Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > Fahrzeugpflege



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2010, 09:33   #1
Asrael
Dickschiffkapitän
 
Benutzerbild von Asrael
 
Registriert seit: 13.08.2010
Ort: Unterammergau
Fahrzeug: E32 735iA, BJ 5.1992, EZ 8/92, Nissan Patrol 2,8 TD EZ 01/92, Ford Transit 2,4 TDE
Standard Aufbereitertips

Servus,

Tips und Tricks zur Fahrzeugaufbereitung, Innen/Außen könnt Ihr gerne an mich stellen.

Bin selbständiger Lackierer und zertifizierter Fahrzeugaufbereiter.

Das ist keine gewerbliche Werbung. Ist alles für Null

Wer in der Nähe wohnt kann gerne auch vorbeikommen.

Gruß
Asrael
Asrael ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 20:49   #2
MartinE32
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: Franken
Fahrzeug: E32-730i A (Bj. u.EZ 04.88), Klima, E30- 325i vfl 2TL (EZ 05/86), E30-325i Cab (Bj.11/86; EZ 03/87), e39 523i LPG (Bj. 07/96)
Standard

Machst Du auch Lederaufbereitungen?
MartinE32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 20:52   #3
rezi
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.06.2006
Ort: Oberösterreich
Fahrzeug: E92-M3, E89-35is
Standard

Hallo Asrael!

Ich habe eine Frage zur Lederaufbereitung.
Habe innen hellgraues Leder. Reinige ich idR. mit einem feuchten Wettex.
Fette ich alle 1/2 Jahre einemal dick mit Schuhlederfett ein. Das hat sich als viel zweckmässiger erwiesen als die teuerste Ledermilch.

Die Nähte sind auch hellgrau ausgeführt und dazu die Frage:
auf der Mittelarmlehne und denn stellen mit viel Haut und Gewandkontakt verschmutzen langsam aber doch auch die Nähte. dh. die werden dunker - aber nur an den beanspruchten Stellen. Und das schaut in Kombination mit den anderen, helleren Nähten nicht so toll aus.

Wie krieg ich die Nähte sauber?
Zahnbürste?
Schwamm?

Mit Lederreigunger habe ich gerade bei den Nähten keine gute Erfahrung gemacht.
Bitte um Info. Danke!

lg Stefan

Geändert von rezi (04.12.2010 um 20:59 Uhr).
rezi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 12:40   #4
Asrael
Dickschiffkapitän
 
Benutzerbild von Asrael
 
Registriert seit: 13.08.2010
Ort: Unterammergau
Fahrzeug: E32 735iA, BJ 5.1992, EZ 8/92, Nissan Patrol 2,8 TD EZ 01/92, Ford Transit 2,4 TDE
Standard

Hallo,

ich würde das auch mit einer Zahnbürste und handelsüblichem Allzweckreiniger machen.
Nicht zu naß und ein guter Microfasertuch kann auch nicht schaden. Eventuell zuerst mal mit dem Microfaser versuchen.

Gruß
Asrael ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2010, 07:17   #5
peter777
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Linz
Fahrzeug: E65-745i (12.01)
Standard

Mich würde interessieren wie man die NANO Versiegelungen wieder entfernen kann bzw. ob das überhaupt geht?

Habe ich bei meinem gemacht - im Regen ist es echt TOP wie alles abperlt, aber wenn man zwischendurch mal wischt usw. dann habe ich viele graue Schlieren seit der Versiegelung.

Gibt es eine Möglichkeit das Zeug wieder zu entfernen?

Und noch eine Frage: Mit was reinigt / versiegelt man Chromfelgen so dass 1) das Chrom nicht angegriffen wird und 2) die Verschmutzung nicht so leicht hält an den Felgen?


LG
Peter
peter777 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2010, 08:20   #6
Asrael
Dickschiffkapitän
 
Benutzerbild von Asrael
 
Registriert seit: 13.08.2010
Ort: Unterammergau
Fahrzeug: E32 735iA, BJ 5.1992, EZ 8/92, Nissan Patrol 2,8 TD EZ 01/92, Ford Transit 2,4 TDE
Standard

Servus,

die lieben Nano-Versieglungen, ich biete und verwende die überhaupt nicht.
Ich werd mal ein bisschen ausholen, es gibt sehr wenige richtige Nano-Verseglungen. Nano ist kein geschützer Name und Nano ist nur was Partikel kleiner als 100 Mikrometer enthält. Das meiste ist also Etikettenschwindel. Dazu kostet eine richtige Nano richtig Geld und die Verarbeitung sollte man einem Profi überlassen.
Aber auch da gibt es viele schwarze Schafe, die mit Wartungsverträgen die Kosten nach sich ziehen ihre Kunden binden.

Nano runter ist schwierig, vor allem von den Scheiben. Bei den Scheiben würde ich Scheuermittel und anschließend Universalverdünnung nehmen, beiim Lackk auch Universalverdünnung oder eine leichte Schleifpolitur.
Runter ist viel schwieriger als rauf

Chromfelgen mit Rot-Weiß- Chrompolitur,, haben sie schon stärkere Ablagerungen oder Rost mit Never-Dull und dann ganz einfach mit einem normalen Wachs versiegeln.
Du kannst es aber auch mit einer leichten Schleifpolitur und dann Wachs versuchen.
Sollte die Verschmutzung hartnäckig sein, nimmm ein Schleifvlies, mittelgrob, und Rot-Weiß oder Verdünnung, wobei Never-Dull eben so ein Schleifvlies ist, nur fein.

