Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Die neue BMW 7er-Reihe (Modell G70, ab 2022)
Die neue BMW 7er-Reihe (G70), ab 2022

 
Der neue BMW X7 (Facelift 2022).
BMW X7 (Facelift 2022)

 
Der erste vollelektrische BMW 3er speziell für den chinesischen Markt.
BMW i3 eDrive35L (G20 LCI, ab 2022)

 
Das neue BMW M8 Competition Coupé, Cabriolet und Gran Coupé. Facelift 2022.
BMW M8 Competition Coupé, Cabriolet und Gran Coupé. Facelift 2022.

 
Das neue BMW 8er Coupé / Cabriolet / Gran Coupé. Facelift 2022.
BMW 8er Coupé / Cabriolet / Gran Coupé. Facelift 2022.

 


 
 weitere 7er-News  

BMW-Modellreihe: G70

21.02.2021
Video: BMW 7er Erlkönig deutet weitere Details der kommenden 7er-Generation (G70) an
 

Die Entwicklung der kommenden, siebten 7er-Generation G70 ist im volllen Gange, und BMW führt bereits seit längerem Testfahrten auch auf öffentlichen Straßen mit gut getarnten Prototypen durch. Einige dieser Testwagen, auch "Erklönige" genannt, sind im Internet bereits aufgetaucht, und so gibt es neue Erkenntnisse, was Design und Technik betreffen.

Blicken wir zunächst auf ein aktuelles Video, das u. a. in München aufgenommen wurde und gleich mehrere, getarnte Prototypen der nächsten 7er-Generation als Benziner und als Elektrovariante i7 zeigt:


Video (und Vorschaubild): CarSpyMedia

Am Heck der jeweiligen Prototypen ist gut zu erkennen, um welche Motorvarianten es sich handelt. So gibt es eine Variante ohne Auspuff-Endrohre: hier handelt es sich um den kommenden, rein elektrisch betriebenen i7. Weiterhin ist eine Variante mit Doppel-Auspuff-rohren links und rechts zu sehen: hierbei dürfte es sich um die Top-Benzin-Motorisierung handeln - auch der kleine Heckspoiler unterstreicht diese Annahme -, die allerdings keinen V12-Motor unter der Haube hat, denn diesen bietet BMW in der nächsten 7er-Generation nicht mehr an.

Die Tarnung der zu sehenden Fahrzeuge ist so groß, dass man über das endgültige Design noch keine abschließenden Aussagen treffen kann - zumal die Prototypen ggf. noch gar nicht bis ins Detail über das neue Design verfügen, und Verschalungen das eigentliche Blechkleid verstecken - kleine Nieten deuten dies an. Auch die Beleuchtung vorne wie hinten stellt mehr eine "Notbeleuchtung" als das neue Design dar. Einzig die Dachlinie könnte bereits die endgültige sein, da hier sind sowieso keine Überraschungen zu erwarten oder überhaupt möglich sind.

Was kann man bereits erkennen? Da wären die Türgriffe, die nun vollständig bündig mit der Karosserie verbaut sind und auf neue, elektronische Türgriffe hinweisen. Ähnlich wie beim Wettbewerb (Tesla, neue Mercedes S-Klasse) könnte der Türgriff elektronisch ausfahren, wenn man sich ihm nähert. Sicher dürfte sein, dass die nächste 7er-Generation auch per Digital-Key auf dem Handy zu öffnen sein wird.

Traut man den Gerüchten, die bmwblog.com verbreitet, könnte die nächste 7er-Generation auch elektrisch öffnende und schließende Türen erhalten - also ähnlich wie es der Haus-Marke Rolls-Royce bereits heute Standard ist. Ebenso könnte die Niere des 7ers eine Beleuchtung à la BMW X6 erhalten:

Das schwärzeste Auto der Welt: der BMW X6 in Vantablack
BMW X6 mit beleuchter Niere - hier in Vantablack auf der IAA 2019. mehr Fotos

Die BMW-Niere zeigt bei den im Video gezeigten 7er-Prototypen sicher noch nicht ihre endgültige Größe, denn es ist kaum zu erwaten, dass BMW nach dem Facelift der noch aktuellen 7er-Reihe (G11/G12 LCI) die Nierengröße wieder verkleinern wird. Die Niere zeigt aber, dass das "Auge" des Fahrzeugs mehr ins Zentrum wandert. Ähnlich wie beim neuen BMW iX wird die BMW Niere zentraler als bisher Sensoren für Assistenzsysteme erhalten, denn auch in Sachen "autonomes Fahren" soll der nächste 7er neue Maßstäbe setzen.

Fest steht, dass die neue 7er-Reihe den Kunden die "Power of Choice" bietet, d. h. es wird alle Antriebsvarianten zur Auswahl geben: klassische Verbrenner-Motoren (Benzin und Diesel), Hybrid- und Elektro-Antrieb, letztere könnte als "i7" angeboten werden. Die Verbrenner werden wohl alle ein 48-Volt-Mild-Hybrid-System erhalten, wie es zuletzt bereits der aktuelle 730d/Ld und 740d/Ld der noch aktuellen G11/G12-Baureihe erhalten haben.

Zur Nomenklatur der nächsten 7er-Generation wird ähnlich wie beim künftigen i4 und iX klingen. So soll es laut Berichten im Internet einen i740, i750 und i7 M60 geben. Die "Höhe" der Zahl sagt etwas über Batteriekapazität und Leistung der jeweiligen rein elektrisch angetriebenen 7er-Modelle aus. Das Modell "M60" deutet darauf hin, dass es eine Abstimmung durch BMW M gibt, also ähnlich wie es bis dato beim M760Li der Fall war. Die Batterie-Kapazitäten sollen bei den drei E-Varianten 80, 100 und 120 kWh betragen, wobei nur der i740 ohne Allradantrieb x-Drive kommen soll, und damit nur über einen E-Motor verfügen wird.

Dazu kommen die Verbrenner 735d, 740i und die Hybride 745 und M750e. Es scheint also, dass nicht nur der V12-Motor, sondern auch der gerade erst neu aufgelegete V8-Zylinder-Motor entfallen, und künftig nur noch Reihen-Sechsyzlindermotoren zum Einsatz kommen werden.

AutoBild geht davon aus, dass die nächste 7er-Generation das Infotainment aus dem neuen BMW iX, u. a. auch mit dem Curved Display erhalten wird.

Es bleibt spannend und 7-forum.com hält Sie auf dem Laufenden! Ab sofort ist unser Forum um die Modellreihe G70 erweitert, so dass Sie schon jetzt über den nächsten 7er diskutieren können!


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Die nächste BMW 7er-Generation G70: elektrische Antriebe dominieren.

 

Die nächste BMW 7er-Generation soll rein elektrische Variante mit 700 km Reichweite und 650 PS erhalten.

 

BMW plant sein Modellprogramm auszudünnen - auch die 7er Kurzversion steht offenbar zur Disposition

 
 
Aktuelle News

24h Nürburgring: Augusto Farfus fährt im ROWE Racing BMW M4 GT3 im Top-Qualifying in die erste Start

 

50 Jahre BMW M: Zum Jubiläum präsentiert das BMW Museum Meilensteine und Erfolge in einzigartiger Ausstellung.

 

BMW Group etabliert geschlossenen Recycling-Kreislauf für Hochvoltbatterien in China

 

Frühling digital: Neue Funktionen On- und Offboard für Millionen BMW Kunden.

 

Bringt Farbe ins Spiel: Die Edition ColorVision für den BMW 1er und das BMW 2er Gran Coupé.

 

BMW Motorrad präsentiert die Urban Collection.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.09.2021  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group