Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der erste BMW M3 Touring.
BMW M3 Touring (G81), ab 2022

 
Der neue BMW X1 und der erste BMW iX1.
BMW X1, 3. Generation / BMW iX1 (ab 2022)

 
BMW Motorrad präsentiert die BMW M 1000 RR als Jubiläumsmodell M RR 50 Years M.
BMW M RR 50 Years M (2022)

 
Der neue BMW M4 CSL - Neuauflage einer Legende.
BMW M4 CSL (G82)

 
Die neue BMW 7er-Reihe (Modell G70, ab 2022)
Die neue BMW 7er-Reihe (G70), ab 2022

 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Award BMWM M-Modell

BMW-Modellreihe: F90N G82

09.12.2021
BMW M4 Competition Coupé und BMW M5 CS sind „Auto Bild Sportscars des Jahres“ 2021.
 

Bei der Leserwahl der Fachzeitschrift gehen die Klassensiege in den Kategorien „Sportwagen Serie“ und „Limousinen und Kombis Serie“ an aktuelle Modellneuheiten der BMW M GmbH.

Doppelerfolg für M typische Performance: Bei der Leserwahl der Fachzeitschrift „Auto Bild Sportscars“ konnten das BMW M4 Competition Coupé und der BMW M5 CS jeweils einen Klassensieg verbuchen. In der Wertungsklasse „Sportwagen Serie“ ging der Titel an die Neuauflage des BMW M4 Competition Coupé. Das exklusive Sondermodell des BMW M5 entschied das Publikumsvotum in der Kategorie „Limousinen und Kombis Serie“ für sich. Mit ihrer jüngsten Auszeichnung setzen die beiden „Auto Bild Sportscars des Jahres“ 2021 ihre Fahrt auf der Siegerstraße fort. Erst vor wenigen Wochen hatten das BMW M4 Competition Coupé und der BMW M5 CS bereits bei der Leserabstimmung der Fachzeitschrift „sport auto“ jeweils einen Klassensieg erzielt. Der BMW M4 ist außerdem aktueller Gewinner des von „Auto Bild“ und „Bild am Sonntag“ vergebenen „Goldenen Lenkrads“.

der BMW M4 Competition ist 'Auto Bild Sportscars des Jahres' 2021
der BMW M4 Competition ist „Auto Bild Sportscars des Jahres“ 2021

„Es war unser Ziel, mit dem neuen BMW M4 Competition Coupé einen in jeder Hinsicht faszinierenden High-Performance-Sportwagen zu entwickeln. Deshalb freuen wir uns sehr über das Votum der ‚Auto Bild Sportscars‘ Leser“, sagte Franciscus van Meel, Vorsitzender der Geschäftsführung der BMW M GmbH. „Und der Sieg des BMW M5 CS zeigt einmal mehr, wie sehr wir mit unseren Sondermodellen den Nerv einer besonders performance-orientierten Zielgruppe treffen.“ Im vorigen Jahr war der BMW M2 CS von den Lesern der „Auto Bild Sportscars“ zum Sieger seiner Fahrzeugklasse gewählt worden. 

Die Awards für die „Sportscars des Jahres“ wurden bereits zum 20. Mal vergeben. Bei der aktuellen Kür standen insgesamt 109 neue Modelle zur Wahl, die von der Redaktion in den zurückliegenden zwölf Monaten vorgestellt und getestet worden waren. Aus allen Neuheiten konnten die Leser der Print-Ausgabe und des Online-Portals von „Auto Bild Sportscars“ ihre Favoriten in jeweils fünf Kategorien für Serien- und Tuningfahrzeuge bestimmen.

