Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der BMW Vision iNEXT. Die Zukunft im Visier.
BMW Vision iNEXT

 
Der Roadster reloaded: Weltpremiere des neuen BMW Z4 in Pebble Beach
BMW Z4 (G29), ab 2019

 
Das neue BMW 8er Coupé (Kurzfassung)
BMW 8er Coupé (G15)

 
Der neue BMW X5
BMW X5 (G05)

 
BMW Motorrad Concept 9cento. Ein smarter Alleskönner für die Straße.
BMW Motorrad Concept 9cento (2018)

 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Film Promis Welt Werbung

09.12.2011
Großes Kino in der BMW Welt: Europapremiere für Mission Impossible 4
BMW setzt neue Standards im Entertainment-Marketing

 

Ganz großes Kino bei BMW. Einmal mehr rückt die bayerische Landeshauptstadt ins Rampenlicht der Filmwelt. Am Freitag, 9. Dezember 2011, findet die Europapremiere des Hollywood-Blockbusters "Mission: Impossible – Phantom Protokoll" in der BMW Welt in München statt. Weltstar Tom Cruise, der auch im vierten Teil als Spezialagent Ethan Hunt eine Vielzahl von Gefahren und Herausforderungen bestehen muss, wird über den roten Teppich gehen und der Europapremiere in München seine ganz persönliche Note verleihen. Begleitet wird er von seinen Filmpartnern Paula Patton und Simon Pegg, dem amerikanischen Regisseur Brad Bird sowie Erfolgsproduzent Bryan Burk.

Die BMW Welt mit ihrer zukunftsweisenden Architektur bildet den perfekten Rahmen für den glanzvollen Premiere-Event. BMW ist exklusiver Automobil-Partner der Paramount Pictures-Produktion und stellt einen Großteil der Filmfahrzeuge in dem aufwendig gedrehten Thriller. "Wir sind sehr stolz, Teil dieses herausragenden Kino-Ereignisses zu sein", erklärte Ian Robertson, Vorstand der BMW AG für Vertrieb und Marketing. "Der neue ‚Mission: Impossible'-Film setzt Maßstäbe für spannungsreiche Action und ist damit das ideale Umfeld für die Präsentation unserer Fahrzeuge und Technologien."

'Mission:Impossible - Phantom Protokoll': Das Movie Car BMW 6er Cabrio.  'Mission:Impossible - Phantom Protokoll': Das Movie Car BMW 6er Cabrio.
"Mission:Impossible - Phantom Protokoll": Das Movie Car BMW 6er Cabrio.

Sven Sturm, Geschäftsführer Paramount Pictures Germany GmbH, ergänzt: "Wir freuen uns, mit BMW einen starken Partner in der Vermarktung unseres Blockbusters ‚Mission: Impossible – Phantom Protokoll' gefunden zu haben und sind stolz darauf, in dieser spektakulären Location in München die Europa Premiere feiern zu dürfen." "Mission: Impossible – Phantom Protokoll" kommt am 15. Dezember 2011 in die deutschen Kinos.

Mit im Blitzlichtgewitter stehen mehrere BMW Modelle, die in dem packenden Action-Thriller an der Seite der prominenten Hauptdarsteller ebenfalls eine wichtige Rolle spielen. Hollywood-Superstar Tom Cruise ist unter anderem im Konzeptfahrzeug BMW Vision EfficientDynamics unterwegs. Dank der viel-fältigen technischen Möglichkeiten, die der faszinierende Sportwagen bietet, steuert Cruise in der Rolle des Ethan Hunt intelligent und sicher durch den hektischen Großstadtverkehr von Mumbai. Kam es früher auf die reine Schnelligkeit an, behalten heute nicht nur Geheimagenten durch die innovative Fahrzeugtechnologie von BMW ConnectedDrive die Oberhand. Großes Aufsehen erregt die Studie mit ihrem futuristischen Design nicht nur vor der Kamera. Bereits im Jahr 2014 wird der auf Basis dieser Konzeptstudie entwickelte BMW i8 die Serienreife erlangen und als Plug-in-Hybrid-Fahrzeug mit innovativer Carbon-Fahrgastzelle die Fahrfreude und Effizienz in einem Sportwagen von BMW neu definieren.

Hauptdarsteller mit integrierter Fahrfreude: BMW Vision EfficientDynamics, BMW 6er Cabrio, BMW X3, BMW 1er und BMW ConnectedDrive.

