Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

IAA 2019
BMW auf der IAA 2019
 IAA "Live" mit Fotos
 BMW Neuheiten
 MINI Neuheiten
 IAA Rückblick
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Thema geschlossen
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2005, 12:13   #1
buddi
raubsauger©
 
Benutzerbild von buddi
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: Bühl
Fahrzeug: E61 (03.08) ; Peugeot 207CC (07.07); R1200RT (05.05)
Ärger Neulich bei Cuntz in Speyer (übel war's)

Hallo,
da ich demnächst den Luxus eines Geschätswagens nicht mehr genießen werde und meinen 2005er 530d abgeben muß habe ich mir in den Kopf gesetzt E38 Fahrer zu werden.
Ein Objekt über die BMW-Gebrauchtwagenbörse war überraschend schnell gefunden, ein 735i in nahezu Wunschausstattung bei eben Cuntz in Speyer. Also habe ich eine Angebotsnachfrage abgeschickt.
Am nächsten Tag wurde ich prompt kontaktiert (das war letzten Freitag). Ich wollte eigentlich am Samstag vorbeischauen, habe aber das Angebot wahrgenommen noch am selben Tag zu kommen um den Wagen auch kurz "an- und auszuprobieren". Der freundlichen Herr am Telefon sagte noch "den Wagen zum Verkaufsbereich holen, rote Nummern besorgen..."

Ich also mit meiner besseren Hälfte auf nach Speyer, gute 100km einfache Fahrt von mir zu Hause aus. Wie gesagt, telefonisch angekündigt und pünktlich da.

Mein Telefon-Gesprächspartner begrüßt uns freundlich, hat aber andere Kunden und übergibt an den Leiter Neuwagenverkauf der die Fahrzeughistorie kennt, das Auto damals neu verkauft hatte und den Kontakt mit dem Vorbesitzer hat.

Wir also raus auf den Gebrauchtwagenplatz (war nix mit nach vorne holen) zum Auto. Farbe innen und außen wie ich's gern hätte, wenig Kilometer, kleiner 8 Zylinder auch ok - AHK und Winterreifen muß noch, Handy V50 wird sich auftreiben lassen und M-Lenkrad sowie 16:9 und MK IV wären zwar der Hit aber nicht lebensnotwendig.

Jetzt ging es los: Auto wird aufgeschlossen, ich darf mich setzen. Mehr nicht. Kein Strom, kein Schlüssel für mich, der Fond lässt sich nicht öffnen und der Verkäufer macht keine Anstalten etwas daran zu ändern. Macht gerade mal die Heckklappe auf (aufschließen und hochziehen) und zeigt auf's Knöpfchen mit dem Hinweis "geht automatisch".

Ich hole tief Luft und bleibe bei guter Laune, erst mal in das Büro mit dem Kollegen und die Historie klären, auf Nachfrage wird er schon die Batterie anklemmen lassen und mir eine kurze Probefahrt ermöglichen - hatte ich erwähnt, daß ich telefonisch einen Termin gemacht hatte?

Wir warten, während der - bislang schon zwar nicht unfreundliche aber aber doch unmotivierte und das Gefühl des "unwillkommen seins" vermittelnde - Verkäufer die Akte besorgt. Alles wie man es sich wünscht. Ich frage nach AHK, Handy und Winterreifen. Der Mann verschwindet, kommt zurück und hat Handy, Preis für den Einbau der AHK und Winterreifen wären auch kein Thema.
Nachdem ich an einem Gesamtpreis interessiert bin und ihn wissen lasse, ich benötige weder Finanzierung noch möchte ich ein Fahrzeug in Zahlung geben bekomme ich einen kleinen Vortrag, "Inzahlungnahme geht sowieso nicht, das Fahrzeug gehört dem Kunden, wir verkaufen den zwar und übernehmen die Garantie aber......"
Habe ich nicht wirklich verstanden, kam mir auch nicht wirklich relevant vor. Hat meine Laune nur ein weiteres Stück nach unten gezogen und ich wollte endlich auf eine Probefahrt bestehen.

Bevor ich dies tun konnte bekam der junge Mann einen Anruf - und verlies das Büro. OK, eine kurze Unterbrechung kann ich tollerieren. Auch wenn ich angemeldet war ist dies Treffen doch eher improvisiert worden. Macht eigentlich nix.

Nach 5 Minuten war ich angefressen, nach 10 Minuten stinksauer und nach 15 Minuten haben wir uns wieder auf den Heimweg gemacht (100km).

Das war mal was Anderes, kannte ich sonst nur in ähnlicher Weise von anderen Anbietern von denen ich keine Autos möchte....

