Sie sind nicht angemeldet! Jetzt kostenlos im Forum anmelden, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen!
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
-Anzeige-

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38


Antwort
 
Thema teilen LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2008, 12:25   #1 (permalink)
-
 
Registriert seit: 28.05.2002
Ort: Stainz
Fahrzeug: VW Passat
Standard Original BMW Motoröl?

Hi,

bei der letzten Reparatur hat mein Freundlicher BMW Motoröl 10W40 mit der Ersatzteilnummer 00983219407782 eingefüllt (siehe Thread Interner Link) Steuerkette gerissen).

Kann mir einer von euch sagen, welches alternative Öl ich stattdessen nachfüllen kann? Oder sollte ich wieder welches von BMW nehmen (hat 9,73 EUR zzgl. MWSt pro Liter gekostet)?

Ja, es gibt viele Threads zu dem Thema, aber diese Frage ist glaube ich so noch nicht gestellt worden...

Danke,
Ingo
Ingo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2008, 12:30   #2 (permalink)
7er-Fahrer
 
Benutzerbild von larson4711
 
Registriert seit: 28.08.2005
Ort: Höri / Zürich
Fahrzeug: BMW 740i (E38) 4.4 (03/00) & BMW Z3 2.2i (03/01)
Standard

Ist das BMW-Öl nicht von Castrol bzw. verwendet BMW nicht ausschliesslich Öl von Castrol ? Zumindest steht das plakativ in der Betriebsanleitung drin.

Jaja, ich weiß, es gibt hier tausende von Threads zum Thema Öl ... ich fahre sowohl im 7er als auch im Z3 Castrol Edge Formula RS 0W-40 ... andere 7er-Fahrer fahren anderes Öl - jeder wie er mag
larson4711 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2008, 12:30   #3 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von krie6hofv
 
Registriert seit: 28.04.2008
Ort: Kreis Ahrweiler
Fahrzeug: e65 730d FL / F20 116iA
Standard

BMW nutzt Castrol oder Aral, also könnteste das auch wieder einfüllen, im grunde kannste aber jedes andere 10w40 auch nehmen.

Edit: @larson, von 10w40 auf 0w40 zu springen würde ich nicht machen...
__________________
krie6hofv ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2008, 12:41   #4 (permalink)
7er-Fahrer
 
Benutzerbild von larson4711
 
Registriert seit: 28.08.2005
Ort: Höri / Zürich
Fahrzeug: BMW 740i (E38) 4.4 (03/00) & BMW Z3 2.2i (03/01)
Standard

Zitat:
Zitat von krie6hofv Beitrag anzeigen

Edit: @larson, von 10w40 auf 0w40 zu springen würde ich nicht machen...
Ich hatte nur gepostet welches Öl ich fahre. Das heisst nicht, das INGO nun von seinem 10W-40 auf ein 0W-40 wechseln soll. Das soll jeder für sich entscheiden. Bei Öl spielt ja generell eine grosse Glaubensfrage mit und jeder hat hierzu eine andere, nämlich seine eigene, Meinung für mich ist das Castrol 0w-40 sehr gut und ich bin zufrieden
larson4711 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2008, 12:41   #5 (permalink)
-
 
Registriert seit: 28.05.2002
Ort: Stainz
Fahrzeug: VW Passat
Standard

Danke für die schnellen Antworten!

Aral gibt's hier (Österreich/Steiermark) nicht, dann werd ich mal nach Castrol Ausschau halten.

Und nein, ich werd' sicher nicht zu 0W40 zurückwechseln!

lg, Ingo
Ingo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2008, 14:55   #6 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von RS744
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: b Bielefeld
Fahrzeug: 740iL 11/00 (E38) Prins LPG
Standard

Zitat:
Zitat von Ingo Beitrag anzeigen
bei der letzten Reparatur hat mein Freundlicher BMW Motoröl 10W40 ... eingefüllt.
Kann mir einer von euch sagen, welches alternative Öl ich stattdessen nachfüllen kann?

Ja, es gibt viele Threads zu dem Thema, aber diese Frage ist glaube ich so noch nicht gestellt worden ...
Was willst Du eigentlich jetzt tun, nachfüllen oder Ölwechsel machen?

Egal, alle aktuellen Motoröle sind untereinander mischbar. Beim Nachfüllen sollte man trotzdem auf ähnliche Motorölspezifikation achten. Castrol muß es nicht sein, inzwischen sind viele Öle ja nur noch Handelsmarken, und BMW läßt die Castrol-Empfehlung sicher nicht uneigennützig verlauten.

Was Dein Bimmer an Öl verträgt, steht in Deiner Bedienungsanleitung.
Du solltest ein Motoröl nehmen, das zumindest die BMW-Freigabe nach der BMW-Norm LL-98 hat. Dazu gehören z.B. viele 5W40 Motoröle. Eine Liste der von BMW freigegebenen Motoröle findest Du im TIS, oder im I-net beim BMW-treff -> Externer Link (öffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Freigegebene und vorgeschriebene Motoröle - BMW-Treff Forum

Motoröle nach der BMW LL-01 Norm kannst Du auch nehmen. Ein Öl nach der noch neueren BMW LL-04 Norm bringt Dir keine weiteren Vorteile, ist aber auch nutzbar.

