Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
Genfer Salon 2013
83. Internationaler Auto-Salon, Genf 2013
 BMW in Genf
 Rolls-Royce in Genf
 MINI in Genf
 Alpina in Genf
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der neue BMW M4 CS.
BMW M4 CS (G82 LCI), ab 2024.

 
Der neue BMW i4 und das neue BMW 4er Gran Coupé. Facelift 2024.
BMW i4 und BMW 4er Gran Coupé (Modell G26, Facelift 2024)

 
Der neue MINI Aceman
MINI Aceman (ab 2024)

 
So sieht die Neue Klasse als SAV aus: der BMW Vision Neue Klasse X.
BMW Vision Neue Klasse X (2024)

 
Der neue MINI Cooper E im Classic Trim: Elektrisch, effizient, emotional.
MINI Cooper E (J01)

 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Messe Vorstand

BMW-Modellreihe: F34 I01 I12

05.03.2013
Rede Dr. Norbert Reithofer und Dr. Herbert Diess auf dem 83. Internationaler Automobil-Salon in Genf
Mit Fotos vom BMW-Messestand in Genf

 

- Es gilt das gesprochene Wort -

 

Dr. Norbert Reithofer, Vorsitzender des Vorstands, BMW AG:

Meine Damen und Herren, herzlich willkommen bei der BMW Group!

So sieht individuelle Mobilität von morgen aus. Wir bringen sie auf die Straße – und zwar noch in diesem Jahr. Daran sehen Sie: Wir reden nicht. Wir handeln, weil wir von der Elektromobilität als Zukunftstechnologie überzeugt sind. Wir alle wissen, wie sich die Welt verändert. In den Megacities hat das Auto nur dann eine Zukunft, wenn wir heute die richtigen Schritte von emissionsarmen bis hin zu emissionsfreien Technologien einleiten. Für uns steht fest: Freude am Fahren funktioniert auch ohne Emissionen.

Dr. Norbert Reithofer und Dr. Herbert Diess am Ende der BMW-Pressekonferenz auf dem Genfer Autosalon 2013

Dr. Norbert Reithofer und Dr. Herbert Diess am Ende der BMW-Pressekonferenz auf dem Genfer Autosalon 2013

 

Die BMW i Familie bietet viele Möglichkeiten. Hier nach Genf haben wir eine Variante des BMW i3 mitgebracht – das BMW i3 Concept Coupé.

So viel kann ich verraten: Dieses Coupé besitzt viele Komponenten, die nah am Serienfahrzeug sind. Es betont die Dynamik der rein elektrischen BMW eDrive Antriebstechnik. Wie der BMW i3 erreicht auch das Coupé eine Höchstleistung von 125 kW bzw. 170 PS. Den Elektromotor haben wir selbst entwickelt. Das dürfen die Kunden von den Bayerischen Motoren Werken erwarten. Im Unterboden befinden sich Lithium-Ionen-Speicherzellen. Daraus bezieht die E-Maschine ihre Energie.

Wir meinen: Die Kunden werden sich dann für ein Elektrofahrzeug entscheiden, wenn sie überzeugende Angebote erhalten. Dabei gibt es keine Erfolgsgarantie. Aber als Ingenieur weiß ich nur zugut: Technischer Fortschritt und Pionierleistungen entstehen nur dann, wenn man etwas wagt.

Dr. Norbert Reithofer bei der BMW-Pressekonferenz auf dem Genfer Salon 2013

Dr. Norbert Reithofer bei der BMW-Pressekonferenz auf dem Genfer Salon 2013

Bei der BMW Group sind wir das Thema Elektromobilität – wie kein anderer Hersteller – ganzheitlich angegangen:

  • Ein völlig neues Fahrzeugkonzept aus Life- und Drive-Modul.
  • Neue Werkstoffe wie CFK.
  • Nachhaltige Produktion.

Sie, verehrte Medienvertreter, können den BMW i3 im Herbst selbst auf der Straße testen. Ich bin ihn schon oft gefahren und kann Ihnen versprechen: Spurt-stark, wendig und lautlos in der Stadt unterwegs zu sein – das ist Freude am Fahren pur. Leider ist die Bühne zu klein, um Ihnen das jetzt live zu demonstrieren. Vielen Dank an das BMW i3 Concept Coupé!

