Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
MINI Facelift 2018
er neue BMW i8 Roadster, das neue BMW i8 Coupe
 Mehr MINIs
 Vorgänger (Vor-Facelift)
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
MINI News
 

Innovative Online Only Kampagne: Der MINI Clubman. Ganz großer Netzwerker.
 

Drei MINI Cooper S E Countryman ALL4 starten zum Abenteuer Panamericana.
 

MINI TAKES THE STATES 2018: MINI Fans in Ost und West starten zur Fahrspaß-Rallye durch die USA.
 

Elektrisierende Designdetails. MINI zeigt erste Designskizzen des vollelektrischen Serienmodells.
 

MINI Design auf dem Festival of Speed 2018. Designeinzelstück für guten Zweck auktioniert.v
 

BMW Group und Great Wall Motor unterzeichnen Joint-Venture-Vereinbarung
 
BMW Neuheiten
Das neue BMW 8er Coupé (Kurzfassung)
BMW 8er Coupé (G15)

 
Der neue BMW X5
BMW X5 (G05)

 
BMW Motorrad Concept 9cento. Ein smarter Alleskönner für die Straße.
BMW Motorrad Concept 9cento (2018)

 
Der ROLLS-ROYCE CULLINAN.
Rolls-Royce Cullinan (SUV, ab 2018)

 
Der neue BMW M5 Competition.
BMW M5 Competition (F90)

 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: MINI

BMW-Modellreihe: F55N F56N F57N

02.07.2018
MINI Modellpflege-Maßnahmen zum Sommer 2018.
 

  • Alle Benzinmotor-Modelle von MINI erhalten serienmäßigen Otto-Partikelfilter und entsprechen damit der Abgasnorm Euro 6d-TEMP
  • Benzinmotor-Varianten des MINI Clubman und des MINI Countryman mit gesteigerter Effizienz und optionalem 7-Gang Steptronic Getriebe mit Doppelkupplung
  • Neues Connectivity Paket für den MINI Clubman
  • Serienausstattung des MINI Clubman und des MINI Countryman wird um die automatische Fahrlichtsteuerung erweitert.

Zahlreiche Neuerungen auf dem Gebiet der Antriebstechnik steigern zum Sommer 2018 den Fahrspaß und reduzieren zudem die Emissionen aktueller MINI Modelle. Die Abgasreinigung aller von einem Benzinmotor angetriebenen Varianten des MINI 3-Türer, des MINI 5-Türer und des MINI Cabrio sowie des MINI Clubman und des MINI Countryman umfasst ab Juli 2018 einen Otto-Partikelfilter. Die so ausgestatteten Modelle der britischen Premium-Marke erfüllen die besonders strenge Abgasnorm Euro 6d-TEMP. MINI setzt damit die Optimierung des Emissionsverhaltens der aktuellen Modelle konsequent fort. Bereits seit März 2018 entsprechen die Dieselmotor-Varianten des MINI Clubman und des MINI Countryman der Norm Euro 6d-TEMP. Ihre Abgasreinigung umfasst neben einem Diesel-Partikelfilter und einem NOX-Speicherkatalysator auch einen SCR-Katalysator, der mit einer gezielten Harnstoff-Einspritzung (AdBlue) für eine besonders wirkungsvolle Reduzierung von Stickoxid-Emissionen sorgt.

MINI Cooper S 3-Türer
MINI Cooper S 3-Türer

Darüber hinaus kommen in den entsprechenden Modellvarianten des MINI Clubman und des MINI Countryman von Juli 2018 an weiterentwickelte Benzinmotoren zum Einsatz. Die Optimierung ihrer MINI TwinPower Turbo Technologie kommt vor allem den Verbrauchs- und Emissionswerten zugute. Alternativ zum serienmäßigen Handschaltgetriebe wird künftig für die Benzinmotor-Modelle des MINI Clubman und des MINI Countryman ein 7-Gang Steptronic Getriebe angeboten.

Begeisternde Schaltdynamik, hoher Komfort, optimierte Effizienz: 
7-Gang Steptronic Getriebe mit Doppelkupplung.

