Sie sind nicht angemeldet! Jetzt kostenlos im Forum anmelden, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen!
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E23
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E23



Antwort
 
Thema teilen LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2017, 19:18   #1 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2010
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32 730iA (M30) Bj. 02.92, E30 325iC Bj. 11.91, Yamaha XS1100, Bj. 03.79
Standard Frage zum M30B32, bzw. M30B32LE

Hallo an die Motorenkenner,

Ich suche die Unterschiede zwischen dem M30B32 und dem M30B32LE.

Lt. TK haben beide Motoren die gleichen Kolben und den gleichen Zylinderkopf verbaut.

Wie kommt es, dass lt. Wikipedia der eine Motor eine Kompression von 9,0:1 und der andere Motor 10,0:1 hat ??? Oder sind die Angaben falsch?

Kann das jemand erklären?


Gruß
Martin


Edit: Ich sehe gerade, es soll neben dem 197PS Motor auch eine Variante mit 3205ccm und 200PS geben. Der soll die gleichen Kolben wie der 3210ccm Motor haben. Das kann doch nur ein Fehler sein? Oder kann das hier jemand aufklären.

Vielen Dank

Geändert von 68msw (04.09.2017 um 19:56 Uhr).
68msw ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 22:05   #2 (permalink)
Mitglied
 
Benutzerbild von M30-3430
 
Registriert seit: 31.07.2016
Ort: Vogtland
Fahrzeug: E23 728i-745i
Standard

Hallo Martin,

wenn diese Aufstellung stimmt

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.mrm-racing.se/bag/BMWEngines.pdf

ist der M30B32LE der L-Jetronic Motor (vom 733i), der M30B32 der Motronic-Motor (vom 732i).

Hubraum sollte meiner Meinung nach immer 3210 cm³ sein. Dass im ETK heute bei 733i und 732i beim Kopf die gleichen Teilenummern angegeben werden ist das eine, aber früher waren die Köpfe im Detail definitiv unterschiedlich. Ob die Kompression unterschiedlich war kann ich im Moment nicht sagen, da müsste ich mal bei Gelegenheit schauen was auf den alten Köpfen angegeben ist.

Viele Grüße, Jörg
M30-3430 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 22:21   #3 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2010
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32 730iA (M30) Bj. 02.92, E30 325iC Bj. 11.91, Yamaha XS1100, Bj. 03.79
Standard

Danke für die Liste. Dort gibt es ja einen M30B23 !? Wo soll der denn verbaut sein?


Wenn Du das mit der Kompression überprüfen könntest, wäre es toll.

Noch ein Frage: Stimmt es, dass die Köpfe der frühen M30B35 (ohne Kat) auch auf die M30B32/33 und M30B30 Motoren passen? Natürlich mit den richtigen Kolben.


Gruß und Danke für die Mühe
Martin
68msw ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 20:30   #4 (permalink)
Mitglied
 
Benutzerbild von M30-3430
 
Registriert seit: 31.07.2016
Ort: Vogtland
Fahrzeug: E23 728i-745i
Standard

Zitat:
Zitat von 68msw Beitrag anzeigen
... Dort gibt es ja einen M30B23 !? Wo soll der denn verbaut sein?
Wenn Du das mit der Kompression überprüfen könntest, wäre es toll. ...
Hallo Martin,

Der M30B23 mit 3299 cm³ dürfte nur im E3 3,3L bzw. 3,3Li verbaut gewesen sein.

Auf den (Sauger-) Köpfen, bei denen ich schnell mal nachschauen konnte, steht leider keine Verdichtung drauf (steht das evtl. nur bei den Turbos drauf?).

Mit den Bezeichnungen M30Bxx bin ich noch nie richtig zurechtgekommen, da die m.E. irgendwie nie einheitlich verwendet werden. Gerade bei den 3,2 und 3,3 Litern und den 3,4 und 3,5 Litern und auch zwischen E23 und E32 ist es oft nicht eindeutig welcher Motor genau gemeint ist. Mit Fahrzeugtyp, Herstellungsdatum, Hubraum und Leistung (oder auch VIN) ist dagegen immer klar um welchen Motor es gerade geht, vor allem wenn es um konkrete Teilezuordnungen geht.

Meiner Meinung nach hatten alle deutschen E23 Sauger ohne Kat ab Modelljahr 82 den gleichen Kopf. Offensichtlich passt der aktuell angebotene Kopf nach heutiger „ETK-Lesart“ auch auf die älteren Modelle (evtl. außer dem frühen 735i mit 3453ccm). Alter Kopf auf neueren Motor muss aber im Umkehrschluss nicht unbedingt gehen. Ich habe z.B. einen Kopf von einem 728i von 1980, bei dem die Gewinde für die Stehbolzen des Zusatzluftschiebers nicht vorhanden sind.

