Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Essen Motor Show '18
Essen Motor Show 2018
 AC Schnitzer
 BMW Group
 Fotos + Infos
 Rückblick / Fotos
 im Kontext


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Werk

25.04.2019
Tausende neue „Mitarbeiter“ im BMW Group Werk Landshut.
 

Imker siedelt fünf Bienenvölker am Standort an – Nistkästen für Singvögel – Beiträge des Werkes zu Artenvielfalt und Umweltschutz.

Landshut. Imker Johann Wimmer öffnet vorsichtig den Deckel der Holz-Behausung, einer sogenannten Beute, und setzt die Waben mit den Bienen ein. Um ihn herum summt und brummt es. Johann Wimmer lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Er trägt einen Schutzumhang, der ihn vor Stichen schützt. Er bewegt sich ganz langsam – im Kontrast zu den hektischen Bienen. „Es ist wichtig, dass ich Ruhe ausstrahle, sonst werden die Bienen aggressiv“, erklärt der erfahrene Imker.

Als eine von diversen Massnahmen für mehr Nachhaltigkeit hat das BMW Group Werk Landshut ein Dutzend Nistkästen auf dem Gelände angebracht.

Als eine von diversen Massnahmen für mehr Nachhaltigkeit hat das BMW Group Werk Landshut ein Dutzend Nistkästen auf dem Gelände angebracht. Die Ansiedelung von Bienenvölkern sowie das Ansäen einer Blumenwiese und das Pflanzen von Blühsträuchern sind weitere Nachhaltigkeitsaktivitäten des Werkes. 

 

Für heute ist er mit seiner Arbeit fertig. Fünf Bienenvölker hat der ehemalige BMW Mitarbeiter am nördlichen Rand des Werkes angesiedelt. Jedes Volk wird im Sommer auf bis zu 40.000 Bienen anwachsen. Diese Tausenden kleiner Helfer sollen in den nächsten Monaten rund um das Werksgelände so viel Pollen sammeln, dass bald der erste Honig geerntet werden kann. „Ich hoffe, dass sich die Bienen schnell an die neue Umgebung gewöhnen“, sagt Wimmer. Dafür hat das BMW Group Werk Landshut um die Bienenstöcke herum eigens Blüh-Sträucher gepflanzt und eine Blumenwiese angesät. 

Willibald Löw, Betriebsratsvorsitzender des Standorts Landshut, ist ein großer Unterstützer des Bienen-Projekts: „Mit der Ansiedlung der Bienenvölker auf dem Werksgelände zeigen wir, dass auch wir einen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt leisten wollen.  Ich freue mich, dass wir mit Johann Wimmer, einem ehemaligen Mitarbeiter der Leichtmetallgießerei, einen erfahrenen und leidenschaftlichen Imker für uns gewinnen konnten.“

Darüber hinaus bieten ab sofort Nistkästen auf dem Werksgelände Brutmöglichkeiten für Singvögel. Da sie an modernen Gebäuden zunehmend seltener geeignete Brutplätze finden, sollen die Nistkästen auf der Grünfläche unweit der Bienenstöcke zusätzlichen Unterschlupf bieten.

„Als größtem Arbeitgeber in der Region ist es uns wichtig, Zeichen für Nachhaltigkeit zu setzen. Neben der Ansiedlung der Bienenvölker und Nistkästen bestehen zahlreiche weitere Initiativen am Standort“, so Standortleiter Dr. Peter Fallböhmer. Dazu zählt beispielsweise auch die Kraft-Wärme-Kopplungszentrale, die seit dem Sommer vergangenen Jahres auf dem Werksgelände in Betrieb ist. Die hocheffiziente Strom- und Wärmeerzeugung aus Erdgas reduziert den CO2-Ausstoß gegenüber konventioneller Technik um 40.000 Tonnen im Jahr. Für diesen Beitrag zum Klimaschutz hatte der Konzern rund 35 Millionen Euro investiert.

Der ehemalige BMW Mitarbeiter und Imker Johann Wimmer hat im neuen Bienenhaus des BMW Group Werks Landshut fünf Völker angesiedelt.
Honigbienen willkommen: Der ehemalige BMW Mitarbeiter und Imker Johann Wimmer hat im neuen Bienenhaus des BMW Group Werks Landshut fünf Völker angesiedelt. Im Lauf des Sommers ist mit einer ersten Honigernte zu rechnen. 

Quelle: BMW Presse-Mitteilung vom 25.04.2019


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

Kommentare zur Meldung

 Kommentare zur Meldung: 2
Ihr Name:
 
Alle Kommentare im Forum ansehen
26.04.2019 07:30
Highliner
Tausende neue „Mitarbeiter“ im BMW Group Werk Landshut.

Großartige Wertschöpfung! Jetzt produziert BMW den Honig gleich selbst, der den Kunden in der Niederlassung ums Maul geschmiert wird.
26.04.2019 11:31
Diddibor
Mitarbeiter

Zitat:
Zitat von Highliner Beitrag anzeigen
Großartige Wertschöpfung! Jetzt produziert BMW den Honig gleich selbst, der den Kunden in der Niederlassung ums Maul geschmiert wird.
"BMW" - Bienen machen Werbung!
Alle Kommentare im Forum ansehen


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Schnell, effizient, zuverlässig: Künstliche Intelligenz in der Produktion der BMW Group

 

Der BMW M4 DTM in der Kathedrale des Speeds: DTM-Premiere auf dem „TT Circuit Assen“.

 

BMW i Andretti Motorsport beendet erste Formel-E-Saison mit Top-Ergebnis - Podest-Premiere für Sims.

 

BMW i Andretti Motorsport erreicht in New York die Plätze drei und vier - Podium für da Costa

 

Die 19. BMW Motorrad Days in Garmisch-Partenkirchen von 5. – 7. Juli 2019.

 

Lohnt es sich, einen gebauchten Sportwagen zu kaufen?

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 30.05.2019  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group