Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Auto-News  

11.06.2018
Apps im Auto: So sieht die Zukunft aus
 

Die Automobilbranche macht aktuell die größte Veränderung in ihrer über 100-jährigen Geschichte durch. Als globale Premium-Marke ist BMW natürlich ganz vorne mit dabei und wird künftige Modelle bestens auf App-Kompatibilität vorbereiten.

Synergie: Handy und Auto im ständigen Dialog

Der moderne Mensch trägt sein Smartphone immer bei sich. Autofahrer sind da keine Ausnahme, denn auch im Auto ist das Handy längst angekommen, und zwar auf mehreren Ebenen:

  • Via Bluetooth sind Telefonate über die Auto-Lautsprecher möglich.
  • Die Routenplanung mit dem Handy drängt klassische Navigationssysteme immer mehr zurück.
  • Auch bei der musikalischen Unterhaltung spielt das Mobilgerät dank Bluetooth inzwischen die erste Geige.

Bereits heute ist das Handy für viele Fahrer schon unverzichtbar. Dies könnte allerdings nur ein Vorgeschmack sein, denn in Zukunft werden mobile Apps im Auto eine noch viel größere Rolle spielen. Kommende Premium-Modelle wie der neue BMW X5 sind für den Fortschritt von Werk aus gerüstet und das wird bei der Verbreitung helfen.

Android Auto will die Mobilität verändern

Apps im Auto, Foto: ©istock.com/metamorworks
Apps im Auto, Foto: ©istock.com/metamorworks

Dabei überrascht es nicht, dass die führenden App-Spezialisten der Welt auch im Auto schon sehr aktiv sind. An erster Stelle ist damit Android Auto gemeint: Das Google-System ermöglicht die Integration von Android-Geräten im modernen Auto und greift damit Apples CarPlay direkt an. Zu diesem Zweck hat sich Google sogar Grafikkartenhersteller Nvidia und großen Automobilherstellern in der Open Automotive Alliance zusammengetan.

Priorität hat zunächst die problemlose, intuitive Benutzersteuerung. Auf dem Handy muss die Android-Auto-App installiert sein, doch diese ist kostenlos und wird ganz normal installiert. Auf der anderen Seite muss das Auto natürlich die Technik unterstützen. Dies ist eine Frage des Infotainmentsystems, das in älteren (und sehr günstigen) Autos meistens nicht ausreichend ist. Besitzer von hochpreisigen Exklusiv-Sportlern wie der neuen Z4-Generation müssen sich dagegen keine Gedanken um das Thema machen.

Die Zahl der kompatiblen Fahrzeuge wächst jedoch sprunghaft. Die Kopplung setzt USB und Bluetooth voraus; sind diese Schnittstellen gegeben, zeigt sich der bereits bekannte Charakter von Android. Die Benutzeroberfläche ist für Smartphone-Nutzer also nichts Neues und alle Funktionen, beispielsweise Musik, Hörbücher und In der Summe konnte Android Auto im Praxistest überzeugen und das, obwohl wirklich große Verbesserungen noch kommen werden.

Wo führt die Reise hin?

Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis Auto-Apps im Massenmarkt angekommen sein werden. Logischerweise wird sich dieser Entwicklungssprung auf viele Bereiche erstrecken. „App“ ist schließlich nur ein großer Überbegriff für die verschiedensten Einsatzbereiche und da verwundert es nicht, dass inzwischen selbst von Spiele-Apps im Auto die Rede ist. Dabei kann es sich um Quiz-Spiele handeln, um kurzweilige Games nach dem Vorbild von mobile Spielen oder auch um das volle Sortiment der Glücksspiele im Online Casino. Sieht man einmal von Fragen rund um die Verkehrssicherheit ab und bewertet nur den technologischen Fortschritt, so macht diese Facette deutlich, wie digital die Autos der Zukunft tatsächlich sein werden.

Denn rein technisch gesehen ist die Umsetzung kein Problem; viel eher geht es zunächst um wirklich nützliche Anwendungsbereiche und dort stehen Spiele-Apps nicht an erster Stelle.

Alles fließt zusammen: Apps als Schnittstelle für weitere Technologien

Apps im Auto, Foto: ©istock.com/metamorworks
Apps im Auto, Foto: ©istock.com/metamorworks

Doch so praktisch Standardanwendungen wie Telefonie oder Musik per App im Auto auch sind: Wirklich beeindruckend sind sie nicht. Zum Glück sind parallel Innovationen mit etwas mehr Wow-Effekt entstanden. Ein bekanntes Beispiel ist das projizierte Head-Up-Display: Hierbei wird das Display des Smartphones per Projektor auf die Windschutzscheibe gezaubert und das bedeutet natürlich ganz neue Ausblicke. Der Science-Fiction-Charakter solcher Lösungen sorgt für Faszination und dies steht im Einklang mit den anderen großen Zukunftstrends der Mobilität.

Schließlich haben die Tech-Giganten noch deutlich mehr auf Lager. Elektroautos sind dank der Pionierarbeit von Tesla im Kommen und seit Jahren werden selbstfahrende Autos nicht nur von Tesla, sondern auch von Apple, Google und Co. getestet. Autonome Fahrzeuge sind bereits in einem fortgeschrittenen Status angekommen und hierbei wird die Brücke zur App-Integration umso offensichtlicher. So könnte es beispielsweise möglich sein, ein fahrerloses Auto per App an den eigenen Standort zu bestellen – ein privates Computer-Taxi also.

Bis es so weit ist, wird wohl noch etwas Zeit vergehen. Diese lässt sich mit den Apps, die schon heute im Massenmarkt angekommen sind, allerdings gut vertreiben. Tausende Autofahrer können nicht irren und die Nachfrage nach digitaler Unterstützung im Cockpit spricht für sich.


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Mission: Impossible - Fallout in der BMW Welt.

 

Die neue BMW 3er Limousine: Härtetest in der Grünen Hölle.

 

Le-Mans-Feeling inklusive: Der MINI Cooper S in der Delaney Edition.

 

Auf Rekordjagd mit dem BMW M2 Competition.

 

BMW Group steigert Absatz im Juli

 

Marco Wittmann und Philipp Eng holen für BMW M Motorsport beim DTM-Sonntagslauf in Brands Hatch Punkte.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 08.08.2018  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group