Nachdem ich mich etwas beruhigt hatte und irgendwie noch erwartet habe das Autohaus würde sich nochmal melden - war eigentlich möglicherweise ein schlechter Tag, die Chemie mit dem einen Verkäufer stimmte nicht ganz - und einen zweiten Versuch starten, habe ich weil nix kam dem Geschäftsführer meine Erfahrung per mail geschickt. Lob für die prompte Kontaktaufnahme und freundliche Begrüßung und Kritik für den Präsentations-/Gesprächsverlauf.

Ich weiss nicht, ich im Job reagiere ziemlich prompt auf so etwas, jetzt ist Montag Mittag, kein Anruf, kein mail.

Da frage ich mich, ob man auch bei BMW inzwischen durch mindestens zwei Neuwagenkäufe beim selben Händler erst das Privileg verdient hat als Kunde wie eine Kunde behandelt zu werden. Ich meine, eben weil der Weg etwas weiter war hatte ich einen Termin, sprich geplante Zeit. Wenn ich irgendwo reinplatze weil ich gerade etwas sehe ist es vollkommen i.O. wenn ich vertröstet werde und erst mal einen Termin ausmache. Kurze Störungen sind auch in Ordnung, kann passieren. Aber 15 Minuten?

Weiter suchen... Und das nervt am meisten, den Wagen hätte ich wahrscheinlich genommen. Aber ohne den Wagen kurz bewegt zu haben kaufe ich halt nicht blind - zumal ich den E38 noch nicht probiert habe aber denke damit glücklicher zu werden als z.B. der Alternative E39.

Ich frage mich ernsthaft, ob ich mich auf solche Erfahrungen einstellen muß und als normal hinnehmen oder ob's schon ok war. Irgendwie zucke ich auch von privat zu kaufen obwohl es bei entprechender Wartung lt. Scheckheft auch kein Thema sein sollte.

Aber diesbezüglich ist ein anderes Forum angebrachter.

In diesem Sinne, Gruß an die Gemeinde
Peter
(noch E60 Lenker)

Geändert von buddi (21.11.2005 um 12:59 Uhr).
buddi ist offline  
Alt 21.11.2005, 12:39   #2
The Stig
Some say...
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Südhessen...
Fahrzeug: F12
Standard

Nicht wirklich ne Glanzleistung, was die sich da geleistet haben....

Vielleicht kommt ja nach dem Bericht hier eine Reaktion zur Ehrenrettung .....bin ich mir sogar recht sicher....
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW Classic Allgäu
The Stig ist offline  
Alt 21.11.2005, 13:27   #3
buddi
raubsauger©
 
Benutzerbild von buddi
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: Bühl
Fahrzeug: E61 (03.08) ; Peugeot 207CC (07.07); R1200RT (05.05)
Beitrag

woher die Zuversicht? Wäre ja schon schön - ich beurteile Leute/Firmen eher danach wie mit "Fehlern" umgegangen wird als wie hoch die Vermeidungsquote ist.....

Wenn was passiert werde ich berichten..... Ist ja noch nicht viel Zeit vergangen.... aber genug
buddi ist offline  
Alt 21.11.2005, 15:23   #4
CoMBaT
(Oxford-)Green Devil
 
Benutzerbild von CoMBaT
 
Registriert seit: 31.05.2004
Ort: Neuss
Fahrzeug: 740i (e38)
Standard

Zitat:
Zitat von Red.Dragon
Vielleicht kommt ja nach dem Bericht hier eine Reaktion zur Ehrenrettung .....bin ich mir sogar recht sicher....
ich halte dagegen
CoMBaT ist offline  
Alt 21.11.2005, 16:08   #5
JB740
the Senior :-)
 
Benutzerbild von JB740
 
Registriert seit: 24.12.2002
Ort: Meerbusch-Büderich
Fahrzeug: 740i, Bj 03/17
Standard buddi

ruf einfach Herrn Kluge an, ist hier Mitglied ("Bandit") und im Ersatzteileverkauf bei Cuntz. Dann bekommst du eine Antwort.

Und wenn ich der Chef des Verkäufers wäre, würde er dir den WAgen vor die Tür stellen (in seiner Freizeit natürlich), damit du in Ruhe eine Probefahrt machen kannst.

Außerdem verstehe ich nicht, wieso du erst 15 min. wartest und dann heim fährst. den hätte ich strammstehen lassen!!!

gruß jürgen
JB740 ist offline  
Alt 21.11.2005, 16:11   #6
Olli
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Olli
 
Registriert seit: 21.10.2003
Ort:
Fahrzeug: 316i compact (05/97); 535iA (05/92); 540iA (12/92); 850Ci (11/92)
Standard

Zitat:
Zitat von JB740
ruf einfach Herrn Kluge an, ist hier Mitglied ("Bandit") und im Ersatzteileverkauf bei Cuntz. Dann bekommst du eine Antwort.
Gibst Du etwa auch der Schwester aus der Entbindungsstation Bescheid, wenn Du Dich über den Chefarzt der Cardiologie geärgert hast?

