Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Auto-News  

10.03.2022
So bewahren Sie Ihren BMW vor Schäden durch Streusalz
 

Bei Eis, Schnee oder Glatteisgefahr bestreuen viele Winterdienste die Straßen mit speziellem Auftausalz, auch Streusalz genannt. Während die auftauende Wirkung wichtig für die winterliche Verkehrssicherheit ist, kann die Anwendung auch zu unschönen Schäden an Fahrzeugen führen. Was genau Sie dagegen tun können, erfahren Sie hier.

BMW 730Ld (F02 LCI) im Winter

Korrosionsgefahr durch Streusalz

Aggressives Streusalz hat das Potenzial, Ihr geliebtes Gefährt erheblich zu beschädigen. Ursache sind die Salzkristalle des Streusalzes. Diese lagern sich auf alle außen liegenden Teile des Autos ab und binden Spritz- und Niederschlagswasser. Durch Steinschlag oder Split hervorgerufene minimale Beschädigungen von Lack oder Unterboden bieten so eine Eintrittspforte für das Salz samt Wasser. Werden keine Maßnahmen ergriffen, droht auf Dauer Korrosion: Das Auto bekommt Roststellen, die sich unbehandelt immer weiter ausbreiten.

Bei tiefen Temperaturen auf die Autowäsche verzichten

Daher sollte man in erster Linie den Lack schonend behandeln und im Winter auf den Besuch der Waschanlage verzichten, wenn die Temperaturen Minusgrade erreichen. Der durch den salzhaltigen Schlamm und Schmutz gestresste Lack wird dadurch nämlich einem Kälteschock ausgesetzt. Wenn das warme Wasser der Anlage auf die sehr kalte Außenhaut des Fahrzeuges trifft, verzieht sich das Material jedes Mal minimal und der Lack leidet. Warten Sie mit der Autowäsche im Winter also lieber, bis sich die Temperaturen wieder um den Gefrierpunkt bewegen.

Unterboden schützen

Besonders gefährdet gegen Schäden durch Streusalz sind der Unterboden und die Achsen und Lager eines Fahrzeuges. Das feuchte Salz wirkt ätzend auf das Material und wirkt wie Schmirgelpapier. Bei dem Besuch einer Waschanlage sollte deshalb die Gelegenheit genutzt und eine Unterbodenwäsche geordert werden. So werden wenigstens bereits vorhandene Ablagerungen beseitigt. Um jedoch einen langfristigen Schutz vor Korrosion zu erreichen, sollte rechtzeitig vor Wintereinbruch eine Unterbodenbeschichtung erfolgen. Wenn deine Werkstatt dabei professionelle Produkte für den Unterbodenschutz einsetzt, kann das Material sicher und zuverlässig vor den Einwirkungen der Winterzeit geschützt werden. Durch eine gute Versiegelung kann dabei sogar bereits vorhandener Rost an der weiteren Verbreitung gehindert werden.

Lackpflege und Wachs auftragen lassen

Oft wird nicht nur Salz zum Streuen eingesetzt, sondern auch Steinchen, der Split. Dieser kann aufgewirbelt werden und den Lack Ihres geliebten BMWs beschädigen. Um den Lack daher bestmöglich zu schützen, sollten Sie ihn gerade im Winter regelmäßig mit Wachs behandeln. Viele Waschstraßen bieten ein Programm mit Heißwachsbehandlung an. Das beste Ergebnis erzielt man jedoch mit einem Auftragen per Hand. Dabei wird das im Handel erhältliche Produkt mit einem speziellen Schwamm großzügig eingerieben und schützt so den Lack besonders nachhaltig gegen kleine Risse und Streusalz. Die Lackschicht sollte zudem regelmäßig auf kleine Beschädigungen kontrolliert werden, um Eintrittsstellen für Rost gar nicht erst bestehen zu lassen. Kleine Kratzer lassen sich noch mit Lackstiften und anschließendem Polieren ausbessern. Tiefere Beschädigungen dagegen müssen mit Spachtelmasse und Poliermaschine bearbeitet werden, bevor sie überlackiert werden können. Das sollte für ein optimales Ergebnis allerdings eher dem Profi überlassen werden. Bevor es so weit kommt, sparen Sie daher nicht an der falschen Stelle und kümmern sich rechtzeitig um eine Unterbodenbeschichtung und die Wachsbehandlung der Lackschicht. So haben Streusalz und Rost diesen Winter keine Chance.


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

BMW Brilliance Werk Lydia eingeweiht

 

Weltpremiere beim Goodwood Festival of Speed: Das erste BMW M3 Touring MotoGP™ Safety Car.

 

BMW International Open: Der erste vollelektrische BMW 7er der Geschichte ist der Hole-in-One Award 2022.

 

BMW Group Werk Landshut stellt Weichen auf Zukunft

 

Der erste BMW M3 Touring.

 

Der erste BMW M3 Touring. Highlights.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.09.2021  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group