Was hast Du denn eigentlich konkret vor?

Viele Grüße, Jörg
M30-3430 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 20:35   #5 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: Schweinfurt
Fahrzeug: E32-730i A (Bj. u.EZ 04.88), Klima, E30- 325i vfl 2TL (EZ 05/86), E30-325i Cab (Bj.11/86; EZ 03/87), e39 523i LPG (Bj. 07/96)
Standard

siehe auch hier:

Interner Link) Motordaten vom M30 gesucht

Leichte Hubraumsteigerung des m30 b30 mit Mitteln aus dem weiten Teilebaukasten von BMW.
MartinE32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 21:07   #6 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2010
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32 730iA (M30) Bj. 02.92, E30 325iC Bj. 11.91, Yamaha XS1100, Bj. 03.79
Standard

Richtig, im Link steht schon alles über meine Pläne. Ich hatte das Projekt zwischenzeitlich auf Eis gelegt, das ich aus beruflichen Gründen nicht dazu gekommen bin. Aber vom Prinzip möchte ich das bald angehen. Und dazu brauche ich noch ein paar Anregungen und Informationen.
68msw ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 21:14   #7 (permalink)
Mitglied
 
Benutzerbild von M30-3430
 
Registriert seit: 31.07.2016
Ort: Vogtland
Fahrzeug: E23 728i-745i
Standard

Ach sooo... Wobei ich jetzt auf die Schnelle nicht verstanden habe, welche Rolle die E23 Köpfe dabei spielen, bzw. welcher E23 Kopf interessant sein könnte.

Viele Grüße, Jörg
M30-3430 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 21:22   #8 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2010
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32 730iA (M30) Bj. 02.92, E30 325iC Bj. 11.91, Yamaha XS1100, Bj. 03.79
Standard

Für mein Vorhaben könnte ich die Kolben vom B32 bzw. B33 verwenden. Dazu benötige ich dann den passenden Kopf. Aber eventuell brauche ich gar keinen Kopf, weil ich den vorhandenen M30B30 Kopf verwenden kann. Daher die Fragen nach den Unterschieden. Ich würde natürlich die Kolben mit der höchsten Verdichtung verwenden wollen.
68msw ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 10:54   #9 (permalink)
M30-Anbeter
 
Benutzerbild von e3tom
 
Registriert seit: 09.06.2009
Ort: Freital
Fahrzeug: E23 728iA 7/81,E12 525 9/79,E3 3.0s 11/76,Ford Granada Ghia 2.3 9/82,Lada 2107 '86, Hyundai Trajet 2.7 '01 & Kia Magentis 2.5 '01
Standard

Zitat:
Zitat von M30-3430 Beitrag anzeigen

Der M30B23 mit 3299 cm³ dürfte nur im E3 3,3L bzw. 3,3Li verbaut gewesen sein.
Dem widerspricht die Bauzeitangabe 3.1973. Interessanterweise ist dort ein einzelner Monat angegeben, kein Zeitraum von-bis und auch keine weiteren Details wie Vergaserausstattung. Der 3.3L bzw Li Motor findet sich dort ein paar Zeilen tiefer als M30B33V bzw. LE.

Entweder ist das ein Versuchsstück gewesen (z.B. zur Ablösung des E12 520i M10 gedacht) oder es ist ein 'Phantom'. 2.3 Liter als M30 macht technisch und betriebswirtschaftlich schon sehr wenig Sinn (zu schwer, zu teuer) ...
e3tom ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 11:25   #10 (permalink)
Mitglied
 
Benutzerbild von M30-3430
 
Registriert seit: 31.07.2016
Ort: Vogtland
Fahrzeug: E23 728i-745i
Standard

Stimmt Tom, ich war gedanklich komplett beim B33 (siehe Hubraum), auch wenn ich B23 geschrieben habe . Den B23 hatte ich gar nicht gesehen.

Viele Grüße, Jörg
M30-3430 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zum Licht bzw. Nebelscheinwerferschalter peter becker BMW 7er, Modell E32 3 13.11.2013 17:40
HiFi/Navigation: Frage zum Codieren, bzw. auslesen des BT-Codes HeinrichG BMW 7er, Modell E65/E66 4 22.05.2013 09:31
Bremsen: Frage zum Hydraulikblock bzw Rückförderpumpe johnwayne27 BMW 7er, Modell E38 15 22.04.2013 14:05
frage zum ABS bzw. ASC peter becker BMW 7er, Modell E32 6 09.01.2006 22:56


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:37 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group