Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > Kommentare zu 7-forum.com News


Kommentare zur Meldung "Mehr Effizienz, mehr Souveränität, mehr Luxus: der BMW ActiveHybrid 7."
 Mehr Effizienz, mehr Souveränität, mehr Luxus: der BMW ActiveHybrid 7.    Mehr Effizienz, mehr Souveränität, mehr Luxus: der BMW ActiveHybrid 7.
Durch das präzise gesteuerte Zusammenwirken beider Leistungsquellen wird es möglich, neben der Effizienz auch die Dynamik und den Komfort des BMW ActiveHybrid 7 maßgeblich zu optimieren. BMW realisiert damit ein außergewöhnlich faszinierendes Fahrerlebnis und zeigt zugleich in einzigartiger Weise das umfassende...
News vom 13.08.2009 | ganzen Artikel lesen >>
 
 
Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2009, 09:02   #1
Christian
Administrator
 
Benutzerbild von Christian
 
Registriert seit: 29.06.2001
Ort: Unna
Fahrzeug: G12 LCI-730Ld xDrive (05.19)
Standard Mehr Effizienz, mehr Souveränität, mehr Luxus: der BMW ActiveHybrid 7.

Nun hat BMW den Hybrid-7er zur Serienreife gebracht. Die Presse-Meldung liest sich sehr gut. Wer hätte vor kurzem noch gedacht, dass eine Luxuslimousine mit fast 500 PS und einer Beschleunigung von 4,9 Sek. von 0 auf 100 km/h mit einem Durchschnittsverbrauch von nur 9,4 Liter auskommen könnte. Nun darf natürlich noch gespannt auf den Preis gewartet werden, der wohl deutlich über 100.000 Euro liegen dürfte.

Was haltet Ihr von dem ActiveHybrid 7er? Ist es nur eine exklusive Variante für verwöhnte BMW-Fahrer, die damit ihr Gewissen bzgl. Umweltschutz beruhigen wollen? Oder ist es eine Innovation, die sich bald auch in die anderen BMW-Modellreihen durchsetzen wird, und den Flottenverbrauch merklich reduzieren wird?

Für mich käme jedenfalls so ein Auto sicher auch in Betracht (wenn er denn bezahlbar wäre).

Gruß,
Chriss
Christian ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2009, 20:01   #2
DiaBoss
verarscht mich niemals!
 
Benutzerbild von DiaBoss
 
Registriert seit: 10.06.2005
Ort: Köln/ aus dem Grab, links neben Deinem :-)
Fahrzeug: BMW 750i (E32) 6gang/Alpina
Standard

Hybrid ist schon OK aber unbezahlbar, noch!!
Der Hybrid wird nur die Vorstufe zum kompl. Elektroauto sein!
Kann nicht mehr lange dauern, dann wird auch BMW ein serienreifes Fullelektrocar präsentieren!!
__________________
DiaBoss ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2009, 20:36   #3
bmw 745d
Mitglied
 
Benutzerbild von bmw 745d
 
Registriert seit: 19.10.2007
Ort: Isernhagen HB (Region Hannover)
Fahrzeug: BMW 530d PPK F11 LCI
Standard

Zitat:
Zitat von DiaBoss Beitrag anzeigen
Hybrid ist schon OK aber unbezahlbar, noch!!
Der Hybrid wird nur die Vorstufe zum kompl. Elektroauto sein!
Kann nicht mehr lange dauern, dann wird auch BMW ein serienreifes Fullelektrocar präsentieren!!
Haben die doch schon vor langer Zeit. Den E1.
__________________
Gruß Philipp

Geld haben wir vom behalten, nicht vom ausgeben.
bmw 745d ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2009, 20:45   #4
DiaBoss
verarscht mich niemals!
 
Benutzerbild von DiaBoss
 
Registriert seit: 10.06.2005
Ort: Köln/ aus dem Grab, links neben Deinem :-)
Fahrzeug: BMW 750i (E32) 6gang/Alpina
Standard

Zitat:
Zitat von bmw 745d Beitrag anzeigen
Haben die doch schon vor langer Zeit. Den E1.
ist Ok!!

