Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > Fahrzeugpflege



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2018, 13:21   #1
Carryin
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 10.04.2017
Ort: Wangels
Fahrzeug: BMW 745 iA (2002)
Standard Polsterreinigung für muffiges Auto

Hallo liebes Forum,

da es nun langsam aber stetig Richtung Frühling geht, wollte ich mein Sommer-Cabrio in Schuss bringen, damit ich im Frühling wieder richtig losdüsen kann.

Leider sind über den Winter einige unschöne Flecken auf den Sitzen entstanden (Ich denke wegen der Feuchtigkeit) . Was soll ich also machen? Für mich gibt es zwei Lösungen: einfaches Polsterreiniger-Spray oder hochwertige Polsterreinigung mit einem Nassaugen.

Leider habe ich keinen Nassauger und deswegen habe ich mich erstmal nach Sprays umgesehen. Habe ein Bild gefunden, dass recht vielversprechend aussieht. Meine Flecken sehen so ähnlich aus:


Quelle: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) auto-lifestyle.de | Polsterreiniger

Ist das dann nur eine optische Reinigung? Ich hab das Gefühl der "Schimmel" ist dann immer noch im Polster und es könnte zu gesundheitlichen Problemen bei mir oder meiner Tochter kommen... was denkt ihr?
Carryin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 15:07   #2
Puddlejumper
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 21.06.2016
Ort: Cham
Fahrzeug: BMW E65 750i 12/05
Standard

Fahr zum Fachmann für Fahrzeugreinigung und dann lass eine Reinigung mit Ozon machen.

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.krafthand.de/artikel/bli...ten-ist-16481/
__________________
Gruß Achim
Ich liebe dieses Video: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=Do3PM5a3Rxs
Puddlejumper ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 12:59   #3
fuffi_lwl
Mitfahrendes Erglied
 
Benutzerbild von fuffi_lwl
 
Registriert seit: 24.08.2010
Ort: Zwischen Hamburg und Schwerin
Fahrzeug: E32-750iA Bj. Dez '90; Smart Roadster 115PS
Standard

Bei jedem Obi und Rossmann gibt es Nasssauger mit Polsterdüse zum Leihen. Kostet für einen Tag bei uns ca. 20€. Dazu bestellst du dir noch von ValetPro den Carpetcleaner im Netz. Den Sitz ausbauen und mit dem Polsterreiniger behandeln, anschließend noch einmal mit destilliertem Wasser abziehen. Deine Sitze werden aussehen wie neu. Mache ich beim Roadster ein Mal im Jahr, weil bei Regen immer Wasser vom Verdeck auf die Sitze tropft, sobald man die Tür öffnet.
fuffi_lwl ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 15:04   #4
Puddlejumper
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 21.06.2016
Ort: Cham
Fahrzeug: BMW E65 750i 12/05
Standard

Wenn Du Schimmel drin hast, vergiß Nass Reinigung. Mach Ozon Reinigung bei einem Fachmann und alles ist sauber, gut und desinfiziert.
Puddlejumper ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 10:50   #5
Carryin
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 10.04.2017
Ort: Wangels
Fahrzeug: BMW 745 iA (2002)
Standard

Danke für die zahlreichen Tipps. Werde wohl eine Ozon-Reinigung machen lassen!
Carryin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 11:26   #6
oetti
Allround Dilettant
 
Benutzerbild von oetti
 
Registriert seit: 07.12.2004
Ort: Hamburch
Fahrzeug: Hab auch nen BMW
Standard

Ich würd mir erstmal Gedanken machen woher die Undichtigkeit kommt, welche die Flecken verursacht hat!! Dann wie schon angeführt, mit nem Nasssauger für Teppichboden, bekommst Du eigentlich in jedem großen Baumarkt die Sitze usw. reinigen und gut austrocknen lassen, im Moment eher schwierig. Die Ozonbehandlung reinigt übrigens nicht, sondern eliminiert nur unschöne Gerüche.

Mal ne dusselige Frage: wie kommt man drauf in einem Cabrio Stoffsitze zu bestellen. In unseren beiden (Z3 und W124) waren Ledersitze beim Kauf eine Grundvoraussetzung. Offenes Cabrio, Staub, Dreck ist da schnell in den Sitzen und bei Leder kann man dies einfach abwischen.
__________________
Wer niemals vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke!
oetti ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 15:50   #7
Jammer
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 30.01.2018
Ort:
Fahrzeug: Yeti
Standard

Die Polster und Teppichreiniger aus Baumärkten sind wirklich gut. Wenn du ne richtige Grundreinigung machen willst, sind die wirklich zu empfehlen. Ich habe für Flecken, die zwischendurch mal auftauchen folgenden Reiniger: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.1plushygiene.de/de/gesam...buz-point.html Mit dem hab ich schon einiges an Schmutz raus bekommen.
Eine professionelle Reinigung ist auch Klasse, aber auch entsprechend kostspielig.
Jammer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 21:10   #8
Puddlejumper
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 21.06.2016
Ort: Cham
Fahrzeug: BMW E65 750i 12/05
Standard

Nass Reinigen bei Schimmel...dem ist wirklich abzuraten.

