Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Automessen
 
Blicken Sie zurück auf die wichtigsten Automessen, z. B. auf folgende Messe:
 
Genfer Salon 2006
Genfer Salon 2006
 
BMW Neuheiten
Die neue BMW R 18.
BMW R 18 (ab 2020)

 
BMW Concept i4.
BMW Concept i4 (2020)

 
Der neue BMW M2 CS.
BMW M2 CS (F87 LCI, ab 2020)

 
Die neue BMW F 900 R und F 900 XR.
BMW F 900 R und F 900 XR (ab 2020)

 
Die neue BMW S 1000 XR.
BMW S 1000 XR (ab 2020)

 
IAA 2019
BMW auf der IAA 2019
 IAA "Live" mit Fotos
 BMW Neuheiten
 MINI Neuheiten
 IAA Rückblick
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > Autos allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2019, 23:30   #1
gasi
liebt rationales Denken.
 
Benutzerbild von gasi
 
Registriert seit: 27.05.2002
Ort: Hanglage
Fahrzeug: E38-728iA (02.98), E61-545iA (06.04), beide schön orientblau :)
Standard

Servus allerseits

Belüftete Sitze sind je nach Hersteller verschieden ausgelegt. Entweder saugen sie Luft vom Passagier weg, oder sie pusten Luft heran an den Mann.

BMW pustet, so weit ich weiss.

Was ist da besser? Gibt es Argumente dafür und dagegen?

Vom Prinzip her ist ja nur der Luftaustausch wichtig.

Wenn ich mir das so überlege, tendiere ich glaub auch zum Blasen.
Man sitzt auf dem Sesse und lehnt sich ein wenig vor, und er saugt, dann bleibt das Hemd an der Lehne "kleben". Finde ich keine angenehme Vorstellung.
Fluffiger wenn es sich gleich löst...




Gruss Gasi
__________________

Wer später bremst, ist länger schnell.

Mein Filmtipp:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=x6_n6B8PNHo
Endlich dicht!

Habe Gutachten für Styling 176 auf E38 inkl. Traglastbescheinigung.
gasi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 09:29   #2
Puddlejumper
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Puddlejumper
 
Registriert seit: 21.06.2016
Ort: Cham
Fahrzeug: BMW E65 750i 12/05
Standard

Ich finde es in meinem Dicken extrem angenehm bei Hitze. Saugen...irgendwie ein komischer Gedanke.
__________________
Gruß Achim
Ich liebe dieses Video: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=Do3PM5a3Rxs
Puddlejumper ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 15:59   #3
Lothar
Honk
 
Benutzerbild von Lothar
 
Registriert seit: 05.08.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: 735iA, Dodge Durango
Standard

Alle mir bekannten belüfteten Sitze pusten. Beim SL z.B. kann man wahlweise kalte oder warme Luft pusten lassen.
Lothar ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 17:04   #4
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

in einem Bereich, der allen bekannt sein sollte, wird immer vom "blasen" gesprochen - tatsächlich wird aber "gesaugt" ....

Vielleicht ist das auch ein hier passender Kompromiss ????

Nicht umsonst nennt BMW diese Sitze: AKTIVE SITZBELUEFTUNG VORN / Climatised fornt seats
__________________
Auch durch Vereinbarungen werden Kommunikationsregeln zur Vermeidung von Missverständnissen nicht außer Kraft gesetzt.



14 Jahre Mitglied im Forum: 18.08.05 - 17.08.19

Geändert von peterpaul (13.09.2019 um 17:09 Uhr).
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 17:37   #5
knuffel
Moderater Moderator
 
Benutzerbild von knuffel
 
Registriert seit: 20.10.2002
Ort:
Fahrzeug: E32, Velociped NL
Standard

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=FPfp0Fix2RQ
__________________


Gruß
Knuffel
knuffel ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 23:56   #6
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Letztens meinte ich zu einer Kundin,
das sie von tuten und blasen keine Ahnung hätte,
darauf meinte sie, vom tuten nicht..................