Zu den weiteren Leinwandstars aus München gehören der BMW X3, das BMW 6er Cabrio und der neue BMW 1er. Das Sports Activity Vehicle mit intelligentem Allradantrieb BMW xDrive und der faszinierend gestylte offene Oberklasse-Viersitzer stehen im Mittelpunkt einer spektakulären Verfolgungsjagd durch einen Sandsturm in der Wüstenmetropole Dubai. Dem neuen Kompaktmodell von BMW kommt – vor einer ebenfalls beeindruckenden Kulisse in Mumbai – eine zentrale Rolle bei der Erfüllung der Mission durch den Geheimagenten Ethan Hunt zu.

'Mission:Impossible - Phantom Protokoll': Das Movie Car BMW X3.  'Mission:Impossible - Phantom Protokoll': Das Movie Car BMW X3.
"Mission:Impossible - Phantom Protokoll": Das Movie Car BMW X3.

Unterstützung erhält die Hauptfigur dabei auch durch innovative Funktionen von BMW ConnectedDrive. Das BMW Head-Up Display, die Auffahrwarnung, die Spracheingabe zur Aktivierung der Telefonfunktion und die vernetzte Navigation mit besonders detaillierter Kartendarstellung sind technische Highlights, die dem Leinwand-Helden den Weg zum scheinbar unmöglichen Sieg über das Böse verhelfen – und ebenso zuverlässig im Alltagsverkehr für mehr Komfort, Sicherheit und Fahrfreude sorgen.

BMW setzt neue Standards im Entertainment-Marketing.

Mit der Beteiligung am vierten Teil der erfolgreichen "Mission: Impossible"-Reihe unterstützt BMW einmal mehr ein großes Filmprojekt in der weltberühmten Traumfabrik Hollywood und setzt zugleich einen neuen Standard im Entertainment-Marketing. Über die reine Produkt-Präsentation hinaus werden erstmals innovative Technologien wie BMW ConnectedDrive und BMW EfficientDynamics in die Filmgeschichte integriert. Diese intelligente Integration von BMW Modellen und Technologien in globale Entertainment-Projekte (Blockbuster, TV-Serien, Musikvideos, Videospiele) erweitert das klassische Marketing-Portfolio der BMW Group um eine neue vielversprechende Variante. Diese weiterentwickelte Form des hochmodernen Product Placements bietet nicht nur die Möglichkeit, die Produkte in spannenden Szenen mit ungewöhnlicher "Performance" in Medien mit weltweiter Distribution zu zeigen, sondern gleichzeitig auch neue Zielgruppen für die Marke BMW zu interessieren und erfolgreich anzusprechen.

'Mission: Impossible - Phantom Protokoll': Das Movie Car BMW 6er Cabrio.

Bereits seit mehr als fünf Jahrzenten engagiert sich die BMW Group nachhaltig in der Kreativ- und Kulturlandschaft für Kino und TV. Product Placement ist von Beginn an als wichtiger Baustein fest in der langfristig angelegten Image- und Produktkommunikation verankert. Das Engagement beschränkt sich jedoch nicht nur auf Fernseh- und Filmproduktionen, die BMW Group unterstützt auch deren Lehreinrichtungen und zahlreiche Branchenevents – von großen, hochkarätigen Filmfestivals bis hin zu kleinen, ambitionierten Filmtagen. So übernimmt der bayerische Premium-Automobilhersteller beispielsweise seit 2010 die Hauptpartnerschaft für die Berlinale, den Internationalen Filmfestspielen in Berlin. Unter anderem unterstützt BMW auch den Bayerischen Filmpreis, das renommierte Landshuter Kurzfilmfestival und die Regensburger Kurzfilmwoche. Auch international wird der Kurzfilm gefördert. Hervorzuheben ist zum Beispiel das Kurzfilmprojekt "BMW Shorties" in Malaysia.

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 09.12.2011


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

BMW zurück in Hollywood: Mission Impossible – Phantom Protokoll

 

Rede von Stefan Krause - Zwischenbericht 1. Quartal 2004

 
 
Aktuelle News

BMW M Motorsport startet in der Steiermark in den Endspurt der DTM-Saison 2018.

 

Neues Sicherheits-Feature im Einsatz: Bereits 100.000 BMW Fahrer erhalten Live-Hinweis zur Rettungsgasse

 

Der BMW Vision iNEXT. Die Zukunft im Visier.

 

BMW Group und Swiss Re entwickeln zukunftsweisendes Konzept für die KFZ-Versicherung

 

BMW Group: leichte Absatzsteigerung trotz Herausforderungen

 

BMW i3 Elektrofahrzeuge helfen bei der Stabilisierung des Stromnetzes

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 04.09.2018  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group