Ich meinte natürlich einen Wagen, der vernünftig aussieht....gute Fahrleistungen bringt, als wenn es ein Benziner wäre!!
DiaBoss ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2009, 23:38   #5
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Die große Frage ist, ob er seinen theoretischen Verbrauchsvorteil in der Praxis umsetzen kann. Ich schätze mal, auf der Autobahn wird er nicht wesentlich sparsamer sein als ein 750i.

Es ist sicher ein interessantes Technikexperiment, aber als Käufer würde ich vermutlich eher zu einem 740d tendieren.
__________________
Liebe Grüße,

Johannes

Mein Blog mit 27 Fahrberichten: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.geniale-fahrberichte.de

Mein Ratgeber: externer Link zu einem Angebot bei amazon Gebrauchtwagenkauf für Anfänger und Fortgeschrittene

Unser Service für den professionellen E-Mail Newsletter Versand: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.mynewsletter.rocks
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2009, 20:08   #6
Andrzej
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Andrzej
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: Olsztyn
Fahrzeug: Rover75 V6 2,5 Triumph Spitfire Jaguar X350 XJR E32750i E32740i E38750i E39540i Maserati Quattroporte E31850i E24635CSi
Standard

Zitat:
Zitat von JRAV Beitrag anzeigen
Die große Frage ist, ob er seinen theoretischen Verbrauchsvorteil in der Praxis umsetzen kann. Ich schätze mal, auf der Autobahn wird er nicht wesentlich sparsamer sein als ein 750i.
Stimmt's. Und bei zugige Fahrweise kann der noch etwas mehr, als standard 750 verbrauchen...
__________________
17 Jahre Forum
Andrzej ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2009, 00:37   #7
Christian
Administrator
 
Benutzerbild von Christian
 
Registriert seit: 29.06.2001
Ort: Unna
Fahrzeug: G12 LCI-730Ld xDrive (05.19)
Standard

Ich stimme @JRAV zu, dass der Hybrid 7er ein Technik-Experiment ist. Der Aufpreis wird wohl wie beim X6 um die 25.000 Euro betragen, so dass der Wagen zunächst zu einem reinen Alibi-Wagen verkommen wird. Ist die Technik aber erstmal praxisbewährt, könnte sich das auch mal ändern. Die Hybrid-Technik senkt den Verbrauch (zumindest auf dem Papier) ja doch recht deutlich und steigert noch dazu die Leistung. Also ingesamt eine tolle Sache.

Geben wir dem Hybrid also eine gewisse Anlaufzeit. Ich bin gespannt, ob sich die Hybrid-Technik zukünftig durchsetzen wird.

Gruß,
Chriss
Christian ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2009, 12:58   #8
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Es sind beim X6 25,000€ Aufpreis gegenüber dem Benzin V8 und ganze 40,000€ gegenüber dem 3,5l Diesel. Das entspricht dem Gegenwert eines neuen Z4 Roadsters.

Das Frustrierende an der Sache ist, daß der Hybrid-V8 trotz aller Technik immer noch 50% mehr Sprit verbraucht als der 740d und damit die ganze Sache ad-absurdum führt.

Jemand, der Leistung und Wirtschaftlichkeit haben will, wird zum Diesel greifen, jemand, der hauptsächlich Leistung haben will und dem das Geld egal ist, nimmt den 760i oder den X6 M.

Ebenso verstehe ich nicht, warum im F01 und im X6 völlg unterschiedliche Technik eingesetzt wird (nur der F01 hat einen Li-Io-Akku), vermutlich hat das etwas mit dem Allradantrieb zu tun. Letzten Endes gibt es beim X6 für ein horrendes Geld veraltete Hybrid-technik.

