Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Die neue BMW 7er-Reihe (Modell G70, ab 2022)
Die neue BMW 7er-Reihe (G70), ab 2022

 
Der neue BMW X7 (Facelift 2022).
BMW X7 (Facelift 2022)

 
Der erste vollelektrische BMW 3er speziell für den chinesischen Markt.
BMW i3 eDrive35L (G20 LCI, ab 2022)

 
Das neue BMW M8 Competition Coupé, Cabriolet und Gran Coupé. Facelift 2022.
BMW M8 Competition Coupé, Cabriolet und Gran Coupé. Facelift 2022.

 
Das neue BMW 8er Coupé / Cabriolet / Gran Coupé. Facelift 2022.
BMW 8er Coupé / Cabriolet / Gran Coupé. Facelift 2022.

 


 
 Hersteller-News  

13.05.2022
BMW Group Fellowships for Ukraine
Die BMW Group und ESMT Berlin unterstützen gemeinsam geflüchtete Studentinnen aus der Ukraine mit Stipendien.

 

Mit dem gemeinsamen Programm „BMW Group Fellowships for Ukraine“ bieten die BMW Group und die internationale Business School ESMT Berlin bis zu zehn aus der Ukraine geflüchteten Frauen die Möglichkeit, gebührenfrei am ESMT Global Online Master of Business Administration (MBA) teilzunehmen. Das englischsprachige MBA-Programm eröffnet weltweite Perspektiven und Wirkungsmöglichkeiten. Damit stärkt es die wichtige, fundamentale Rolle, die Frauen in Führungspositionen in der Wirtschaft spielen und ermöglicht den Teilnehmerinnen, ihr Potenzial trotz Flucht zu entfalten.

BMW Group Fellowships Ukraine
BMW Group Fellowships Ukraine 

Ilka Horstmeier, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Personal- und Sozialwesen, Arbeitsdirektorin erklärt: „Seit vielen Jahren engagieren wir uns mit erfahrenen Partnern rund um den Globus für interkulturelle Verständigung, Demokratie und Frieden. Ein besonderes Anliegen ist es dabei, Frauen den Zugang zu Bildung und beruflichen Qualifizierungsprogrammen zu ermöglichen. Ich bin dankbar, die geflüchteten Frauen nicht nur persönlich, sondern auch ihre beruflichen Perspektiven gemeinsam mit der ESMT Berlin stärken zu können.“

„Mit der Unterstützung unseres starken Unternehmenspartners, der BMW Group, können wir Frauen, die durch den Krieg in der Ukraine vertrieben wurden, in einer äußerst kritischen Phase ihres Lebens eine berufliche Perspektive bieten“, sagt Jörg Rocholl, Präsident der ESMT. „Verantwortungsvolle Führung steht seit der Gründung der ESMT im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. Wir setzen uns dafür ein, die Bildung von Frauen zu fördern, die aus ihren Heimatländern fliehen mussten.“

Der ESMT Global Online MBA unterstützt Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger, sich effektiv zu erfolgreichen Führungspersönlichkeiten in der Wirtschaft zu entwickeln. Das Programm umfasst sieben Module (Modul 0: Management in a Connected World, Modul 1: Making wiser decisions under uncertainty, Modul 2: Understanding your market, Modul 3: Understanding your organization, Modul 4: Creating strategic advantages, Modul 5: Electives, Modul 6: Final Report). Das Studium wird in englischer Sprache bei einer flexiblen Laufzeit von 24 bis 60 Monaten durchgeführt und es besteht keine Anwesenheitspflicht. Eine Teilnahme ist dadurch ortsunabhängig möglich.

 

Zulassungsvoraussetzungen für „BMW Group Fellowships for Ukraine“-Stipendiatinnen 

Neben dem Nachweis des Status „Kriegsgeflüchtete aus der Ukraine“ sowie einer ukrainischen Staatsangehörigkeit oder einer Aufenthaltsgenehmigung für die Ukraine müssen die Bewerberinnen folgende formale Zulassungsvoraussetzungen erfüllen:

  • Drei oder mehrere Jahre postgraduale Berufserfahrung
  • Abschluss eines Grundstudiums
  • Gute Englischkenntnisse (kein formaler Test erforderlich)

    Bewerbungen sind ab sofort und bis zum 28. August 2022 möglich.

 

Start des Studiums: September 2022


Bewerbung unterhttps://degrees.esmt.berlin/bmw-fellowships-ukraine

 

Das Engagement der BMW Group im Rahmen des Ukraine-Konflikts

„BMW Group Fellowships for Ukraine“ ist das jüngste Beispiel für eine Reihe von Maßnahmen zur Etablierung von Bildungsangeboten und Entwicklung von Programmen zur beruflichen Integration von Geflüchteten aus der Ukraine, welche die BMW Group seit Ausbruch des Konfliktes ins Leben gerufen hat. Der Fokus des Engagements liegt auf der langfristigen und nachhaltigen Wirksamkeit. Darüber hinaus engagiert sich die BMW Group unter anderem durch Sofortmaßnahmen wie finanzielle Unterstützung, Bereitstellung von Sachspenden und Fahrzeugen für den Transport von Medikamenten und Lebensmitteln und leistet gezielte humanitäre Hilfe an den BMW Group Standorten sowie entlang der Fluchtrouten. Dazu gehört auch die Unterstützung lokaler Hilfsorganisationen und karitativer Einrichtungen.

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 13.05.2022


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

BMW Group Fellowships for Ukraine

 

Der neue BMW i7 progressiv in Szene gesetzt: Starfotograf Nick Knight kreiert ausdrucksstarke futuristische Fotoserie.

 

BMW Group setzt nachhaltige Lacke aus Bioabfall ein

 

Rede Oliver Zipse, BMW AG Vorsitzender, 102. ordentliche Hauptversammlung am 11.05.2022 in München

 

BMW M4 GT3 fährt bei der Generalprobe für die 24h Nürburgring einen Zweifachsieg ein.

 

50 Jahre BMW M: Schubert Motorsport BMW M4 GT3 mit Jubiläums-Livery bei den 24h Nürburgring.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.09.2021  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group