Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: CleanEnergy

26.07.2007
Wasserstoff erobert die Straße
Prominente Pioniere legen die ersten zwei Millionen Straßenkilometer mit dem BMW Hydrogen 7 zurück

 

München. Am 20.4. war es soweit: Der erste BMW Hydrogen 7 wurde in die Hände eines Pioniers gegeben. Seitdem stehen insgesamt über zwei Millionen gefahrene Kilometer zu Buche, vor allem in Deutschland, aber auch bei ausgewählten Veranstaltungen in Belgien, der Schweiz, Großbritannien, China, Frankreich und den USA. Der erste Nutzer des BMW Hydrogen 7 war Michael Glos, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, der seitdem praktisch emissionsfrei fährt und sich zur Übergabe entsprechend begeistert äußerte: "Wir brauchen dringend Alternativen, die unsere natürlichen Ressourcen und unser globales Klima schonen. BMW ist ein Beispiel dafür, wie die deutsche Automobilindustrie Lösungsansätze vorantreibt, um die nachhaltige Mobilität von morgen zu sichern."

Von Berlin nach Brüssel: Günter Verheugen, der Vizepräsident der EU-Kommission, war der nächste Pionier, der sich von der Alltagstauglichkeit des BMW Hydrogen 7 überzeugen konnte: "Ich hatte die Freude und das Privileg, den BMW Hydrogen 7 eine Zeit lang nutzen zu können. Die dafür entwickelte Technologie ist eine Glanzleistung derjenigen, die daran gearbeitet haben. Das ganze Team kann stolz darauf sein, bewiesen zu haben, dass die Wasserstoff-Direkteinspritzung eine realistische Option für das Automobil der Zukunft ist."

Glos und Verheugen sind nur zwei von vielen Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft, die gemeinsam schon 2 Millionen Kilometer mit den BMW Hydrogen 7 auf den Straßen der Welt unterwegs waren. Weitere Wasserstoff Pioniere sind: Andris Piebalgs (EU-Kommissar für Energie), Wolfgang Tiefensee (Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung), Dr. Werner Schnappauf (Bayerischer Umweltminister), Erwin Huber (Bayerischer Wirtschaftsminister), Christian Ude (Oberbürgermeister der Stadt München), Dr. Guido Westerwelle (FDP-Bundesvorsitzender), Nicky Gavron (Stellvertretende Bürgermeisterin London), Erich Sixt (Vorstandsvorsitzender Sixt AG), Professor Dr. h. c. Roland Berger (Gründer Roland Berger Strategy Consultants), Dr. Wilhelm Bender (Vorstandsvorsitzender Fraport AG) und Stuart Rose (CEO Marks & Spencer).

Kürzlich übernahm Prof. Dr. Wolfgang Reitzle sein Dienstfahrzeug mit den Worten: "BMW und Linde arbeiten gemeinsam intensiv an der Realisierung einer wasserstoffbasierten, nachhaltigen Mobilität. Mit dem BMW Hydrogen 7 hat BMW einen ganz wichtigen Schritt auf dem Weg zur Serienfertigung gemacht. Das Fahrzeug ist für mich daher weit mehr als nur ein neuer Dienstwagen. Der BMW Hydrogen 7 ist der fahrende Beweis für die Alltagstauglichkeit der Wasserstofftechnologie."

Der BMW Hydrogen 7 wurde aber nicht nur an Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft übergeben, sondern stand auch schon im Rampenlicht. Schauspielgrößen wie Richard Gere und Sharon Stone ließen sich bei der Cinema for Peace Gala in Berlin vorfahren, auch Brad Pitt und Angelina Jolie genossen zur Premiere des Films "Ocean's Thirteen" in Hollywood die Wasserstoff-Mobilität von morgen schon heute. Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck gewann nicht nur den Oscar für den besten nicht-englischsprachigen Film, sondern im BMW Hydrogen 7 ein ganz neues Fahrgefühl. Sogar die berühmteste Sopranistin der Welt ist diesen Sommer mit Wasserstoff unterwegs. Anna Netrebko fährt einen BMW Hydrogen 7 während ihrer Tour durch Deutschland. Sie engagiert sich für den Klimaschutz und äußerte sich anlässlich ihrer ersten Fahrt im BMW Hydrogen 7: "Umwelt und Klimaschutz gehören zu den herausforderndsten Themen unserer Zeit. Wir können und sollten alle unseren Beitrag dazu leisten, damit unsere Welt so lebenswert und schön bleibt, wie sie ist. Das liegt nicht nur in der Verantwortung von Politikern und Wissenschaftlern, sondern von uns allen. Auch als Künstlerin, der es vergönnt ist, weltweit auftreten zu dürfen, möchte ich meine Stimme dafür einsetzen." Auch die deutschen Schauspieler Christiane Paul und Axel Milberg fahren in den kommenden Monaten mit dem BMW Hydrogen 7. Sie befinden sich in guter Gesellschaft, so sind beispielsweise Christopher Lee oder Kevin Kline ebenfalls schon im BMW Hydrogen 7 unterwegs gewesen.

"Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung des ersten Halbjahres. Sämtliche Fahraktivitäten erfolgten ohne Beanstandungen. Die positive Resonanz unserer ersten Kunden ist sicherlich auch ein Beleg dafür, dass wir mit dem Fahrzeugkonzept des BMW Hydrogen 7 basierend auf dem Wasserstoff-Verbrennungsmotor auf dem richtigen Kurs sind", so Christoph Huss, Leiter Wissenschafts- und Verkehrspolitik der BMW Group.

Die BMW Group treibt als Vorreiter die Wasserstofftechnologie konsequent voran. Seit mehr als zwei Jahrzehnten setzt sich das Unternehmen intensiv mit dem Thema Nachhaltige Mobilität auseinander. Langfristig soll Benzin durch Wasserstoff als Energieträger ersetzt werden. In diesem Jahr wird der BMW Hydrogen 7 weiterhin an ausgewählte Vertreter aus den Bereichen Lifestyle, Politik und Wirtschaft übergeben. Zunächst wurde eine Kleinserie von 100 Fahrzeugen produziert. Der BMW Hydrogen 7 vereint die vollständige Integration der Wasserstofftechnologie mit der BMW typischen Fahrdynamik, Laufkultur und Komfortausstattung.

Quelle: BMW Presse-Mitteilung vom 26.07.2007

 

Das könnte Sie auch interessieren:

interner Link Linde-Vorstandschef Wolfgang Reitzle fährt ab sofort einen wasserstoffbetriebenen BMW Hydrogen 7 (News vom 13.07.2007)

interner Link Alternativer Antrieb für Prof. Dr. h.c. Roland Berger (News vom 25.05.2007)

interner Link BMW Hydrogen 7 für Vorstandsvorsitzenden der SIXT AG (News vom 23.05.2007)

interner Link Wasserstoff für Westerwelle (News vom 23.05.2007)

interner Link Verkehrsminister fährt dynamisch und trotzdem praktisch emissionsfrei (News vom 10.05.2007)

interner Link Münchens Stadtoberhaupt fährt ab jetzt Wasserstoff (News vom 25.04.2007)

interner Link Erste serienmäßige Wasserstoff-Limousinen für Staatsminister Schnappauf und Huber (News vom 25.04.2007)

interner Link Michael Glos erfährt BMW Hydrogen 7 - Fahrzeugübergabe in Berlin (News vom 25.04.2007)

interner Link Der BMW Hydrogen 7 Meldung enthält Video(s) (News vom 25.04.2007)


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Linde-Vorstandschef Wolfgang Reitzle fährt ab sofort einen wasserstoffbetriebenen BMW Hydrogen 7

 

Alternativer Antrieb für Prof. Dr. h.c. Roland Berger

 

BMW Hydrogen 7 für Vorstandsvorsitzenden der SIXT AG

 

Wasserstoff für Westerwelle

 

Verkehrsminister fährt dynamisch und trotzdem praktisch emissionsfrei

 

Münchens Stadtoberhaupt fährt ab jetzt Wasserstoff

 

Erste serienmäßige Wasserstoff-Limousinen für Staatsminister Schnappauf und Huber

 

Michael Glos erfährt BMW Hydrogen 7 - Fahrzeugübergabe in Berlin

 

Der BMW Hydrogen 7

 
 
Aktuelle News

DTM-Tests: Drei BMW M4 GT3 von Schubert Motorsport erstmals in neuen Designs auf der Rennstrecke.

 

BMW Group setzt BEV-Wachstumskurs fort: Meilenstein von 1 Million vollelektrischen Fahrzeugen erreicht Fahrzeugen erreic

 

BMW Group und Tata Technologies streben Zusammenarbeit bei Software-Entwicklung für Fahrzeuge und Unternehmens-IT an.

 

BMW: Begeistern, fördern, vereinen: Sport liegt in unseren Genen

 

BMW 5er Reihe siegt bei der Wahl des „World Luxury Car“ 2024.

 

„Shuttle-Service“ für BMW Ersatzteile

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 06.03.2023  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group