Greets
RS744
RS744 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2008, 17:32   #7 (permalink)
-
 
Registriert seit: 28.05.2002
Ort: Stainz
Fahrzeug: VW Passat
Standard

Nachfüllen, wie ich geschrieben habe.

Danke für den Link, wenn ich mich strikt an die Empfehlungen halte, darf ich für meinen M62LU kein "Castrol 10W-40" nehmen, aber sehr wohl das "BMW High Power Special SAE 10W-40". Nur für den M62LEV sind Öle nach LL-04, LL-01 und LL-98 freigegeben.

Also doch entweder das BMW oder z.B. Castrol mit einer anderen Viskosität? Hrmpf.

lg,
Ingo
Ingo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2008, 18:14   #8 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von RS744
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: b Bielefeld
Fahrzeug: 740iL 11/00 (E38) Prins LPG
Standard

Zitat:
Zitat von Ingo Beitrag anzeigen
... wenn ich mich strikt an die Empfehlungen halte, darf ich für meinen M62LU kein "Castrol 10W-40" nehmen, aber sehr wohl das "BMW High Power Special SAE 10W-40". Nur für den M62LEV sind Öle nach LL-04, LL-01 und LL-98 freigegeben.

Ich gebe Dir gerne zu, daß die Auflistung der Motortypen etwas verwirrend ist.
Du fährst keinen M62LU - sowas gibt es nicht - sondern einen M62 (ggf. mit Zusatz: TU). In der Auflistung der Motoröle gibt es den M62TU aber nicht, sondern nur M62 und M62LEV. LEV steht für low emission vehicle. Die Frage, welcher M62-Motor der -LEV sein soll, hat schon einige Threads ergebnislos gefüllt. Denn beim M52 wird die Bezeichnung M52TU dort verwendet, nur ein M62TU taucht eben nicht auf.

Unterscheide auch "vorgeschrieben" und "freigegeben":
Für den M62LEV sind nach der Prolog-Darstellung beim bmw-treff Öle ab LL-98 vorgeschrieben.
Für den M62 sind diese LL-Öle freigegeben, aber nicht vorgeschrieben.
Beim M62 darfst Du auch 10Wx-Öle als "Spezialöl" fahren, solange Du beim Ölwechselintervall 15.000km nicht überschreitest. Klar, das sind ja keine LL-Öle, und meist einfacher formulierte Öle. ACEA A3 bzw. API SJ sollte das Öl aber schon erfüllen.

Nachfüllen kannst Du mit jedem 0Wx, 5Wx oder 10Wx-Öl, empfehlenswert ist aber wie gesagt ein ähnliches. Achte auf ACEA A3 und API SJ, und wechsle nach max. 15.000km. Thats it.

Greets
RS744
RS744 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2008, 18:16   #9 (permalink)
Im Kopf umgeparkt
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Lexmaul
 
Registriert seit: 28.07.2007
Ort: Greven
Fahrzeug: E66 760Li 06/2006, Opel Vectra Caravan 1.9 CDTi 08/2005, VW Golf IV 1.6 Highline 10/1998
Standard

Ich habe aber "LEV" ebenso schon beim M73 gelesen - und da auch ab Facelift, also der "TU".

Und "low emission vehicle" war es ja ab Facelift dann auch
Lexmaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2008, 18:21   #10 (permalink)
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. & Erich M.; 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas; Golf 6 (03/10) LPdi Vialle
Standard

Zitat:
Zitat von Ingo Beitrag anzeigen
Hi,

bei der letzten Reparatur hat mein Freundlicher BMW Motoröl 10W40 mit der Ersatzteilnummer 00983219407782 eingefüllt (siehe Thread http://www.7-forum.com/images/link.gif http://www.7-forum.com/images/link.gif http://www.7-forum.com/images/link.gif Interner Link) Steuerkette gerissen).

Kann mir einer von euch sagen, welches alternative Öl ich stattdessen nachfüllen kann? Oder sollte ich wieder welches von BMW nehmen (hat 9,73 EUR zzgl. MWSt pro Liter gekostet)?

Ja, es gibt viele Threads zu dem Thema, aber diese Frage ist glaube ich so noch nicht gestellt worden...

Danke,
Ingo
Hallo Ingo!

Schau mal hier:
Externer Link (öffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 10W-40 Motoröl-Shop Motorenöle von Castrol Mobil Aral Agip Motor Gold Fuchs DBV

warum willst Du mehr als knapp 5,50 € inkl. MwSt. für den Liter Markenöl 10W-40 ausgeben?

mfg
peter

Liefern tut mapodo innerhalb 2/3 Tagen.....
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
motoröl


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Motoröl aber welches für bmw 725 TDS aashiq_deewana BMW 7er, Modell E38 9 15.04.2008 15:36
Suche original Ringschlüssel Größe 8 und 10 original BMW 732i Suche... 3 06.05.2006 14:27


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:40 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group