Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
Genfer Salon 2008
 BMW-Group in Genf
 Reden in Genf
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
MINI News
 

BMW Group Werk Leipzig bereitet sich auf die Produktion eines künftigen Crossover-Modells von MINI vor.
 

Festtagsstimmung im Stil von MINI.
 

MINI Vision Urbanaut. Make it your space.
 

MINI Vision Urbanaut. Highlights.
 

Stilvoll, praktisch, cool: Im MINI Cooper SD Clubman ALL4 auf Shopping-Tour in Kopenhagen.
 

Start-Ziel-Sieg: „sport auto Award“ 2020 für den neuen MINI John Cooper Works GP.
 
BMW Neuheiten
Die neue BMW S 1000 R
BMW S 1000 R (ab 2021)

 
BMW Motorrad präsentiert die neue BMW G 310 R. Frischer Wind für den Dynamic Roadster.
BMW G 310 R (Lifting 2020)

 
MINI Vision Urbanaut. Make it your space.
MINI Vision Urbanaut (2020)

 
BMW Motorrad Definition CE 04. Die neue Form urbaner Zweiradmobilität.
BMW Motorrad Definition CE 04 (2020)

 
Der neue BMW iX. Galerie und Kurzvorstellung.
BMW iX (ab 2021)

 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: MINI

BMW-Modellreihe: R55

04.03.2008
Genfer Salon: Rede von Dr. Kay Segler Senior Vice President Brand Management MINI, BMW AG
 

Rede von Dr. Kay Segler Senior Vice President Brand Management MINI, BMW AG, MINI Pressekonferenz 78. Auto-Salon Genf 2008
04.03.2008

Sehr geehrte Damen und Herren,

der heutige Tag steht ganz im Zeichen von John Cooper Works. Dabei stehen die beiden Modell-Weltpremieren nicht allein. Auch die Marke John Cooper Works feiert eine Premiere.

Kommen wir zunächst zu den beiden vor Ihnen stehenden Modellen: MINI John Cooper Works und MINI John Cooper Works Clubman. Erstmals gibt es ein John Cooper Works Angebot ab Werk. Und dies in zwei Modellen. Jedes bringt 155 KW (211 PS) Leistung Ab-Werk auf die Straße. Mit einem Drehmoment von 280 Nm - inkl. 20 Nm Overboost - sorgt der Twinscroll Turbo für einen rasanten Vortrieb. In 6,5 Sekunden spurtet der MINI John Cooper Works von 0 auf 100 km/h. Als Clubman benötigt er kaum mehr. Im Feld des Wettbewerbs ist der John Cooper Works auch bei den CO2-Emissionen mit niedrigen 165 g/km führend. Ab 20. März können Renn-Enthusiasten die beiden Sportwagen bei ihrem Händler bestellen.

Dr. Kay Segler, BMW Group, Senior Vice President Brand Management MINI; ab 04/08 Leiter Region Importeure

Dr. Kay Segler, BMW Group, Senior Vice President Brand Management MINI; ab 04/08 Leiter Region Importeure

 

Liebe Motorsportfreunde: Bei MINI heißt der Inbegriff für extremen Fahrspaß jetzt John Cooper Works! Unter dem Dach von MINI wird künftig das gesamte Produktangebot für besonders sportlich ambitionierte Fahrer dieses Label tragen. John Cooper Works wird damit zu einem integralen Bestandteil der Marke MINI. Möglich wurde dies durch den Erwerb der Markenrechte von John Cooper Garages im Januar 2007. Heute sehen Sie zum ersten Mal auch das neue Markenlogo - als deutliches Zeichen eines Neuaufbruchs. Es bürgt für außergewöhnliches Fachwissen aus dem Rennsport, für leidenschaftliches Streben nach Performance und für seinen unkonventionellen Charakter. Alle John Cooper Works -Komponenten sind perfekt auf den MINI zugeschnitten und werden auf absolutem Premium-Niveau entwickelt und gefertigt.

Erlauben sie mir noch ein Wort zu den beiden Fahrzeugpremieren: es überrascht Sie sicherlich, hier gleich zwei Modelle anzutreffen. Seit dem Relaunch 2001 wurden Markteinführungen immer sehr behutsam vorgenommen und daher das Portfolio nur stufenweise erweitert. Erste Tests durch unsere Ingenieure haben uns keine andere Wahl gelassen. Wir konnten den MINI John Cooper Works Clubman unseren MINI Rennsportfans keinen Tag länger vorenthalten.

Kommen wir zum Kerngeschäft der Marke MINI. In 2007 haben wir weltweit 223.000 MINI abgesetzt. Das sind 18,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Für die Marke MINI ist das ein neuer "All-time-high"-Rekord. Niemals zuvor haben wir mehr MINI Modelle ausgeliefert. Die Marke MINI wächst damit weltweit stärker als jede andere Premiummarke.

