Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell F01/F02
 Detail-Infos
 Modelle
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell F01/F02



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.10.2020, 14:24   #1
ro1
Mitglied
 
Registriert seit: 18.10.2002
Ort: Oberfranken!
Fahrzeug: 760Li F02 (08-2013), DB ML 500
Standard Detailfrage zum Batteriewechsel

Freunde der Nacht,

bei mir steht der Batteriewechsel an. Die neue ist schon da und wartet - voll geladen - auf Einbau und Anmeldung.

Kann ich den Wagen in der Zeit, wo keine Batterie angeschlossen ist, am Ladegerät hängen lassen, um nicht alle Einstellungen neu machen zu müssen, oder bringe ich damit die Bordelektronik durcheinander?


Schönes WE............Ralf.
ro1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2020, 15:22   #2
wolfgang
Jedem das Seine
 
Benutzerbild von wolfgang
 
Registriert seit: 17.09.2002
Ort: Mittelfranken
Fahrzeug: 740D xDrive (01-2017), DB CL500, DB Viano 3,0 CDI Ambiente
Standard

Hi Ralf,

das geht, habe ich auch schon gemacht um nicht alles neu einstellen zu müssen, wichtig ist nur, die neue Batterie schnellstens zu registrieren bzw. anzumelden.
wolfgang ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2020, 15:34   #3
Sajuk0
Mitglied
 
Benutzerbild von Sajuk0
 
Registriert seit: 22.05.2017
Ort: München
Fahrzeug: BMW F01-750i xDrive (11.2013)
Standard

Zitat:
Zitat von wolfgang Beitrag anzeigen
wichtig ist nur, die neue Batterie schnellstens zu registrieren bzw. anzumelden.
Die Geschwindigkeit spielt keine Rolle.
Wichtig ist, dass das Ladegerät genug Leistung liefert.
25A oder mehr sind hier angebracht.
Liefert das Ladegerät zu wenig Power ist das nicht gut für die Elektronik, weil hier zwar noch Leistung kommt, aber eben zu wenig.

Wenn man kein Ladegerät mit entsprechender Leistung hat, sollte man komplett abklemmen. Entweder ganz oder gar nicht ist hier das Motto.

PS: Was für Einstellungen gehen beim Abklemmen verloren? Habe bei Nachrüstungen schon mehrfach den Strom im Auto abgeklemmt, aber mehr als Uhrzeit war danach eigentlich nie weg.

Geändert von Sajuk0 (24.10.2020 um 17:04 Uhr).
Sajuk0 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2020, 18:12   #4
ro1
Mitglied
 
Registriert seit: 18.10.2002
Ort: Oberfranken!
Fahrzeug: 760Li F02 (08-2013), DB ML 500
Standard

Zitat:
Zitat von Sajuk0 Beitrag anzeigen
PS: Was für Einstellungen gehen beim Abklemmen verloren?
Die Frage stellte ich so, weil ich nicht weiß, ob bzw. was an gespeicherten Einstellungen verloren geht. Ist es nur die Uhrzeit, ggf. zusammen mit dem Datum, habe ich damit keinen Streß.


Schönes WE............Ralf.
ro1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2020, 04:26   #5
pronext
Selbstschrauber
 
Benutzerbild von pronext
 
Registriert seit: 12.04.2012
Ort: Berlin
Fahrzeug: F02 - 750iL
Standard

Datum, Uhr und BC wird genullt
__________________
Mein KFZ dient mir zur Fortbewegung!
pronext ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2020, 08:44   #6
wolfgang
Jedem das Seine
 
Benutzerbild von wolfgang
 
Registriert seit: 17.09.2002
Ort: Mittelfranken
Fahrzeug: 740D xDrive (01-2017), DB CL500, DB Viano 3,0 CDI Ambiente
Standard

Zitat:
Zitat von pronext Beitrag anzeigen
Datum, Uhr und BC wird genullt
ja Ralf, mehr ist das nicht, das kannst verkraften und unwichtige Fehler sind sogar auch noch gelöscht
wolfgang ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2020, 10:03   #7
silyboy
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: FFM
Fahrzeug: F01 740d xDrive 2011
Standard

Mach dir nicht so den Kopf drum. Ich habe die Batterie schon häufig für diverse Arbeiten abgetrennt. Danach waren immer nur Zeit, Datum und Kilometerzähler verkehrt.

Habe mich vor kurzem mit dem Anlernen einer Batterie befassen müssen - da Batterietausch - und auch da ist nix kritisch. Wenn du eine AGM hast -> neue AGM einbauen und bei Gelegenheit Tausch registrieren und gegebenenfalls Kapazität ändern (niedrigeren Wert wählen, sollte deine Größe nicht zur Auswahl stehen).
__________________
Wenn schon Auto... dann BMW!
silyboy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Detailfrage zur Benzinfilterhalterung flummi100 BMW 7er, Modell E38 3 18.07.2016 14:26
Gas-Antrieb: Batteriewechsel. Wie? ziro13 BMW 7er, Modell E65/E66 12 14.10.2014 18:11
Detailfrage zu O-Ring an TempSensor im Kuehlsystem at4wobe1 BMW 7er, Modell E38 4 27.12.2008 22:17
Detailfrage zum Tankploppen AndyB750 BMW 7er, Modell E38 7 28.03.2008 22:55
Tacho öffnen - Detailfrage Doomsday BMW 7er, Modell E38 3 03.03.2006 15:25


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:47 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group