Ich denke, gegen einen Aufpreis von maximal 5,000€ wäre der Hybrid für den einen oder anderen V8 Fahrer interessant, aber so fürchte ich, daß der Markt extrem klein sein dürfte.
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2009, 13:08   #9
haasep
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von haasep
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: Berlin
Fahrzeug: CLK 230 Compressor LPG powered by Erich M.
Standard

Zitat:
Zitat von Christian Beitrag anzeigen
Geben wir dem Hybrid also eine gewisse Anlaufzeit. Ich bin gespannt, ob sich die Hybrid-Technik zukünftig durchsetzen wird.
Die Technik hat sich bereits durchgesetzt!
Mit der dritten Generation des Prius setzt Toyota die 1997 begonnene Erfolgsgeschichte alternativer Antriebe und nachhaltiger Mobilität erfolgreich fort. Der Prius überzeugt durch nochmals verbesserte Verbrauchswerte und eine Fülle zukunftsweisender Technologien. Darüber hinaus setzt er auch neue Akzente in den Bereichen Design und Fahrfreude.

Mit CO2-Emissionen ab 89 g/km* und einem Verbrauch von rekordverdächtig niedrigen 3,9 Litern/100 km* setzt der neue Prius Maßstäbe in Sachen Umweltverträglichkeit. Im aktuellen EcoTest des ADAC erhält er die Höchstwertung von fünf Sternen und belegt mit 92 Punkten die Spitzenposition des Umweltrankings. Darüber hinaus macht das umfangreiche Equipment des neuen Prius jede Fahrt zum Erlebnis - die modernen Sicherheitstechnologien verleihen ihm ein signifikantes Plus an aktiver und passiver Sicherheit.

*Kraftstoffverbrauch: kombiniert 3,9 l/100 km bei CO2-Emissionen von 92–89 g/km im kombinierten Testzyklus nach RL 715/2007/EG


Die deutschen Autobauer haben allesamt den Trend verschlafen und hinken über 10 Jahre nach. Die Strassen werden immer voller, fast überall gibt es Geschwindigkeitsbeschränkungen. Es werden weiterhin selbstherrlich 500PS Autos gebaut, die eigentlich niemand braucht.
__________________
Es ist eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid.
Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und du knasnt es torztedm onhe Porbelme lseen. Das ghet dseahlb, wiel wir nchit Bcuhtsbae für Bcuhtsbae enizlen lseen, snodren Wröetr als Gnaezs.
haasep ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2009, 13:41   #10
rupper
V8 Fan
 
Benutzerbild von rupper
 
Registriert seit: 11.08.2007
Ort: Hille
Fahrzeug: e38-740i M60 (01.95) Prins VSI, e39-520i M52 (05.00) Touring ICOM
Standard

Von den technischen Daten her ein beindruckendes Auto, mit ebenso beeindruckender Technik. Mir stellt sich nicht die Frage nach dem Neupreis des Fahrzeuges, da ich, wie sicher viele hier, sowieso nicht in den Genuss eines Neufahrzeuges komme und auch nicht kommen will, angesichts des horrenden Wertverlustes innerhalb kürzester Zeit für Neufahrzeuge, sondern eher, wann wird es für mich verfügbar (bezahlbar) sein und vor allem funktioniert dann auch noch die Hybridtechnik, oder brauche ich einmal im Jahr einen neuen Akku.....

Letztlich stellt sich die Frage wann wir endlich von den fossilen Brennstoffen weggkommen und Fahrzeuge haben, an denen man endlich wieder, ohne ein schlechtes Gewissen im Hinterkopf, Spaß haben kann.
__________________
7'er was sonst ???

rupper ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
-


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neu: BMW 730Ld, neue Sonderausstattungen, mehr Farben, mehr Individual Christian BMW 7er, Modell F01/F02 0 09.01.2009 20:32
Innenraum: Kein licht mehr garnix funtz mehr..... Hilfe.... BMW CHECKER BMW 7er, Modell E32 5 28.11.2008 23:50
Auto startet nicht mehr, macht nichts mehr... Juliane00 BMW 7er, Modell E38 1 23.06.2007 23:17
Mehr Power und mehr Biss Triple X Autos allgemein 0 27.06.2005 09:23
Hi Leute-kein Gong mehr-keine Meldungen mehr!!! A Ruah is!! Big Mäxx BMW 7er, Modell E32 4 28.01.2003 20:34


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:25 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group