Die BMW i Familie ist ein Beispiel dafür, wie wir bei der BMW Group voraus denken. Unser Ziel ist es, dem Kunden immer wieder innovative Lösungen und attraktive Dienstleistungen zu bieten, die seinen individuellen Bedürfnissen entsprechen und für ihn einen Mehrwert bedeuten. Genau dafür steht das Fahrzeug, das wir Ihnen jetzt präsentieren. Eine echte Weltpremiere.

Hier ist der BMW 3er Gran Turismo!

Weltpremiere des neuen BMW 3er Gran Turismo

Die BMW 3er Reihe hat den weltweiten Ruf der Marke BMW entscheidend mitbegründet. Seit der ersten Generation im Jahr 1975 bis zur aktuellen sechsten Generation ist sie die erfolgreichste Baureihe im Premiumsegment. Nach der neuen BMW 3er Limousine und dem BMW 3er Touring erweitern wir die 3er Reihe jetzt um ein innovatives, eigenständiges Modell – den BMW 3er Gran Turismo. Er zeigt einmal mehr: Bei BMW steht der Kunde im Mittelpunkt. Wen wollen wir mit dem BMW 3er GT ansprechen?

Kunden, die Wert legen auf:

  • eine leicht erhöhte Sitzposition
  • ausgeprägten Sitzkomfort
  • großzügiges Ladevolumen

Und wir wollen diejenigen gewinnen, die auf ein neues Fahrzeugkonzept in der sportlichen Kompakt-Klasse gewartet haben.

Bereits auf den ersten Blick kann man erkennen: Der Gran Turismo vereint die sportliche Dynamik der Limousine mit der Funktionalität des Touring. Die großzügigen Abmessungen verschaffen den Insassen ein komfortables Raumgefühl und viel Bewegungsfreiheit auf allen Sitzen.

BMW i8 Concept in Genf  BMW i8 Concept in Genf
BMW i8 Concept in Genf

Der BMW i3 und der BMW 3er GT sind nur zwei der neuen Modelle, die wir in diesem Jahr bei BMW, MINI und Rolls-Royce auf den Markt bringen. Nach dem Rekordjahr 2012 wollen wir in diesem Jahr beim Absatz auf Group-Ebene weiter zulegen. Mit über 250.000 verkauften Fahrzeugen in den ersten beiden Monaten sind wir besser in das neue Jahr gestartet als je zuvor. Auch hier in der Schweiz haben wir im Januar und Februar mehr Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert als bisher in diesem Zeitraum.

Der BMW 3er Gran Turismo ist ab Mitte Juni verfügbar. Mein Kollege Herbert Diess stellt Ihnen das Fahrzeug im Detail vor. Vielen Dank!

 

Dr. Herbert Diess, Mitglied des Vorstands, Entwicklung:

Meine Damen und Herren,

BMW 328i Gran Tourismo in Genf  BMW i3 Concept in Genf
BMW 328i Gran Turismo und BMW i3 Concept in Genf

BMW hat in der Vergangenheit schon oft neue Segmente begründet. Denken Sie an den BMW X5, den BMW X6, den BMW M3 oder an den BMW 3er als sportliche Kompaktlimousine. Jetzt ist es wieder soweit: Auch der neue BMW 3er GT hat kein Vorbild in der Automobilindustrie. Trotzdem ist er ein echter BMW.

Viele Merkmale verleihen dem 3er GT schon von außen betrachtet einen ganz eigenen Charakter:

  • BMW typische Proportionen,
  • eine Coupé hafte, sanft abfallende Dachlinie,
  • rahmenlose Scheiben und
  • eine große automatisch öffnende und schließende, 
    elektrische Heckklappe.

Im Vergleich zum BMW 3er Touring ist der neue BMW 3er Gran Turismo um 200 Millimeter länger. Auch der Radstand ist um 110 Millimeter gewachsen. Zudem ist die neue Modellvariante 81 Millimeter höher. Vorn wie hinten sitzen die Insassen erhöht. Das verbessert den Überblick und erleichtert das Ein- und Aussteigen. Der Raumgewinn fällt besonders deutlich für die Fondpassagiere aus, die 72 Millimeter mehr Beinfreiheit haben.

