Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW X5/X6 M (F95/F96)
Der neue BMW X5 M und BMW X5 M Competition. Der neue BMW X6 M und BMW X6 M Competition.
 Technische Daten
 Vorgänger
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW X5 (G05)
Der neue BMW X5 (G05)
 Detail-Infos
 X5 Modelle
 mehr X-Modelle
 BMW X5 Vorgänger
BMW X6 (G06)
Der neue BMW X6. Alphatier mit breiten Schultern.
 Vorgänger
 im Kontext
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: BMWM M-Modell

BMW-Modellreihe: F95/F96

02.10.2019
BMW X5/X6 M/Competition. Ausstattung: M typische Bedienung, Vielseitigkeit und Komfort eines BMW X M
 

Der extrovertierte Auftritt und die herausragende Performance des neuen BMW X5 M, des neuen BMW X6 M und der Competition Modelle erzeugen außergewöhnliche Faszination. Ihr herausgehobener Status und ihr einzigartiges Gesamtkonzept werden auch durch eine modellspezifische Serienausstattung unterstrichen. Mit M Multifunktionssitzen, einem M Lederlenkrad, M spezifischen Anzeigen für das Instrumentenkombi und das ebenfalls serienmäßige Head-Up-Display mit M spezifischen Anzeigen sowie mit einer ergonomisch optimierten Anordnung aller Bedienelemente bietet sie ideale Voraussetzungen für ein auch in anspruchsvollen Situationen und bei hochdynamischer Fahrweise jederzeit präzise kontrollierbares Handling. Ein neues Bediensystem ermöglicht es, das intensive M Feeling exakt auf individuelle Wünsche und die jeweilige Fahrsituation abzustimmen. Darüber hinaus bringen die serienmäßigen Ausstattungsumfänge den exklusiven und luxuriösen Charakter sowie den großzügigen Raumkomfort und die Variabilität der SAV und SAC Modelle für das High-Performance- Segment zur Geltung.

Der neue BMW X5 M und BMW X5 M Competition.

Die M Multifunktionssitze für Fahrer und Beifahrer bieten elektrisch betriebene Einstellmöglichkeiten für Sitzposition, Kopfstützenhöhe, Oberschenkelauflage, Lehnenneigung, Lehnenbreite und Lehnenkopf sowie eine pneumatische Justierung der Lordosenstütze und eine Memory-Funktion. Zusätzlich zur serienmäßigen Sitzheizung sind optional eine Sitzbelüftung und eine Massagefunktion erhältlich. Die Fondsitzlehnen können im Verhältnis 40 : 20 : 40 geteilt und umgeklappt werden. Die Entriegelung der Lehnenelemente ist auch vom Gepäckraum aus möglich. Auf diese Weise kann das Stauvolumen im neuen BMW X5 M und im neuen BMW X5 M Competition von 650 auf bis zu 1 870 Liter sowie im neuen BMW X6 M und im neuen BMW X6 M Competition von 580 auf bis zu 1 530 Liter erweitert werden. Die Serienausstattung umfasst neben der automatischen Heckklappenbetätigung auch den Komfortzugang, der das berührungslose Öffnen und Schließen der Gepäckraumklappe ermöglicht. Die optionalen Gleit- und Antirutschschienen im Kofferraumboden erleichtern das Beladen und halten die Gepäckstücke während der Fahrt in ihrer Position.

Zum luxuriösen Ambiente tragen neben der in fünf Farbvarianten verfügbaren Volllederausstattung Merino Feinnarbe auch die mit Leder bezogene BMW Individual Instrumententafel und das Ambiente Licht bei. Außerdem sind die High-Performance-Modelle serienmäßig mit einer 2,5-Zonen-Klimaautomatik ausgestattet. Optional werden unter anderem der BMW Display Key, die Telefonie mit Wireless Charging, das Panorama-Glasdach Sky Lounge, das Ambient Air Paket, ein Wärmekomfort-Paket, heiz- und kühlbare Getränkehalter, ein Fond-Entertainmentsystem und das Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System angeboten. Alternativ zu den serienmäßigen Adaptiven LED-Scheinwerfern ist optional das BMW Laserlicht erhältlich. Mit ihm wird die Reichweite des Fernlichts auf rund 500 Meter gesteigert.

Setup Taste: Direkter Zugriff auf die Konfiguration der Antriebs- und Fahrwerkssysteme.

Der neue BMW X5 M Competition (F95). Mittelkonsole mit Automatik-Schalthebel.

M spezifische Bedienelemente ermöglichen es dem Fahrer, die Antriebs- und Fahrwerkstechnik individuell zu konfigurieren, um das Setup auf die jeweilige Situation und seine persönlichen Vorlieben abstimmen zu können. Im neuen BMW X5 M, im neuen BMW X6 M und in den Competition Modellen erhält er mit der Setup Taste auf der Mittelkonsole einen direkten Zugriff auf die Einstellungen für den Motor, das Fahrwerk, die Lenkung, das Allradsystem M xDrive und das Bremssystem. Durch Betätigung dieser Taste wird im Control Display ein Setup Menü aufgerufen, das die aktuellen Fahrzeugeinstellungen anzeigt und dem Fahrer die Möglichkeit bietet, per Touch-Bedienung oder mit dem iDrive Controller mit jeweils nur einem Bedienschritt den Modus der einzelnen Systeme zu verändern.

