Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW X5/X6 M
Starke Präsenz: der neue BMW X5 M und der neue BMW X6 M.
 Detail-Infos
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW X6 (F16)
Der neue BMW X6 (Modell F16, ab 2014)
 Detail-Infos
 im Kontext
BMW Neuheiten
Die neuen BMW R nineT Modelle. Modellüberarbeitung 2020.
BMW R nineT Modelle (2021)

 
Die neue BMW R 1250 RT. Modellüberarbeitung 2020.
BMW R 1250 RT (ab 2021)

 
BMW Motorrad präsentiert die neue BMW G 310 GS.
BMW G 310 GS (ab 2020)

 
Die neue BMW R 1250 GS und R 1250 GS Adventure (Modellüberabeitung).
BMW R 1250 GS und R 1250 GS Adventure (ab 2020).

 
Das neue BMW 4er Cabrio
BMW 4er Cabrio (G23), ab 2021

 


 
 Hersteller-News  

BMW-Modellreihe: F85 F86

30.10.2014
Starke Präsenz: der neue BMW X5 M und der neue BMW X6 M.
 

Mit dem neuen BMW X5 M und dem neuen BMW X6 M setzt die BMW M GmbH einmal mehr Maßstäbe im Segment der High Performance Sports Activity Vehicles (SAV) und Sports Activity Coupés (SAC). Bereits die Vorgänger-Generation, bei der erstmals 2009 der Hochleistungscharakter von Automobilen der BMW M GmbH auf die allradgetriebenen BMW X Modelle übertragen wurde, überzeugte mit fahrdynamischen Bestwerten. Die neuen BMW X5 M und X6 M führen diese Erfolgsgeschichte mit einer nochmals deutlich gesteigerten Fahrdynamik, ihrem hochemotionalen M Design und ihrer herausragenden Effizienz konsequent fort.

BMW X5 M und BMW X6 M

Der neue BMW X5 M und der neue BMW X6 M vereinen die charakteristischen Merkmale der erfolgreichen BMW X Familie – Exklusivität, Robustheit, Agilität und Alltagstauglichkeit – mit dem M spezifischen High- Performance-Anspruch. Und Letzterer wird mehr als deutlich durch die beeindruckenden Fahrleistungswerte. Den Sprint aus dem Stand auf 100 km/h absolvieren beide Modelle mit dem serienmäßigen 8-Gang M Steptronic Getriebe in 4,2 Sekunden.

Innovative Motorentechnologie.


The new BMW X5 M. The new BMW X6 M.

Der neue M TwinPower Turbomotor für den BMW X5 M und BMW X6 M ist das stärkste Triebwerk, das bisher von BMW für Allradfahrzeuge entwickelt worden ist. Mit seiner innovativen M TwinPower Turbo Technologie mit TwinScroll Bi-Turbo Aufladung, zylinderbankübergreifendem Abgaskrümmer, VALVETRONIC und der Benzin-Direkteinspritzung High Precision Injection entwickelt der 4,4-Liter-V8-Motor eine Höchstleistung von 423 kW/575 PS, die zwischen 6.000 und 6.500 min-1 zur Verfügung steht. Damit steigt die maximale Leistung gegenüber den Vorgängermodellen um 4 Prozent. Noch deutlicher wird der Vorsprung bei der Kraftentwicklung des neuen Triebwerks. Mit nunmehr 750 Nm, die in dem breiten Bereich zwischen 2.200 und 5.000 min-1 anliegen, konnte das maximale Drehmoment um 70 Nm erhöht werden, was einem Zuwachs von 10 Prozent entspricht.

Gleichzeitig konnte der Verbrauch der neuen BMW X5 M und BMW X6 M Modelle im EU-Zyklus um mehr als 20 Prozent von 13,9 auf 11,1 l/100 km gesenkt und die CO2-Emissionen um ebenfalls über 20 Prozent auf 258 g/km reduziert werden. Den Sprint aus dem Stand auf 100 km/h absolvieren beide Modelle mit dem serienmäßigen 8-Gang M Steptronic Getriebe mit Drivelogic in 4,2 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h abgeregelt.

Kraftvoller Auftritt und exklusive Ausstattung.

BMW X5 M

Mit ihrer markanten Formensprache machen der neue BMW X5 M und der neue BMW X6 M auf Anhieb ihre sportlichen Ambitionen deutlich. Bereits das komplett in Wagenfarbe lackierte Exterieur lässt beide Modelle optisch flach auf der Straße stehen, die Mischbereifung bringt die sportliche Spurweite zum Ausdruck und betont gleichzeitig die hohe Wertigkeit. Darüber hinaus heben zahlreiche äußere Designmodifikationen die M Modelle noch stärker als bisher vom BMW X5 und BMW X6 ab. Große Lufteinlässe in der Frontpartie, seitliche Kiemen mit Modellschriftzug und Air Breather, M charakteristische Doppelsteg-Außenspiegel, eine M typische vierflutige Abgasanlage und ein Heckspoiler am BMW X6 M garantieren ein eigenständiges, M typisches Erscheinungsbild. Abgerundet wird das exklusive Angebot durch M spezifische 20-Zoll-Leichtmetallräder mit Mischbereifung oder optional erhältliche, geschmiedete 21-Zoll M Leichtmetallräder.


BMW X5 M (F85). BMW X6 M (F86). Interview Albert Biermann. Entwicklung BMW M Automobile.

Der hochwertige Innenraum überzeugt mit seiner durchdachten Kombination sportlicher Features, den exklusiven Materialien und seiner perfekten Verarbeitung. Das beginnt mit der M Instrumentenkombination, dem M Lederlenkrad mit Aluminium-Schaltpaddles und dem M Gangwahlschalter mit dem Bedienkonzept des bekannten M Doppelkupplungsgetriebes, geht über die elektrischen M Sportsitze für Fahrer und Beifahrer und eine M Fahrerfußstütze bis hin zum optionalen Head-Up Display, das zusätzlich zur Standardanzeige noch eine M spezifische Ansicht mit Ganganzeige, Drehzahlband und Shift Lights bietet.

Darüber hinaus hat der Kunde eines neuen BMW X5 M oder BMW X6 M die Wahl zwischen diversen M exklusiven Sonderausstattungen, wie etwa 21-Zoll M Leichtmetallrädern, der Volllederausstattung Merino oder M Multifunktionssitzen. Zusätzlich werden zwei neue exklusive M Lackierungen angeboten.

BMW X6 M

Quelle: BMW Presse Mappe vom 30.10.2014


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

BMW und Kith legen exklusive Edition des neuen BMW M4 Competition Coupé auf.

 

BMW Group und Daimler Mobility richten moovel Group auf das B2C-Geschäft aus.

 

Die neuen BMW R nineT Modelle. Modellüberarbeitung 2020.

 

Die neuen BMW R nineT Modelle. Technische Neuerungen.

 

Die neuen BMW R nineT Modelle: Neue Sonderausstattungen.

 

Die neuen BMW R nineT Modelle. Farben und Ausstattungsvarianten.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.04.2020  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group