M f G
Haschra ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 00:13   #7
TomS
Hoher Priester
 
Benutzerbild von TomS
 
Registriert seit: 26.11.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: Panamera ST Turbo, VW Touareg Atmosphere, Branson 2900h
Standard

Zitat:
Zitat von Lothar Beitrag anzeigen
Alle mir bekannten belüfteten Sitze pusten. Beim SL z.B. kann man wahlweise kalte oder warme Luft pusten lassen.
Ich kenne jetzt auch kein Modell wo die Luft angesaugt wird. Kann der TE mal näher erläutern wo das so sein soll?

Insbesondere kommt ja je nach Modell auch gekühlte Luft, wie genau soll das beim absaugen gehen mit der Kühlung?
TomS ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 06:27   #8
gasi
liebt rationales Denken.
 
Benutzerbild von gasi
 
Registriert seit: 27.05.2002
Ort: Hanglage
Fahrzeug: E38-728iA (02.98), E61-545iA (06.04), beide schön orientblau :)
Standard

@TomS
Ich hatte mich vor ein paar Jahren schon mal eine Weile mit dem Thema Sitzlüftung befasst.
Im Sinne eines Grundverständnisses und hinsichtlich der Möglichkeit einen gewöhnlichen Ledersessel nachträglich selber damit zu bestücken.

Damals kam ich zum vorläufigen Schluss, dass das sehr schwierig bis unmöglich sei.

Heute findet man aber mehr Infos und Bilder zum Innenleben.
Inzwischen traue ich mir so eine Nachrüstung zu.
Ich habe die Umsetzung zwar noch nicht fix beschlossen, bin aber nahe dran. Würde mir für nächsten Sommer gefallen.

Aber eben, wie ich recherechiere, stosse ich plötzlich auf Saugsessel und ich stelle fest, dass verschiedene Varianten kursieren.

SL mit dem Luftschal ist dabei ein Spezialfall. Alle normalen Lüftsitze haben keinen Anschluss an die Heiz/Klimaanlage.
Es wird also weder aktiv gekühlt noch geheizt. Es wird einfach ein Luftaustausch mit dem Innenraum vorgenommen.
Effekt wie Sitzen auf einem sommerlichen Strohstuhl.

In einem anderen Forum habe ich diesen Text gefunden.
Zitat:
BMW :

Die Aktive Sitzbelüftung sorgt permanent für einen optimalen Luftaustausch in den Sitzpolstern, reduziert die Schweißbildung und verhindert eine frühzeitige Ermüdung des Fahrers.

Spürbar angenehmer Sitzkomfort: Die Aktive Sitzbelüftung sorgt permanent für einen optimalen Luftaustausch in den Sitzpolstern. Dadurch wird die Schweißbildung erheblich reduziert sowie eine mögliche frühzeitige Ermüdung des Fahrers verhindert.

Insgesamt neun Axiallüfter sind in die Schaumteile der Sitzpolster integriert. Vier davon befinden sich in der Rückenlehne, fünf weitere in der Sitzfläche. Die von den Lüftern angesaugte Innenraumluft wird über eine luftdurchlässige Zwischenschicht gleichmäßig im Sitz verteilt und durch die speziell perforierte Struktur des Lederbezugs an die Sitzoberfläche von Fahrer- und Beifahrersitz geleitet. Die Schweißbildung, insbesondere bei Lederbezügen, wird dadurch spürbar minimiert.

Drei Belüftungsstufen können modellabhängig über einen Schalter in der Mittelkonsole oder über einen Regler am Sitz gewählt werden. Bei starker Sonneneinstrahlung und entsprechender Aufheizung des Fahrzeuginnenraums sorgt die höchste Belüftungsstufe in Sekundenschnelle für ein angenehmes Sitzklima.

