Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, allgemein > 7er, allgemein: Tipps & Tricks



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2009, 16:59   #1
Batterie, Megapulse und CTEK - alles rund um den Lebensspender
skel@on
Gesperrt
Premium Mitglied
Registriert seit: 03.06.2003

Druckbare Version zeigen Jemanden per E-Mail auf dieses Thema hinweisen
skel@on skel@on ist offline 19.10.2009, 16:59
Bewertung: (1 votes - 5,00 average)

Aus aktuellem Anlass, da ja nun manch' Batterie sich schwächelnd bemerkbar macht.
Wissenswertes rund um den Lebensspender, weiterhin sämtliche Batterien nach Typ - auch die richtige Batterie für sein Fahrzeug kann man dort in der Suchmaske herausfinden
Dann noch Wissenswertes über Megapulse und Ladegeräte - hier z.B. das CTEK

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Da geht's lang
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Schnelleinstieg Batterie-Wissen/ FAQ/HowTo/Lexikon

Weiterhin geht's Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) hier zum Megapulse

Und da Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) zum CTEK Batterieladegerät, das u.a. auch das "Pulsen" beherrscht.

Beispie Aufbau:
(© Batterien für Autos, LKW, Motorräder, Boote und Wohnmobile von Johnson Controls Power Solutions Europe, Johnson Controls Autobatterie GmbH Hannover / web: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Johnson Controls Inc. | de)


Geändert von skel@on (20.10.2009 um 01:27 Uhr).
Hits: 18205
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 11:16   #2
rubin-alt
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.04.2006
Ort:
Fahrzeug: suche e39 M54
Standard Starthilfe

Habe letzte Woche mit Elmar über seine nächsten Vorhaben gesprochen und dabei die Batterie seines v12 leergesaugt. Als Starthilfe, ich wollts nicht glauben, reichte einfach das Kunzer ASM 12/760.

  • Maximale Kaltstartleistung durch extrem zyklenfeste AGM Batterie (austauschbar)
  • Lebensdauer bei max. 50% Startentladung: 1.000 Zyklen
  • Richtiger Einsatz schützt die Elektronikausrüstung des Fahrzeugs
  • Integrierter Voltmeter, der den Ladezustand der Batterien und das korrekte
  • Funktionieren der Ladeeinrichtung, sowie der Lichtmaschine anzeigt
  • Eingebaute Steckdose
  • Hochwertige innen überbrückte Ladezangen mit sehr breitem Öffnungswinkel
  • Bruchfestes einteiliges Polyethylengehäuse
  • Ladung über elektronisches Batterieladegerät mit Pulserhaltung oder mit mitgeliefertem Kabel über die Lichtmaschine am Zigarettenanzünder des Fahrzeuges
TIPP:
Um die maximale Lebensdauer der eingebauten AGM Batterie zu erreichen, sind die Geräte nach jedem Gebrauch sofort an die mitgelieferten Ladegeräte anzuschließen.

Das ideale Gerät für Autohäuser, sowie freie und markengebundene Werkstätten.

Startstrom: bei 12 Volt 760 A
Spitzenstrom: bei 12 Volt 2.250 A
Kabeldurchmesser: 25 mm²
Kabellänge: 1,22 m

Gewicht:
12 Kg

Abmessungen:
435 x 390 x 145 mm (HxBxT)

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Bedienungsanleitung

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) ONLINE-Shop für 369,00 €

Ich finde, daß das Gehäuse sehr robust und wiederstandsfähig ist und aufgrund dessen, sollte die AGM mal den Geist aufgeben durch eine größere getauscht werden kann, denn die Leistungen steigen ständig der AGM´s im Verhälltnis zur Größe.
Man kann sich auch einen Schnellstartkoffer für 50€ kaufen und dort eine AGM einsetzen. Aber preislich wird es dann auch nicht viel günstiger.

Geändert von rubin-alt (19.11.2009 um 20:31 Uhr).
rubin-alt ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
batterie, batterie laden, startproblem


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Starterbatterie, Batterie-Erholungsfahrt, 2 Batterien, Batterie leer Nischenpaule BMW 7er, Modell E38 36 11.05.2008 10:07
Elektrik: Batterie austauschen - wollt zum BMW Treff und Batterie war leer AlexanderStuttgart BMW 7er, Modell E65/E66 10 28.01.2007 22:02
E38 Abdeckung Kofferraum 2. Batterie und Halter für 2. Batterie tomgos Suche... 1 24.01.2006 17:58
Batterie leer... Batterie ausgebaut... principe_di_sa BMW 7er, Modell E32 14 07.02.2005 20:48


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:23 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group