Gruß
Jürgen
Asrael ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2010, 08:47   #7
badzero
sixshooter
 
Benutzerbild von badzero
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Zwigge
Fahrzeug: E32-735iA E30-316i (2T-Limo und touring) V70 SuperB
Standard

Hi.
Mal eine Frage zur Versiegelung von Oberflächen:
Wachs oder Liquid-Glass?
Ich habe LG bisher im Bereich Scheinwerfer-/Blinkergläser, Scheinwerferringe, Heckleuchten, Scheibe vom Kombiinstrument und Felgen verwendet. Plastik habe ich erst mit Kunststoffpolitur poliert und dann etliche Schichten aufgetragen. Bei den Felgen bin ich begeistert wie leicht der Bremsstaub abzuwischen ist.
Im Frühjahr möchte ich den Lack von E32+E30 auf Vordermann bringen (inkl Knete und Politur). Derzeit tendiere ich zu Swizöl Mirage da mir der Aufbau mehrerer Schichten LG bei beiden Autos zu aufwändig erscheint. Der 7er wird sowieso nicht so oft genutzt und per Hand gewaschen, da sollte das Wachs auch eine Saison (04-10) ausreichen. Der 3er wird von April bis Oktober häufiger genutzt und soll ggf im Sommer nochmal nachgewachst werden.
Wie ist Deine Meinung dazu?
Beste Grüße

badzero
badzero ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2010, 11:07   #8
Asrael
Dickschiffkapitän
 
Benutzerbild von Asrael
 
Registriert seit: 13.08.2010
Ort: Unterammergau
Fahrzeug: E32 735iA, BJ 5.1992, EZ 8/92, Nissan Patrol 2,8 TD EZ 01/92, Ford Transit 2,4 TDE
Standard

Servus,

ich bevorzuge Wachs, davor Handwäsche, Kneten und eine Lackaufbereitung.
Welches Wachs ist Geschmacksache und eine Glaubensfrage. Ich verwende im normalen Alltag 3M Rosa-Polish, Preis/Leistung ok, Standzeit passt auch und wenn es nachlässt gibts halt noch eine Lage zwischendurch.
Keine Frage, die hochpreisigen Produkte sind Top, aber meiner Meinung nach und das obwohl ich viel auf Optik lege nicht wirklich nötig, wie gesagt Geschmacksache, oder das Auto ist dementsprechend "beinander"

LG ist Top, mir in der Anwendung aber auch zu zeitaufwendig und für Felgen eine der besten Versieglungen die es gibt, da rentiert sich der Aufwand.
Ich hab es mal ausprobiert, da ich einer Aussage im Pflegeforum nicht geglaubt habe, aber LG verändert den Farbton hin zu gelblich.
Bei einem silbernen Auto hab ich innerhalb eines halben Jahres 12 Schichten nur auf die Fahrertür aufgebracht, was ungefähr der Schicht von 2 Jahren entspricht, sie hatte einen deutlichen Farbtonunterschied zum Kotflügel und der hinteren Tür. Ok, in der Praxis wird die Schicht durch waschen etc dünner, aber trotzdem verändert sich der Farbton was z.B. beim lackieren wieder Probleme gibt, weil eben der Farbton nicht mehr passt.
Dazu muss man 100%ig vorarbeiten weil es sonst bei der Verarbeitung Probleme gibt.
Ein gutes Produkt mit seinen kleinen Mängeln auf die ich als Lackierer lieber verzichte.

Wenns denn mal doch der Megaglanz sein muss, nehm ich auch Swissoil oder was vergleichbares. 2-3 Schichten, das ganze 2mal im Jahr und dann lacht das Auge.

Merke, je mehr Carnauba Anteil desto besser, desto teurer und ein hoher Preis garantiert keine lange Standzeit.
Wichtig ist die penible Vorarbeit und das waschen mit einem rückfettendem Autoshampoo und niemals Haushaltsmicrofasertücher verwenden, da kann es Dir passieren dass Du mit einem Einsatz Deine ganze Politur wieder runterholst.

Gruß
Jürgen
Asrael ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2010, 15:50   #9
Mr.Ignacio
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.2008
Ort: -
Fahrzeug: -
Standard

Hi Asrael,

was kannst du mir empfehlen um meine Sitze wieder auf Vordermann zu bringen?
Habe sie nun schon einmal mit der Sonax Lederpflege Lotion behandelt. Bin damit aber nicht wirklich zufrieden.
Gut evtl muss ich es nochmal machen, aber ich kann mir nicht vorstellen dass das dann den gewünschten Erfolg bringt.

Anbei mal ein paar Bilder:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 100_1469.jpg (99,8 KB, 77x aufgerufen)
Dateityp: jpg 100_1473.jpg (97,8 KB, 57x aufgerufen)
Dateityp: jpg 100_1471.jpg (101,2 KB, 57x aufgerufen)
Dateityp: jpg 100_1475.jpg (95,1 KB, 74x aufgerufen)
Mr.Ignacio ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2010, 16:38   #10
Asrael
Dickschiffkapitän
 
Benutzerbild von Asrael
 
Registriert seit: 13.08.2010
Ort: Unterammergau
Fahrzeug: E32 735iA, BJ 5.1992, EZ 8/92, Nissan Patrol 2,8 TD EZ 01/92, Ford Transit 2,4 TDE
Standard

Servus,

schmeiß das Sonaxgerümpel weg und schau Dir
mal die Seite an.
Daher bezieh ich meine Sachen.

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) MARTE International GmbH - Der Lederdoktor - Produkt und Leistung direkt vom Hersteller

Gruß
Jürgen
Asrael ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:05 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group