Um ein Unterkühlen der Insassen zu vermeiden, ist die Aktive Sitzbelüftung an die Sitzheizung gekoppelt. Im Dauerbetrieb kann so das optimale Sitzklima konstant gehalten werden. Dies führt zu spürbar mehr Sitzkomfort, höherer Fahrsicherheit und trägt nicht zuletzt dazu bei, dass die Kleidung weniger zerknittert.



Mercedes :

Die Sitzklimatisierung erhöht mit einem angenehmen Luftstrom und der zuschaltbaren Sitzheizung den Fahrkomfort und reduziert die Transpiration. In der Polsterung der Sitze sind Lüfter integriert, die einen Luftstrom in drei Intensitätsstufen gleichmäßig unter dem Lederbezug von Sitzlehne und Sitzkissen verteilen. Die Luft strömt durch die feine Perforation und kühlt die Oberfläche der Sitze schnell auf eine angenehme Temperatur herab – selbst wenn das Fahrzeug über längere Zeit von intensiver Sonneneinstrahlung aufgeheizt wurde.


Audi:


für Komfortsitz-Paket vorn und Komfort-Sportsitz-Paket vorn; Belüftung der Sitz- und Lehnenmittelbahn, Sitz- und Lehnenseitenwangen sowie der Oberschenkelauflage von Fahrer- und Beifahrersitz; sorgt durch eingesaugte Luft für ein angenehmes Sitzklima auch bei hohen Außentemperaturen; in drei Stufen einstellbar; Massage der Muskulatur von Fahrer und Beifahrer mithilfe von zehn pneumatischen Kissen; fünf verschiedene Massageprogramme wählbar (Klopfen, Welle, Stretch, Rücken, Schulter); in fünf Intensitäten über Multifunktionsschalter am Sitz einstellbar; Anzeige im MMI

Bei Sitzbelüftung ist das Leder der Vorder- und der äußeren Fondsitze perforiert
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg belüftete-Premiumsitze-im-neuen-Opel-Astra.jpg (63,3 KB, 133x aufgerufen)
Dateityp: jpg hviWF4e.jpg (101,0 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg O8yjlb9.jpg (104,9 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg bGnVPGk.jpg (102,6 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2048_13C74_11.jpg (95,3 KB, 12x aufgerufen)
gasi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 08:39   #9
gasi
liebt rationales Denken.
 
Benutzerbild von gasi
 
Registriert seit: 27.05.2002
Ort: Hanglage
Fahrzeug: E38-728iA (02.98), E61-545iA (06.04), beide schön orientblau :)
Standard

Ich will das für die Nappasitze meines E38 machen. Aber der Hauptharst der Umsetzung ist modellunabhängig, weshalb ich das jetzt auch nicht in E38 diskutieren wollte.

Mein bisher erworbenes Verständnis ist dies:

1. Es braucht peforiertes Leder. Und zwar nicht irgendeine Perforation, gibt ja auch rein optikbezogene, sondern es braucht eine speziell für Belüftsitze konzipierte, wo dann auch etwas ankommt.

2. direkt unter dem Leder besteht die ganze Auflagefläche aus einem sogenannten "spacer fabric" das ist eine gitterkäfigartige, elastische Schicht, die einerseits polstert, andererseits hochgradig durchlüftbar ist.
Original ist bei den alten Sitzen völlig ungeeignetes Material dafür drin, dichtes Flies und so klausbartartige Watte. Das muss alles raus.

3. Der Schaumkörper der Polsterauflage die ja den Hauptteil des Sitzpolsters ausmacht, hat eine ganz besondere Funktion. Sie dient als Luftführung oder eine Art Trichter. Die alten fingerdicken Löcher der dysfunktionalen Passivlüftung die alle 10 cm gesetzt sind, müssen dicht gemacht werden.
Werde aus einem Schlachtsitz Schaumklötzchen oder -zylinderchen schneiden und damit alle Passivlöcher verkleben.

