlen,den Kopf zu Demontieren.und ihn auf einer Werkbank zu reparieren,Nun hat man ja die Moeglichkeit,den Kompletten Kopf ,und die Einzelteile auf Verschleiss zu Checken.
M.F.G. Dansker
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2008, 07:52   #8
AlexH
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort:
Fahrzeug: VW Passat
Standard

Doppelpost

Geändert von AlexH (08.11.2008 um 07:57 Uhr).
AlexH ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2008, 07:55   #9
AlexH
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort:
Fahrzeug: VW Passat
Standard

Hallo,

frag doch mal bei Andre "abenson" nach. Der hat höchstwahrscheinlich einen Kopf da. Oder mach die Arbeit und zerlege den Kopf, neuen Kipphebel, Ventile einschleifen, neue Ventischaftdichtungen,etc. Wenn Du das allerdings alles in der Werkstatt machen lassen musst, vergiss es. Da wäre es ja billiger gleich den kompletten motor zu tauschen oder ein anderen Wagen zu kaufen.

Gruß
AlexH ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2008, 07:59   #10
AlexH
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort:
Fahrzeug: VW Passat
Standard

Zitat:
Zitat von nob Beitrag anzeigen
Meinen Kipphebelbruch am 3,5er konnte die NL in München damals ohne Ausbau der Nockenwelle fixen. Da brauchts wohl einen Künstler dazu. Waren nur ein paar Hundert Mark Kosten.
Wie das? Die Kipphebelwellen sind doch durch die Zylinderkopfschrauben fixiert, d.h. um die Welle auszubauen, muss ich die Kopfschrauben lösen.
AlexH ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
So nun ich auch mal..... Anno1904 Mitglieder stellen sich vor 3 18.06.2007 18:19
Motorraum: Kipphebelbruch, und nun? SubSeven BMW 7er, Modell E32 25 14.12.2004 09:34
So nun hats mich erwischt. Kipphebelbruch arrie BMW 7er, Modell E32 16 07.02.2004 12:48
Hab nun auch einen Beatsurfer BMW 7er, Modell E32 7 22.09.2003 23:09
So, nun will ich auch mal.... Sira Mitglieder stellen sich vor 11 15.04.2003 01:39


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:11 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group