Hier übers Ozon Reinigen, von wegen, beseitigt nur Gerüche, nachzulesen hier:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.bussgeldkatalog.org/ozonbehandlung-auto/

Wie funktioniert eine Autoreinigung mit Ozon?

Wirkt auf molekularer Ebene: Ozon hilft gegen schlechten Geruch, Bakterien, Pilze und Keime

Wirkt auf molekularer Ebene: Ozon hilft gegen schlechten Geruch, Bakterien, Pilze und Keime.
Den meisten Menschen ist das Gas Ozon als Bestandteil unserer Atmosphäre ein Begriff, wo es die Erde vor schädlichen UV-Strahlen schützt. Es ist aber gleichzeitig auch ein starkes Oxidationsmittel, das zur Beseitigung von Gerüchen und zur Desinfektion von Oberflächen eingesetzt wird, z.B. im Pkw.

Bei der Ozonbehandlung beim Auto wird das Ozon mit einem Ozongerät erzeugt (auch bekannt als Ozonreiniger oder Ozongenerator) und im Auto freigesetzt. Das Oxidationsmittel reagiert mit den Geruchsmolekülen, die das stinkige Problem verursachen, und macht sie inaktiv. Der unangenehme Geruch ist damit nicht nur überdeckt, sondern vollständig vernichtet. Die Ozon-Geruchsbeseitigung wirkt dauerhaft und nachhaltig: Ist der Geruch einmal weg, bleibt er das auch – es sei denn natürlich, die Ursache, die überhaupt erst für den Mief verantwortlich ist, tritt wieder auf. Eine Ozonbehandlung im Auto kann im Innenraum durchgeführt werden oder auch in der Klimaanlage.

Die Ozonbehandlung im Auto neutralisiert nicht nur unangenehme Gerüche, sondern beseitigt auch Bakterien, Pilze, Keime und Sporen auf molekularer Ebene. Und das, ohne Rückstände zu hinterlassen. Gleichzeitig mit der Geruchsentfernung ermöglicht Ozon also eine Desinfektion im Auto. Die meisten Keime, Bakterien, Sporen und Pilze entstehen durch Feuchtigkeit und siedeln sich daher gerne während der kalten Jahreszeit in der Klimaanlage an, wenn diese nicht zum Einsatz kommt. Wird sie dann im Frühjahr wieder in Betrieb genommen, dringen unangenehme Gerüche aus der Klimaanlage ein, die von den Keimen verursacht werden.
Puddlejumper ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 22:29   #9
oetti
Allround Dilettant
 
Benutzerbild von oetti
 
Registriert seit: 07.12.2004
Ort: Hamburch
Fahrzeug: Hab auch nen BMW
Standard

Sicher alles ganz schön, hab ich auch nicht bezweifelt, aber das Ozon auch die Flecken in den Sitzen reinigt ist mir neu
oetti ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 23:47   #10
Waisenhaustune
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Waisenhaustune
 
Registriert seit: 20.04.2011
Ort: Aken/ Elbe Eastside
Fahrzeug: E38 730i, Supra MKIII+MKIV, MB /8, Porsche 924 und andere
Standard

Hallo leutz

Erstmal ergründen warum es gammelt.

Steht der Wagen draussen oder drinnen?

Ist die Garage dicht?
Also vom Garagendach her, gut durchlüftet sollte sie schon sein, und selbst dann, hattest du die Fenster des Fahrzeugs leicht geöffnet?
Das bringt einen Luftaustausch, egal welche Temp.

Ein Fahrzeug stellt man immer gesäubert ab, denn das was da schimmelt, sind Überreste deines Körpers, es sei den wasser dringt ein und es ist nich durchgelüftet.
Waisenhaustune ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Auto Hold /Auto P funktioniert nicht Sajuk0 BMW 7er, Modell E65/E66 3 12.10.2017 14:19
PC-Hardware: do it auto Stefan010 Computer, Elektronik und Co 1 30.05.2011 14:44
Tuning: Was für Auto? Ace Ventura BMW 7er, Modell E38 21 22.04.2006 16:26
DVD im Auto ms_66 BMW 7er, Modell E65/E66 5 06.02.2003 19:35


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:50 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group