Schnelle Gangwechsel und ein hoher innerer Wirkungsgrad zeichnen das 7-Gang Steptronic Getriebe mit Doppelkupplung aus, das von Juli 2018 an optional für weitere Varianten der Erfolgsmodelle von MINI im Premium-Kompaktsegment erhältlich ist. Der Einsatz von zwei Kupplungen beim Schalten ermöglicht besonders sportliche Beschleunigungsvorgänge ohne Zugkraftunterbrechung. Neben gesteigertem Fahrspaß bietet das aus dem Rennsport adaptierte Konstruktionsprinzip alle Komfortmerkmale eines Automatikgetriebes. Es sorgt nicht nur beim Spurt, sondern auch bei Verzögerungen für harmonische, akustisch kaum wahrnehmbare Fahrstufenwechsel, die frei von Lastwechselreaktionen des Motors ablaufen. Das 7-Gang Steptronic Getriebe mit Doppelkupplung ermöglicht außerdem die Nutzung der Auto Start Stop Funktion sowie der Segel-Funktion zur Steigerung der Effizienz. Bei entsprechender Ausstattung des Fahrzeugs ist die Getriebesteuerung mit dem Navigationssystem vernetzt. So können Navigationsdaten genutzt werden, um die Gangwahl perfekt an die Streckenführung anzupassen. Die Bedienung des 7-Gang Steptronic Getriebes mit Doppelkupplung erfolgt mit einem elektronischen Gangwahlschalter. Er überträgt die Anweisungen des Fahrers mit Hilfe von Elektroimpulsen an die Getriebesteuerung.

Von Juli 2018 an ist das 7-Gang Steptronic Getriebe mit Doppelkupplung als Option auch in Verbindung mit den weiterentwickelten Ottomotoren für den MINI Clubman und den MINI Countryman erhältlich. Die effizienzoptimierten und serienmäßig mit einem Otto-Partikelfilter ausgestatteten Benzinantriebe erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-TEMP. Mit dem 7-Gang Steptronic Getriebe beträgt der kombinierte Verbrauchswert des MINI One Clubman und des MINI Cooper Clubman nun jeweils 5,7 Liter je 100 Kilometer (CO2-Wert: 130 g/km). Der MINI Cooper S Clubman kommt auf 5,8 Liter je 100 Kilometer und 133 g/km. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen des MINI One Countryman mit 7-Gang Steptronic Getriebe belaufen sich auf 5,9 Liter je 100 Kilometer und 135 – 134 g/km. Der MINI Cooper Countryman kommt auf 5,9 bis 5,8 Liter je 100 Kilometer und 134 – 132 g/km). Für den MINI Cooper S Countryman wurden 6,0 Liter und 138 – 136 g/km ermittelt (Angaben abhängig vom gewählten Reifenformat). Alle Verbrauchs- und Emissionswerte wurden bereits im neuen Messverfahren WLTP ermittelt und anschließend per Korrelationsverfahren auf die zur Vergleichbarkeit weiterhin maßgeblichen NEFZ-Daten zurückgerechnet.

MINI Modellpalette
MINI Modellpalette

Nochmals schnellere Gangwechsel ermöglicht das 7-Gang Steptronic Sport Getriebe, das als weitere Option für den MINI Cooper S Cubman und den MINI Cooper s Countryman zur Auswahl steht. Für manuelle Eingriffe in die Fahrstufenwahl stehen bei dieser Ausführung des Automatikgetriebes Schaltwippen am Lenkrad zur Verfügung.

Serienmäßig im MINI Clubman und im MINI Countryman: Automatische Fahrlichtsteuerung.

Der Steigerung von Komfort und Sicherheit dient die zum Sommer 2018 wirksame Ergänzung der Serienausstattung für den MINI Clubman und den MINI Countryman. Die beiden MINI Modelle im Premium-Kompaktsegment verfügen künftig serienmäßig über eine automatische Fahrlichtsteuerung. Diese Funktion gewährleistet ein bedarfsgerechtes Ein- und Ausschalten der Scheinwerfer und der Rückleuchten in Abhängigkeit von den Lichtverhältnissen im Fahrzeugumfeld. Dazu kann der Fahrlichtschalter beider Modelle von Juli 2018 in eine weitere Position gedreht werden, deren grafisches Symbol mit einem „A“ gekennzeichnet ist. Bei Nutzung der Fahrlichtautomatik wird die Beleuchtung nicht nur bei Nachtfahrten, sondern bereits bei eintretender Dämmerung sowie bei witterungsbedingt schlechten Sichtverhältnissen, während einer Tunneldurchfahrt oder in dunklen Parkhäusern selbsttätig aktiviert.

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 02.07.2018


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Computertomographie im Automobilbau: BMW Group nutzt Röntgenmessungen für Fahrzeuganalyse

 

Innovative Online Only Kampagne: Der MINI Clubman. Ganz großer Netzwerker.

 

Drei MINI Cooper S E Countryman ALL4 starten zum Abenteuer Panamericana.

 

AUTO TEST Sieger 2018: Doppelerfolg für den BMW 5er Touring

 

Die BMW M5 Story.

 

Das erste Kapitel der BMW M5 Story: Der Motor des BMW M1 unter der Haube einer Limousine.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 15.06.2018  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group