In der mit hochkarätigen Bewerbern besetzten Wettbewerbskategorie „Sportwagen Serie“ setzte sich das neue BMW M4 Competition Coupé an die Spitze des Feldes. Sein 375 kW/510 PS starker Reihensechszylinder-Motor mit M TwinPower Turbo Technologie und Hochdrehzahlkonzept, sein 8-Gang Steptronic Sport Getriebe mit Drivelogic und sein aktives M Differenzial im Hinterachsgetriebe garantieren eine ebenso vehemente wie exakt dosierte Leistungsentfaltung. Dank der M spezifischen Fahrwerkstechnik mit einem Adaptiven M Fahrwerk und M Leichtmetallrädern, die an der Vorderachse 18 und an der Hinterachse 19 Zoll groß sind, wird daraus die für BMW M Automobile charakteristische Kombination aus Dynamik, Agilität und Präzision. Darüber hinaus werden in der sechsten Generation der traditionsreichen Baureihe BMW M3 und BMW M4 erstmals auch Modelle mit dem intelligenten Allradantrieb M xDrive angeboten.

der BMW M5 CS ist 'Auto Bild Sportscars des Jahres' 2021
der BMW M5 CS ist „Auto Bild Sportscars des Jahres“ 2021

Zum besonders intensiven Performance-Erlebnis der aktuellen Modellgeneration tragen außerdem die optional verfügbaren M Carbon Schalensitze und das neue Bediensystem bei. Es umfasst serienmäßig eine Setup-Taste für den direkten Zugriff auf alle performance-relevanten Fahrzeugeinstellungen. Erstmals stehen dabei auch zwei Kennlinien für das Pedalgefühl der Bremsanlage zur Auswahl. Ebenfalls neu ist die Funktion M Traction Control, die dem Fahrer die Möglichkeit bietet, die Antriebsschlupfbegrenzung des Fahrstabilitätssystems in zehn Stufen an seine persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse anzupassen. Mit dem M Drift Analyser lassen sich die bei dynamischen Kurvenfahrmanövern ermittelten Fahrzeugdaten aufzeichnen und auswerten.

Der BMW M5 CS konnte unter den besonders sportlichen „Limousinen und Kombis Serie“ die meisten Stimmen auf sich vereinen. Der Viertürer ist das erste Sondermodell auf der Basis des legendären BMW M5 und zugleich das stärkste Serienfahrzeug in der Geschichte der Marke BMW M. Er wird von der bisher kraftvollsten Ausführung des V8-Motors mit M TwinPower Turbo Technologie und charakteristischer Hochdrehzahl-Charakteristik angetrieben. Mit einem Spitzenwert von 467 kW/635 PS leistet seine Antriebseinheit nochmals 7 kW/10 PS mehr als der Motor des BMW M5 Competition. Kombiniert wird das extrem kraftvolle Achtzylinder-Triebwerk mit einem 8-Gang M Steptronic Getriebe mit Drivelogic und dem Allradsystem M xDrive, das auch eine 2WD?Einstellung für reinen Hinterradantrieb bietet.

Der BMW M5 CS absolviert den Standardsprint von null auf 100 km/h in lediglich 3,0 Sekunden, nach 10,3 Sekunden sind bereits 200 km/h erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 305 km/h (abgeregelt). Zu seinen herausragenden Performance-Eigenschaften trägt auch das gegenüber dem BMW M5 Competition um rund 70 Kilogramm reduzierte Gewicht bei. Außerdem verfügt der BMW M5 CS über ein modellspezifisch abgestimmtes Fahrwerk mit modifizierten Tragfedern an der Vorder- und Hinterachse und einer nochmals verfeinerten Dämpferregelung.

Im Interieur bietet der BMW M5 CS Platz für vier Personen, die das außergewöhnliche Fahrerlebnis auf M Carbon Schalensitzen für Fahrer und Beifahrer sowie auf zwei Einzelsitzen im Fond genießen können. Exterieur-Merkmale in Goldbronze und Carbon prägen die exklusive Ausstrahlung des Sondermodells ebenso wie die spezifische Ausführung der BMW Laserlicht Scheinwerfer mit Leuchtelementen in Gelb für das Welcome- und das Abblendlicht im Stil von GT-Rennwagen.

Quelle: BMW Presse Mitteiliung vom 09.12.2021


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

BMW Brilliance Werk Lydia eingeweiht

 

Weltpremiere beim Goodwood Festival of Speed: Das erste BMW M3 Touring MotoGP™ Safety Car.

 

BMW International Open: Der erste vollelektrische BMW 7er der Geschichte ist der Hole-in-One Award 2022.

 

BMW Group Werk Landshut stellt Weichen auf Zukunft

 

Der erste BMW M3 Touring.

 

Der erste BMW M3 Touring. Highlights.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.09.2021  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group