Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2019, 09:00   #11
Haschfahnder
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.10.2019
Ort: Emmerich am Rhein
Fahrzeug: E65 735i
Standard

Moin

Danke für denn tip habe gerade mal gemessen Kompression gleich null um genau zu sein 0,25bar alle anderen liegen zwischen 11 und 13 bar

Bin gerade etwas enttäuscht von denn Verkäufer habe denn Wagen vor nicht mal 2 Wochen gekauft mit der Aussage Zylinder 1 läuft nicht mit da ein Kabelbruch

Der Verkäufer sagte sogar noch das er vor 3 Monaten Kompression testen lassen hat alles o.i

Jetzt das

Was kann ich denn jetzt machen bzw woran kann es liegen
Haschfahnder ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 11:20   #12
Akolyth
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 25.12.2010
Ort: Panketal
Fahrzeug: E38 740i 1994 Dg37224
Standard

Wenn du den Kompressionstester noch da hast dann gib mal so 1-2 ml öl in den Brennraum. Wenn sich dann Kompression aufbaut sind die Kolbenringe durch, wenn nicht, was ich vermute, ist mindestens ein Ventil kaputt. Das passiert nicht von heute auf morgen und du kannst dann den Kopf machen (lassen) oder dich mit dem Vorbesitzer über das weitere Vorgehen austauschen.
Akolyth ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 12:10   #13
Haschfahnder
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.10.2019
Ort: Emmerich am Rhein
Fahrzeug: E65 735i
Standard

Danke für den tip werde ich morgen früh mal testen

Hab denn Verkäufer mal angerufen und gesagt das der Zylinder keine Kompression hat und das er doch gesagt hatte das sie getestet haben und alles o.i währe

Er sagte nur da bin ich raus haste gekauft wie gesehen und man sollte nicht alles glauben was einen erzählt wird


Sehr freundlich
Haschfahnder ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 12:14   #14
Akolyth
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 25.12.2010
Ort: Panketal
Fahrzeug: E38 740i 1994 Dg37224
Standard

Dann hat er dich wohl wissentlich beschissen, schreib ihm nochmal ne Nachricht mit der selben Frage. Wenn er blöd genug ist das selbe zu antworten, hast du wenigstens ne Handhabe. Wenn er dir diesen Mangel bewusst verschwiegen hat dann muss er in irgendeiner Form dafür gerade stehen
Akolyth ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 23:24   #15
Haschfahnder
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.10.2019
Ort: Emmerich am Rhein
Fahrzeug: E65 735i
Standard

Hab ihn mal geschrieben und ein wenig auf die Thematik null Kompresion angesprochen er fühlt sich keiner Schuld bewusst hätte ja vor Ort alles testen können

Hab ihn gesagt das ich ihn ja vor Ort gefragt habe was mit Kompresion ist und er gesagt hatte ja haben wir getestet ist alles i.o

Seine Aussage man soll nicht alles glauben was einen gesagt wird und ich wusste das es ein Bastlerfahrzeug ist

Hab ihn gesagt das er mir denn Fehler bewusst verschwiegen hat und stattdessen mit Absicht gesagt hat der Zylinder läuft nicht mit weil ein Kabelbruch vorliegt

Bla bla bla

Kommt nix mehr zurück von ihn
Haschfahnder ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 12:14   #16
Haschfahnder
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.10.2019
Ort: Emmerich am Rhein
Fahrzeug: E65 735i
Standard

Moin so hab mal ventildeckel runter und mal etwas getestet

Habe ja keine Kompresion auf Zylinder 1 also dachte ich mir irgendwo muss der Druck hin habe dann einen luftschlauch mit adapter an Zylinder 1 gemacht und 4bar druck auf denn Zylinder gesetzt motor per hand gedreht und es zischt aus der drosselklappe also schließen die einlassventile nicht richtig

Jetzt habe ich aber gemerkt wenn ich an der kleinen Welle rot markiert drehe ist das zischen so gut wie weg und es entsteht soviel Druck im Zylinder das der kolben nach unten gedrückt wird

Was kann der Fehler sein die Ventile schließen ja wenn ich die Welle leicht verdrehe
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20191008_122308.jpg (110,0 KB, 57x aufgerufen)

Geändert von Haschfahnder (08.10.2019 um 12:26 Uhr).
Haschfahnder ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2019, 21:19   #17
Haschfahnder
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.10.2019
Ort: Emmerich am Rhein
Fahrzeug: E65 735i
Standard

Hallo

Nach langer Suche und viele Versuche denke ich das ich denn Fehler gefunden habe

Ich habe festgestellt das die einlassventil am Zylinder 1 offen stehen bleiben wenn ich die kipphebel ausbau sind die Ventile geschlossen hab mir dann mal die hydrostössel angeschaut

Das sie voller öl sind und einen gewissen Druck haben ist ja normal habe sie mal zerlegt und sie waren total verdreckt und voller ölkohle somit konnten sie nicht mehr richtig arbeiten

Aber der eigentliche Fehler meiner Meinung nach ist habe mir mal 2 neu hydrostößel bestellt bei bmw über meine Fahrgestellnummer also die passenden mit denn massen 12mm dick und 38,05mm hoch

Wenn ich jetzt die Messe die im Zylinder 1 verbaut waren
12mm dick und 39,29mm hoch

Logisches Denken wenn der hydrostössel zu lang ist stimmt das ganze ventilspiel nicht mehr

Oder denke ich da falsch ????
Haschfahnder ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2019, 21:56   #18
Haschfahnder
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.10.2019
Ort: Emmerich am Rhein
Fahrzeug: E65 735i
Standard

Alles fertig motor läuft jetzt super

Excenterwelle wurde getauscht
Haschfahnder ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2021, 10:23   #19
bmw745liv8
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 10.04.2018
Ort: Mülsen
Fahrzeug: BMW 745li, Chrysler 300 1965 , Opel Zafira B , Lincoln Continental Mark V 1960
Standard

Hey, Hast du auch zusätzlich alle Hydrostößel gewechselt oder nur Excenterwelle?

Zwischenhebel hast du auch alte drin gelassen ?

Habe das selbe Problem aber auf zylinder 4.
bmw745liv8 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: M62 Zündaussetzer Zylinder 1. eMKay1803 BMW 7er, Modell E38 41 04.02.2017 10:24
Motorraum: Zündaussetzer Zylinder 4 und LMM Koi Karpfen BMW 7er, Modell E65/E66 6 07.11.2016 12:14
Motorraum: Zündaussetzer Zylinder 3 und 7. Was nun?? bmwmk13 BMW 7er, Modell E38 18 23.07.2014 10:21
Motorraum: 735i Zündaussetzer und Fehlzündungen Zylinderbank 1 (Zylinder 1-4) Big-Joe BMW 7er, Modell E38 20 17.02.2011 19:14
ZÜNDAUSSETZER unterschiedliche Zylinder - Zylinder 3 u.4 Jimmy735iE38 Autos allgemein 1 25.02.2010 09:55


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:38 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group