Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Produktion

BMW-Modellreihe: U11

19.07.2023
Produktionsjubiläum im BMW Group Werk Regensburg: 1.000.000 BMW X1 made in der Oberpfalz
 

  • Jubiläumsfahrzeug ist ein vollelektrischer BMW iX1 in Alpinweiß
  • Werkleiter Carsten Regent: „Wir fertigen bei der BMW Group in Regensburg hoch attraktive Elektrofahrzeuge in der Premium-Kompaktklasse – Fahrzeug kommt bei Kunden in aller Welt hervorragend an“

Regensburg. Das heutige Produktionsjubiläum ist ein weiterer Meilenstein in knapp vier Jahrzehnten Werksgeschichte des BMW Group Standorts Regensburgs: Am späten Vormittag lief heute das einmillionste BMW X1 Fahrzeug vom Regensburger Montageband. Das Jubiläumsfahrzeug ist ein vollelektrisch angetriebener (Battery Electric Vehicle – kurz: BEV) BMW iX1 in Alpinweiß. Der BMW X1 ist das kleinste Modell der BMW Sports Activity Vehicles – und das erste vollelektrische Modell, das seit November 2022 am BMW Group Standort in Regensburg gefertigt wird.

BMW Group Werk Regensburg: Produktionsjubiläum – 1.000.000 BMW X1 made in der Oberpfalz, Jubiläumsfahrzeug ist ein vollelektrischer BMW iX1 in Alpinweiß
BMW Group Werk Regensburg: Produktionsjubiläum – 1.000.000 BMW X1 made in der Oberpfalz, Jubiläumsfahrzeug ist ein vollelektrischer BMW iX1 in Alpinweiß 

„Der BMW iX1 ist ein Beleg dafür, dass wir am Werksstandort Regensburg hoch attraktive Elektrofahrzeuge in der Premium-Kompaktklasse fertigen. Das Fahrzeug kommt bei Kunden in aller Welt hervorragend an“, sagt Werkleiter Carsten Regent. „Für die unterschiedlichen Marktanforderungen weltweit setzen wir als Unternehmen auf technologische Vielfalt. Konkret produzieren wir hier in Regensburg verschiedene Antriebsformen des BMW X1 flexibel auf ein- und derselben Fertigungslinie – also Modelle mit Verbrennungsmotor, mit Plug-in-Hybrid-Systemen und Modelle mit rein elektrischem Antrieb.“

Bei der diesjährigen Leserwahl der Fachzeitschrift „auto, motor und sport“ für die „Best Cars 2023“ hatte sich der rein elektrisch angetriebene BMW iX1 xDrive30 aus Regensburg mit 8,4 Prozent der abgegebenen Stimmen durchgesetzt und den Klassensieg im Segment der Kompakt-SUV (Sports Utility Vehicle) erzielt, dicht gefolgt von der herkömmlich angetriebenen Variante des kompakten Sports Activity Vehicle (8,3 Prozent). Diese wird ebenfalls am Standort produziert.

Mit dem vollelektrischen BMW iX2 wird das BMW Group Werk Regensburg ab Ende dieses Jahres überdies ein zweites BEV-Angebot von BMW in der volumenstarken Kompaktklasse in der Oberpfalz fertigen. „Die Elektromobilität ist ein Wachstumstreiber für unser Werk. Wir sind aktuell kapazitativ voll ausgelastet und hoffen, dass sich dieser Trend weiter fortsetzt“, so Regent.

Werkleiter Dr. Carsten Regent (links) und Personalleiter Davide Vitolo (rechts)
BMW Group Werk Regensburg: Produktionsjubiläum – 1.000.000 BMW X1 made in der Oberpfalz, Jubiläumsfahrzeug ist ein vollelektrischer BMW iX1 in Alpinweiß; Werkleiter Dr. Carsten Regent (links) und Personalleiter Davide Vitolo (rechts) 

Wie das Unternehmen schon im März bekannt gab, wird die BMW Group in Regensburg bis Ende des Jahres über 350 Millionen Euro in die Fahrzeugproduktion investieren und rund 500 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fest einstellen. „Wir suchen weiterhin Produktionspersonal für unser Werk. Im November werden wir eine zusätzliche Nachtschicht starten – und damit in den Dreischichtbetrieb gehen. Bereits jetzt fahren wir an ausgewählten Samstagen Zusatzschichten“, bekräftigt Davide Vitolo, Leiter Personalwesen des BMW Group Werks Regensburg.

Arbeitstäglich laufen aktuell im Werk Regensburg insgesamt bis zu 1.000 Fahrzeuge der Modelle BMW 1er, BMW X1 sowie BMW X2 vom Band. Sie gehen an Kunden auf der ganzen Welt. Als erstes Werk in der Automobilindustrie weltweit setzt das BMW Group Werk Regensburg in der Serienfertigung seit kurzem auf einen durchgängig digitalisierten und automatisierten Prozess für Inspektion, Bearbeitung und Markierung von lackierten Fahrzeugoberflächen durch KI (Künstliche Intelligenz)-gesteuerte Roboter. Damit geht das oberpfälzische Werk einen weiteren Schritt hin zur digitalen und intelligent-vernetzten Fabrik, der BMW iFACTORY. Bereits 2022 wurde das komplette Werk im Rahmen eines Pilotprojekts digital in 3D vermessen. Der daraus entstandene „digitale Zwilling“ des BMW Group Werks Regensburg ermöglicht eine hocheffiziente Planung künftiger Werksstrukturen und Produktionsanlagen.

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 09.07.2023


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

MINI präsentiert das jüngste Mitglied der neuen MINI Family auf der Auto China 2024: Den MINI Aceman

 

„Vorzeigebeispiel für einen erfolgreichen Wirtschaftsstandort“

 

BMW XM mit BMW Individual Sonderlackierungen beim Coachella 2024

 

Präzise, souverän, vielseitig: Der neue BMW X3 in der fahrdynamischen Erprobung.

 

BMW Group erhält Baurecht für neuen Montagestandort in Niederbayern.

 

Moderner und zugänglicher: BMW Museum erneuert Foyer

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 06.03.2023  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group