BMW 3er Gran Turismo in Genf  BMW 3er Gran Turismo in Genf
BMW 3er Gran Turismo in Genf

Der Gepäckraum misst 520 Liter Ladevolumen. Das sind 25 Liter mehr als beim BMW 3er Touring. Damit der Laderaum auch entsprechend genutzt werden kann, hat der 3er GT eine weit aufschwingende Heckklappe. Mit dem optionalen Smart-Opener kann diese Heckklappe berührungslos geöffnet werden – mit einer einfachen Fußbewegung. Die Rückbank ist im Verhältnis 40:20:40 teilbar und die Rücksitzbank-Lehnen sind in der Neigung verstellbar.

Zur Markteinführung des neuen BMW 3er Gran Turismo stehen drei Benzin- und zwei Dieselmotoren mit einer maximalen Leistung zwischen 143 PS und 306 PS zur Verfügung. Bei allen fünf Triebwerken bewirkt die BMW TwinPower Turbo Technologie, dass sie durchzugsstark, kultiviert und verbrauchsgünstig sind.

Neben Fahrfreude und Funktionalität lag uns die Effizienz besonders am Herzen: 
Das betrifft nicht nur die verbrauchsoptimierten Benzin- und Dieselmotoren, sondern auch das intelligente Leichtbaukonzept und die optimierte Aerodynamik mit Air Curtains, Air Breather und aktivem Heckspoiler.

BMW 3er Gran Turismo in Genf  BMW 3er Gran Turismo in Genf
BMW 3er Gran Turismo in Genf

Weitere serienmäßige Maßnahmen wie Auto Start Stop Funktion, Bremsenergie-Rückgewinnung, Schaltpunktanzeige und bedarfsgerecht gesteuerte Nebenaggregate helfen ebenso mit, Verbrauch und Emissionen zu verringern.

Der ECO PRO Modus und die neue Funktion ECO PRO Route ermöglichen weitere Einsparpotenziale von bis zu 20 Prozent.

Dabei wird in Verbindung mit dem neuen Navigationssystem Professional das individuelle Fahrverhalten, die Verkehrssituation und das Streckenprofil berücksichtigt und dann die verbrauchsgünstigste Route vorgeschlagen.

All das verstehen wir unter Efficient Dynamics.

BMW 3er Gran Turismo in Genf  BMW 3er Gran Turismo in Genf
BMW 3er Gran Turismo in Genf

Hinzu kommt ein umfangreiches Angebot an Fahrerassistenzsystemen und Mobilitätsdienstleistungen. Sie werden serienmäßig oder optional im Rahmen von BMW ConnectedDrive angeboten werden. So setzt der neue BMW 3er GT Maßstäbe bei Sicherheit, Komfort und Infotainment.

Einzigartig in dieser Klasse ist das mehrfarbige Head-Up Display. Es projiziert wichtige Informationen in brillanter Auflösung auf die Frontscheibe. Mit der Sonderausstattung Apps und der kostenlosen Applikation „BMW Connected“ können unter anderem soziale Netzwerke, Web-Radio und die Kalender-funktionen des iPhones genutzt werden.

Sie sehen: Der 3er Gran Turismo ist ein durchdachtes Gesamtpaket. Fahrfreude, Effizienz, Funktionalität und emotionales Design kommen hier auf einzigartige Weise zusammen. Davon können Sie sich jetzt selbst überzeugen.

BMW i8 Concept in Genf  BMW i8 Concept in Genf
BMW i8 Concept in Genf

Vielen Dank!

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 05.03.2013


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Trading 2024: Welche Optionen bietet die Anleihe auf die BMW-Aktie?

 

Vignetten und Mautgebühren in der Schweiz –  alles, was man vor der Fahrt wissen muss

 

Der neue BMW M4 CS.

 

Robust innerhalb der Guidance: BMW Group startet erfolgreich ins Geschäftsjahr 2024

 

Rede Walter Mertl, BMW Finanzvorstand, Telefonkonferenz Quartalsmitteilung zum 31. März 2024

 

Rede Oliver Zipse, BMW Vorstandsvorsitzender, Telefonkonferenz Quartalsmitteilung zum 31. März 2024

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 06.03.2023  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group