Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW Neuheiten
Die neue BMW S 1000 R
BMW S 1000 R (ab 2021)

 
BMW Motorrad präsentiert die neue BMW G 310 R. Frischer Wind für den Dynamic Roadster.
BMW G 310 R (Lifting 2020)

 
MINI Vision Urbanaut. Make it your space.
MINI Vision Urbanaut (2020)

 
BMW Motorrad Definition CE 04. Die neue Form urbaner Zweiradmobilität.
BMW Motorrad Definition CE 04 (2020)

 
Der neue BMW iX. Galerie und Kurzvorstellung.
BMW iX (ab 2021)

 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2002, 16:33   #1
GIBGUMMI
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2002
Ort: Aarau/ CH
Fahrzeug: E32
Standard A.T.U.

Hi Jungens....und Mädelz

habe mein Problem mit dem Ölmüffel gepostet...nachdem ich letzte Woche es nicht zu ATU geschafft habe, war ich eben da.

Rechnung gezeigt, gesagt, daß die Öl daneben aufn Krümmer etc gekippt haben.... 1. Spruch von so einer Zicke:
"Sie haben ja den Ölfilter selber mitgebracht, da steht ohne Garantie auf der Rechnung"
Nachdem ich die Dame freundlich aber bestimmt darauf hinwies, daß der Ölfilter bestimmt nicht dran schuld sei, daß der Mechaniker Öl daneben gekippt hat, meinte sie, ich solle mal in die Werkstatt.
Nachdem mich 4 Monteure dort für 10 Minuten chronisch übersehen haben, fragte ich, ob ich nächstes Jahr nochmal wiederkommen soll, oder ob mir jemand jetzt mal ne Frage beantworten kann.
Einer der Mechaniker sah sich die Rechnung an und fuhr den Wagen auf die Bühne. Drunter war klar zu erkennen, wo das Öl am Block runtergelaufen ist und an diversen Streben klebte. Die untere Abdeckung des Motors war oben ebenfalls mit Öl gefüllt. Er sagte, er könne nicht sagen, ob es altes oder neues Öl sei. Habe daraufhin gesagt, daß ich nach 2500 km noch kein Öl nachfüllen musste und auch folglich nix daneben ging zumal ich bestimmt gewissenhafter arbeite als ein Azubi im 1. Lehrjahr.
Habe daraufhin nochwas "Welle" gemacht und blablabla..bekomme ich nun eine Motorwäsche und nen kostenlosen Ölwechsel das nächste mal.

Aber ohne dort leicht gereizt aufzutreten, passiert da nix.

Zum 2. ist das eh nicht meine Stammfilliale in Krefeld, sondern nur die nähere der beiden.
Also meidet ATU auf dem Dießemer Bruch, wenn Ihr in Krefeld seid. Die andere Filliale am "Nordbahnhof" ist 1. neuer und 2. mit besseren ( sehr guten ) Mechanikern ausgerüstet. Dort ist mir sowas bei den 3 BMW´s nicht passiert.

MFG
__________________
GIBGUMMI ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2002, 19:12   #2
Tyler Durden
Big Boys - Big Toys!
 
Benutzerbild von Tyler Durden
 
Registriert seit: 13.04.2002
Ort: München
Fahrzeug: '15 Audi A6 C7; '88 US E24 L6/635 CSi (239bhp/323Nm); '92 E31 850Ci Schalter (369bhp/581Nm)
Standard Motorwäsche

Öhem, ich will ja nicht der Panikmacher schlechthin sein, aber mit der Motorwäsche wäre ich vorsichtig. Ich kenne schon mehrere E32 Fahrer, die danach massive Probleme hatten... Ich unter anderem auch, nachdem ich den Motor nur mit Wasser abgespritzt habe wg. des Glysantins durch den geplatzten Kühlschlauch... Mein Autoelektriker rät auch dringend davor ab... Aber wie gesagt es muss ja nicht überall auftreten!

Grüße,
Tyler
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
D.O.E. MUSIC
Tyler Durden ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2002, 01:55   #3
Bucho
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 10.05.2002
Ort:
Fahrzeug:
Standard *

Kommt aber auch darauf an welches Auto man dort hinstellt. Einen Golf egal welche Generation können die bei ATU fast mit zugebundenen Augen reparieren, aber bei älteren und demnach seltenen Oberklasse-Fahrzeugen läuft ohne Rep-Anleitung und viel Rätselraten seitens der Mechaniker (was´n das für ein Teil???) gar nichts, was in mir den Verdacht aufkeimen lässt dass die Leute dort überhaupt nicht geschult werden und sich erst alles selbst "beibiegen" müssen.

Gruss, Bucho
Bucho ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2002, 16:37   #4
Claus1
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Claus1
 
Registriert seit: 05.09.2002
Ort: DU
Fahrzeug: ex 7er Fahrer
Standard

Hi, Erfahrung mit ATU sagt, das da oft Mechaniker anfangen die sonst keinen Job kriegen. Wenn dann eine andere Werkstatt Leute sucht, siend viele ATU ler dann auch gleich dahin. Das ist natürlich nicht überall so, gibt bestimmt auch einige Top Leute darunter. Aber die grosse Masse machts. wollte mal bei einem Audi S6 plus die
Klimaanlage nachfüllen lassen. Wurde abgelehnt. Kein Schimmer.

rüsse, Claus
__________________
****************************************

Grüsserle, Claus

im Gedenken an Carsten †
Claus1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2002, 11:19   #5
GIBGUMMI
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2002
Ort: Aarau/ CH
Fahrzeug: E32
Standard Hi...

naja, ich denke, daß selbst ein Sonderschüler mit 7 Dioptrin ohne Brille einen Ölwechsel mit Kniescheibendurchschuß von einer 45er Magnum noch mit 3 Promille hinbekommt.......

Dafür muß man wohl kaum zu einem Profi gehen, oder?

Aber wie es sich zeigt, warst Du ja auch schon bei ATU und jeder sollte seine Erfahrungen machen. Ich jedenfalls gehe einfach zum anderen ATU, wo man mir schon 3 Ölwechsel problemlos gemacht hat. Den anderen Laden kann man getrost vergessen ( Dießemer Bruch in Krefeld ).

Naja, für die Spurplatten hast Du ja jetzt die richtige Adresse

MFG
GIBGUMMI ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2002, 11:27   #6
GIBGUMMI
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2002
Ort: Aarau/ CH
Fahrzeug: E32
Standard naja und überhaupt.......

ein E32 iss ne "alte Tonne" für die Mechanikerwelt und auch kein Ufo......im Prinzip alles dasselbe seit 20 Jahren unter der Blechhaut und ein Golf ist sicherlich simpler aufgebaut, aber keineswegs unkomplizierter.......

Außerdem bin ich auch schon mit anderen Werkstätten auf die Schnauze geflogen.......Idioten gibts nicht nur bei ATU..........außerdem muß man denen ja auch eingestehen, daß die ALLE Fabrikate reparieren müssen und sich nicht nur die Rosinen rauspicken können......oder hat jemand von Euch von allem Ahnung?

MFG
GIBGUMMI ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pech mit meinem 735i Source BMW 7er, Modell E32 32 11.01.2007 10:14
A.T.U. kann ich nicht empfehlen wian0011 BMW Service. Werkstätten und mehr... 16 27.04.2004 16:11
Lenkradflattern, da keine Zentrierringe ? victorfilm BMW 7er, Modell E32 16 20.09.2003 10:48
A.T.U die soundsovielte Voda BMW Service. Werkstätten und mehr... 10 16.10.2002 13:53


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:43 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group