Insofern war unsere Entscheidung richtig, die Produktionskapazitäten auszubauen. Dafür mussten wir ja im vergangenen Jahr die Produktion zeitweise stilllegen. Heute können wir die unverändert hohe Nachfrage nach unseren drei aktuellen MINI Modellen befriedigen. Dies zeigt auch der Verkaufsmonat Februar: ein Plus von über 30 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert.

Auto-Salon Genf 2008. Pressekonferenz MINI.

Auto-Salon Genf 2008. Pressekonferenz MINI. Dr. Kay Segler (r.), Leiter Markenführung MINI, und Rauno Aaltonen (l.), MINI Botschafter, am MINI John Cooper Works (l.) und MINI John Cooper Works Clubman (r.)

 

Was macht MINI so attraktiv? Für den Premium-Kleinwagen sprechen nicht nur seine Markenausstrahlung, sondern auch seine Substanz: MINI bietet eine hochwertige Verarbeitung und modernste Antriebstechnologie. Die Fahrzeuge überzeugen durch ihre vorbildliche Sicherheitsausstattung und durch hohe Kraftstoff-Effizienz und Zuverlässigkeit. Dies führt wiederum zu einer sehr erfreulichen Wertbeständigkeit. Einen Wert möchte ich hier noch einmal herausgreifen: der MINI Cooper D hat einen CO2-Wert von nur 104 g/km. Angesagt sind hier Maßnahmen wie Bremsenergie-Rückgewinnung, Auto Start-Stop Funktion und Schaltpunktanzeige. Zusammen sorgen sie für sehr umweltverträgliche Werte. Selbstverständlich für MINI kommt hier der Fahrspaß mit 80 kW (110 PS) nicht zu kurz.

Mit dieser umfassenden Produktsubstanz wird der MINI auch in Zukunft seine Fans nicht nur begeistern, sondern gänzlich überzeugen. Unsere Produktion in Oxford haben wir daher auf eine Kapazität von 260.000 Einheiten pro Jahr erweitert. Für den Vertrieb heißt dies in 2008 einen Rekordwert von mindestens 240.000 Einheiten zu erreichen.

Auto-Salon Genf 2008. Pressekonferenz MINI. Dr. Kay Segler, Leiter Markenführung MINI.

Auto-Salon Genf 2008. Pressekonferenz MINI. Dr. Kay Segler, Leiter Markenführung MINI.

 

Der einzigartige MINI Clubman wird weiter moderne Trendsetter begeistern. Seit Markteinführung Mitte November letzten Jahres haben sich in Europa bereits über 10.000 Kunden für den MINI mit der Clubdoor entschieden. MINI typisch erreichen wir auch hier einen hohen Anteil von 26 Prozent Cooper S.

Und der MINI Clubman erobert weitere Kontinente. Vor drei Wochen erst wurde er in den USA und jüngst Japan eingeführt. Das Feedback ist hervorragend und bestätigt auch hier den positiven Trend. Interessenten warten im Schnitt drei Monate auf ihr Fahrzeug.

Jetzt möchte ich aber schnell mit Ihnen auf die Zielgerade einbiegen.

Daher ,Pedal to the metal' in Richtung After-Works Party. Nein, ich meine natürlich After-Work-Party. Ab 17.00 Uhr auf unserem MINI Stand.

Dazu sind Sie herzlich willkommen. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 18.10.2007

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Rede von Dr. Norbert Reithofer, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG, BMW Group Pressekonferenz, 78. Internationaler Auto-Salon Genf, 4. März 2008

Rede von Dr. Klaus Draeger, Mitglied des Vorstands der BMW AG, BMW Group Pressekonferenz, 78. Internationaler Auto-Salon Genf, 4. März 2008

interner Link MINI auf dem 78. Internationalen Automobilsalon Genf 2008 (News vom 03.03.2008)


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Genfer Salon: Rede von Dr. Norbert Reithofer, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG

 

Genfer Salon: Rede von Dr. Klaus Draeger, Mitglied des Vorstands der BMW AG

 

MINI auf dem 78. Internationalen Automobilsalon Genf 2008

 
 
Aktuelle News

BMW M760Li in Tansanitblau II metallic im Showroom von BMW Abu Dhabi Motors

 

Maximilian Günther im Interview: „Wir haben alle Zutaten, um in dieser Meisterschaft sehr viel zu er

 

Ein Unikat aus der BMW Individual Manufaktur für das Luxus-Resort Ellerman House in Kapstadt: BMW 745 Le.

 

„Auto Trophy“ 2020: BMW gewinnt in sechs Kategorien.

 

Weihnachten dieses Jahr etwas früher: Das BMW Group Werk München spendet Fahrzeug an gemeinnützigen Verein

 

Stinkbomben-Anschlag effektiv bekämpfen: So bleibt es ein harmloser Schülerstreich

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.04.2020  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group