Bei meinem Projekt habe ich vor, mich auf die inneren Ledersegmente des E38 Nappasitzes (das ist der ohne Längsnähte) beschränken. Werde nur diese perforieren.

4. Rund um diese perforierten Fläche herum soll der Belüftraum seitlich abgedichtet, bzw. relativ abgedichet sein, z.B. indem das spacer fabric nur dort verbaut wird, wo auch die Perforation vorhanden ist.
An geeigneter Stelle, sinnigerweise nicht unter den Pobacken sondern am vorderen Ende der Sitzfläche werden neue ca. 6 - 8 cm grosse Löcher erstellt
4-5 Stück. An deren unterem Ende werden elektrische Lüfter, am beste solche von Papst eingesetzt.


Laufen die Lüfter, ensteht ein Überdruck im gesamten spacer fabric und dieser entweicht zwangsläufig duch die Lederperforation, insbesondere auch seitlich versetzt. Es braucht also nicht überall da wo es lüften soll Ventilatoren.
Aber es braucht genug, um den Überdruck zu halten. Etwa 5 in der SItzfläche und 4 in der Lehne.



Ein grösseres Hindernis, bzw. etwas was mir bislang die Lust genommen hatte, ist das Leder. Einen neuen Sitzbezug in Nappa herstellen zu lassen würde um die 1500 pro Sitz kosten. Das wär zwar fraglos schön, aber eben auch sauschön teuer.

Nun habe ich da aber eine neue Idee. Ich habe eine komplette Napparückbank in meinem sandbeige, seit paar Jahren im Keller, die mir keiner abkaufen wollte. Die Bank ist fast unbenutzt und das Lender tadellos.
Habe bereits einen Teil komplett zerlegt, vorsichtig alle Nähte geöffnet und die Fäden entfernt. Ich habe bereits eine ganze Anzahl schöne Stücke geerntet, die gross genug sind Teile für den Vordersitzumbau rauszuschneiden. Ich habe locker genug.
Auch ein paar Meter tadellose Kederleiste hab ich gewonnen.

Suche gerade nach einer Firma, die mir diese Teile wunschgemäss perforiert.
Und ich besorge mir Muster an Spacer fabric.

Später werde ich zu meinem Sattler gehen, damit er mir ein paar ausgewählte Sitzsegmente mit den perforierten Teilen umnäht.
Den Rest mache ich selber.
So sollten die Kosten gering bleiben vielleicht 200 - 250 pro Sitz inkl. der Lüfter.

Um ehrlich zu sein: Ich find das ein richtig geiles Projekt.

Geändert von gasi (14.09.2019 um 08:55 Uhr).
gasi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 10:12   #10
TomS
Hoher Priester
 
Benutzerbild von TomS
 
Registriert seit: 26.11.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: Panamera ST Turbo, VW Touareg Atmosphere, Branson 2900h
Standard

Und wer saugt nun an oder ist der Luftschal gemeint?

Axo: in meinem Ford Edge hab ich Sitzkühlung, also nicht nur Luft pusten, daher schrieb ich je nach Fahrzeugmodell. Der hat übrigens keine Voll-Ledersitze - nur mal so als Ansatz.
TomS ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Innenraum: Belüftete Sitze in den E38 bauen? gasi BMW 7er, Modell E38 54 15.12.2019 15:27
Leichtes Blasen am Ventildeckel oder so. dannyv8 BMW 7er, Modell E38 10 04.02.2010 14:33
E32-Teile: einzelteile el. sitze, oder komplette sitze Buda Suche... 1 13.03.2008 18:57
Belüftete Sitze in Verbindung mit Komfortsitzen Wickeda BMW 7er, Modell E65/E66 8 04.08.2006 17:27
Will jemand was zum Saugen??? JackRed eBay, mobile und Co 0 24.12.2005 08:30


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:32 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group