Für die Motorcharakteristik stehen dabei die Einstellungen EFFICIENT, SPORT und SPORT PLUS zur Auswahl, mit den Fahrwerks-Einstellungen COMFORT, SPORT und SPORT PLUS lassen sich die drei Kennfelder der elektronisch geregelten Dämpfer aufrufen. Für die M spezifische elektromechanische Lenkung und für das neue Bremssystem kann der Fahrer jeweils zwischen den Kennlinien COMFORT und SPORT wählen. Das System M xDrive stellt die Einstellungen 4WD und 4WD SPORT zur Verfügung. Zwei individuell zusammengestellte Varianten des M Setups können gemeinsam mit den bevorzugten Einstellungen für den Antriebssound, die Schaltcharakteristik des 8-Gang M Steptronic Getriebes, die Fahrstabilitätsregelung und die Auto Start Stop Funktion dauerhaft abgespeichert werden. Die jeweilige Gesamtfahrzeug-Konfiguration ist dann per Druck auf eine der beiden roten M Tasten am Lenkrad jederzeit abrufbar.

M Mode Taste für ein puristisches High-Performance-Erlebnis.

Der neue BMW X6 M Competition (F96). Cockpit.

Im neuen BMW X5 M, im neuen BMW X6 M und in den Competition Modellen lassen sich die Anzeigen im Instrumentenkombi und im Head-Up Display sowie der Funktionsumfang der Fahrerassistenzsysteme konfigurieren. Mit der M Mode Taste auf der Mittelkonsole kann der Fahrer die Einstellungen ROAD und SPORT aktivieren. In den Competition Modellen steht auch die Einstellung TRACK zur Auswahl, die ausschließlich für Rennstreckeneinsatz konzipiert ist. Beim Wechsel in den SPORT oder TRACK Modus verringert sich der Umfang der in den Anzeigen dargestellten Informationen. Zudem werden die Eingriffe der Fahrerassistenzsysteme wie aktive Bremseingriffe oder Lenkimpulse auf ein unter Sicherheitsaspekten relevantes Minimum reduziert beziehungsweise vollständig deaktiviert.

BMW Live Cockpit Professional: Volldigitaler Anzeigeverbund mit M spezifischen Inhalten und Darstellungen.

Zentrales Merkmal des serienmäßigen BMW Live Cockpits Professional ist der vollständig digitale Anzeigenverbund, der aus einem hochauflösenden Instrumentenkombi und einem Control Display mit einer Bildschirmdiagonalen von jeweils 12,3 Zoll besteht. Es umfasst außerdem ein Navigationssystem und die Möglichkeit zur Nutzung sämtlicher digitalen Services von BMW Connected und BMW ConnectedDrive. Für eine intuitive und multimodale Interaktion mit dem Fahrzeug kann der Fahrer zwischen der Touchbedienung am Control Display, dem bewährten iDrive Touch Controller, den Bedienelementen am Lenkrad sowie Sprach- und Gestensteuerung wählen.

Bestandteil des Bediensystems ist außerdem der BMW Intelligent Personal Assistant. Der per Sprachbedienung („Hey BMW“) aktivierbare digitale Begleiter unterstützt den Fahrer bei der Bedienung von Fahrzeugfunktionen. Der Zugriff auf Funktionen und Informationen erfolgt besonders komfortabel über natürlich gesprochene Anweisungen.

Der neue BMW X6 M Competition (F96). BMW Live Cockpit Professional.

Fahrerassistenzsysteme: Komfort und Sicherheit nach Maß.

Als Ergänzung zum Active Guard Plus, der eine Frontkollisionswarnung mit Bremseingriff und die Spurverlassenswarnung bietet, stehen auf Wunsch zahlreiche weitere Fahrerassistenzsysteme zur Verfügung. Zum Angebot gehören die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion, das System Night Vision und der Driving Assistant, der die Spurwechselwarnung, die Querverkehrswarnung hinten und die Heckkollisionswarnung umfasst. Mit dem Driving Assistant Professional kommen unter anderem der Lenk- und Spurführungsassistent, der Spurhalteassistent mit aktivem Seitenkollisionsschutz, der Spurwechselassistent, die Ausweichhilfe, der Nothalteassistent sowie die Kreuzungs-, die Falschfahr- und die Querverkehrswarnung vorn hinzu.

Der serienmäßige Parking Assistant unterstützt den Fahrer beim Auswählen und Nutzen von Stellplätzen. Er beinhaltet außerdem eine Active Park Distance Control und eine Rückfahrkamera. Auch der Rückfahrassistent ist Bestandteil der Serienausstattung. Der optionale Parking Assistant Plus bietet die Funktionen Top View, Panorama View, 3D Top View sowie Remote 3D View.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 02.10.2019


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

BMW beschleunigt Elektromobilität: E-Antriebe für eine halbe Million elektrifizierter Fahrzeuge

 

BMW Connected Car Beta Days 2020

 

Serienstart des neuen BMW 4er Coupé im BMW Group Werk Dingolfing.

 

Die neue BMW M3 Limousine und das neue BMW M4 Coupé auf der Rennstrecke.

 

Die neue BMW Motorrad Active Cruise Control (ACC).

 

Interview mit Oliver Zipse, „Wir heben Nachhaltigkeit auf eine völlig neue Ebene"

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.04.2020  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group