Persönlich habe ich Herrn Kluge bislang als Vorzeige-Mitarbeiter erlebt, aber mir fiele im Traum nicht ein, ihn mit sowas zu belästigen. Auch wenn es für mich vielleicht "zielführend" ist - wobei die eigentliche "Zielvorgabe" an Cuntz-Speyer insgesamt zu richten ist.
Nunja, E 38 gibt es wie Sand am Meer, BMW-Händler auch...

Olli
Olli ist offline  
Alt 21.11.2005, 16:20   #7
JB740
the Senior :-)
 
Benutzerbild von JB740
 
Registriert seit: 24.12.2002
Ort: Meerbusch-Büderich
Fahrzeug: 740i, Bj 03/17
Standard Olli

da wird sich der Verkäufer aber freuen, daß du ihn in deinem mehr als nur hinkenden beispiel mit einem chefarzt gleichsetzt

jeder blamiert sich so gut er kann.
gruß jürgen
JB740 ist offline  
Alt 21.11.2005, 16:31   #8
Olli
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Olli
 
Registriert seit: 21.10.2003
Ort:
Fahrzeug: 316i compact (05/97); 535iA (05/92); 540iA (12/92); 850Ci (11/92)
Standard

Zitat:
Zitat von JB740
da wird sich der Verkäufer aber freuen, daß du ihn in deinem mehr als nur hinkenden beispiel mit einem chefarzt gleichsetzt
Ich hatte schon befürchtet, dass Du was ähnliches in Bezug auf Herrn Kluge und die Schwester schreibst... (es sollte ihn keinesfalls herabsetzen!)

Hinkend oder bereits im Rollstuhl - der Teilevertrieb hat mit einem Gebrauchtwagen-Verkauf nix zu tun, ebensowenig mit der Nicht-Reaktion der Chefetage - und daher würde ich im konkreten Fall "unseren" Herrn Kluge nicht unbedingt involvieren...
(Stattdessen würde ich mal die E-Mail-Adresse von BMW-München raussuchen... )

Olli
P.S.: Bin bislang (5 Mal) eigentlich recht zuvorkommend bei BMW-Händlern behandelt worden (toi, toi, toi!).
Olli ist offline  
Alt 21.11.2005, 16:43   #9
buddi
raubsauger©
 
Benutzerbild von buddi
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: Bühl
Fahrzeug: E61 (03.08) ; Peugeot 207CC (07.07); R1200RT (05.05)
Standard

Zitat:
Zitat von JB740
Und wenn ich der Chef des Verkäufers wäre, würde er dir den WAgen vor die Tür stellen (in seiner Freizeit natürlich), damit du in Ruhe eine Probefahrt machen kannst.

Außerdem verstehe ich nicht, wieso du erst 15 min. wartest und dann heim fährst. den hätte ich strammstehen lassen!!!
Für den Tip Merci - allerdings, der Verkäufer ist immerhin Leiter Neuwagenverkauf und einer der Geschäftsführer von Cuntz, der jüngere Herr Schick ist inzwischen informiert.
Wäre der Verkäufer nach den 15min in Reichweite gewesen hätte ich meinem Unmut wohl kund getan - aber der war wech und ich war sowas von angefressen... da hatte ich keinen Bock mehr.
Das Herr Schick auf mein mail bislang nicht reagiert hat ist ärgerlich und spricht nicht gerade für ihn bzw. für Cuntz bzw. für BMW
buddi ist offline  
Alt 21.11.2005, 17:04   #10
Jo
Wir sind Papst!
 
Registriert seit: 13.12.2002
Ort: Wiesbaden
Fahrzeug: 730d (10.13)
Standard

Kann Deinen Ärger gut verstehen. Das Verhalten war eben nicht O.K.
Jedoch kaufst Du eben nur einen gebrauchten E38, der Neuwagenverkäufer hat mit Gebrauchtwagen nichts zu tun und der Preis des E38 entspricht wahrscheinlich bei weitem nicht mal dem eines neuen 3ers.
Dies ist zwar keine Entschuldigung, aber eine mögliche Erklärung für sein Verhalten.

MfG

Jo
Jo ist offline  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Kabelwechsel bei Fa. Cuntz Speyer. Teuer!!? hanskopp BMW 7er, Modell E38 4 06.12.2004 13:16
Cuntz in Speyer Maschi BMW Service. Werkstätten und mehr... 5 05.08.2004 13:52
Frage zu BMW Cuntz in Speyer Eisenherz BMW 7er, allgemein 10 21.10.2003 16:47
Ein Riesenlob dem Autohaus Cuntz in Speyer! DVD-Rookie BMW 7er, allgemein 0 28.08.2003 10:46
Info zu Original-BMW-Teilen bei Cuntz Speyer 730iA V8 BMW Service. Werkstätten und mehr... 5 16.08.2003 00:57


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:45 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group